Mein erstes Mal Zucchini

Freddy61

Mitglied
Registriert
23. Mai 2022
Beiträge
99
Hallo ihr lieben Gärtner und Gärtnerinnen
Mich interessiert, was ihr mir sagen könnt.
Ich habe Zucchini in Kugelförmig ausgesät, und nach einer Weile vereinzelt. Im Bild ersichtlich geht es den Pflanzen noch gut. Bislang keine Vorkommnisse.
Es sei mir, da ich ein absoluter Anfänger bin, die Frage erlaubt: "Wie sieht man, ob die Frucht reif für die Ernte ist?"
Ich füge dazu mal 2 Bilder an.
Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

20220626_133605.jpg20220626_133614.jpg

Danke für eure Beiträge und ganz liebe Grüße
 
  • Platero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Jan. 2021
    Beiträge
    2.597
    Ort
    Im Hessenland
    Hallo,
    deine Früchte sind jedenfalls noch nicht Ernte“reif“. Die Anführungszeichen deshalb, weil es bei Zucchini keine Fruchtreife in dem Sinn gibt. Du kannst sie in jedem Stadium ernten und essen. Von Mini bis riesig.
    Lediglich sind sehr große Zucchini voller Samenkerne und auch oft holzig. Das musst du einfach ausprobieren. Bei den kugelförmigen halte ich die Größe einer (Männer-) Faust für einen guten Anhaltspunkt. Aber Obacht, das geht bei Zucchini rasend schnell. Du guckst nach der Pflanze, denkst, die kann noch ein bisschen, am nächsten Tag hast du keine Zeit und wenn du wieder hinguckst, hängt da so ein Hammer-Teil!
     

    Freddy61

    Mitglied
    Registriert
    23. Mai 2022
    Beiträge
    99
    Hi Platero
    Danke für deinen Beitrag.
    Besonders der letzte Satz klingt recht lustig. "...hängt da so ein Hammer Teil."
    Kennst du eventuell die Zeit der Reife bei dieser Koboldart?
    Kobold erinnert mich an klein.
    Korrektur: Die Pflanze hat den Namen Rondini Zucchini
     
  • Platero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Jan. 2021
    Beiträge
    2.597
    Ort
    Im Hessenland
    Nein, kenne ich nicht …. hängt aber auch stark vom Wetter, Bewässerung, Düngung, etc. ab. Wie gesagt, Augenmaß ist wohl das Beste.
     
  • M19J55

    Mitglied
    Registriert
    17. Dez. 2009
    Beiträge
    395
    Ort
    Sachsen
    Hallo,wie Platero schon schrieb, jeden Tag Kontrolle auf die Zuwachsgröße . Sie wachsen enorm schnell .
    Runde esse ich auch so ab Faustgrösse ala Frau. Gruß
     

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Feb. 2015
    Beiträge
    13.912
    Ort
    direkt am Garten
    Baue diese runden Zucchini jedes Jahr an. Wenn die Größe in Richtung kleine Melone tendiert, ist die Schale oft eklig dick. Lieber ziemlich früh ernten. Die gezeigten Exemplare dürfen aber noch ein bisschen zulegen.
     
  • Anteia

    Mitglied
    Registriert
    20. Apr. 2020
    Beiträge
    143
    Ich hatte die Sorte auch schon einmal. Wenn sie zu groß werden ist die Schale wirklich sehr hart und das schälen mühsam.

    Ich würde sie so in Orangengröße ernten.
     

    Freddy61

    Mitglied
    Registriert
    23. Mai 2022
    Beiträge
    99
    Guten Morgen in die Runde
    Es ist immer wieder erfreulich eure Kommentare zu lesen. So sieht man, dass man nicht alleine gelassen wird. Danke.

    Ich hätte nie im Leben damit gerechnet, dass diese Zucchini so groß werden kann. Aber schön. Das erweitert meinen Horizont und erweckt gute Gefühle auf bessere Ergebnisse, als bei den Radieschen. Vieles davon wächst wie nichts Gutes. Somit bleibt nur die Erwartung auf Schoten dieser Pflanze.
     

    Anteia

    Mitglied
    Registriert
    20. Apr. 2020
    Beiträge
    143
    bei den Radieschen

    Radieschen werden bei mir auch ganz oft nichts. Entweder schießen sie oder irgendwelche Tiere knabbern sie an. Hab unzählige Sorten durchprobiert. Am besten funktionieren bei immer die runden halb rot halb weiß. Ich hab auch nie verstanden, warum Radieschen als Anfängerkultur beworben werden 🤷😅 ich finde das ist ziemliche Glückssache bzw. vom Wetter abhänging.

    Ich habe dieses Jahr übrigens zum ersten mal Rattenschwanz Rettich gesät. Ist mit Radieschen verwandt und sieht optisch aus wie ein geschossenes Radieschen. Allerdings bilden die Pflanzen keine Knollen, sondern gleich Schoten. Die schmecken richtig schön scharf nach Radieschen und ich Ernte jetzt bereits seit zwei Wochen immer wieder Schoten ab.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    annikavm Macht das so Sinn? - mein erstes Mal Obst und Gemüsegarten 8
    P Mein Erstes Mal (SS100, Harzfeuer, Hellfrucht) Tomaten 35
    B Mein erstes Kräuterhochbeet Gartenpflanzen 3
    G Mein erstes Hochbeet Obst und Gemüsegarten 11
    Elkevogel Mein erstes Gewächshaus - Fragen und Austausch Gartenarbeit 65
    F Mein erstes RICHTIGES Balkonjahr! Gartenpflege 2
    Knopf Mein erstes Gartenjahr - ein Rückblick und Ausblick? Gartenpflege 14
    P Mein erstes Zitronenbäumchen Zitruspflanzen 24
    K Mein erstes Jahr mit einem eigenen Gemüsebeet Obst und Gemüsegarten 2
    M Helft ihr mir, mein erstes Beet anzulegen? :-) Gartenpflanzen 5
    D Mein erstes "richtiges" Tomatenjahr - und die dazugehörigen Fragen Tomaten 11
    F Mein erstes Zitronenbäumchen :) ein paar Fragen an euch Experten. Zitruspflanzen 44
    maxosh Mein erstes Jahr mit Tomaten und nun Tomatenbeete erneuern Tomaten 5
    J Mein erstes Tomatenjahr - wie Tomaten richtig hochbinden Tomaten 4
    geroldsturm Mein erstes Gartenjahr Gartenpflege 12
    Doris1 suche Hilfe für mein erstes Gemüsebeet Obst und Gemüsegarten 3
    blümle87 Mein erstes Hochbeet und keine ahnung??? Obst und Gemüsegarten 11
    Maiglöckchen74 Mein erstes Kräuterbeet! Kräutergarten 22
    M Mein Erstes Beet - Infos von Profis benötigt. Obst und Gemüsegarten 5
    Hännchen Mein erstes Staudenbeet Stauden & Gehölze 9
    elletoro Mein erstes Gewächshaus Gartenpflege 2
    kleiner_schmetterling Mein erstes Gartenjahr im Winter... Gartenpflege 8
    Buddelflink1976 Mein erstes Beet Obst und Gemüsegarten 4
    DieLara Mein Winter-Schefflera-Projekt Zimmerpflanzen 1
    Taxus Baccata Mein Winterprojekt - Banane, Palme, Wintertomaten Zimmerpflanzen 31

    Similar threads

    Oben Unten