Druckschalter vor Magnetventil (kein Ausdehnungsgefäß)

PeterBauer

Neuling
Registriert
21. Okt. 2023
Beiträge
2
Hallo,
ich habe folgenden Aufbau (in Wasserfließrichtung)
Brunnen --> Vorfilter --> Pumpe --> Druckschalter (T.I.P. Brio 2000 m)
--> Magnetventile (Rainbird 100 DV) --> Tropfer/Regner.

Den Druckschalter habe ich erst jetzt eingebaut, die Magnetventile sind schon recht alt (Baujahr unbekannt). Leider verliert die Anlage ständig Druck, d.h. der Druck sinkt bei geschlossenen Ventilen rapide (von 7 bar auf 1 Bar in weniger als 10 min), sodass der Druckschalter alle paar Minuten für ca 1min die Pumpe aktiviert.

Ich habe darauf hin die Ventile auseinandergebautå und gereinigt. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Membran gar nicht 100% dicht ist, sie hat ein kleines Loch (keine Alterserscheinung, sondern werksmäßig). Nach kurzer Recherche, wie so ein Magnetventil aufgebaut ist, habe ich auch verstanden, dass ich das Loch benötige (für Druckausgleich hinter der Membran/bei der Feder). Ich frage, mich wie dann aber die Magnetventile jemals 100% dicht halten sollen? Ein Ausdenhungsgefäß habe ich nicht eingebaut, aber der Druckverlust ist soo groß, dass das das Problem nur leicht verschleiern/verzögern würde

Mein Aufbau sollte doch so funktionieren? Danke an alle Bastler, die mir hierbei helfen können.

Gruß,
Peter


20231021_171206.jpg
20231021_171230.jpg
20231021_185940.jpg
 
  • G

    Gelöschtes Mitglied 85612

    Guest
    Das kleine Loch ist für die Funktion des Magnetventils zuständig, hat aber nichts mit undichtigkeit zu tun. Ob das Ventil mit neuer Membrane 100% dicht ist kann ich nicht garantieren, da auch die Dichtflächen verschlissen sein könnten. Das ganze System kann auch eine kleine undichtigkeit haben, zB. die Membrane im Druckschalter. Je kleiner der Differenzdruck am Schalter eingestellt ist und je kleiner das Volumen ist, je früher springt die Pumpe an.
     
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.005
    als erstes wird der Druckschalter richtig eingebaut. Liegend leider nicht richtig. Dann neuer Test. Im übrigen kann da nichts eingestellt werden.

    Dann neuer Test…

    Wenn wirklich 7 bar, wäre das auch deutlich Zuviel für Bewässerung und Teich…

    Gibt es Druckabfall, gibt es auch irgendwo eine tropfstelle.

    Dann bringst du das bastel Wastel in Ordnung. Gartenschlauch hat weder auf der Saug, noch auf der druckseite was zu suchen.

    Nenn bitte das pumpenmodell, was nach ansaugverlust noch 7 bar drückt…

    Was meinst du was passiert, wenn nach der Pumpe der Schlauch runter rutscht?
     

    Tuatara

    Mitglied
    Registriert
    11. Apr. 2013
    Beiträge
    231
    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Membran gar nicht 100% dicht ist, sie hat ein kleines Loch (keine Alterserscheinung, sondern werksmäßig). Nach kurzer Recherche, wie so ein Magnetventil aufgebaut ist, habe ich auch verstanden, dass ich das Loch benötige (für Druckausgleich hinter der Membran/bei der Feder). Ich frage, mich wie dann aber die Magnetventile jemals 100% dicht halten sollen?
    Moin,
    das Loch verbindet nicht Eingangs- und Ausgangsseite miteinander (zumindest nicht direkt), daher sollte das Magnetventil im Normalfall im geschlossenen Zustand 100% dicht sein.
    Nur der innere Teil der Membran liegt auf der Ausgangseite auf (da, wo dein Daumen drauf ist). Dieser Teil muss daher ohne Löcher und Risse sein. Der äußere Bereich bedeckt die Eingangsseite, dort muss auch das kleine Loch sein.
    Ist eines oder mehrere der Ventile undicht und reinigen hat nichts daran geändert, hilft wohl nur noch austauschen.
    Sofern die Undichtigkeit denn bei den Ventilen liegt, es könnte auch das Rückschlagventil am Brunnen sein.
    Wo führen die Rohre denn hin und ist es an einem der Ausgänge permanent nass?
     
  • Moister

    Mitglied
    Registriert
    01. Feb. 2019
    Beiträge
    434
    Da sollte ein Rückschlagventil am Brunnenkopf sein.
    Die Ventile schließen auch nur zuverlässig wenn Druck auf der Eingangsseite ist.
    Kein Rückschlagventil drin? Dann simulier mal eins mit dem Kugelhahn am Brunnenkopf: Pumpe laufen lassen bis sie abschaltet und dann den Kugelhahn schließen. Das Wasser kann dann zumindest nicht in den Brunnen zurücklaufen.
    Wenn das klappt: Schrägsitz RV einbauen.
    Kein Druckbehälter ist immer schlecht. Ich baue auch bei Schaltautomaten immer einen mindestens 2l rein weil sich Wasser eben nicht komprimieren lässt (wird oft auch von den Herstellern empfohlen) und jeder Wasserverlust im System sofort einen Druckabfall zur Folge hat... nervt irgendwann immer.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    M Gardena Elektronischer Druckschalter 1739 Bewässerung 2
    M Fließdruck am Druckschalter ablesen? Bewässerung 0
    M Gartenpumpe Druckschalter frage. Bewässerung 8
    B Anfängerfragen: Pumpe-Druckschalter-Beregnung? Bewässerung 8
    D Rasenmäher: Flüssigkeiten vor dem Service ablassen - wie? Gartenpflanzen 4
    F Kennt jemand diesen Bodenbelag (Angst vor Asbest ) Sanierung & Renovierung 12
    B Bepflanzung Beet vor Zaun Gartengestaltung 3
    C SOS, Monstera vor dem Sterben retten Zimmerpflanzen 13
    D Ideen für Pflanzen vor Mauer Gartengestaltung 4
    G Auffällige (kranke) Tomatenpflanze mit gräulicher Verfärbung - liegt Handlungsbedarf vor? Schädlinge 4
    G Alter Buchsbaum mit Problemen - liegt ein Pilzbefall vor? Schädlinge 9
    R Erdbeeren "trocknen" vor Reifung aus Gartenpflege 0
    J Vor und nach dem Winter Zitruspflanzen 7
    Tubi Welche Blumen zieht ihr jetzt in Töpfen vor? Gartenpflanzen 64
    C Mähkante anlegen vor Rindenmulchbeet Gartengestaltung 29
    Okolyt Vorsicht vor PN's von Ilda1955 Support 55
    H Gardena Bewässerungsventile ausbauen vor dem Winter? Gartengeräte & Werkzeug 1
    S Balkonpflanzen vor dem Eingehen retten Gartenpflanzen 15
    O Ab wann liegt Geilwuchs vor? Tomaten 16
    S Schutz der Gartenpumpe vor Leerlauf Bewässerung 5
    N Oscorna Bodenaktivator wie weit im Voraus vor Rasensaat Gartenpflege 17
    G Rasen neu anlegen, wie gehe ich vor? Rasen 3
    D Hainbuche vor Thuja? Hecken 8
    V Hochbeet - vor dem Winter noch Kompost draufwerfen? Gartenpflege 7
    K Gestaltung von schmalem Beet vor Stützmauer Gartengestaltung 6

    Similar threads

    Oben Unten