Vermehrung durch Absenker

Ludovika

Mitglied
Registriert
14. Juli 2006
Beiträge
408
Hallo,

ich bin ziemlich sicher, dass das schon einmal ein Thema war, aber die Suchfunktion hat nichts ergeben drum;

Welche Pflanzen sind geeignet, um sie durch Absenker zu vermehren?

Neulich hab ich im FS gesehen, dass man Lavendel einfach auf den Boden biegt und mit einer Klammer fixiert.

Und ich hab gelesen, dass man Rosen abbiegen kann - sofern sie elastisch genug sind - den Ast durch einritzen verletzt und an dieser Stelle am Boden fixiert.

Ich hab Stachelbeeren - zufällig - durch Absenker vermehrt.

So, und nun will ichs wissen.

Welche Pflanzen kann man noch durch Absenker vermehren?

Freundliche Grüsse
Ludovika
 
  • T

    Tuffi

    Guest
    Alle die man auch durch Stecklinge vermehren kann. Die Liste wird enorm lang. Da würde es eher Sinn machen zu fragen, welche Pflanzen nicht durch Absenker vermehrt werden können. Durch Absenker vermehrt habe ich schon Johannisbeeren, Stachelbeeren und Salbei, aber auch Lonicera und Brombeeren. In der Natur habe ich es schon bei Liguster gesehen, aber auch bei Haselnuss. Abmoosen funktioniert nach dem selben Prinzip, nur dass man die Pflanze nicht auf den Boden biegt.
    Hast du eine bestimmte Pflanze im Hinterkopf von der du das wissen möchtest?

    Viele Grüße von Tuffi
     
  • vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Aug. 2011
    Beiträge
    2.832
    Ort
    hessen

    Anhänge

    • 68_0_Deutzia-scabra-Plena-Gefuellter-Sternenstrauch.jpg
      68_0_Deutzia-scabra-Plena-Gefuellter-Sternenstrauch.jpg
      223 KB · Aufrufe: 141
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ludovika

    Mitglied
    Registriert
    14. Juli 2006
    Beiträge
    408
    Hallo,

    herzlichen Dank für Eure Antworten!

    Der Hinweis, dass Stecklingsvermehrung auch mit absenken klappt - das ist doch was!
    Abmoosen - hab ich versucht, aber da war ich nicht so besonders erfolgreich. Vermutlich hab ich zu oft nachgeschaut obs schon was gebracht hat...!

    Nein, ich hab keine bestimmte Pflanze im Kopf.
    Rosen wären ein Thema, aber das hab ich ja schon gewusst.
    Liguster klingt interessant. Ebenso die Beeren.
    Stachelbeeren weiss ich aus Erfahrung, aber Johannisbeeren - das muss ich einfach probieren.

    Hortensien? Das wäre nun wirklich was!

    Buchs würde dann vermutlich auch klappen....!

    Und die Clematis! Rhododendron--- erstaunlich!

    Gut, ich werde mit festem Draht durch den Garten gehen und Experimente wagen.

    Servus
    Ludovika
     
  • Mo9

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Aug. 2006
    Beiträge
    8.587
    Ort
    Wolke9 !
    ....Der Hinweis, dass Stecklingsvermehrung auch mit absenken klappt - ......Rosen wären ein Thema.....Liguster .....Beeren.
    Stachelbeeren weiss ich aus Erfahrung, aber Johannisbeeren - das muss ich einfach probieren. Hortensien? ...Buchs! Rhododendron....
    Servus
    Ludovika

    Hallo liebe Ludovika,

    ich habe auch einiges über Jahre ausprobiert, aber ehrlich gesagt nimmt mir das Absenken der Pflanzen viel zu viel Platz weg, denn manchmal stehen andere Pflanzen im Weg und den Aufwand sie zu versetzen, wo sie sich wohl fühlen, nee das möchte ich nicht.

    Ich mache fast alle Pflanzen über Stecklige.
    Alle Pflanzen heißt, alles was starke, manchmal verholzte Ästchen hat, Stiele oder auch beim Sedum massig ist. Beim Sedum lasse ich die Schnittstelle etwas abtrocknen und dann in den boden damit..

    Stengel, die leicht zu biegen und oft glatt sind, wie bei einer Tulpe, die natürlich nicht.

    Ich hab grad einige Rosen als Stecklinge ausgebracht und noch eine mit Heim auf dem Balkon gebracht, die ich gestern noch vor dem Unwetter fofographierte. Sie ist noch etwas spierig, aber sie trägt eine Knospe und ich hoffe, das es dies Jahr auch erlebe wie sie aufgeht und nicht vorher schon durch den Regen zerstört wird.

    Eine als Steckling gezogene, von einem guten Freund gescheckt bekommene, hat es leider auch nicht geschaft, die "Amadeus", leider passiert so was auch, aber das Wetter spielte da eine ganz gehörige Rolle

    Aber Ginster, -generell alles an Sträuchern, wie Hibiskus, Schneeball, Deuzie, dann Johanniskraut, Obststräucher, ja selbst Thujen, Kirschlorbeer, selbst Tanne, Schmetterlingsflieder, Flieder, Hortensien, alles knicke ich ab und stecks sofort so in den Boden.
    Buchs auf jeden Fall, abgeschitten kommt der bei mir sofort in den Boden und sorgt schnell für eine dichtere Beetumpflanzung

    Mo, die sich schon auf einen schönen bunten Asternstrauß freuen würde, von denen sie dann wieder einige Stiele in den Boden steckt und ganz schön viel Geld sparen kann, denn sie stand mehr mals nur einmal durch Unwetter fast vor dem nichts....
     

    Ludovika

    Mitglied
    Registriert
    14. Juli 2006
    Beiträge
    408
    Hallo,

    das mit den Stecklingen ist ja interessant.
    Ich habs schon versucht mit Buchs, aber da hat nicht einer angewurzelt.
    Auch mit Hortensien. Da hab ich grad eine stehen, Blumentopf, Erde, Steckling mit angeschnittenen Blättern, Plastikbeutel drüber - es tut sich nix!

    Auch Rosen hab ich schon mit Stecklingen vermehren wollen - hat nicht geklappt.

    Das mag aber auch daran liegen, dass der Platz, an dem ich die Stecklinge deponiere, nicht passt....?

    Drum wäre das absenken eigentlich ideal, weil da die Pflanzen bereits einen bewährten Standplatz hätten.

    Aber eigentlich geht man ja kein Risiko ein.

    Danke und servus
    Ludovika
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    E Strelitzia reginae - Vermehrung durch Teilung Tropische Pflanzen 2
    A Vermehrung durch Teilung von türkischem Mohn Gartenpflanzen 4
    W Vermehrung Rhododendron/Azalee? Gartenpflanzen 7
    Supernovae Stecklingsvermehrung (vegetative Vermehrung) Gartenpflanzen 30
    C Buntnessel,Fragen zur Vermehrung(nicht über Stecklinge) Zimmerpflanzen 24
    C Soloknoblauch - Schadstoffwerte geringer nach Vermehrung? Obst und Gemüsegarten 10
    M Vermehrung Gartenpflanzen 15
    G Vermehrung Storchenschnabel Stauden 2
    Cathy Erfahrung mit der Vermehrung von Bambus? Stauden 5
    S Steckholz vermehrung - jetzt? Laubgehölze 5
    M Oleander Vermehrung Gartenpflanzen 6
    Lydia Kamelie - Standort und Vermehrung Gartenpflanzen 23
    L Alte Steinkraut-(Alyssum)staude zwecks Vermehrung/Verjüngung tiefer eingraben? Gartenpflanzen 2
    vogelspinnen-netz vermehrung stockrosen Gartenpflanzen 11
    Funnyflower Medinilla magnifica/Vermehrung Gartenpflanzen 3
    W Vermehrung der Schefflera funktioniert nicht so recht! Bitte um Vorschläge. Gartenpflanzen 2
    I Pelargonien - Vermehrung und Überwintern unter erschwerten Bedingungen (?) Gartenpflanzen 2
    L Akanthus spinosa- Vermehrung Gartenpflanzen 8
    Krautmaus Gurken-Vermehrung-Ableger Obst und Gemüsegarten 12
    Moonfreak Sortenreine Vermehrung: Blüten zukleben! Tomaten 68
    A Hat jemand Erfahrung mit der Vermehrung von Makandi (Coleus forskohlii) ? Gartenpflanzen 2
    S Fingerhut Vermehrung - wie lange bis zur nächsten Blüte? Gartenpflanzen 8
    J Allgemeine Fragen zur Vermehrung mit Stecklingen Gartenpflanzen 1
    Moni1 Kamelie - Stecklings-Vermehrung? Gartenpflanzen 4
    zickla Vermehrung Gelbe Sumpfschwertlilie Teich & Wasser 2

    Similar threads

    Oben Unten