Sand Filter kaputt?

MarcoGT

Mitglied
Registriert
04. Juli 2022
Beiträge
96
Hallo zusammen,

Mit viel Hilf von Forummitglied habe ich die Bewässerung geplant und habe ich die Arbeit gestartet.
Ich habe eine Brunnenpumpe-Panzerschlauch-Basketfilter (IPRB100)-Masterventil und dann die Kreisventile.
Die erste Kreis ist 20m lang mit 5 Regner.
Hat super funktioniert und jetzt kommt kein Wasser mehr.
Ich befürchte dass der Filter Probleme macht.
In der Beschreibung von Filter steht dass nach eine Ventil sein soll, unfrei mir ist nicht der Fall.
Soll ich diese Filter nach dem Masterventil installieren und eine weitere Filter zwischen Pumpe und Masterventile?
Bei mir steht der Filter immer unter Druck und es soll vermeiden werden.

Vielen Dank!
 
  • Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    878
    Es gibt eigene Filter die unter Dauerdruck stehen dürfen.
    Bitte Beschreibung beachten.
     

    MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    Es gibt eigene Filter die unter Dauerdruck stehen dürfen.
    Bitte Beschreibung beachten.
    Aber mit diesen Filter habe ich maximal 2,8 bar, oder? Ist es nicht zu wenig für die Sprinkler?

    Ja, und in der Beschreibung von diesen Filter steht “soll nach einem Ventil sein”, oder verstehe ich falsch?
    Ich habe mit einem anderen Filter probiert und war sofort voll mit Sand, muss die Pumpe noch weiter laufen lassen.
    Das Problem ist dass weniger Druck habe.

    Kann es sein dass wenn der Filter voll mit Sand ist dann wenig Druck habe?
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.284
    Brunnen überlastet. Falsch erstellt und oder nicht entwickelt.

    Fördermenge reduzieren.

    Wenn Sand im Filter, funktioniert dieser.

    Wo ist das Problem?
     
  • MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    Brunnen überlastet. Falsch erstellt und oder nicht entwickelt.

    Fördermenge reduzieren.

    Wenn Sand im Filter, funktioniert dieser.

    Wo ist das Problem?
    Was bedeutet nicht entwickelt?
    Ich habe mit dem Brunnenbauer telefoniert und meinte er dass die Pumpe weiterlaufen soll

    Wenn ich die Pumpe einschalte, kommt Wasser mit Höhe Druck raus, am Anfang mit Sand, dann sauber

    Ja, Filter funktioniert, aber wenn jedes Mal dass ich bewässere das Filter ist voll macht es kein Sinn
     

    Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    878
    Was soll der Filter deiner Meinung nach tun?
    Allen Sand durchlassen?
    Dann sind die Regner hinüber.
    Du solltest die Pumpe fördern lassen, aber nicht in das Bewässerungssytem.
    So lange die Förderzeit erhöhen bis kein Sand mehr kommt.
    2,8 Bar sind für Düsen und Getrieberegner ausreichend.
     
  • MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    Was soll der Filter deiner Meinung nach tun?
    Allen Sand durchlassen?
    Dann sind die Regner hinüber.
    Du solltest die Pumpe fördern lassen, aber nicht in das Bewässerungssytem.
    So lange die Förderzeit erhöhen bis kein Sand mehr kommt.
    2,8 Bar sind für Düsen und Getrieberegner ausreichend.
    Ja, Filter macht sein zwec
    Was soll der Filter deiner Meinung nach tun?
    Allen Sand durchlassen?
    Dann sind die Regner hinüber.
    Du solltest die Pumpe fördern lassen, aber nicht in das Bewässerungssytem.
    So lange die Förderzeit erhöhen bis kein Sand mehr kommt.
    2,8 Bar sind für Düsen und Getrieberegner ausreichend.
    ja, Filter macht was er soll, aber glaube ich (vielleicht liege ich falsch) dass wenn voll mit Sand ist, dann er lässt die Sand durch, oder?
    Warum soll ich einen Filter mit Druckminderer nutzen?

    Was ich beobachtet habe: MasterVentil ein, Kreisventil ein, Sprinkler gehen auf. Dann mache beide Ventile zu, wieder an, und die Sprinkler bleiben zu.
    Die Spule ist 1/4 auf ON gedreht und Durchflussregulierung voll auf.
    Natürlich die Pumpe läuft weiter.
     

    Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    878
    Die Spule muss im Auto- Betrieb zu sein. Nur wenn du ohne Steuerung ein Ventil öffnen willst, drehst du die Spule eine 1/2 Umdrehung nach links.
    Damit du den Druck auf 2,8 Bar einstellen kannst. Die Regner arbeiten so eigentlich am besten.
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.284
    Einen Brunnen entwickeln heißt, dass er langsam an seine Leistung gesteigert wird. 500l pro Stunde 2 std laufen lassen. 1000l 2 std laufen lassen. Usw. Wenn volle Leistung min 4 std laufen lassen.

    Kommt trotzdem immer wieder Sand, weniger förderrate.

    Kommt trotzdem immer wieder Sand, ist der Brunnen falsch erstellt. Hätte er beim bohren am Sand sehen müssen. Dann falsche Tiefe. Ein ehrlicher Brunnenbauer hätte und hat das gewusst.
     

    MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    Einen Brunnen entwickeln heißt, dass er langsam an seine Leistung gesteigert wird. 500l pro Stunde 2 std laufen lassen. 1000l 2 std laufen lassen. Usw. Wenn volle Leistung min 4 std laufen lassen.

    Kommt trotzdem immer wieder Sand, weniger förderrate.

    Kommt trotzdem immer wieder Sand, ist der Brunnen falsch erstellt. Hätte er beim bohren am Sand sehen müssen. Dann falsche Tiefe. Ein ehrlicher Brunnenbauer hätte und hat das gewusst.
    Ok, danke. Ich habe mit ihm telefoniert und so was empfohlen: 2 Stunden laufen lassen, eine Stunde Pause usw, das ganze für 4-5 Tagen.
     
  • MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    Einen Brunnen entwickeln heißt, dass er langsam an seine Leistung gesteigert wird. 500l pro Stunde 2 std laufen lassen. 1000l 2 std laufen lassen. Usw. Wenn volle Leistung min 4 std laufen lassen.

    Kommt trotzdem immer wieder Sand, weniger förderrate.

    Kommt trotzdem immer wieder Sand, ist der Brunnen falsch erstellt. Hätte er beim bohren am Sand sehen müssen. Dann falsche Tiefe. Ein ehrlicher Brunnenbauer hätte und hat das gewusst.

    Die Spule muss im Auto- Betrieb zu sein. Nur wenn du ohne Steuerung ein Ventil öffnen willst, drehst du die Spule eine 1/2 Umdrehung nach links.
    Damit du den Druck auf 2,8 Bar einstellen kannst. Die Regner arbeiten so eigentlich am besten.
    Ja die Ventile sind am Steuerung angeschlossen. Ich dachte das war 1/4 nach links, nicht 1/2.

    Am besten soll ich die Ventile spulen, kann sein dass Sand drin ist

    Jetzt schaffe ich aber nicht mehr der Deckel von Filter zu öffnen, komisch.

    Danke!
     
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.284
    Ich habe eine tbp, also bei mir nach der Pumpe. Vor der Pumpe müsste für den Filter irgendwo stehen, dass sie Unterdruck geeignet ist.

    Außerdem kann der druckverlust die ansaughöhe deutlich reduzieren.
     
    Zuletzt bearbeitet:

    MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    OK, danke, dass heißt hast du zwei Filtern? Diese und der klassische schwarz am Verteiler?
     

    MarcoGT

    Mitglied
    Registriert
    04. Juli 2022
    Beiträge
    96
    Ok, danke, dann bleibe ich bei dem schwarz.
    Ist schnell “voll” aber bin gerade bei Brunnenentwicklung…
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.284
    Dass heißt aber nicht, dass du Erfolg hast. Wenn weiter Sand kommt, muss die Fördermenge runter.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    P Sand im Bewässerungssystem Bewässerung 5
    H Boden trocken, wie Sand - keine Wasseraufnahme Gartenpflege 12
    B Weißer "Sand" auf dem Pool Teich & Wasser 8
    H Immer wieder Sand im Brunnenwasser Bewässerung 7
    R Lehm auf Sand? Gartenpflege 8
    R Rasen Vorbereitung: Wieviel & welchen Sand beimischen, auch Humus/Mulch? Rasen 4
    X Sand sieben, welches Netz/Sieb? Gartenpflege 6
    henna Gelöst blaue Schönheit im Sand (Niederliegender Ehrenpreis, veronica prostrata) Wie heißt diese Pflanze? 13
    S Mähkante - Stein setzen in Split, Beton, Sand oder Erde? Gartengestaltung 9
    B Brunnen-Sand Bewässerung 13
    R Sand aufs Beet gemacht - folgen? Gartenpflege 4
    Opitzel Frischer Sand für den Sandkasten - wie kann ich Spielsand im Garten nützen? Gartenarbeit 19
    R Einfahrt voller Unkraut: was tun? Mulch, Sand & Co Sanierung & Renovierung 13
    G Rasen sanden - wieviel Sand? Rasen 8
    K Sand für Gartenstrand Gartengestaltung 1
    M Rasen-Neuanlage: Wie viel Sand in den Lehmboden einarbeiten? (u. a.) Rasen 5
    Fjäril Sand unterhalb von Tulpenzwiebeln Zwiebelpflanzen 6
    Borstel2 rätselhafte Trichter im Sand Wie heißt dieses Tier? 32
    K Verstopfung von Tropfern, Leitung etc. durch Sand Bewässerung 2
    F Rasen mit Sand Rasen 3
    B Tauchpumpe fördert Sand Bewässerung 6
    T Woher bekomme ich Sand? Gartenpflege 32
    D Sand für 3 Vorgänge Rasen 20
    murmi83 Bodentype Sand -Puszta Ungarn Gartenpflanzen 1
    H Fugen füllen Fugensang oder normalen Sand? Gartenpflege 2

    Similar threads

    Oben Unten