Gardena Sprinkler Ventilbox

goliat

Neuling
Registriert
25. Jan. 2022
Beiträge
1
Hallo Zusammen!

Ich würde gerne ein Sprinklersystem in unserem Garten installieren und bin auf 2 offene Fragen gestoßen wo mir vielleicht erfahrene Leute weiterhelfen könnten.

1.) Wie zuverlässig ist das Planungstool von Gardena welches Online bedient werden kann. Meiner Ansicht nach sieht es stark danach aus wie wenn die Anzahl von Sprinklern etc. zu Gunsten Gardena maximal optimiert wird?!

2.) Brauche ich grundsätzlich eine Verteilerbox oder kann ich das ganze auch mit zB T-Stücken verteilen?

Grüße
goliat
 
  • Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    557
    Servus Goliat
    Willkommen bei den Bewässerern.
    Zu Frage 1
    Für eine erste Grobplanung ist das Gardenaprogramm in Ordnung.
    Die Planung erfolgt natürlich mit Hauseigenen Produkten.
    Du kannst auch das Tool von DVS Beregnung verwenden. Die planen mit Hunter MP Rotatoren.
    Die Anzahl der Regner hat etwas mit Kopf zu Kopfberegnung und gleichmäßigen Niederschlag zu tun. Lies dich dazu mal hier im Forum ein.
    Kann dir auch das Planungshandbuch von Hunter empfehlen(Online).
    Zu Frage 2
    Eine Verteiler(Ventilbox) brauchst du wenn du die Bewässerung mit einer Steuerung umsetzen möchtest. Diese steuert in der Regel 24 V Ventile an.
    Du kannst diesen Verteiler aber auch in einem Raum(Keller, Gartenhütte, Carport u.s.w montieren.
    Es gibt auch Varianten mit einfachen Zeitschaltuhren, Wasserverteilern oder 9 V Ventilen(Wenn keine 230V zur Verfügung stehen).
    Die von dir genannten T-Stücke können da überall zu Einsatz kommen.
    Es geht auch ganz einfach mit Kugelhähne die du händisch öffnest/schließt.
    Du siehst das Thema kann sehr umfangreich werden/sein.
    Schreib bitte mal genauer was dir vorschwebt.
    LG Herbert
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    2.242
    Mit Gardena geht mit etwas Erfahrung die Planung.
    Was nicht funktioniert, ist die Gardena Eimermessung für die Planung.
    Du musst je nach Größe von 2 Bar bis 3,5 bar die Menge ermitteln.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    G Gardena Gartenbewässerung - reicht Druck für alle Sprinkler? Bewässerung 4
    H Gardena Sprinkler System Heimwerken 5
    P Gardena 19mm Sprinkler System: upgrade auf MP Rotator mit Solarsync Bewässerung 19
    B Gardena-Sprinkler-System Gartenarbeit 35
    H Gardena Bewässerungsventile ausbauen vor dem Winter? Gartengeräte & Werkzeug 1
    O Gardena Bewässerung, funktioniert dass so? Oder bessere Alternativen ? Minirasen Bewässerung 7
    1 Automatische Rasenbewässerung von Gardena. Rasen 1
    F Gardena Bewässerung mit WELCHEM Kompressor ausblasen? Bewässerung 7
    K Gardena Smart Control Planung Bewässerung 0
    B Planung der Bewässerung mit Gardena und DVS Bewässerung 2
    S Gardena Irrigation Control an Außensteckdose Gartengeräte & Werkzeug 2
    D Hunter MP Rotator mit Gardena T100 zusammen auf eine Leitung? Bewässerung 14
    T Gardena OS 140 Immer wieder mal zu schwach Bewässerung 1
    O Kombination mit Gardena OS140 Bewässerung 3
    H Bewässerung - Anfängerfragen (Gardena OS140 und T100 Reihenfolge) Bewässerung 1
    S Gardena Bewässerungsplanung - Ein paar offene Fragen... Bewässerung 5
    G Gardena Ventilbox V3 druckabhängig undicht Bewässerung 5
    M Problem Gardena Smart Water Controle Bewässerung 1
    M Gardena Zonen Bewässerung möglich? Bewässerung 0
    M Verteilen Gardena Regner S50 mehr Wasser als T200? Bewässerung 3
    DitUndDat Hilfe zu Gardena Micro-Drip für Terrassenbewässerung? Bewässerung 5
    R Gardena Bewässerungscomputer an Gardena Hauswasserwerk 5000/5 Gartengeräte & Werkzeug 1
    M Gardena inox 6000/6 schaltet nicht ein Bewässerung 14
    S Gardena Aquacontour Automatic - Sektorbegrenzungshaken gebrochen Bewässerung 1
    E Alternativen zu Gardena OS 140 Bewässerung 8

    Similar threads

    Oben Unten