Bitte um Rat - Mikro Insekten im Bad

jenni185

Neuling
Registriert
01. Nov. 2010
Beiträge
3
Ich bin total fertig mit der Welt und bestimmt auch im falschen Forum aber es muss doch jemand geben der weiss was es sein könnte.

Beim putzen im Bad wollte ich heute meinen Kosmetikkarton den ich fast nie benutze mal aufräumen. Da schau ich rein und da waren massig (bestimmt 100) kleine krabbelnde mikro Insekten. Die sind so klein, dass sie mit dem blosem Auge fast unsichtbar sind.

Man stelle sich einen total spitzen Bleistift vor und macht einen Punkt. Der dann noch weiss/gelblich bis durchsichtig ist

Daraufhin (und ich habe schon so eine Paranoia vor Insekten egal wie groß)
habe ich mal meinen Schrank geöffnet und überall an jedem Utensil (Badelotion, Haarspray) waren 1 - 3 solche kleinen Mikrojínsekten, Ganz langsam am bewegen. Also man muss genau hinschauen.

Habe alles abgewaschen und noch mal gereinigt, aber nun würd mich interessieren was das ist

Habe von Staubläusen gehört, aber Staubläuse sind 0,7 mm mindestens groß und das Viech war viel kleiner. 0,1 - 0,2 mm würde ich sagen. foto ist so gut wie unmöglich dadurch leider.

Wir haben Schimmelbefall im Badezimmer. Kann es daran liegen?

Aber auch in der restlichen Wohnung ist Schimmelbefall und hier sind keine von diesen Insekten.

Mir juckts schon überall, ich dreh schon durch. Vielleicht weiss jemand einen Rat,ich wäre überaus dankbar

auch wenn es die bestätigung ist dass es staubläuse sind.
 
  • ruppi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2007
    Beiträge
    1.902
    Ort
    MA-Feudenheim
    Suche Dir schnell eine andere Wohnung! Egal was für Tiere im Bad sind.
    Wie kann man in einer "Wohnung" mit Schimmelpilz wohnen???
    Willst Du krank werden?
     

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Juni 2007
    Beiträge
    5.454
    ich tippe nach der beschreibung wirklich auch auf staubläuse. die größe ist ja nur ein richtwert und ich bezweifle, dass man 0,2mm noch wirklich sehen kann
    und ich stimme zu: such dir ne andere bude.
     
  • Marie

    Foren-Urgestein
    Registriert
    15. Mai 2006
    Beiträge
    1.502
    moin, ich will ja nicht unhöflich sein, aber, ich würde mal ordentlich lüften. Das heißt, so richtig den Wind durch die Wohnung pusten lassen. Und nicht nur einmal, nein jeden Tag, auch wenns draußen kalt ist. Wirst sehen dann gehts dir besser. m
     
  • lebenslang

    Mitglied
    Registriert
    18. Mai 2008
    Beiträge
    952
    Ort
    Eichendorf Nby
    Hallo Jenni,

    hast schon mal bei Wikipedia geschaut?
    Tippe auch sicher auf Staubläuse und die haben sehr wohl was mit dem Schimmelbefall zu tun.

    Auszug aus Wiki:

    Staubläuse als Schädlingsindikator [Bearbeiten]

    Staubläuse ernähren sich u.a. von Schimmelpilzen, die sich an über längere Zeit oder wiederholt feuchten Stellen bilden. Häufig befallen sind frisch tapezierte Wände, zu feucht gelagerte Bücher und Nahrungsmittel. Staubläuse sind entsprechend vor allem Indikatoren für einen Schimmelbefall. Staubläuse können allerdings durch die Aufnahme von Schimmelsporen zu dessen rascher Verbreitung in der Wohnung beitragen. Gelegentlich können auch Allergien gegen Staubläuse oder deren Exkremente auftreten.


    Zieh aus!
     

    jenni185

    Neuling
    Registriert
    01. Nov. 2010
    Beiträge
    3
    Hallo und gleichzeitig danke

    Also keine Sorge ich ziehe nächsten Monat in eine super Wohnung. Der Schimmel liegt an Baummängeln das ist abgeklärt!
    Im Bad hab ich die Viecher soweit unter Kontrolle

    aber jetzt gehts in der Küche los (Und ich hol für den Monat jetzt keinen Kammerjäger)
    Staubläuse überall auf Verpackungen Kartons, halt da wo meistens Getreide drin ist. Es ist zum heulen. Natürlich hab ich alles entsorgt aber die bilden sich immer wieder neu.

    Wie kann ich vermeiden dass mir das in der neuen Wohnung passiert?
     
  • jenni185

    Neuling
    Registriert
    01. Nov. 2010
    Beiträge
    3
    wg schimmel , - schau mal wie viele reporte über schimmelbefall in wohnungen im fernseh laufen.... es ist nicht so einfach eine wohnung zu finden.
    jetzt haben wir aber eine gefunden, groß toll und schimmelfrei

    wie gesagt das mit der küche ist momentan eher ein problem denn ich kann nicht 100 mal meine lebensmittel wegschmeissen

    ich denke es ist sinnvoll beim umzug ohne lebensmittel umzuziehen. ich kaufe alles neu, so dass keine spuren auftreten können

    und geschirr, tuppa waren / dosen aus plastik wo mal was drin war werd ich erst in der spülmaschine reinigen

    wir bekommen auch eine niegelnagelneue küche in die neue wohnung.meint ihr es bringt erst mal kräftig insektenspray drauf zu sprühen. oder eher schädlich wg. dem essen? ich lass es ja erst mal 2 tage einwirken......
     

    Holzbein

    Neuling
    Registriert
    30. Dez. 2010
    Beiträge
    1
    Ihr müsst öfters Lüften und nicht nur das Fenster auf Kippe stellen. Mit Lüften meine ich bis zu drei mal am Tag für ca. 5-10 min Stoßlüften - also Fenster und Türen auf. Um Schimmel zu vermeiden lohnt es sich auch vermehrt Feuchtigkeitsaufnehmende Einrichtungsgegenstände aufzunehmen. Bei mir haben sich Fussmatten sehr gut bewährt, da diese besonders gut Feuchtigkeit aufnehmen und diese langsam an den Raum zurück geben - verbessern sogar das Raumklima.
     

    Sulmen

    Mitglied
    Registriert
    28. Aug. 2010
    Beiträge
    82
    Ort
    Hessen
    Ja Lüften ist das Beste gegen Schimmel vorzubeugen!
    Es reichen schließlich schon 3-5 Minuten Lüften! 3 Mal am Tag!

    Was aber machen, wenn man die Fenster im Winter nicht aufbekommt, weil sie festgefroren sind?
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    M Wassersteckdose - Bitte um einen Rat Bewässerung 5
    H Bitte um Rat Rasen 15
    A Bitte um rat :-( Düngen oder nicht Rasen 19
    Amanda Bitte um Rat Obstgehölze 2
    M Bitte um Rat zum alten Handrasenmäher Brill Razorcut 38 Gartengeräte & Werkzeug 1
    Willow Bitte um Rat zu Blähton;) für KübelTomaten usw Tomaten 18
    S Rasenfilz trotz umfangreicher Pflege-bitte um euren Rat Rasen 23
    D Kirschbaum unter Schädlingsbefall? Bitte um Rat nach Foto! Obst und Gemüsegarten 7
    azalea Bitte um Rat bei der Anzucht von GURKEN Obst und Gemüsegarten 15
    stachelbär(e) Braucht bitte Rat vom KÜRBIS-Profi :) Welcher Kürbis ist das? Obst und Gemüsegarten 11
    S Ist das eine Schabe? Bitte um Rat Wie heißt dieses Tier? 15
    M Drachenbaum mit braunen Stellen, bitte um Rat Tropische Pflanzen 1
    B bitte mal euren Rat Tomaten 5
    Zero Bitte um Rat; Kater Haustiere Forum 273
    F Unterschiedliche Flecken im Rasen - bitte um Rat Rasen 8
    K Brunnen bohren. bitte um rat Gartenarbeit 4
    Sabine68 Bitte um Rat, Rasenmäher kaputt Rasen 3
    D Buesche und Baeume ersticken, bitte um Rat Gartenpflanzen 5
    N Bitte um Rat -Welchen Hausbaum pflanzen??!! Gartenpflanzen 1
    M Tomatenkrankheit - vermutlich Pilzbefall bitte um Info Schädlinge 16
    S Bitte um Hilfe bei Pflanzenwahl Stauden & Gehölze 9
    B Weinrebe Krankheit? Bitte um Hilfe Obst und Gemüsegarten 2
    Taxus Baccata Rhododendron/Bienen - bitte um Hilfe Nützlinge 14
    H Steingarten umgestalten - bitte um Ideen Gartengestaltung 11
    F Bitte um Unterstützung Hunter Bewässerungsplanung Bewässerung 26

    Similar threads

    Oben Unten