Wohin bloß mit der ganzen Erde?

muchol

Neuling
Registriert
27. März 2006
Beiträge
2
Hallo, ich bin neu hier.
Wir haben vor ein paar Tagen ein Gartenhaus bekommen und
für das Fundament musste jede Menge Erde ausgehoben werden und
die türmt sich jetzt in zwei riesigen Haufen in unserem Garten.
Unser Garten ist ca. 35 m lang und ca. 10 m breit. An beiden Seiten
ist er durch je eine Hecke eingefasst. Die Hecke auf der linken Seite
ist ca. 3 m hoch und 2,50 m breit, die auf der anderen Seite ist ca. 1,70 hoch.
Auf der rechten Seite des Gartens ist über die ganze Länge ein Beet, das
sehr schön bepflanzt ist und auf der linken Seite schließt sich an unsere
Terrasse ein ca. 8 m langes Beet mit Rhododendron und Azaleen an.
Ich hatte schon überlegt, im Anschluss an dieses Beet einen Steingarten
anzulegen, aber ich glaube nicht, dass das gut aussieht. Es muss auch
an der Hecke entlang ein breiter Streifen gelassen werden, damit man
mit der Leiter zum Hecke schneiden durchkommt.
Am Ende des Garten steht unser Gartenhaus und daneben noch ein
kleiner Geräteschuppen.
Wer hat eine Idee, was ich mit diesen Monster-Erdbergen machen könnte.
Ich hab schon jede Menge auf den Beeten verteilt, aber es reicht einfach nicht.
Liebe Grüße
muchol :lol:
 
  • bolban

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Dez. 2005
    Beiträge
    4.995
    Hallo,
    wir haben das auch mal bei einem Kunden erlebt, als wir dort einen Teich
    ausgekoffert hatten. Die Erde- in etwa soviel wie bei Dir- haben wir zu einem langen Bachlaufberg umgemoddelt, so sparte sich der Kunde den Abtransport und bekam gleichzeitig eine fast alpin anmutende Athmosphäre in seinem Garten. Bei einem anderen haben wir die Erde nur abgeholt, und für's Topfen der Rosencontainer hergenommen.
    Ich weiss jetzt nicht wie Dein Garten aussieht (ein bischen kann ich es mir vorstellen), aber ein Abtransport von 2,5 Kubikmetern ist auch nicht so aufwendig, wie das für Laien auf den ersten Blick aussieht.
    Natürlich nur, wenn man mit den Schubkarren nicht durch Dein Haus/Wohnzimmer muß :( .

    Gruß
    Wolfgang
     
  • Gast

    Foren-Urgestein
    Registriert
    22. Jan. 2005
    Beiträge
    2.958
    Hallo bolban,
    danke für deine Anregung. Wie sollte es anders sein:
    Bei uns man alles durch das Wohnzimmer oder den Keller transportieren :evil:
    Ich hatte mir das mit dem Bachlauf auch schon überlegt.
    Wenn hinter dem Berg ein Abschluß (Mauer oder Palisaden) wären, dann
    fänd ich das auch nicht übel. Aber da wir ja einen Streifen entlang dieser
    Riesenhecke lassen müssen, wäre der Hügel dann mitten in der Landschaft. Na ja, vielleicht fällt mir auch noch was geniales ein.
    Ich wälze schon jede Menge Gartenbücher und -zeitschriften.
    Liebe Grüße
    muchol
     

    bolban

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Dez. 2005
    Beiträge
    4.995
    Gut, dass ist natürlich Sche***e !
    Kann man denn irgendwo außerhalb der Hecke mit einem LKW
    anfahren? In diesem Falle wäre es nicht blöd, wenn man einfach ein
    paar Heckenpflanzen heraussticht, damit man dann bequem abtransportieren kann.
    Ist auf jeden Fall günstiger neue Pflanzen zu kaufen, als die zusätzlichen Arbeitsstunden,
    wenn's durch den Keller gehen soll. Zudem müssen diese Pflanzen ja nicht zwangsläufig kaputtgehen.

    Hoffe diese Lösung ist umsetzbar....

    cu
     
  • K

    Kalla1950

    Guest
    Ich würde ein großes Loch buddeln und die Erde hinein tun.
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.711
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Hallo Kalla,

    erst einmal, willkommen im Forum. Hast du mal auf das Datum des Threads geschaut? Ich glaube nicht, daß Mucho 8 Jahre auf den Tipp wartet, was sie mit der Erde tun soll. Abgesehen davon, was tust du mit der Erde, die frei wird, weil du ein Loch gegraben hast?:d

    Grüße, Pyromella
     
  • M

    mikaa

    Guest
    Ich würde ein großes Loch buddeln und die Erde hinein tun.



    378.png
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Elkevogel Wohin mit Orchideen? Zimmerpflanzen 22
    G Meisenkasten gut bauen und wohin? Nützlinge 17
    B Wohin mit den Tulpen? Zwiebelpflanzen 9
    B Wohin mit dem "Grünzeug" von Schneeglöckchen und Krokus Zwiebelpflanzen 4
    annikavm Hochbeet aus Metall, wohin? Obst und Gemüsegarten 18
    K Wohin mit dem Avocadobaum im Winter? Pflanzen überwintern 11
    digifox Zierlauch aussäen; wann?, wohin? Zwiebelpflanzen 4
    H Wohin mit dem (einen) Regner? Bewässerung 18
    B Wohin mit Tete a Tete? Zwiebelpflanzen 12
    Eisenkraut Wohin mit den alten Kartoffel-Keimen,- auf den Kompost? Obst und Gemüsegarten 1
    F Wohin mit der Ventilbox? Bewässerung 0
    K Wohin mit dem Baumschnitt Gartenpflege 3
    N Wohin mit meinen Jungpflänzchen? Obst und Gemüsegarten 9
    L gartenpflanzen gekauft - wohin damit? Gartenpflanzen 4
    Elkevogel Rasenkompost - wer/was mag ihn - oder wohin damit? Obst und Gemüsegarten 8
    S Bittermelone - Wie? Wann? Wohin? Warum? Obst und Gemüsegarten 2
    Fini Anzuchtskasten, wohin damit? Obst und Gemüsegarten 61
    H Wohin Basilikum pflanzen? Kräutergarten 24
    mein geheimer Garten wohin mit Restbeständen China-Böller....? Small-Talk 12
    E Wohin mit diesem Foto? Foto-Treff 2396
    stella0485 Pikieren - Wann, wohin und in welche Erde? Obst und Gemüsegarten 11
    bembelchen Wohin mit Rindenmulch? Gartenpflege 7
    gemüsehase Wohin mit Kräuterturm im Winter? Kräutergarten 18
    ralph12345 Stecklinge vom Liguster und Feuerahorn - wohin im Winter? Hecken 6
    H Wohin mit der Palme? Gartenpflanzen 6

    Similar threads

    Oben Unten