Fundament für ein Gartenhaus

Spezialist

Mitglied
Registriert
09. Okt. 2012
Beiträge
735
Liebe Experten,

Für eine Gartenhütte möchte ich ein Fundament anlegen. Dazu sollen Schotter und kleine Steine auf ca. 20 cm aufgeschüttet werden. Damit die Steine nicht wegrutschen sollen sie wie in einen Sandkasten umrahhmt werden. Auf den Steine kommen dann Waschbetonplatten. Die Hütte ist c.a 2,65 x 2,20 qm groß.

Mein Problem ist nun der "Sandkasten". Aktuell denke ich dabei an Bretter, die ich an den Ecken zusammenschraube. Da die Bretter auf dem Boden stehen und Nässe ausgesetzt sind, habe ich an Bangkirai gedacht. Schmale Begrenzungssteine, die sich ineinander verkeilen wären auch super.

Habt Ihr eine Idee?

Vielen Dank im Voraus, S.
 
  • Spezialist

    Mitglied
    Registriert
    09. Okt. 2012
    Beiträge
    735
    Ich habe gerade nachgesehen. Die haben tatsächlich Propfen. Gute Idee.

    Bitte noch welche :)
     
  • Sandor 2

    Mitglied
    Registriert
    08. März 2009
    Beiträge
    756
    Ort
    Main Dreieck
    Ich sehe schon das Spezialgebiet von Dir muss woanders liegen, sonst würdest Du solche Äußerungen wie" nach aussen wegkippen" nicht machen.
    Ich verstehe jetzt nicht, was die Einfassung mit der Traglast zu tun hat. Du wolltest doch nur etwas, was den Schotter beim Einbau zusammen hält.

    Nichts für ungut.
     

    Spezialist

    Mitglied
    Registriert
    09. Okt. 2012
    Beiträge
    735
    Nehme doch Bordsteine aus Kunststoff.

    Dank Deines Tipps habe ich Kantenprofile aus Kunststoff (aka Gartenliner, Liner, Galaborde oder Gartenprofile) gefunden. Der Vorbesitzer hat bereits so etwas benutzt. Ich kann nur die Bezeichnung nicht. Ich denke, das wäre ganz gut geeignet.
     
  • Spezialist

    Mitglied
    Registriert
    09. Okt. 2012
    Beiträge
    735
    Mini L- Steine würden auch gehen.

    Nun bin ich wieder bei den L-Steinen gelandet !

    Muss man diese nicht betonieren? Könnte man sie "verschrauben" bzw. sonstwie verbinden ? Oder können Sie nicht nach außen kippen, sobald die Wanne (das Fundament) mit Steien gefüllt wurde?
     
  • Spezialist

    Mitglied
    Registriert
    09. Okt. 2012
    Beiträge
    735
    Nun bin ich wieder bei den L-Steinen gelandet !

    Muss man diese nicht betonieren? Könnte man sie "verschrauben" bzw. sonstwie verbinden ? Oder können Sie nicht nach außen kippen, sobald die Wanne (das Fundament) mit Steien gefüllt wurde?

    O.K. Nun habe ich es auch verstanden. Das L zeigt nach innen und wird durch das Gewicht der Steine stabilisiert.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    S Suche ein Bauteil für das Fundament einer Gartenhütte Heimwerken 2
    K Was für ein Fundament benötigt mein Gewächshaus? Gartenpflege 2
    F Fundament für nur 20cm Backstein Trockenmauer? Gartengestaltung 10
    D Fundament für Wärmepumpe - Bewehrung? Heimwerken 4
    M "Fundament für Gartenhaus" Heimwerken 6
    M Fundament für Mini-Mauer und Pflanzringe Gartengestaltung 10
    M Erde für Fundament verdichten - erst trocknen lassen? Gartengestaltung 6
    D Fundament für Gabione / Steinkörbe Gartengestaltung 4
    D Fundament für Gartenhäuschen Gartengestaltung 4
    Cathy Fundament für Gewächshaus Obst und Gemüsegarten 10
    J Betonmenge für Schaukel-Fundament Heimwerken 9
    J Fundament für Schaukel Heimwerken 7
    Kraeuterfreund Fundament für Holzterrasse Gartengestaltung 5
    P Fundament auf Moorboden für Solarthermieanlage Sanierung & Renovierung 2
    B Fundament für Terrasse Gartengestaltung 5
    Shantay Fundament für Gartenhaus aus Gehwegplatten? Gartengestaltung 19
    T Nochmal Fundament für Gartenhaus Heimwerken 5
    kazuhisa Rohre für Brunnen durch Fundament verlegen Sanierung & Renovierung 5
    T Fundament für Gartenhaus aus Frischbeton? Heimwerken 15
    B Fundament für Aufstellbecken Gartengestaltung 3
    Y Fundament für Blockbohlenhaus im Garten Hausbau 2
    E Fundament für Fahnenmast, welche Größe? Sanierung & Renovierung 16
    N Fundament für Gartenlaterne Sanierung & Renovierung 1
    T Fundament für Grillkota Haus & Heim 7
    Glashausfee Taugen Beetrandsteine als Fundament für Gewächshaus? Gartengestaltung 2

    Similar threads

    Oben Unten