Knoblauch pflanzen?

Elkevogel

Foren-Urgestein
Registriert
21. Apr. 2007
Beiträge
7.927
Ort
zwischen Bodensee + Schwarzwald
Hallöchen,
2022 habe ich Knoblauch im Erdbeerbeet gesteckt. Viel zu eng, aber trotzdem gab es eine kleine Ernte (viele leckere kleine Knöllchen).
Das Erdbeerbeet darf noch ein Jahr bleiben wo es ist - könnte ich da nochmal ein paar Knoblauchzehen stecken?
Ich würde eine andere Sorte nehmen.
Bisher war Softneck (namenlos) drin. Jetzt würde ich ein paar Zehen von einem Hardneck (ebenfalls namenlos) stecken.
Klappt das? Oder sind Krankheiten am Knobi vorprogrammiert?
Danke und LG
Elkevogel
 
  • G

    Gelöschtes Mitglied 85612

    Guest
    Ich hab schon Knoblauch von Lidl gesteckt und hat wunderbar funktioniert. Die besten Ergebnisse gab es mit den großen Knollen. Speziell zum stecken gekaufte war häufig so klein das ich nicht alle Knollen gefunden habe. Die sind dann sogar drei Jahre ohne Probleme an der selben Stelle geblieben. Letztes Jahr habe ich Knoblauch von unseren geernteten "Lidl", von geernteten unserer Teilzeitnachbarin und kleine einer Bekannten. Bis auf den Knoblauchrost, der wohl an dem sehr feuchten Frühjahr lag, war alles ok. Nur die kleinen waren sehr klein geblieben.

    LG Mate
     
  • G

    Gelöschtes Mitglied 85612

    Guest
    Sorry, hatte ich jetzt vorausgesetzt.
    Von den Knollen habe ich die einzelnen Zehen gesteckt. Nur die mittleren Zehen an den Wurzeln wurden zum Verzehr benutzt.

    LG Mate
     
  • Fjäril

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Apr. 2010
    Beiträge
    1.647
    Ort
    ein kleiner Ort in NÖ
    Ähm .. .. ich hoffe, Du bist mir nicht böse, wenn ich darauf hinweise, dass Knoblauch so wie andere Lauche auch, ein Zwiebelgewächs ist. Deswegen gibt es ja die Zehen, die sind nichts weiter als Tochterzwiebeln. Was übrig bleibt, sieht oft nicht aus wie ein Zwiebel, ich weiß .. ..
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Hallöle,
    schön, dass euer Knoblauch gediehen ist.
    Aber,ich hatte eine spezielle Frage!!

    Das Erdbeerbeet darf noch ein Jahr bleiben wo es ist - könnte ich da nochmal ein paar Knoblauchzehen stecken?
    Ich würde eine andere Sorte nehmen.
    Klappt das? Oder sind Krankheiten am Knobi vorprogrammiert?

    Antworten auf die Fragenwären wirklich toll :love:
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    17.277
    Die sind dann sogar drei Jahre ohne Probleme an der selben Stelle geblieben.
    Ich glaube @Mate Kroate hatte damit auf deine Frage geantwortet. 😉

    Ich kann leider keine konkrete Erfahrung beitragen werde aber selbst den Knoblauch auch wieder dort stecken wo er letztes Jahr/dieses Jahr wuchs.
    Da Knoblauch ja stark fungizid wirkt glaube ich eher nicht, dass Krankheiten ein großes Problem werden sollten. :)
     
    G

    Gelöschtes Mitglied 85612

    Guest
    @Elkevogel
    Noch mal!
    Bei uns wuchs der gleiche Knoblauch 3 Jahre an der selben Stelle! Es traten keine Knoblauch spezifischen Krankheiten auf. Diese Saison hatten wir und fast alle Nachbarn Probleme mit Knoblauchrost.
    Dieses Jahr war der Knoblauch bei uns an einer anderen Stelle gepflanzt.
    Das sind alles nur meine eigenen Beobachtungen und Erfahrungen ohne einen wissenschaftlichen Hintergrund.
    Mit mehr kann ich leider nicht dienen. Solltest du auf gemachte Erfahrungen keinen Wert legen gib mir bitte Bescheid.

    LG Mate
     

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    OK, bei bleiben wo sie sind und neu stecken habe ich ein bisschen Probleme.
    Angeblich ist Knoblauch mit sich selbst unverträglich.
    Aber fungizit macht schon Sinn.
    Also stecke ich ein paar Zehen erneu† zwischen die Erdbeeren und hoffe.
    Die "Masse" kommt in ein neues Beet.
    Mich hat es nach der Mini-Ernte (Knollengöße) gepackt und ich will mehr.
    Und da Salat, Kohl, Bohnen... hier entweder der Hitze oder den Schnecken zum Opfer fallen :cry: wird auf Schnecken-und Hitzeresistent umgeplant.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    17.277
    Ich freue mich auch schon aufs Knoblauch und Zwiebeln stecken. :paar:
    Schmeckt beides aus dem Garten wirklich sehr, sehr lecker. Vor Allem bei den Zwiebeln bin ich sehr überrascht über den geschmacklichen Unterschied.
     
  • Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    @Mate Kroate
    doch natürlich lege ich Wert auf gemachte Erfahrungen - sonst wäre ich nicht schon so viele Jahre hier unterwegs.
    Aber ich muss sie auch auf meine Bedingungen umlegen.
    Die sind dann sogar drei Jahre ohne Probleme an der selben Stelle geblieben.
    Genau dass ist mein Problem.
    Eine Pflanze lassen wo sie ist und sie gedeiht prächtig - freut mich und alles ist gut.
    Aber was ist, wenn ich eine neue Zehe dort stecke?
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    17.277
    Aber was ist, wenn ich eine neue Zehe dort stecke?
    Ich bin auch gespannt, kann leider erst nächstes Jahr berichten.
    Habe aber gerade mal bisschen quer gegoogelt und auf mehreren Seiten gelesen, dass man ihn erst nach paar Jahren wieder an derselben Stelle abbauen sollte. Hm.... das geht hier bei mir jetzt nicht so gut.
    Werde einfach einen frischen Sack Erde unterharken und hoffen, dass das so passt.
     

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    @Taxus Baccata
    dann sind wir schon zu zweit, die sich überraschen lassen werden.

    ...und auf mehreren Seiten gelesen, dass man ihn erst nach paar Jahren wieder an derselben Stelle abbauen sollte.
    Genau dass ist mein Problem :D

    Neue Erde kann ich im Erdbeerbeet kaum unterbringen - vielleicht ein bisschen zwischen den Reihen austauschen?
    Ich probiere es einfach. Den Erdbeeren wird es hoffentlich nicht schaden wenn der Knobi nicht gesund ist:unsure:
    Die meisten Zehen kommen in eins der Rahmenbeete - da passen etwa 40 Stück. rein:D
    Wenn das klappt...:love:
     

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Ich habe Pflanzknoblauch von
    -Germidour
    -Messidor
    -einem französischen Hardneck aus Biomarkt (namenlos)
    -und dem eigenen Hardneck aus der Ernte 2023 (namenlos, aber lecker und sehr intensiv im Geschmack))
    Jede Sorte bekommt eine Reihe im Rahmenbeet.
    Den winzigen Softneck aus eigener Ernte stecke ich wieder zwischen die Erdbeeren.
    Irgendwas wird schon gedeihen:D
     
    G

    Gelöschtes Mitglied 85612

    Guest
    Genau dass ist mein Problem.
    Eine Pflanze lassen wo sie ist und sie gedeiht prächtig - freut mich und alles ist gut.
    Aber was ist, wenn ich eine neue Zehe dort stecke?
    Hat hier genauso problemlos funktioniert.
    Letztes Jahr hatte ich auf ca. 2,5m² 3 mir unbekannte Sorten gesteckt um die Ameisen zu vertreiben. Die großen Zehen ergaben große Knollen die kleinen Zehen kleine Knollen.

    LG Mate
     

    elis

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Jan. 2017
    Beiträge
    3.780
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Ich freue mich auch schon aufs Knoblauch und Zwiebeln stecken. :paar:
    Schmeckt beides aus dem Garten wirklich sehr, sehr lecker. Vor Allem bei den Zwiebeln bin ich sehr überrascht über den geschmacklichen Unterschied.
    Das ist ja bei den Tomaten das gleiche, die gekauften sind nur rot und schmecken nach nichts.

    Ich pflanze mir jahrelang schon meine Zwiebel wieder selber, seit ich von einem Gemüseerzeuger erfahren habe, das sie die Zwiebel bis zu 20 mal spritzen. Hatte zwar die letzten Jahre mit der Zwiebelfliege Probleme, aber seit ich mit Knoblauchtee gieße, ist das Problem auch gelöst.
    Auch Karotten habe ich wieder schöne. Die haben mir vorher die Erdflöhe weggefressen, kaum das sie vom Boden rausgeschaut haben. Knoblauchtee hat da auch geholfen.
    Meinen Knoblauch setzte ich mir selber und habe schönen Knoblauch. Habe mir eine andere Sorte von einem Biogärtner gekauft zum stecken. Der hat mir gesagt, wenn man einen konventionellen erzeugten Knoblauch steckt, kann es sein, das der nicht austreibt, weil die zum Teil mit Mitteln behandelt werden, um das austreiben im Winterlager zu vehindern, dann auch das keimen im Boden nicht mehr können.
     

    annikavm

    Mitglied
    Registriert
    06. Sep. 2010
    Beiträge
    506
    Ort
    bei Karlsruhe
    Ich habe mit Knoblauch irgendwie nie so richtig Glück gehabt bisher. Vielleicht sollte ich es auch mal zwischen den Erdbeeren probieren? Vertragen die sich ganz besonders gut? Habe mich damit noch nie so sehr befasst ehrlichgesagt.
    Ich nehme immer nur die Zehen, die zu lange lagen und anfangen zu grünen. die kommen dann in die Erde anstatt in den Müll. :)
     

    elis

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Jan. 2017
    Beiträge
    3.780
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Mit dem Knoblauch einfach so alte Zehen setzen, das kann gut gehen, aber auch nicht. Bei konventionellen Knoblauch, den man so im Geschäft kaufen kann, der ist meist behandelt mit einem chemischen Mittel, das er nicht austreibt. Dieses Mittel wiederum läßt ihn dann in der Erde nicht austreiben. Das gleiche gilt für Kartoffel. Das hat mir mal ein Gemüsebauer gesagt.
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Angeblich ist Knoblauch mit sich selbst unverträglich.
    Sieh da, das wusste ich nicht. Wollte meinen neuen Knoblauch auch wieder im Erdbeerhochbeet stecken; die diesjährige Ernte war nämlich bestens geraten.
    Letztes Jahr hatte ich auf ca. 2,5m² 3 mir unbekannte Sorten gesteckt um die Ameisen zu vertreiben.
    Hat das geklappt, ich meine: haben die Ameisen sich aus dem Staub gemacht? Dann hätte ich jede Menge Knoblauchpflanzstellen im Garten!
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Das Rezept mit dem Knoblauchtee gegen Ameisen kannte ich ja schon (@elis hatte mal einen Link dazu), war bisher aber zu faul, das auszuprobieren bzw. gab es keinen akuten Grund. Wenn man auch durch das schlichte Pflanzen von Knoblauch Ameisen zum Umzug bewegen kann, vereinfacht das die Sache sehr, was mir natürlich entgegenkommt. ;)
     
    G

    Gelöschtes Mitglied 85612

    Guest
    Hat das geklappt, ich meine: haben die Ameisen sich aus dem Staub gemacht? Dann hätte ich jede Menge Knoblauchpflanzstellen im Garten!
    Ich hatte das Gefühl das es dieses Jahr, an der Stelle, weniger waren. Jedenfalls hat der Knoblauch nicht unter den Ameisen gelitten.
    Es sollte an der Stelle noch 2 Jahre Knoblauch wachsen um sie länger zu vertreiben, leider kam der Knoblauchrost dazwischen. Jetzt wachsen dort Bohnen und nächstes Jahr kommt dort Paprika hin.
    Knoblauch werde ich erst nächste Saison wieder setzen, aber 100 m weiter zwischen unsere Obstbäume.

    LG Mate
     

    M19J55

    Mitglied
    Registriert
    17. Dez. 2009
    Beiträge
    499
    Ort
    Sachsen
    Guten Morgen, ich kaufe mir immer im Herbst beim Bauern Knoblauch . Davon wird ein Teil neu gesteckt und die andere Hälfte gegessen. Weiterhin nutze ich einen Teil der diesjährig gewachsenenen Knollen wieder zum Stecken .
    So habe ich immer eigene Anzucht und Neukauf im Wechsel. Damit ist die Ernte gesichert.
    Ich habe keine speziellen Steckplätze. Einfach wo übers Jahr frei wird, neu pflanzen. Allerdings kommt dann auch immer ein kleiner Stab rein, damit ich weiß wo ich aktiv war. Gruß
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.566
    Immer rein, ich stecke Knoblauch in jede freie Stelle. Dran denken, er ist 2 jährig. Also das was dies Jahr wächst, plus das für nächstes. Dies Jahr ne mega Ernte!
     

    The8thorder

    Mitglied
    Registriert
    21. Juni 2023
    Beiträge
    35
    Ort
    Hamburg
    Ich freue mich schon auf den Knoblauchanbau! Dieses Jahr war die Ernte gut. Ich baue wieder Ukrainischen und Russischen an, dazu kommt noch eine Sorte die sich Carcasson nennt. Desweiteren habe ich nun endlich Zehen des Elefantenknoblauch. Diesen werde ich auf 2 Orte verteilen. Ein Beet mit normalem, humusreichem Boden und ein paar kommen in ein Beet, welches mit Kohle und Bokashi haltigem Kompost versetzt wurde. Auf letzterem wächst zzt noch Senf, als Gründüngung. Alle Sorten zusammen, komme ich etwa auf 150 Pflanzen, das sichert mir Saatgut.
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.566
    Ja, jetzt stecken. Erst wird es eine Zwiebel, die aber auch schon ordentlich Geschmack hat, im 2. Jahr dann kommen die Zehen.

    Ich nehme immer die kleinsten Zehen. Das reicht für die Nachzucht. Der Rest wird gegessen.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    17.277
    Ja, jetzt stecken. Erst wird es eine Zwiebel, die aber auch schon ordentlich Geschmack hat, im 2. Jahr dann kommen die Zehen.
    Was ist für dich das zweite Jahr..?
    Nächstes oder übernächstes Jahr?
    Wenn ich jetzt Knoblauchzehen stecke habe ich nächstes Jahr fertige (Knoblauch)Zwiebeln.
    Zweimal jetzt so gemacht, beide Male problemlos funktioniert.
    Falls es woanders länger dauert würde mich interessieren, worin der Unterschied besteht - Sorte, Klima, Boden usw...?
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.566
    Jetzt steckst du. Die Pflanze wächst an, wird ne kleine Zwiebel.

    Nächstes Jahr wächst die Zwiebel weiter. Wenn die Pflanze blüht, den Blütenstand entfernen. Einfach abschneiden. Somit geht die Kraft in die Zwiebel. Hat sie genug Zeit, bilden sich die Zehen. Die kannst du auch mit dem Finger fühlen. Bilden sich keine Zehen, fehlt mindestens Zeit. Erntereife wenn Kraut welkt. Welkt es, und die Zehen sind nicht groß oder da, fehlt es an den Randbedingungen. Wasser, Nährstoffe etc
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    17.277
    Hm... meiner hat nicht geblüht aber trotzdem so große Zwiebeln wie im Laden gemacht. :unsure:
    Welche Sorte/n hattest du denn Angebaut..? Ich suche gerade nach dem Unterschied, irgendetwas muss hier ja anders gelaufen sein (?)
    Aber ich hätte es jetzt einfach wieder so gemacht wie die letzten Jahre, da es sehr gut funktioniert hat.
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.566
    Auch irgendwas, was es mal im Supermarkt gab.

    Meine Beete werden immer mit Pferdemist versorgt. Letzen Herbst das letzte mal, da jetzt frische Erdbeeren drin sind. Den Knoblauch setz ich einfach dazwischen. Eigentlich völlig lieblos.

    Ich hatte mal gelesen, dass gewisse Sorten hier nicht gut wachsen, da hauptsächlich Mittelmeer Klima optimal ist.
     

    elis

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Jan. 2017
    Beiträge
    3.780
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Ich stecke jetzt demnächst auch schöne Zehen und ernte im Sommer 2024 dann Knollen. Die sind richtig schön geworden heuer. Heuer werde ich mehr stecken, das reicht vielleicht nicht übern ganzen Winter.
     

    Anhänge

    • Knoblauchernte 0223.JPG
      Knoblauchernte 0223.JPG
      476,2 KB · Aufrufe: 52

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    Beiträge
    1.898
    Hier wird's dieses Jahr 2 Varianten geben. Einmal die Zehen Sorten mal sehen, die ich dann nächstes Jahr ernten kann und vom Ljubascha habe ich dieses Jahr die brutzwiebeln geerntet. Bis das Knollen mit Zehen werden dauert es ja 2 Jahre.
     

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    Beiträge
    1.898
    Nicht wirklich anders, es ist aber die einzige meiner 5 letztes Jahr gesteckten Knoblauchsorten die den Kahlfrost im Dezember überstanden hat. Deswegen darf sie wiederkommen.
    Oder @Taxus Baccata meinst du warum sie bis übernächstes Jahr braucht?
     

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Ich nehme immer nur die Zehen, die zu lange lagen und anfangen zu grünen. die kommen dann in die Erde anstatt in den Müll.
    Gekaufte Knoblauchzehen aus dem Supermarkt kommen oft aus China - da passt unser Klima in D leider nicht für den Anbau.
    Am besten wären für den Anbau Knollen aus Deutschland/ Mitteleuropa oder wohl auch aus Frankreich. Evt. auch Spanien o. Italien - bei den Sommern der letzten Jahre 😳🥵
    Zum Thema Spritzen hat @elis schon alles geschrieben😍
     

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.927
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Brauch Knoblauch Düngung, wenn ja welcher?
    Und Wasser?
    Wasser eher erst im Frühjahr/Frühsommer.
    Dünger auch erst im Frühjahr- welchen muss ich noch mal gucken.
    Meinen Knobi hatte ich im Herbst 22 und im Frühjahr 23 mit Beerendünger ( wegen der Erdbeeren als Hauptkultur) gefüttert.
    Die Erdbeeren waren super, die Knobiknollen klein.
    Aber das war ja ohnehin sehr seltsam mit den mehrfachen Austrieben aus einer gesteckten Zehe.
    Und bei der Ernte dann mehrere Knollen aus einer Zehe😂
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    T Knoblauch pflanzen - was mach ich falsch?? Obst und Gemüsegarten 5
    J Knoblauch auf Balkon und Terrasse pflanzen Kräutergarten 5
    H Knoblauch pflanzen - wie setzen? Obst und Gemüsegarten 7
    Merkur Knoblauch in Kräuterspirale pflanzen Obst und Gemüsegarten 13
    taos Wie Knoblauch und Zwiebeln pflanzen? Obst und Gemüsegarten 24
    S Knoblauch richtig pflanzen Obst und Gemüsegarten 6
    Sabuene Knoblauch jetzt noch stecken? Obst und Gemüsegarten 7
    L Knoblauch aus Samen vermehren Obst und Gemüsegarten 5
    Taxus Baccata Knoblauch anbauen und ernten? Obst und Gemüsegarten 27
    B Knoblauch lebt Obst und Gemüsegarten 6
    Supernovae Brutzwiebeln Knoblauch Zwiebelpflanzen 11
    S Knoblauch - wann ernten? Kräutergarten 8
    Schwabe12345 Wann ist Knoblauch reif bzw. warum fällt er um? Obst und Gemüsegarten 4
    G knoblauch bitte um hilfe Zwiebelpflanzen 13
    B Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilfts? Obst und Gemüsegarten 14
    Amanda Knoblauch stecken Obst und Gemüsegarten 12
    B Black Garlic - Schwarzer Knoblauch Obst und Gemüsegarten 7
    A Wie pflanzt man Knoblauch an? Obst und Gemüsegarten 5
    B Knoblauch von Aldi anpflanzen Kräutergarten 19
    Y Knoblauch-Schnittlauch wird von Schädlingen befallen Obst und Gemüsegarten 1
    E Knoblauch/Zwiebeln Obst und Gemüsegarten 1
    Z Knoblauch - zu was setzt Ihr den? Obst und Gemüsegarten 7
    B Knoblauch jetzt stecken? Obst und Gemüsegarten 5
    Zimtstange Knoblauch sehr schwach Obst und Gemüsegarten 7
    S Knoblauch im Topf/Kübel vorziehen und später aussetzen Obst und Gemüsegarten 5

    Similar threads

    Oben Unten