Was blüht genau heute bei euch?

Milchmädchen

Mitglied
Registriert
14. Aug. 2008
Beiträge
488
Krokusse vorbei, Schneeglöckchen ade, nur gelbe Osterglocken und Primeln.
Ach so , ich meine nicht was habt ihr vorgetrieben im Gartencenter erworben , oder im Blumenladen (ja ich weiss da stehen wunderschöne pinkige Hortensien ) nein was kommt genau jetzt bei euch freiwillig aus der Erde? Ich sehe nur gelbe Fosyzien, normale gelbe Osterglocken, Primeln. Und weisse Magnolien. die tulpen sind noch alle zu. und die gezüchteten gefüllten Narzissen auch noch, , und lila Erika, und die Blutpflaume fängt an
Aber was sonst noch ?
p:s: ES IST DER 17 . 4 ---SECHS WOCHEN NACH DEM LETZTEN -SCHNEE
 
  • H

    hansj

    Guest
    Auf so einen Fred hab ich gewartet :)
    Ist ja auch interessant, was in verschiedenen Regieonen zur gleichen Zeit blüht :)
    Von heute hab ich wenig Fotos :rolleyes:
    Hyazinthen sind beim Verblühen (ich weiß, schlechtes Bild):

    3365633662363331.jpg

    ABER VON HEUTE!

    Beim Entunkrauten hab ich noch diese 'Stauden' gefunden:

    3262653165626634.jpg


    3139636132306539.jpg
     
    S

    sabine65

    Guest
    rosa Blütenmeer im ganzen Garten!:eek:...Bergprimeln
    ...kommen von ganz alleine und werden jedes Jahr mehr!

    und die Vergissmichnicht beginnen auch schon mit der Blüte...noch ohne Foto
     

    Anhänge

    • 003.jpg
      003.jpg
      452,5 KB · Aufrufe: 256
  • Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.436
    Ort
    BW Weinbauklima
    Bei uns blüht schon der Flieder, habe heute den 1. Strauch entdeckt, ebenso blüht Blutpflaume, Tulpen, Aubretien, Arabis, Teppichphlox, Traubenhyazinthen, tränendes Herz, Magnolie, zumindest die Wildkirschen. Narzissen sind vollständig verblüht, sogar die gefüllten verblühen schon.
     
  • Milchmädchen

    Mitglied
    Registriert
    14. Aug. 2008
    Beiträge
    488
    ja , bitte noch mehr lateinische Worte , die google ich sofort, unter google Bilder und schreib mir ne Einkaufsliste
    ach ich war noch mal gucken und der Ehrenpreis fängt an , (heute ist ja auch Bombenwetter) und Riesensteinbrech Bergenie
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.436
    Ort
    BW Weinbauklima
    Entschuldige, wusste keinen anderen Namen. Mein Vater war ein Gartenfreak und von ihm lernte ich die Namen. Musste jetzt auch googeln. Aubretien sind Blaukissen, Arabis ist Gänsekresse.
    Bergenie ist auch schon fast verblüht.
     
  • H

    hansj

    Guest
    Gelöscht, wäre sonst doppelt
     
    Zuletzt bearbeitet:

    ruppi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2007
    Beiträge
    1.903
    Ort
    MA-Feudenheim
    Hallo,
    ich weiß nicht wo Du wohnst, aber bei uns hier blüht fast alles. Einiges ist schon verblüht. Zum Beispiel Forsythia ist am ab blühen, einige Osterglocken, Schneeglöckchen, weißes Erika und verschiedene Tulpen auch schon verblüht! Brunnera blüht z.Z. wunderschön, Kirschbäume oder besser gesagt Obstbäume!
     
  • Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. März 2008
    Beiträge
    9.894
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    Hallo Milchmädchen,
    bei uns blühen Lungenkraut, Schlehen, Tulpen, Perlhyazinthen, Märzenbecher,Schattenglöckchen, Schlüsselblumen, Gundermann, Sumpfprimel, Sumpfdotter, Schachbrettblumen, Blutjohannisbeere (fast verblüht), Weidenkätzchen (fast verblüht), Johannisbeere, Ranunkelstrauch, Mahonie, Berberitze, Veilchen, Löwenzahn, Blaukissen, Teppichphlox bestimmt morgen, Vinca minor, ....

    Was meinst du, welch ein Hummel-/Bienenbetrieb hier ist!!!:?

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
  • anatevka

    Mitglied
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    22
    Ort
    Braunschweig/Niedersachsen
    Bei mir blüht so einiges, hier ein paar Beispiele:
     

    Anhänge

    • Küchenschelle.jpg
      Küchenschelle.jpg
      642,3 KB · Aufrufe: 218
    • Erste Vergißmeinnicht.jpg
      Erste Vergißmeinnicht.jpg
      604,2 KB · Aufrufe: 230
    • Kessenprimel am Haus.jpg
      Kessenprimel am Haus.jpg
      638,9 KB · Aufrufe: 194
    • Hyazinthe.jpg
      Hyazinthe.jpg
      549 KB · Aufrufe: 221
    • Primel neben Teich.jpg
      Primel neben Teich.jpg
      607,2 KB · Aufrufe: 208
    P

    Petrasui

    Guest
    Also direkt im moment blühen bei uns:

    Aprikosenbaum
    Narzissen
    Osterglocken
    Primelchen
    veilchen
    Sumpfdotter
    Wildes Stiefmütterchen (Heilpflanze)
    Vergissmeinnicht
    Tulpen
    Löwenzahn
    Schlüsselblume


    Blüten angesetzt haben :

    erdbeeren
    Heidelbeeren
    Apfel
    Johannisbeere
     

    Marie

    Foren-Urgestein
    Registriert
    15. Mai 2006
    Beiträge
    1.502
    hallo und moin moin, nicht neidisch sein, sondern abwarten. Bei mir sind es auch noch die Osterglocken und Frühblüher. Alles andere steht noch in den Startlöchern. Aber dafür habe ich die Pracht noch vor mir. Das ist eben so wenn man weiter nördlich wohnt.
    Einen schönen Sonntag wünscht m
    Ach ja, an einigen Stellen blühen schon die Buschwindröschen.
     

    villadoluca

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Okt. 2008
    Beiträge
    6.930
    Ort
    im bergischen
    lerchensporn
    veilchen
    kamelie
    osterglocken
    primeln
    leberblümchen
    hornveilchen
    anemone
    elfenblume
    fritilarien
    sommerglöckchen
    traubenhyazinthen
     

    Anhänge

    • IMG_3659_1024x768.jpg
      IMG_3659_1024x768.jpg
      153,8 KB · Aufrufe: 172
    • IMG_3656_1024x768.jpg
      IMG_3656_1024x768.jpg
      152,6 KB · Aufrufe: 196
    • IMG_3649_1024x768.jpg
      IMG_3649_1024x768.jpg
      132,3 KB · Aufrufe: 180

    babschi

    Mitglied
    Registriert
    13. Juni 2008
    Beiträge
    500
    Ort
    Hansestadt Stralsund
    Hallo Villadoluca
    Ich beneide dich ,wegen die Camelia. Meine hat leider den Winter nicht
    überstanden. Darüber bin ich sehr traurig.
    Babschi :(
     

    villadoluca

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Okt. 2008
    Beiträge
    6.930
    Ort
    im bergischen
    das ist meine erste und die habe ich letzte woch erst
    rausgestellt.mal sehen ob die eingepackt den nächsten winter überlebt
    und dann auch wieder blüht.
     

    babschi

    Mitglied
    Registriert
    13. Juni 2008
    Beiträge
    500
    Ort
    Hansestadt Stralsund
    Ja , das wird die . Ich habe meine, die ersten Jahre auch gut eingepackt.
    Aber diesen Winter , und die -15° hat sie nicht überstanden.
    Bin noch beim überlegen, ob ich mir noch mal eine neue einpflanze.
    Die gefällt mir schon.
    Wenn man wüßte ,ob der Winter wieder erst nach 30zig Jahren wieder kommt,dann würde ich das noch überleben.

    Babschi
     

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Registriert
    08. Apr. 2009
    Beiträge
    3.834
    Ort
    Eberswalde, Klimazone 7a
    Bei mir ist momentan die Mirabelle in voller Blüte. Es schwirren Massen an Bienen, Hummeln und Schmetterlinge in ihr herum und außerdem duftet es auch noch herrlich :) Wenn man unter dem Baum steht, hat man das Gefühl, man steht direkt in einem Bienenstock, so intensiv summt es im Baum.

    100_2397.jpg
    100_2396.jpg 100_2404.jpg
     

    Milchmädchen

    Mitglied
    Registriert
    14. Aug. 2008
    Beiträge
    488
    1. danke Moorschnucke für die Aufzählung, ich hab alles gegoogelt danke schön
    2.Danke anatevka für die Fotos, und direkt ne Frage: auf dem ersten die blauen , wie heißen die ? uuund auf dem letzten die gelbe Primel , aber daneben die kleinen blauen Becher, die standen bei Opa im Garten , wie heißen die bitte?
    3. babuschi ich verbreite mal kurz mein Wissen über Camelien 1. die dürfen kein Ostwind abbekommen , lieben Rodedendronerde, vertragen keinen Dünger erst recht kein Blaukorn uuund das sagt die Dame aus dem Blumenladen die haben unter dem gefrorenen Boden Durst. und darum bringe ich einmal wenn der Tannenbaum aus dem Fenster geflogen ist (das ist meine Eselsbrücke ) drei grosse leere Colaflaschen voll lauwarmes Wasser zum Friedhof und giese das ganze Grab und dann überlebt alles, und kein Frostschaden
     

    tina1

    Foren-Urgestein
    Registriert
    17. Juni 2008
    Beiträge
    21.744
    Ort
    Sachsen-Anhalt/Saalekreis
    Hallo Milchmädchen,

    ich bin zwar nicht gefragt, antworte aber trotzdem.
    Hoffe, es stimmt.
    Das erste ist Küchen-oder Kuhschelle und das kleine blaue Blümchen ist Scilla/Blausternchen.

    LG tina1
     

    Orlaya

    Mitglied
    Registriert
    21. März 2010
    Beiträge
    587
    Ort
    Schwäbische Alb
    Hallo Milchmädchen,

    ich wohne auf der rauhen Ostalb und so hinke ich ein wenig hinter den anderen her... Bei mir ist die Forsythie gerade erst gelb geworden, die normale Tulpenmagnolie hat gerademal eine Blüte offen und die Purpurmagnolie 'spitzelt' erst so ein wenig raus.

    Wenn ich dich recht verstanden habe, geht es dir in erster Linie um Ideen, was man in den Garten pflanzen kann, damit man im zeitigen Frühjahr außer den typischen gelben Osterglocken und der Forsythie auch mal ein bissle eine andere andere Farbe sieht. Ging mir vor ein paar Jahren genauso. Meine Vorbesitzer hatten gelbe Krokusse, gelbe Osterglocken, die Forsythie und dann noch lauter gelbe Tulpen gepflanzt - da hatte ich dann schon auch einen leichten Gelb-Koller. Dem habe ich entgegengewirkt, mit lila und weißen Krokussen und Narzissen in weiß-gelb und weiß-orange, sowie Hyazinthen in blau, rosa und weiß.
    Und dann meine absoluten Lieblinge, sehr frühe leuchtendrote Tulpen. Die Sorte heißt 'Showwinner' und sie beginnen oft schon in den letzten Märztagen zu blühen, meist habe ich da sogar ein paar Tage Überschneidung mit den weißen Krokussen. Muss mal gucken, ob ich ein Bild dazu finde und vorallem ob ich es schaffe, das hier reinzuhängen.

    LG
    Orlaya

    PS: Die Krokusse sind jetzt natürlich verblüht und auch die Tulpen liegen in den letzten Zügen, aber so sieht es bei mir Anfang April (unter anderem) aus.
     

    Anhänge

    • Tulpe_rot_weiß_0039.jpg
      Tulpe_rot_weiß_0039.jpg
      141,9 KB · Aufrufe: 195

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    Registriert
    28. Juli 2006
    Beiträge
    4.066
    Ort
    Frankenthal
    Hallo zusammen,

    noch blühen einige Tulpen und Osterklocken,

    dies blüht zur Zeit im Garten:
     

    Anhänge

    • Mein Frühjahrsblüher 2.jpg
      Mein Frühjahrsblüher 2.jpg
      291,9 KB · Aufrufe: 187
    • Mein Frühjahrsblüher 1.jpg
      Mein Frühjahrsblüher 1.jpg
      329,3 KB · Aufrufe: 174

    Milchmädchen

    Mitglied
    Registriert
    14. Aug. 2008
    Beiträge
    488
    Danke Commander für,s aufräumen , Danke schön
    Ja, Orlaya ich habe den Gelbkoller, du hast vollkommen recht
    Hallo O.v.F das ist doch eine Iris germanica, so früh ?
    Und in den Gelbkoller müsste ich eigendlich dunkel-lila Tulpen pflanzen , muss ich nur im September dran denken ! schreib ich mir sofort in den Kallender
     

    Orlaya

    Mitglied
    Registriert
    21. März 2010
    Beiträge
    587
    Ort
    Schwäbische Alb
    Hallo O.v.F das ist doch eine Iris germanica, so früh ?
    bin zwar nicht O.v.F. aber weil ich ebenfalls frühe niedrige Schwertlilien im Garten habe kann ich eindeutig bestätigen, dass diese hübschen Pflanzen wirklich recht früh blühen können (meine haben erst Knospen, aber ich bin ja aufgrund der Höhenlage immer ein bissle später als alle anderen dran).

    Genau genommen sind das Iris barbata aus der Nana-Gruppe - die Schwertlilien werden entsprechend ihrer Wuchshöhe in drei Gruppen eingeteilt. Ich habe in dieser Höhe den Hamburger Michel (gelbblühend!! ist ja vom Vorbesitzer gepflanzt worden :d) und dann noch das Samtpfötchen (dunkellila).

    Und in den Gelbkoller müsste ich eigendlich dunkel-lila Tulpen pflanzen , muss ich nur im September dran denken ! schreib ich mir sofort in den Kallender
    und, liebes Milchmädchen, achte beim Einkauf der Tulpen auf die Blühzeit - nach meiner Erfahrung stimmt der angegebene Monat in aller Regel sehr gut. Es gibt aber Tulpen, die schon im März blühen, und bei anderen muss man sich fast bis Mai gedulden.

    LG
    Orlaya
     

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    Registriert
    28. Juli 2006
    Beiträge
    4.066
    Ort
    Frankenthal
    Hallo Mädchen mit der Milch und Orlaya,

    was für eine Iris es ist, kann ich nicht sagen,
    wurde von Vorbesitzer, ein Onkel, mal gepflanzt,
    sie hat vergangenem Jahr das erste mal geblüht sagte meine Cousine.

    Nun warte ich bis mein Flieder, weiß, und mein Schnittlauch blüht:grins::grins:
     

    Bonny

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Mai 2007
    Beiträge
    3.250
    Ort
    NRW
    Heute genau die erste Blüte vom Fieberklee
     
    Zuletzt bearbeitet:

    babschi

    Mitglied
    Registriert
    13. Juni 2008
    Beiträge
    500
    Ort
    Hansestadt Stralsund
    Ja, ich weis auch nicht .
    In meinem alten Garten hat die auch nie geblüht.
    Ich war auch immer auf die Nachbarin neidisch.
    Durch das umpflanzen im neuen Garten, blüht die auf einmal.
    Vielleicht liegt es an die Erde? Die Lehm, Kalk ich denke mal einfach schlechte Erde hat.
    Aber ich tröste dich, eine zweite Pflanze ist auch noch nicht so weit.
    Vielleicht müssen die Pflanzen auch erst das Alter haben?
    Keine Ahnung :rolleyes:

    Babschi
     

    Bonny

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Mai 2007
    Beiträge
    3.250
    Ort
    NRW
    Heute Morgen war sie auf,nur eine Blüte ist dran,Gruß Bonny
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. März 2008
    Beiträge
    9.894
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    :eek:Drinnen und draußen......:eek:
     

    Anhänge

    • IMGP3075 - 2010-04-18 - erste mammillaria-blüten.JPG
      IMGP3075 - 2010-04-18 - erste mammillaria-blüten.JPG
      113,1 KB · Aufrufe: 141
    • IMGP3076 - 2010-04-18 - epiphyllum rot Winterquartier.JPG
      IMGP3076 - 2010-04-18 - epiphyllum rot Winterquartier.JPG
      63,8 KB · Aufrufe: 250
    • IMGP3081 - 2010-04-24 - salomonsiegel erste knospen.JPG
      IMGP3081 - 2010-04-24 - salomonsiegel erste knospen.JPG
      22,4 KB · Aufrufe: 155
    • IMGP3083 - 2010-04-24- wiesenschaumkraut.JPG
      IMGP3083 - 2010-04-24- wiesenschaumkraut.JPG
      150,4 KB · Aufrufe: 159
    • IMGP3084 - 2010-04-24- erster rhodi blüht.JPG
      IMGP3084 - 2010-04-24- erster rhodi blüht.JPG
      456,3 KB · Aufrufe: 161
    • IMGP3089 - 2010-04-24 ranunkelstrauch.JPG
      IMGP3089 - 2010-04-24 ranunkelstrauch.JPG
      356,9 KB · Aufrufe: 169
    • IMGP3088 - 2010-04-24 traubenhyazinthen.JPG
      IMGP3088 - 2010-04-24 traubenhyazinthen.JPG
      174,3 KB · Aufrufe: 170
    • IMGP3087 - 2010-04-24-polsterphlox - gundermann.JPG
      IMGP3087 - 2010-04-24-polsterphlox - gundermann.JPG
      371,7 KB · Aufrufe: 160
    • IMGP3086 - 2010-04-24- kaukas vergiss- blaukissen polsterphlox.jpg
      IMGP3086 - 2010-04-24- kaukas vergiss- blaukissen polsterphlox.jpg
      539,9 KB · Aufrufe: 192
    • IMGP3085 - 2010-04-24 - schlehen und namen vergessen.JPG
      IMGP3085 - 2010-04-24 - schlehen und namen vergessen.JPG
      383,3 KB · Aufrufe: 159
    • IMGP3090 2010-04-24 schlüsselblumen- märzenbecher.JPG
      IMGP3090 2010-04-24 schlüsselblumen- märzenbecher.JPG
      474,2 KB · Aufrufe: 160
    • IMGP3091 - 2010-04-24- islandmohn- hornveilchen- mini-tulpen.JPG
      IMGP3091 - 2010-04-24- islandmohn- hornveilchen- mini-tulpen.JPG
      304,1 KB · Aufrufe: 240

    Milchmädchen

    Mitglied
    Registriert
    14. Aug. 2008
    Beiträge
    488
    @ Rentner , ich hatte nicht gefragt : was hast du gestern gekauft, sondern was kommt freiwillig jetzt am 23.4.aus der Erde. Bauernorchidee ist eine einjährige, etwas frostharte---also genau das was ich NICHT suche

    @ Moorschnucke , der Ranunkelstrauch ist toll, nur leider wieder gelb

    @ babschi :die Bergenie ist ein toller Vorschlag, genau soooo was such ich
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    A Heidelbeere blüht im Februar - was tun? Obst und Gemüsegarten 11
    Campanulus Gelöst Was blüht denn hier Gelbes? (Sonnenauge und Mädchenauge) Wie heißt diese Pflanze? 6
    Campanulus Gelöst Was blüht hier? (Erdrauch) Wie heißt diese Pflanze? 6
    S was blüht hier? Rasen 2
    K Was blüht und wächst denn da? Wie heißt diese Pflanze? 123
    V Was blüht denn da mitten im Winter? Wie heißt diese Pflanze? 3
    V Was blüht hier noch? Wie heißt diese Pflanze? 2
    N Gelöst Was blüht denn hier? Ziertabak Wie heißt diese Pflanze? 4
    turtlefriend Was wächst und blüht denn (leider) da? Rasen 43
    Gartenneugestalter Was blüht da? Wie heißt diese Pflanze? 2
    T Banane blüht. Was muss ich beachten? Tropische Pflanzen 12
    M Garten neu angelegt, was blüht denn da? Wie heißt diese Pflanze? 5
    Gartenneugestalter Was blüht da für ein (Un-)Kraut? Wie heißt diese Pflanze? 18
    Gartenneugestalter Was blüht da im Garten? Wie heißt diese Pflanze? 5
    V Kosmos - was blüht denn da (Buchkritik) Gartenpflege 7
    H Erst blüht es rosa und hat dann Perlen. Was ist es nur? Wie heißt diese Pflanze? 2
    M was blüht da ? Wie heißt diese Pflanze? 3
    Gartenneugestalter Was blüht denn da in gelb? Stauden 12
    maxosh Nach Englandbesuch Was blüht hier so schön weiß? Wie heißt diese Pflanze? 3
    V Was ist das für ein toller Busch der gerade rot blüht Wie heißt diese Pflanze? 4
    C Was blüht im Mai in weiß und hellgrün? Gartenpflanzen 11
    Stina73 Gelöst Was blüht hier? Wie heißt diese Pflanze? 4
    B Nanu was blüht den da Wie heißt diese Pflanze? 2
    V Was blüht denn da? Wie heißt diese Pflanze? 4
    S Bananenbaum blüht - und was nun? Gartenpflanzen 1

    Similar threads

    Oben Unten