Was blüht da für ein (Un-)Kraut?

Registriert
07. Juni 2016
Beiträge
316
Ort
Rupertiwinkel
Kann mir bitte wer sagen, was da blüht?
 

Anhänge

  • unkraut_0001.jpg
    unkraut_0001.jpg
    137,5 KB · Aufrufe: 149
  • Registriert
    07. Juni 2016
    Beiträge
    316
    Ort
    Rupertiwinkel
    Vielen Dank, ist das wirklich so schlimm mit dem unterirdischen Wuchern? Ich habe da nur diese eine Pflanze entdeckt. Kann man die problemlos essen?
     

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Registriert
    17. Apr. 2007
    Beiträge
    7.960
    Ort
    Dreiländereck, Aachen
    Du kannst ihn aufessen, aber ich würde die Wurzeln
    ausbuddeln damit er sich nicht vermehrt.
    Meine Freundin hat den kompletten Garten voller Giersch.
    Das wird sie nie mehr in den Griff bekommen.
     
  • Supernovae

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Juli 2016
    Beiträge
    6.989
    Ort
    NRW -zwischen Duisburg/Venlo
    Wir haben hier auch einen Streifen der vom Nachbargrundstück rüber kommt.
    In dem einen Jahr welches wir hier wohnen ist der schon 30cm weiter zu finden!

    Die Wurzeln/Ausläufer sind noch schlimmer als Efeu-auch ein Hassobjekt hier!

    Ich an deiner Stelle, würde die Blüte sofort runternehmen und den Bereich großzügig ausstechen-ab in die Schwarze Tonne damit!
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.300
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Vielen Dank, ist das wirklich so schlimm mit dem unterirdischen Wuchern? Ich habe da nur diese eine Pflanze entdeckt. Kann man die problemlos essen?

    Jetzt, wo der Giersch schon blüht, ist er wahrscheinlich nicht mehr so lecker. Aber da er sich wirklich gerne ausbreitet, würde ich ihn unter keinen Umständen sich aussamen lassen.
     
    Registriert
    07. Juni 2016
    Beiträge
    316
    Ort
    Rupertiwinkel
    Ich habe 20m davon entfernt noch ein Exemplar zwischen Liguster entdeckt. Wie grabt man am besten die Wurzeln aus, ohne die anderen Wurzeln zu schädigen? Ich habe den Stamm so weit abgezwickt, dass man ihn noch finden kann, die Blüte wurde entsorgt.
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    17.921
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Wie grabt man am besten die Wurzeln aus, ohne die anderen Wurzeln zu schädigen?


    Das ist auch mein Problem, und ich weiß schon, dass es unlösbar ist. Ich werde wohl das gesamte Himbeerbeet plattmachen müssen und irgendwo anders hinverlegen ... mal sehen, ob im Herbst oder wie ... Den Giersch hat der Teufel erfunden!!! :mad::schimpf::mad:
     
  • Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.864
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Hallo Gartenneugestalter,

    kurz zurück zum Giersch und seiner Entfernung:
    Boden richtig nass machen und ganz gefühlvoll an den Wurzeln ziehen. Evt. mit einem Unkrautstecher nachhelfen, wenn sich nichts rührt. Beim vorsichtigen Ziehen erkennst Du die Richtung in die die Wurzel wächst.
    In der Richtung immer weiter mit Unkrautstecher von unten nachhelfen, so dass Boden und Wurzel sich lockern.
    Mit ein bisschen Glück bekommst Du den Übeltäter am Stück aus dem Boden.
    Ansonsten hilft nur dranbleiben..
    Blühenden Rainkohl bitte auch gleich in der Bio- oder Restmülltonne entsorgen.
    Sämlinge - so sie denn auftauchen - können vertrocknet auch in den Kompost.

    Falls Bio-/Restmüll nicht ausreichen: Blütenstände abschneiden und darin entsorgen. Restpflanze in den Kompost.
    So mache ich es grade mit den Samenständen von Akelei und Frauenmantel.
    Oben abschneiden und in die Biotonne bzw. zum Grünabfall der Gemeinde.
    Das Grünzeug kommt in den eigenen Kompost.

    Viel Erfolg bei der Gierschvernichtung und
    LG
    Elkevogel (die die Gierschvernichtung abgeschrieben hat - Eindämmung ist auch OK)
     
    Registriert
    07. Juni 2016
    Beiträge
    316
    Ort
    Rupertiwinkel
    Vielen Dank für die Bestimmung und zum Giersch. Seid ihr sicher, dass das eine Art von Rainkohl ist? Zumindest die Bilder von https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Rainkohl sehen doch anders aus. Bei mir ist gelb gar nicht dominant.

    Ich finde die neben ener Yucca gar nicht so uninteressant, aber bei einer Pflanze wird es wohl nicht bleiben, wenn ich die nicht weggebe. Sieht irgenwie nach Distel oder sonst was dornigem aus. Die ist bei Temperaturen von 40° und mehr an einem Südhang ohne Gießen gewachsen.

    Ich habe da heuer alles wuchern lassen, da ja Wurzelstöcke entfernt wurden und da ist alles mögliche mit ca. 1m Höhe gewachsen. Aber heute wurde endlich die Hecke gekauft, für diejendigen die meine Diskussionen dazu verfolgten. Es ist eine wintergrüne Ölweide 'Gilt Edge' vom D...-Markt in der Nähe geworden und nun muss das ganze Unkraut weg.
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.300
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Da habe ich gestern wohl zu flüchtig geschaut.

    Guck mal, ob die Raue Gänsedistel passt.

    Aber alles, was so schirmchenförmige Korbblütlersamenstände bildet, würde ich nur dann aussamen lassen, wenn ich ganz sicher bin, dass ich diese Pflanze in meinem Garten haben möchte!
     

    hofergarten

    Mitglied
    Registriert
    21. Apr. 2018
    Beiträge
    861
    Rainkohl hab ich mir auch mehrmals im Garten eingefangen. Ich hatte gehofft es wird eine schöne Blume.
    Die Blüten sind aber nur ein paar Stunden offen und wird wenig besucht von Insekten.
    So sieht die Jung Pflanze aus.
     

    Anhänge

    • 18_04_2019 (11).JPG
      18_04_2019 (11).JPG
      703,2 KB · Aufrufe: 78
    • 18_04_2019 (12).JPG
      18_04_2019 (12).JPG
      459 KB · Aufrufe: 86
    • 18_04_2019 (13).JPG
      18_04_2019 (13).JPG
      753,2 KB · Aufrufe: 74
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    V Was ist das für ein toller Busch der gerade rot blüht Wie heißt diese Pflanze? 4
    Hopfal Was ist das für ein Baum und warum blüht er nicht mehr? Wie heißt diese Pflanze? 3
    A Heidelbeere blüht im Februar - was tun? Obst und Gemüsegarten 11
    Campanulus Gelöst Was blüht denn hier Gelbes? (Sonnenauge und Mädchenauge) Wie heißt diese Pflanze? 6
    Campanulus Gelöst Was blüht hier? (Erdrauch) Wie heißt diese Pflanze? 6
    S was blüht hier? Rasen 2
    K Was blüht und wächst denn da? Wie heißt diese Pflanze? 123
    V Was blüht denn da mitten im Winter? Wie heißt diese Pflanze? 3
    V Was blüht hier noch? Wie heißt diese Pflanze? 2
    N Gelöst Was blüht denn hier? Ziertabak Wie heißt diese Pflanze? 4
    turtlefriend Was wächst und blüht denn (leider) da? Rasen 43
    Gartenneugestalter Was blüht da? Wie heißt diese Pflanze? 2
    T Banane blüht. Was muss ich beachten? Tropische Pflanzen 12
    M Garten neu angelegt, was blüht denn da? Wie heißt diese Pflanze? 5
    Gartenneugestalter Was blüht da im Garten? Wie heißt diese Pflanze? 5
    V Kosmos - was blüht denn da (Buchkritik) Gartenpflege 7
    H Erst blüht es rosa und hat dann Perlen. Was ist es nur? Wie heißt diese Pflanze? 2
    M was blüht da ? Wie heißt diese Pflanze? 3
    Gartenneugestalter Was blüht denn da in gelb? Stauden 12
    maxosh Nach Englandbesuch Was blüht hier so schön weiß? Wie heißt diese Pflanze? 3
    C Was blüht im Mai in weiß und hellgrün? Gartenpflanzen 11
    Stina73 Gelöst Was blüht hier? Wie heißt diese Pflanze? 4
    B Nanu was blüht den da Wie heißt diese Pflanze? 2
    V Was blüht denn da? Wie heißt diese Pflanze? 4
    S Bananenbaum blüht - und was nun? Gartenpflanzen 1

    Similar threads

    Oben Unten