Schädlinge am Salat

Schwabe12345

Mitglied
Registriert
22. Mai 2017
Beiträge
463
Ort
Ostalbkreis
Hallo zusammen,

in meinem Beet stirbt aktuell jeden Tag ein Salat. Heute habe ich vermutlich die Ursache dafür gefunden, siehe Bild. Was sind das für Würmer?
Fressen die meine Wurzeln vom Salat ab? Der Rest vom betroffenen Salat hat keine Wurzeln mehr, siehe Bild.

Und vor allem, wie bekomme ich die weg?

Danke und Gruß!
 

Anhänge

  • IMG-20210506-WA0002.jpg
    IMG-20210506-WA0002.jpg
    127,6 KB · Aufrufe: 653
  • Schwabe12345

    Mitglied
    Registriert
    22. Mai 2017
    Beiträge
    463
    Ort
    Ostalbkreis
    @Katha92: warst du erfolgreich? Kartoffeln?
    Generell: sind die Dinger schwer in Griff zu bekommen? Nach dem schlüpfen sind die ja anscheinend unkritisch.
     
    Zuletzt bearbeitet:

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Registriert
    14. Dez. 2007
    Beiträge
    1.285
    Ort
    Chiemgau
    Hallo Schwabe,
    ja, das mit den Kartoffelködern hilft. Kartoffel in fingerdicke Scheiben schneiden und in den Boden geben. Und dann gelegentlich überprüfen. Haben bei mir heuer auch schon 3 Salate geknickt!

    jomoal wünscht viel Erfolg
     
  • Schwabe12345

    Mitglied
    Registriert
    22. Mai 2017
    Beiträge
    463
    Ort
    Ostalbkreis
    Das mit den Kartoffeln scheint zu funktionieren. Ich hab nun mehrmals schon getauscht und kleine Miniwürmer (ca. 5 mm lang und wenige Zehntel stark) gefunden. Die großen Gelben allerdings noch nie. Ist das der Nachwuchs?
    Einen dieser Würmer seht ihr auf dem Bild, oben auf der Kartoffelscheibe.

    Macht es Sinn, das Hochbeet etwa 30 cm auszugraben? Ich habe irgendwie Angst, in dem Hochbeet meine ohnehin schon schwachen Tomaten usw. zu Pflanzen und dann das selbe Drama wie nun mit mittlerweile zwölf Salaten zu haben ...

    Danke und viele Grüße!
     

    Anhänge

    • IMG_20210509_1836252.jpg
      IMG_20210509_1836252.jpg
      473 KB · Aufrufe: 193
    Zuletzt bearbeitet:

    Schwabe12345

    Mitglied
    Registriert
    22. Mai 2017
    Beiträge
    463
    Ort
    Ostalbkreis
    Hat mir niemand einen Rat zu dem Hochbeet? Ich stehe kurz davor, die Tomaten einzupflanzen, trau mich aber wegen der Drahtwürmern nicht. Soll ich das Hochbeet ausgraben oder lassen und auf die Kartoffeln hoffen?

    Danke und Gruß!
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.436
    Ort
    BW Weinbauklima
    Das weiße Würmchen ist kein Drahtwurm. Wir hatten das letztes Jahr hier auch einmal, aber ich komme nicht drauf, was es war.
    @Supernovae, weißt du es noch? Ich erinnere mich, dass du an der Diskussion beteiligt warst.

    Ich denke, solange du noch Salat hast, sind die Tomaten nicht gefährdet.
    Aber grabe doch mal um und schau, was du findest.
     
  • Schwabe12345

    Mitglied
    Registriert
    22. Mai 2017
    Beiträge
    463
    Ort
    Ostalbkreis
    Hallo,

    @Supernovae:
    das mit den Schnecken kann ich mir nicht so ganz vorstellen. Die fressen doch den Salat bzw die Blätter und nicht die Wurzeln ab.

    Anbei Bilder von drei meiner Hochbeete: eins mit Radieschen, eins nach dem alle Salate kaputt sind und eines, in dem noch wenige Salate sind.
    In die beete sollen nun die Tomaten, Paprika, usw. rein.
     

    Anhänge

    • IMG_20210512_2041501.jpg
      IMG_20210512_2041501.jpg
      633,3 KB · Aufrufe: 125
    • IMG_20210512_2041401.jpg
      IMG_20210512_2041401.jpg
      650 KB · Aufrufe: 116
    • IMG_20210512_2041459.jpg
      IMG_20210512_2041459.jpg
      554,2 KB · Aufrufe: 103

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    18.774
    Ort
    Mittelhessen
    Nein, das oben waren Drahtwürmer. Ich hatte mal sämtliche Kartoffeln voll davon. Habe dann jahrelang keine mehr angebaut. In diesem Jahr hatte ich auch einen am Salat.
    Das die an Tomaten gehen sollten, ist mir nicht bekannt und hier auch nicht vorgekommen. Sehe da eigentlich kein Problem. Hast Du Tagetes? Wenn nicht, besorge Dir welche und pflanze die dazu. Wenn die Drahtwürmer von deren Wurzeln fressen, verenden sie.
     

    Schwabe12345

    Mitglied
    Registriert
    22. Mai 2017
    Beiträge
    463
    Ort
    Ostalbkreis
    Hallo zusammen,
    meine verbliebenen Kopfsalate nehmen so langsam Gestalt an, siehe Foto.
    Wie lange würdet ihr noch warten bis ihr sie erntet?
    Ich habe noch nie Kopfsalat angebaut und weiß nicht, ob die irgendwann auch beispielsweise holzig schmecken.

    Danke!
     

    Anhänge

    • IMG_20210531_0924545.jpg
      IMG_20210531_0924545.jpg
      635,8 KB · Aufrufe: 127

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    18.774
    Ort
    Mittelhessen
    Sie bauen dann irgendwann kleine Köpfe. Holzig werden sie nicht, sie „schießen“ nur irgendwann aus, d. h. wachsen in die Höhe und blühen.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    18.774
    Ort
    Mittelhessen
    Ich weiß nicht, wann sie schießen werden, bei welchen Temperaturen. Musste beobachten. Aber Köpfe haben die doch noch nicht, oder?
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.301
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Sobald sie kopfen (das fühlst du, wenn du die Pflanze vorsichtig drückst) würde ich mit dem ernten anfangen. Immer nur so viel auf einmal, wie du frisch essen möchtest. Von Beginn zu kopfen bis schießen dauert es immer eine Weile, du musst nicht alle gleichzeitig ernten.
    Je länger du wartest, desto dicker werden die Köpfe, du hast also mehr Salat. Aber gerade bei warmem Wetter wächst auch die Gefahr, dass der Salat schießt (also hoch wächst). Man kann übrigens auch geschossenen Salat noch essen, die Blätter sind dann nur nicht mehr ganz so zart.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    G Schädlinge an Salat- und Knoblauchpflanzen Gartenpflege 2
    B Schädlinge im Garten? Schädlinge 1
    A Schädlinge an Hopfenpflanzen Schädlinge 4
    Tinkin Was für Schädlinge waren an den Radieschen? Schädlinge 4
    B Schädlinge/Tripse? Schädlinge 3
    T Schädlinge? Wie heißt dieses Tier? 23
    D Schädlinge an Drachenbaum Zimmerpflanzen 7
    A Total unbekannt - keine Idee ob Schädlinge oder nicht Schädlinge 32
    D Schädlinge erkennen. Hilfeee Schädlinge 1
    Flugelche An Obstbäumen Schädlinge Obst und Gemüsegarten 0
    M Kugelahorn mit Schädlinge befallen ? Gartenpflanzen 29
    V Hilfe! Schädlinge erkennen? Zimmerpflanzen 1
    C Und schon die ersten Schädlinge :( Wer kennt diese? Tomaten 15
    P Schädlinge in meiner Yucca Zimmerpflanzen 2
    J Wer kennt diese Schädlinge und was kann ich dagegen tun? Schädlinge 1
    S Schädlinge an Balkonpflanzen Gartenpflanzen 6
    T Schädlinge an meinen Zimmerpflanzen Zimmerpflanzen 7
    A Schädlinge an der Erdbeerpflanze Schädlinge 5
    63baerbel Schädlinge an meinen Zuckererbsen Obst und Gemüsegarten 3
    V Bohrende Schädlinge am Kirschbaumstamm Schädlinge 2
    S Schädlinge Hortensie (Wollläuse und Schildläuse) Schädlinge 17
    M Schädlinge an Tiny Tim Tomate? Tomaten 1
    Anka67 Schädlinge an der Minze Kräutergarten 12
    O Schädlinge Paprika / gekräuselte Blätter Obst und Gemüsegarten 1
    B Schädlinge im Gewächshaus? Obst und Gemüsegarten 6

    Similar threads

    Oben Unten