Schädlinge/Tripse?

blümchenpflücker

Foren-Urgestein
Registriert
01. Juli 2011
Beiträge
1.274
Ort
Hamburg
Hallo zusammen,
brauche dringend euer Schwarmwissen, fürchte aber es gibt keine Rettung mehr.
Meine Tochter hat vorübergehend mehrere Pflanzen von einer Freundin aufgenommen. Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich um einen Zwergpfeffer und eine Calathea. Die Calathea steht leider in Seramis direkt im Übertopf ohne Abflußmöglichkeit und kaputter Wasserstandsanzeige. Schon mal großer Mist und ich fürchte die Pflanze ist nicht mehr zu retten, zumal man nicht weiß, ob sie nun vertrocknet oder ersoffen ist.
Die zweite Pflanze, ich glaube ein Zwergpfeffer, hat irgendwelche Viecher (evtl. Tripse?). Die Pflanze ist nur in Teilen betroffen, sie treibt noch fleißig neu aus.
Das Problem insgesamt ist: Tochter hoch schwanger und z. ZT. nicht in der Lage "große und aufwändige Aktionen", (wie beispielsweise die große Calathea durch die Wohnung zu schleppen) zu starten und hat auch nicht viel Ahnung von Pflanzen. Glücklicherweise hat sie im Vorwege alle Verantwortung der Freundin gegenüber abgelehnt, war eine Notfall.
Was meint ihr, ist da mit geringem Aufwand noch irgendwas zu retten? Bin leider auch nicht der Spezi.

Danke trotzdem, auch wenn's nicht hilft
LG Blümchenpflücker

IMG_20230516_155926.jpgIMG_20230516_155942.jpgIMG_20230516_155959.jpgIMG_20230516_155157.jpgIMG_20230516_155226.jpgIMG_20230516_155352.jpg
 
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    14.044
    Ort
    Oberbayern LKR Rosenheim
    Oh weh, ja. Auf den letzten beiden Bildern erkennt man die Thripse ja.

    Was meint ihr, ist da mit geringem Aufwand noch irgendwas zu retten? Bin leider auch nicht der Spezi.
    Da kann man schon was tun. Mit Nematoden gießen und Florfliegenlarven drauf loslassen. Das hat hier Wunder gewirkt.
    Hatte diese Mistviecher letztes Jahr mit der Anzuchterde eingeschleppt und hatte sie auf der Anzucht. Die Nematoden und die Florfliegenlarven halfen.
    Mir fällt allerdings ein, dass es natürlich auch Giftstäbchen gibt. Bei Pflanzen von denen man nichts essen möchte, vielleicht auch eine Option. Weiß nicht wie nachhaltig das hilft - aber ich hatte mit den Nematoden und Florfliegenlarven das Problem nach zweimaliger Anwendung los. Würde es immer wieder so machen.
     
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    14.044
    Ort
    Oberbayern LKR Rosenheim
    Hast du die Nematoden und die Florfliegen gleichzeitig angewendet?
    Ja, gleichzeitig. Die Nematoden gegossen (man muss sie nach Ableitung ins Gießwasser geben) und dann gleich die Larven ausgebracht. Das hatte sehr guten Erfolg!

    Da ich ja eine riesige Indoorplantage mit 100 Pflanzen hatte, musste ich die Anwendung einmal wiederholen.
    Wenn es hier nur 2-3 Pflanzen sind, genügt vielleicht ja sogar eine.

    Gift verwende ich auch nicht gerne. Es hilft oft auch nicht nachhaltig. Und dann hat man sich obendrein den Weg mit den Nützlingen verbaut...
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    B Schädlinge im Garten? Schädlinge 1
    A Schädlinge an Hopfenpflanzen Schädlinge 4
    Tinkin Was für Schädlinge waren an den Radieschen? Schädlinge 4
    T Schädlinge? Wie heißt dieses Tier? 23
    D Schädlinge an Drachenbaum Zimmerpflanzen 7
    A Total unbekannt - keine Idee ob Schädlinge oder nicht Schädlinge 32
    D Schädlinge erkennen. Hilfeee Schädlinge 1
    Flugelche An Obstbäumen Schädlinge Obst und Gemüsegarten 0
    M Kugelahorn mit Schädlinge befallen ? Gartenpflanzen 29
    V Hilfe! Schädlinge erkennen? Zimmerpflanzen 1
    C Und schon die ersten Schädlinge :( Wer kennt diese? Tomaten 15
    P Schädlinge in meiner Yucca Zimmerpflanzen 2
    J Wer kennt diese Schädlinge und was kann ich dagegen tun? Schädlinge 1
    S Schädlinge an Balkonpflanzen Gartenpflanzen 6
    T Schädlinge an meinen Zimmerpflanzen Zimmerpflanzen 7
    A Schädlinge an der Erdbeerpflanze Schädlinge 5
    63baerbel Schädlinge an meinen Zuckererbsen Obst und Gemüsegarten 3
    V Bohrende Schädlinge am Kirschbaumstamm Schädlinge 2
    S Schädlinge Hortensie (Wollläuse und Schildläuse) Schädlinge 17
    M Schädlinge an Tiny Tim Tomate? Tomaten 1
    Schwabe12345 Schädlinge am Salat Obst und Gemüsegarten 22
    Anka67 Schädlinge an der Minze Kräutergarten 12
    O Schädlinge Paprika / gekräuselte Blätter Obst und Gemüsegarten 1
    B Schädlinge im Gewächshaus? Obst und Gemüsegarten 6
    S Kirschlorbeer Schädlinge Laubgehölze 2

    Similar threads

    Oben Unten