đŸŒ¶ïž Paprika- & Chili-Zöglinge 2024

Sunfreak

Unreife Tomate
Teammitglied
Registriert
10. Mai 2007
BeitrÀge
19.651
Ort
Ostalbkreis
Das ist der allgemeine Quassel-Thread fĂŒr die 2024er Saison in Bezug auf Paprika und Chilis.

Allen eine gute Paprika- & Chili-Saison! :paar:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    Lange gibt es schon den Tomatenzöglings-thread. Ein Thread fĂŒr Chili- und Paprika ist lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig.😀
    Ich fĂŒr meinen Teil denke schon eine Weile darĂŒber nach, was ich 2024 anbauen möchte.
    Das wird schwer, die Anzahl soll sich um etwa die HĂ€lfte reduzieren.
    Ich denke, nÀchste Woche mache ich die Liste.
     

    Sunfreak

    Unreife Tomate
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2007
    BeitrÀge
    19.651
    Ort
    Ostalbkreis
    Dankeschön fĂŒr den Thread!

    Angepinnt und mit 'nem Symbol versehen.

    Ich stand vorhin erst wieder kopfkratzend vor meinem Vorratsschrank. Sooo viele SchraubglÀser mit gedörrten Chilis.

    Uff, ... :LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    Oh, wo kommt denn dieses spitze dĂŒrre Ding in den Titel? đŸ€”đŸ˜
    Da war doch wieder der sonnige Freak am Werk😁
    HĂŒbsch! Vielen Dank.
    Ich hoffe nur eins, dass ich solches Fitzelzeug endlich mal nicht dabeihabe.
    Sondern nur sowas:
    IMG_8670.jpeg
    Foto von eben 😀
     
  • Sunfreak

    Unreife Tomate
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2007
    BeitrÀge
    19.651
    Ort
    Ostalbkreis
    Ja, genau. Das war ich. Hab zwischenzeitlich mein o.g. Post mit dieser Info erweitert... :giggle:
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    Dankeschön fĂŒr den Thread!

    Angepinnt und mit 'nem Symbol versehen.

    Ich stand vorhin erst wieder kopfkratzend vor meinem Vorratsschrank. Sooo viele SchraubglÀser mit gedörrten Chilis.

    Uff, ... :LOL:
    Genau, geht mir auch so. Sogar mit gerÀucherten Chili. Alles lecker. Aber was zuviel ist, ist zuviel. :rolleyes:
    Ich baue nichts Kleinfruchtiges mehr an.
     
  • Knuffel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Apr. 2017
    BeitrÀge
    2.769
    Ort
    Baden
    Meine Snackpaprika waren dieses Jahr nicht so der Bringer, die milden Chilis zum so Naschen schon.
    Werde also wieder ein oder 2 PflÀnzchen einplanen.
     

    Platero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Jan. 2021
    BeitrÀge
    2.758
    Ort
    Im Hessenland
    Sagt mal, ich hatte dieses Jahr diverse Snackpaprika angebaut. Der Ertrag war ganz nett, aber nicht „bombastisch“.
    Ende des Sommers hatte ich die Pflanzen abgeerntet, aber noch nicht weg geworfen. Und da stellte ich folgendes fest: die Pflanzen waren wenig verzweigt und erreichten recht schnell ihre Endhöhe. Dann, nach dem abernten, entwickelten sie lauter kurze, reich verzweigte Triebe mit massig BlĂŒten. Sahen fast aus, wie ein DoldenblĂŒtler.
    FĂŒr diese spĂ€te BlĂŒte gab es natĂŒrlich keine Chance mehr, aber kennt ihr das PhĂ€nomen und kann man es evtl. provozieren?
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    . Dann, nach dem abernten, entwickelten sie lauter kurze, reich verzweigte Triebe mit massig BlĂŒten. Sahen fast aus, wie ein DoldenblĂŒtler.
    FĂŒr diese spĂ€te BlĂŒte gab es natĂŒrlich keine Chance mehr, aber kennt ihr das PhĂ€nomen und kann man es evtl. provozieren?
    Ja, frĂŒher abernten. Dann geht die Kraft wieder in die BlĂŒtenproduktion. Aus dem Grunde wird auch bei Paprika die KönigsblĂŒte ausgeknipst.
     

    Platero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Jan. 2021
    BeitrÀge
    2.758
    Ort
    Im Hessenland
    Oh, Danke @Tubi . Das mit der KönigsblĂŒte hatte ich zwar schon gelesen, aber nicht gedacht, dass der Unterschied so krass ausfĂ€llt!
    WĂŒrdest du also den kompletten ersten BlĂŒtenansatz opfern? Es erscheint ja nicht nur Eine zu Beginn
..
     
  • Galileo

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Sep. 2020
    BeitrÀge
    3.367
    Ort
    Eppelwoi-Land
    Das mit der KönigsblĂŒte wusste ich auch nicht... dafĂŒr weis ich aber was ein Königszapfen ist – nein, nicht was Ihr denkt :ROFLMAO: – der Königszapfen verbindet den Sattelauflieger mit der Sattelzugmaschine, er befindet sich vorn unterm SattelanhĂ€nger/auflieger

    Ich bin mit meiner Ernte sehr zufrieden, Chilis Pap.'Snackor Orange F1'-A & Pep.'Gorria F1'_02.06.jpg
    SnackPaprika Paprika 'Snackor Orange F1'-B_01.06.jpg diese wurden am 03. November geerntet Paprika 'Snackor Orange F1'-B_01.07.jpg
    dachte, das sind die letzten, hatte aber nochmal 4 StĂŒck Mitte November :D
     
  • Sunfreak

    Unreife Tomate
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2007
    BeitrÀge
    19.651
    Ort
    Ostalbkreis
    Hmmm... Ja, ich hab die KönigsblĂŒten-Regel fĂŒr mich erweitert: Ich entferne alle BlĂŒten, bis ich mit der Pflanze zufrieden bin, d.h. diese grĂ¶ĂŸer ist und mehr BlĂ€tter hat.

    Die Logik dahinter ist recht simpel:

    Viel Blattmasse kann viele FrĂŒchte ernĂ€hren. Wenig Blattmasse kann nur wenig ernĂ€hren. Hat die Pflanze wenig Blattmasse, aber bereits Fruchtansatz, dann hat der Arterhaltungstrieb Vorrang.

    Der markanteste Extremstfall, den ich erlebt hab, ging dann so: Blockpaprika, irgend 'ne Hybride, hat die KönigsblĂŒte gefruchtet. Die Pflanze war den ganzen Sommer ĂŒber mit dieser einen Frucht beschĂ€ftigt. Blatt- und Wurzelwachstum stagnierte. Pflanze blieb also klein, anders gesprochen. Mit Beginn der Reife / UmfĂ€rbung, gab die Pflanze dann plötzlich gas und begann zu wachsen mit viel BlĂ€tter, BlĂŒten und Wurzeln. Aber da war es dann schon zu spĂ€t: Die zweite Runde wurde vor dem Frost nimmer reif und musste grĂŒn geerntet werden.

    SpÀter ggf. mehr zum Thema. Aber im Moment eskaliert wieder diese Text-Eingabe hier im Forum. Ich schick den Text besser ab, bevor alles weg ist...
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    .

    Der markanteste Extremstfall, den ich erlebt hab, ging dann so: Blockpaprika, irgend 'ne Hybride, hat die KönigsblĂŒte gefruchtet. Die Pflanze war den ganzen Sommer ĂŒber mit dieser einen Frucht beschĂ€ftigt. Blatt- und Wurzelwachstum stagnierte. Pflanze blieb also klein, anders gesprochen. Mit Beginn der Reife / UmfĂ€rbung, gab die Pflanze dann plötzlich gas und begann zu wachsen mit viel BlĂ€tter, BlĂŒten und Wurzeln.
    Das habe ich auch schon mehrfach bei großfruchtigen Sorten erlebt , wenn ich so was sehe, nehme ich lieber die Frucht ab.
     

    Knuffel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Apr. 2017
    BeitrÀge
    2.769
    Ort
    Baden
    Okay, das erklÀrt dann auch, warum die Pflanzen bei mir so zaghaft waren. Die kleinen Chilis waren dann aber halt schneller reif als die Snackpaprika und konnten sich dann besser entwickeln.

    Ich konnte die KönigsblĂŒte nicht identifizieren und gabe nal alles dran gelassen. 🙈

    Im nĂ€chsten Jahr werde ich also lieber frĂŒh zu viele BlĂŒten abknipsen als erst spĂ€t Wachstum zu haben 😃
     

    Platero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Jan. 2021
    BeitrÀge
    2.758
    Ort
    Im Hessenland
    Ich hatte auch diverse Chili im Anbau. Alles, was kleine oder sehr kleine Beeren trug, denen war das egal, die waren ĂŒbervoll mit FrĂŒchten. So zum Beispiel die mehrfarbig abreifende NuMex Centennial. Als Deko ganz hĂŒbsch, aber geschmacklich nicht so der Bringer. Quasi „Wasser mit scharf“.

    Bei den grösserfruchtigen scheint das mit der KönigsblĂŒte ebenso zuzutreffen, wie bei den Paprika. Da war auch noch Luft nach oben, was den Ertrag angeht
..
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    Ich hatte auch diverse Chili im Anbau. Alles, was kleine oder sehr kleine Beeren trug, denen war das egal, die waren ĂŒbervoll mit FrĂŒchten.
    Ja, denen ist das egal.
    Bei den grösserfruchtigen scheint das mit der KönigsblĂŒte ebenso zuzutreffen, wie bei den Paprika. Da war auch noch Luft nach oben, was den Ertrag angeht
..
    Auf jeden Fall genauso. Nachdem meine Beaver Dam von Dieben beerntet war, schob sie massenweise BlĂŒten. Aber da war es natĂŒrlich zu spĂ€t fĂŒr eine zweite Ernte.
     

    Knuffel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Apr. 2017
    BeitrÀge
    2.769
    Ort
    Baden
    Okay, die Pepper Drops sind ja wirklich klein.
    Aber vielleicht knipse ich trotzdem mal 1 aus und die andere nicht und beobachte.
     

    Sunfreak

    Unreife Tomate
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2007
    BeitrÀge
    19.651
    Ort
    Ostalbkreis
    Ich hatte auch diverse Chili im Anbau. Alles, was kleine oder sehr kleine Beeren trug, denen war das egal, die waren ĂŒbervoll mit FrĂŒchten. [...]
    Bei den grösserfruchtigen scheint das mit der KönigsblĂŒte ebenso zuzutreffen, wie bei den Paprika. Da war auch noch Luft nach oben, was den Ertrag angeht
..
    Jap, so ist auch meine Beobachtung. Um so grĂ¶ĂŸer/schwerer/dickwandiger ("Fruchtmasse") die Frucht einer Sorte wird, um so sinnvoller die Sache mit der KönigsblĂŒte.
     

    Knuffel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Apr. 2017
    BeitrÀge
    2.769
    Ort
    Baden
    Also ganz einfach, wie geplant nur 2 Pepperdrops. Und einfach wachsen lassen.
    Vielen Dank euch 😃
     

    Okolyt

    moderat or not moderat
    Teammitglied
    Registriert
    19. Okt. 2006
    BeitrÀge
    9.660
    Ort
    Iserlohn
    So ruhig hier..... :unsure:
    Zuckt noch gar keiner? :LOL:
    Ich werde mal am Wochenende schauen, was die SamenbestÀnde so sagen und ab Januar geht es dann los
     

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    BeitrÀge
    1.800
    Noch nicht, im Januar wird losgelegt. Habe aber 2024 das erste Mal mehr Sorten als AnbauplÀtze. Mal sehen, vielleicht von jeder Sorte die ich letztes Jahr nicht hatte ein Körnchen und was kommt, dass darf in den Garten.
     

    Knuffel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Apr. 2017
    BeitrÀge
    2.769
    Ort
    Baden
    Also Snack-Paprika werde ich streichen.
    Die waren geschmacklich nicht so viel besser als die gekauften.
    Aber dafĂŒr klappt es dieses Jahr hoffentlich mit mehr als 1 Pepperdrop-Pflanze. Hoffentlich dann auch eine gelbe.
    Diese kleinen KĂŒgelchen habe ich diesen Sommer wirklich lieben gelernt :love:
     

    Okolyt

    moderat or not moderat
    Teammitglied
    Registriert
    19. Okt. 2006
    BeitrÀge
    9.660
    Ort
    Iserlohn
    Um drĂŒber zu sprechen auf gar keinen Fall!
    GesÀt wir wahrscheinlich am 07.01......
     

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    BeitrÀge
    1.800
    Schon klar, bei mir auch.
    Aber sonst wurden Sorten und Mengen auch gerne schon im Dezember preisgegeben und das "WettrĂŒsten" hat da schon begonnen. :LOL:

    Okay nur fĂŒr dich die Sortenliste 😁
    Aconcagua
    Doux Long d' Antibes
    Dulce de Espana
    Neusiedler Ideal
    Nocturne
    Peach Fairy Lights
    Quadrato d' Asti Giallo
    Romanian Sweet
    Roter Augsburger
    Topedo Rosso
    Schwarze Spitzpaprika
    Sugar Rush

    Ich kenne keine davon und habe eigentlich nicht fĂŒr alle Platz.

    Wiederholung aus 2023 hÀtte ich gerne
    Mazamort
    NuMex Orange (die Pflanze war schwach die braucht einen neuen Anbau)
    Purple Smudge Gold
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    Okay nur fĂŒr dich die Sortenliste 😁
    Aconcagua
    Doux Long d' Antibes
    Dulce de Espana
    Neusiedler Ideal
    Nocturne
    Peach Fairy Lights
    Quadrato d' Asti Giallo
    Romanian Sweet
    Roter Augsburger
    Topedo Rosso
    Schwarze Spitzpaprika
    Sugar Rush

    Ich kenne keine davon und habe eigentlich nicht fĂŒr alle Platz.

    Wiederholung aus 2023 hÀtte ich gerne
    Mazamort
    NuMex Orange (die Pflanze war schwach die braucht einen neuen Anbau)
    Purple Smudge Gold
    Wo gibt es die schwarze Spitzpaprika, bitte?
     

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    BeitrÀge
    1.800

    Okolyt

    moderat or not moderat
    Teammitglied
    Registriert
    19. Okt. 2006
    BeitrÀge
    9.660
    Ort
    Iserlohn
    Bei mir werden es bei den Paprikas auf jeden Fall ein paar PflÀnzchen der Topepo rosso und erstmalig auch die Sakura.

    Hinzu kommen einige Pflanzen der Pimento Padron. Die habe ich diese Jahr geliebt! Einfach ein paar pflĂŒcken, in der Pfanne anbraten und Meersalz drĂŒber. Fertig ist ein leckerer Snack fĂŒr zwischen durch.

    Mal sehen, ob sich noch was dazu gesellt.
     

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    BeitrÀge
    1.800
    Hinzu kommen einige Pflanzen der Pimento Padron. Die habe ich diese Jahr geliebt! Einfach ein paar pflĂŒcken, in der Pfanne anbraten und Meersalz drĂŒber. Fertig ist ein leckerer Snack fĂŒr zwischen durch.
    Die wurde mir vom Göttergatten verboten fĂŒr zukĂŒnftigen Anbau nachdem er dieses Jahr wohl eine extrem scharfe davon erwischt hat 😂 dabei liebt er scharf sehr und hat eigentlich auch kein Problem mit wirklich scharfen Sachen.
    Wir nehmen fĂŒr die Zukunft daher lieber die Mazamort. Schmeckt ebenfalls lecker, lĂ€sst sich genauso verarbeiten nur ganz ohne SchĂ€rfeĂŒberraschung.
     

    Okolyt

    moderat or not moderat
    Teammitglied
    Registriert
    19. Okt. 2006
    BeitrÀge
    9.660
    Ort
    Iserlohn
    Die wurde mir vom Göttergatten verboten fĂŒr zukĂŒnftigen Anbau nachdem er dieses Jahr wohl eine extrem scharfe davon erwischt hat 😂

    Wenn man sie frĂŒh genug erntet, sind sie eigentlich nicht scharf. Das werden sie erst, wenn sie lĂ€nger hĂ€ngen.....
    Und bei uns hatten sie keine Chance, lÀnger zu hÀngen..... :LOL:
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.426
    Ort
    Mittelhessen
    Die wurde mir vom Göttergatten verboten fĂŒr zukĂŒnftigen Anbau nachdem er dieses Jahr wohl eine extrem scharfe davon erwischt hat 😂 dabei liebt er scharf sehr und hat eigentlich auch kein Problem mit wirklich scharfen Sachen.
    Wir nehmen fĂŒr die Zukunft daher lieber die Mazamort. Schmeckt ebenfalls lecker, lĂ€sst sich genauso verarbeiten nur ganz ohne SchĂ€rfeĂŒberraschung.
    Vielleicht wĂ€re Krateos etwas fĂŒr Euch.
    IMG_8815.jpeg
     

    panthera

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Juni 2022
    BeitrÀge
    1.800
    Wenn man sie frĂŒh genug erntet, sind sie eigentlich nicht scharf. Das werden sie erst, wenn sie lĂ€nger hĂ€ngen.....
    Und bei uns hatten sie keine Chance, lÀnger zu hÀngen..... :LOL:
    Eigentlich nicht, uneigentlich schon. 😂
    Hatte keiner von uns mit gerechnet, war eine schöne Schale mit noch grĂŒnen Bratpaprika direkt vom Herd. Die anderen waren auch alle fĂŒr ihn völlig okay, fĂŒr mich waren da einige grenzwertig scharfe dabei. Nur die eine hat sehr aus der Reihe geschlagen.


    Vielleicht wĂ€re Krateos etwas fĂŒr Euch.
    Anhang anzeigen 759248
    Ich schau mal danke.
    Mir persönlich reicht ein ganz leichter Hauch SchĂ€rfe völlig aus. So SchĂ€rfegrad 1 😅
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    R Pilzbefall bei meinen Paprika Gartenpflanzen 30
    L Paprika blĂŒht nicht Obst und GemĂŒsegarten 1
    P Überleben Melonen und Paprika Gewitter? Gartenpflanzen 2
    D Krankheit Paprika Jungpflanze? Obst und GemĂŒsegarten 15
    F Suche Tomaten und Paprika/Chili Saatgut GrĂŒne Kleinanzeigen 0
    schwĂ€ble Paprika- & Chili-Zöglinge 2023 Obst und GemĂŒsegarten 1141
    G Was hat die Paprika? Bitte Bilder ansehen Obst und GemĂŒsegarten 1
    G Kompost oder Pflanzenerde und was wie einbauen oder mischen fĂŒr Tomaten, Gurken,Paprika Tomaten 44
    M Paprika BlĂ€tter rollen sich ein Obst und GemĂŒsegarten 6
    J Paprika faulen Obst und GemĂŒsegarten 9
    I Paprika unglĂŒcklich? Obst und GemĂŒsegarten 13
    M TomatendĂŒnger fĂŒr Paprika Chili etc Obst und GemĂŒsegarten 21
    Sunfreak Paprika- & Chili-Zöglinge 2022 Obst und GemĂŒsegarten 1296
    Buchsenzo Block Paprika Rot Obst und GemĂŒsegarten 7
    M Was passiert mit Paprika und Peperoni Gartenpflanzen 6
    Pomeranze Beinwell-Brennnesseljauche unverdĂŒnnt auf Paprika und Tomaten Naturnahes gĂ€rtnern 30
    M Paprika wĂ€chst nicht Obst und GemĂŒsegarten 13
    L Paprika oder Chili Wie heißt diese Pflanze? 2
    O SchĂ€dlinge Paprika / gekrĂ€uselte BlĂ€tter Obst und GemĂŒsegarten 1
    G Wer oder was macht sich an meinen Paprika/Chili zu schaffen? Obst und GemĂŒsegarten 32
    G was fehlt meiner Paprika? Obst und GemĂŒsegarten 35
    Marmande Paprika- und Chili- Zöglinge 2021 Obst und GemĂŒsegarten 759
    M Paprika zu spĂ€t angepflanzt Obst und GemĂŒsegarten 2
    T Paprika und chilli Pflanzen verfĂ€rbte BlĂ€tter Obst und GemĂŒsegarten 6
    R Fraßschaden an Aubergine und Paprika SchĂ€dlinge 17

    Similar threads

    Oben Unten