Kurze Frage, Starterdünger

grisu499

Mitglied
Registriert
04. Juni 2014
Beiträge
33
Moin moin zusammen,

hätte ne kurze Frage zum Thema Neuanlage Rasen und hier insbesondere zum Starterdünger.

Wird der Starterdünger gemeinsam mit den Rasensamen ausgebracht oder braucht der Starterdünger irgendwie ne "Vorlaufzeit" oder so und sollte ein paar Tage / eine Woche vorher ausgebracht werden.

;)

Vielen Dank schon mal für ein paar Rückmeldungen.
 
  • Rasenmaster

    Mitglied
    Registriert
    04. Mai 2014
    Beiträge
    502
    Ort
    Halle/Saale
    Früher oder später?

    ...eher getrennt und zwar später als die Aussaat, denn Keimlinge können meines Erachtens nach keinen Dünger aufnehmen, erst wenn sie Wurzeln ausgebracht haben. Dann fördert der Dünger mit seinem hohen Phosphorgehalt die verstärkte Ausbildung des Wurzelwerkes.
    Ich handhabe es so, dass ich ca. eine Woche nach der Aussaat den Dünger ausbringe. Dann ist zum rechten Zeitpunkt noch genug vorhanden und nicht alles vom teuren Gut mit der Intensivwässerung bei der Ansaat ins Grundwasser gespült.

    Gruss der Rasenmaster
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Knarf81

    Mitglied
    Registriert
    28. Apr. 2013
    Beiträge
    180
    negativ daran: du betrittst die feuchte/nasse Saatfläche und dies bleibt an Deinen Schuhen hängen... kein wirklich guter Tipp.

    Bring den Starter Dünger aus, kurz mit dem Rasenrechen drüber und dann das Saatgut. Zum Schluß mit Erde/Torf abdecken. So wird es von den Profis empfohlen und auch praktiziert.

    Edit: So schnell spült sich der Dünger nicht ins Grundwasser. Zudem, eine Woche, das ist nun kein Zeitraum in dem man unmengen Wasser auf den m² vergiest...
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Rasenmaster

    Mitglied
    Registriert
    04. Mai 2014
    Beiträge
    502
    Ort
    Halle/Saale
    Still ruht der Rasen...

    ...richtig Knarf81! - Bringt man seinen Dünger mit einem herkömmlichen Streuwagen aus, dann richtet man mehr Schaden als Nutzen an. Da ich mit meinem Handstreuer gut an jede Stelle meiner Rasenflächen komme, ohne großartig den Boden zu betreten, bevorzuge ich diese Variante. Sollte dies nicht der Fall sein, dann den Dünger beim Anlegen des Rasens ausbringen, dann hat er seine Ruh.

    Gruss der Rasenmaster
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    J Kurze Frage zum Gardena Smart Sensor Bewässerung 5
    D Kurze Frage vor Verlegung Gardena Pipeline Bewässerung 4
    D Basilikum - kurze Frage Obst und Gemüsegarten 5
    B Kurze Vorstellung und direkt eine Frage Gartenfreunde 2
    E kurze frage zu eisbegonien Stauden & Gehölze 1
    E kurze frage zum samen nehmen Tomaten 22
    E kurze frage : düngen mit hornspänen Gartenpflege 8
    T Kurze Frage..ist das... Gartenpflanzen 1
    G Walderdbeere kurze Blätter mit braunem Rand Obst und Gemüsegarten 12
    M Gartenschere/ kurze Astschere Gartengeräte & Werkzeug 11
    M Kurze Hilfe Bewässerung für 6mx25m Fläche. Bewässerung 8
    gali Kurze Beinchen brauchen etwas länger Foto-Treff 12
    Murmelchen Kurze Auszeit auf Fehmarn - Impressionen Small-Talk 17
    O Zwei kurze Fragen Sanierung & Renovierung 28
    K Pflanze mit sehr wenig Platzbedarf (kurze Wurzeln) Gartenpflanzen 6
    J Saugpumpe liefert nur kurze Zeit Wasser Bewässerung 1
    kobi Nur noch kurze Zeit! Small-Talk 11
    Mondtänzerin Ich will mich mal für kurze Zeit verabschieden! Small-Talk 4
    N Kurze Hilfe Rasen 7
    DieEla Natürlicher Rasen - Kurze Wiese ?! Rasen 2
    Commander Das kurze aber geschmackvolle Leben einer Tomate... Small-Talk 2
    Marcel Kurze Umfrage ... was wird 2007? Small-Talk 29
    G Kurze Vorstellung Small-Talk 3
    heidi123 Frage zu der Lilie ? Gartenpflanzen 1
    A Frage zu Hunter PGV-101 Bewässerung 14

    Similar threads

    Oben Unten