Zeigt her euer Salbei - Nutz- und Ziersalbei

Billabong

Foren-Urgestein
Registriert
13. Juli 2010
Beiträge
19.326
Ort
Vorderpfalz, Rheinebene
Hi,

da hier ja noch mehr Salbeifans herumspringen, mache ich endlich den versprochenen Thread zum Zeigen verschiedener Sorten auf. Ich freue mich, wenn ihr mir auch etwas zur Überwinterung und Vermehrung erzählt.

Ich halte mir Salbeis fast ausschließlich als Zierpflanzen und versuche mich immer wieder am Überwintern im Haus. Nur Salvia officinalis steht ganzjährig draußen.

Hier mal die ersten von mir:

Salbei "Hot Lips"

CIMG6817.JPG

Davon hatte ich zwei, und das, das im Haus überwintert hat, ist mir eingegangen. Das zweite hab ich im Kräuterbeet vergessen, und es hat überlebt! Das Foto zeigt seine ersten Blüten. Die Farbe kann variieren; manchmal blüht es auch reinweiß zwischendrin (Foto vom letzten Jahr):

CIMG7053.JPG

Meine Schopfsalbei-Aussaat, die mal dringend ausgepflanzt werden muss. Die Samen habe ich bei Rühlemann bestellt:
Schopfsalbei - Salvia horminum

CIMG8182.JPG

Einer meiner Lieblinge: Buchananii-Salbei, pinkfarbene, samtige Blüten:

Buchananii-Salbei - Salvia buchananii

CIMG7339.JPG

Bisher ist mir weder eine kühle, helle Überwinterung im Haus gelungen noch eine Vermehrung über Risslinge/Stecklinge. Ich arbeite weiter dran *g

Päonienknospensalbei - Salvia puberula


CIMG7346.JPG

Mehr folgt. Ihr seid dran ;)

Grüßle
Billa
 
  • Stupsi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2008
    Beiträge
    12.378
    Ort
    NRW
    Hi, ich hab seit letzem Jahr den Ananas Salbei, geblüht hat er noch nicht bisher.
    Überwintern drinnen war kein Problem und er vermehrt sich rapide und leicht über Stecklinge.
    Hab gestern mal ein Blättchen probiert, schmeckt nicht nach Salbei aber auch nicht so dolle nach Ananas, nur irgendwie fruchtig mit so einem grünen Tee Geschmack.
    Da ich nicht so ein Tee Fan bin ist mir der normale lieber als Heilpflanze.

    Bild folgt an dieser Stelle noch wenn er blüht....
     
  • chefkoch78

    Neuling
    Registriert
    09. Juli 2013
    Beiträge
    17
    Buntschopfsalbei (Salvia viridis)

    salvia_viridis.jpg

    Leider ist der Salbei nicht mehr in seinem besten Zustand :(
     
  • chefkoch78

    Neuling
    Registriert
    09. Juli 2013
    Beiträge
    17
    Ich denke der Schopfsalbei wird nächstes Jahr auch einen Platz in meinem Garten bekommen. Danke für die Inspiration.

    VG
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Pfeffersalbei

    CIMG8877.JPG

    Es ist recht hoch und schmeckt wirklich pfeffrig, kann also auch verwendet werden.

    Wieder Salvia puberula, Päonienknospen-Salbei

    CIMG8574.JPG

    CIMG8575.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Hallo Salbei- Königin!
    Auch mich faszinieren die bizarren Blüten des Salbei. Ich habe heute morgen schnell mal 3 Arten rausgesucht. Die Fotos sind auf die Schnelle nicht so brilliant geworden. Ich mag besonders die CAMBRIGDE mit ihren großen Solitärblüten. Ich wünsche euch einen frohen Gartentag. (klein bedeutet, ich habe die Fotos verkleinert)
     

    Anhänge

    • salvia elegans honigmelone klein.jpg
      salvia elegans honigmelone klein.jpg
      647,8 KB · Aufrufe: 99
    • Salvia patens cambridge blue klein.jpg
      Salvia patens cambridge blue klein.jpg
      512,5 KB · Aufrufe: 108
    • Salvia farinacea minight candle klein.jpg
      Salvia farinacea minight candle klein.jpg
      616 KB · Aufrufe: 137
  • Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Wenn du Samen gewinnen willst, dann eher nicht. Denn die Cambrigde habe ich vor Jahren gekauft und seit dem durch Samen vermehrt. So habe ich einen großen Bestand an Pflanzen. Übrigens im Frühjahr ausgesät , blühen sie bereits im nächsten Jahr. Aber wenn die Pflanze gesund und buschig werden soll, muss man die verblüten Blütenstände abschneiden. Eventuell kommt noch ne kleinere Nachblüte!
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Da sitze ich zuhause und freue mich über eine mickrige Blütenrispe, während das Gartencenter seine üppig blühenden und z.T. schon abgeblühten Salvia-patens-Töpfe heruntersetzt auf 99 Cent! Ich wusste nicht mal, dass die welchen hatten, habe mich bewusst ferngehalten...

    Aber bei dem Preis kam ich nicht dran vorbei. Eine Schande, dass der nicht winterhart ist...

    CIMG9700.JPG

    Ziersalbei "Hot Lips"

    CIMG9640.JPG
     

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2008
    Beiträge
    12.378
    Ort
    NRW
    Vielleicht sollte ich auch mal auf Schnäppchenjagd schauen gehen.....:rolleyes:
    Nee da könnt ich auch nicht wiederstehen!!!:grins:

    Hast du kein Treppenhaus oder so wo du ihn etwas kühler überwintern kannst?
    Zur Not geht's aber auch warm und hell, würd ihn dann nur im Frühjahr zurückschneiden vor dem raussetzten damit die Blätter kräftiger werden.
     

    Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Ich habe mir gestern einen Marzipan- Salbei -Steckling geklaut!
    Ich weiß: OH Schande über mich. Aber mein Gärtnerherzsagte: TU`S DOCH!
     

    Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Ich war einige Jahre Berufsschullehrer für Gärtner. Wenn ich Gehölzkunde im Botanischen Garten abhielt, sammelte ich am Eingang von den Lehrlingen die Taschenmesser ein. Beschwerden gab es trotzdem, denn die Banausen hatten wohl immer 2 Messer mitgenommen. Ein Gärtner ohne Messer ist kein Gärtner!
     

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2008
    Beiträge
    12.378
    Ort
    NRW
    Sollte ich auch mal bei mir tragen, grins, aber ich glaub das ist hier verboten(Stichwaffen mit sich zu führen) na ja aber als Gärtner.....:D

    Mein Salbei blüht wohl erst im Winter wie ich gerade im einer Gartensendung erfahren habe.
    Außerdem sagten sie bis auf den originalen Salbei(officinales) seien alle nicht winterhart hier, also drinne überwintern und der Ananas und Apfelsalbei seine für Tee toll ,alle anderen Sorten wären wohl recht bitter und für Tee ungeeignet???
     

    Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Deshalb kultiviere ich auch alle Salvia, außer off., in großen Töpten im Garten. Da in 600 m Höhe wohne, ist der Winter arg. Darum überwintere ich die Töpfe in der Scheune.Alle Versuche, die Salvien im Freien zu überwintern , scheiterten. Selbst der italienische officinalis, eine breitblättrige Abart, die würziger ist als der normale langblättrige, geht bei hartem Winter ein. Aber ich habe immer Reserven in Töpfen. Machst du wirklich Salbeitee? Als Mann bin ich zu faul dazu. Bei mir ist die Salbeizucht nur Spielerei.
    Salbei ist wirklich eine Wunderwaffe. Sogar als Droge und im Handel verboten. Salvia Divinorum. Ich kenne den Aztekensalbei nur vom Botanischen Garten.
     

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2008
    Beiträge
    12.378
    Ort
    NRW
    Der Aztekensalbei wurde ja erst vor kurzem verboten nach dem einige ihn wegen seiner berauschenden Wirkung "mißbraucht" haben.

    Den Heilsalbei nutz ich ja aber nicht als Tee, mag nicht so gerne Tee, aber bei Zahnfleischentzündungen oder Halsweh hilft schon ein Blättchen einfach kauen wenn man den Geschmack mag.
    Da er den Winter über hier belaubt bleibt trockne ich gar nicht viel davon, nur ein bischen zum verräuchern(anderes Thema)
    Hilf in meinen Augen besser als die Salbeibonbons die auch oft viel Zucker enthalten.

    Ja bei extrem harten Wintern sollte man ihn im Topf einpacken, also den Wurzelballen schützen.
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Ich war einige Jahre Berufsschullehrer für Gärtner. Wenn ich Gehölzkunde im Botanischen Garten abhielt, sammelte ich am Eingang von den Lehrlingen die Taschenmesser ein. Beschwerden gab es trotzdem, denn die Banausen hatten wohl immer 2 Messer mitgenommen. Ein Gärtner ohne Messer ist kein Gärtner!

    :grins::grins::grins:
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Salvia coccinea 'Coral nymph'

    CIMG0568.JPG

    Einen Tag später:

    CIMG0726.JPG

    Apfelsalbei

    CIMG0724.JPG

    CIMG0725.JPG

    Pfingstrosenknospensalbei? Überwintert, aber das Schild verschlampt :d

    CIMG0722.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Hier mal einige andere, die noch nicht gezeigt wurden, leider noch ohne Blüten.

    Angeblich ein Wollsalbei, ca. 1m hoch:

    CIMG0900.JPG

    CIMG0901.JPG

    Afrikanischer Duftsalbei (Salvia urica), riecht toll, anders als das Fruchtsalbei

    CIMG0865.JPG

    CIMG0864.JPG

    Auf die dunklen, fast schwarzen Blüten des peruanischen Salbei (Salvia discolor) warte ich schon lange, hoffentlich blüht's bald mal. Das riecht sehr speziell, aber für mich ganz wunderbar:

    CIMG0896.JPG

    CIMG0898.JPG

    So sollen die Blüten mal aussehen:
    http://www.kraeuter-und-duftpflanze...Suessholz/Salbei-/Peruanischer-Salbei-Pflanze


    Hier noch ein Pfirsichsalbei mit hellrosa Blüten, vermutlich Salvia gregii:

    CIMG0999.JPG

    Grüßle
    Billa
    :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Vorsicht!
    Salvien machen süchtig! Wer mit dem Sammeln anfängt, kann nicht mehr aufhören!
    Über Risiken und Nebenwirkungen bitte bei Billa erkundigen!
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Haha, alles zu spät bei mir.

    Maßnahmen zur Vorbeugung? Geldbeutel zunähen, zwei Sonnenbrillen aufsetzen und keinesfalls Gartenmärkte, -zentren oder auch nur anderer Leute Gärten besuchen. Konsequent bleiben!

    An alle anderen: Auf bald hier im Thread :grins:
     

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Aug. 2011
    Beiträge
    2.832
    Ort
    hessen
    hallo

    hat jemand von euch muskateller salbei und kann berichten - sät er sich schön fleissig aus?

    will ihn mir bestellen

    danke
     

    Nostalgie

    Mitglied
    Registriert
    26. Sep. 2009
    Beiträge
    374
    Als Kind hatte ich vor den Lippenblütengewächsen einen Heidenrespekt. In meiner kindlichen Fantasie verschluckten und fraßen sie die Insekten, die dort in diese Schlunde todesmutig hineinkrochen. und ich stellte mir vor, was passiert, wenn es irgendwo auf der Welt Riesenlippenblüten gäbe. Vielleicht war das der Anlass, mich später intensiv mit dem Pflanzenleben zu beschäftigen. Aber die bizarren Lippenblüten erregen heute immer noch meine Fantasie!
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Nostalgie, du bist unglaublich :grins::grins::grins:

    Das Peruanische Salbei hat endlich eine - noch nicht geöffnete - Blütenrispe. Ich hab's so doof gepflanzt, dass ich diese hinterm Pfosten suchen musste. Na toll...

    CIMG0434.JPG

    Das schöne rote Pfirsichsalbei ist ein Dauerblüher. Im Abblühen oder durch Regenschaden (?) sehen die älteren Blütchen rosa aus:

    CIMG0435.JPG

    CIMG0436.JPG

    Das hier ist, glaub ich, das Apfelsalbei:

    CIMG0437.JPG

    Mein Favorit ist das wunderbar duftende Fruchtsalbei mit den pflatschengroßen Blättern:

    CIMG0443.JPG

    CIMG0444.JPG

    Die Blätter muss man reiben, um den Duft zu riechen. Letztes Jahr saß eins im Engelstrompetenkübel mit drin, der immer gut gedüngt wurde. Die Blätter des Fruchtsalbei waren noch größer. Selbst getrocknet behält es einige Wochen seinen Duft.

    Das Pfeffersalbei ist eine der wenigen hellblau blühenden Pflanzen in meinem Garten und auch noch üppig:

    CIMG0421.JPG

    CIMG0422.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Moin,

    mir sind nach dem letzten Regen ein paar schöne Salbei-Bilder gelungen:

    Pfeffersalbei (Salvia uliginosa)

    CIMG0912.JPG

    CIMG0913.JPG

    CIMG0914.JPG

    CIMG0915.JPG

    Päonienknospensalbei (Salvia puberula)

    CIMG0919.JPG

    CIMG0921.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    maxosh

    Mitglied
    Registriert
    25. Okt. 2009
    Beiträge
    213
    Ort
    Plombières les Bains
    Hallo,

    ich hab so einen ganz normalen Salbei, weiss gar nicht wie der heisst, jedenfalls duftet er himmlisch und wächst von alleine wie Unkraut.
    Was macht ihr im Herbst/ Winter? schneidet ihr den Salbei ganz runter? Ich hab ihn meist so über den Winter gelassen und wie man sieht, ist er jedes Jahr wieder gekommen.

    grüße,
    max
     

    Anhänge

    • IMG_1427.jpg
      IMG_1427.jpg
      318,9 KB · Aufrufe: 110

    schreberin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Jan. 2008
    Beiträge
    1.814
    Ort
    Berlin
    Ich verschenke vor dem Winter unbewurzelte Stecklinge vom Fruchtsalbei (Salvia dorisiana). Habe ich gerade in die Grünen Kleinanzeigen gestellt, schaut doch mal , ob das was für euch ist.
    Grüße schreberin
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Hi,

    das peruanische Salbei blüht endlich! Leider direkt hinter einem Pfosten, das Doofe...

    CIMG1242.JPG

    CIMG1243.JPG

    Das Päonienknospensalbei blüht unaufhörlich, und ich hab's am WE geschnitten und in einem Blumenstrauß verschenkt.

    CIMG1115.JPG

    CIMG1117.JPG

    CIMG1339.JPG

    Das Hot Lips hat recht lange weiß geblüht, zeigt jetzt aber einmal wieder den Kußmund:

    CIMG1118.JPG

    CIMG1119.JPG

    Das blitzblaue Salvia patens hört ebenfalls nicht auf zu blühen:

    CIMG1160.JPG

    CIMG1161.JPG

    CIMG1162.JPG

    Die Holzbiene sitzt oft an den Salbeiblüten, aber ich war zu langsam, sie flitzt wie wild herum, wenn ich komme.

    Grüßle
    Billa
     

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Juni 2007
    Beiträge
    5.454
    @ max

    den salbei nicht vor dem winter schneiden, sondern erst im frühjahr ganz runter.
    zum einen ist salbei gelegentlich ein bißchen frostanfällig und das alte kraut ist ein guter schutz, zum anderen, bei mildem winterrungsverlauf, kann man bis in den dezember manchmal ernten, gelegentlich sogar unter dem schnee, wenn es nicht zu kalt ist. in ganz milden wintern bilden sich am alten holz dann auch manchmal kleine blättchen, die man ernten kann.
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Moin,

    hier die neuesten Salbeifotos. Ich würd auch supergern mal wieder welche von euren sehen!

    Pfirsichsalbei rosa

    CIMG1557.JPG

    Apfelsalbei "Golden Delicious"

    CIMG1568.JPG

    Päonienknospensalbei

    CIMG1572.JPG

    Pfirsichsalbei rot

    CIMG1612.JPG

    CIMG1613.JPG

    CIMG1614.JPG

    CIMG1615.JPG

    Salvia patens

    CIMG1628.JPG

    Pfeffersalbei

    CIMG1757.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Mein erfolgreich überwintertes Indigosalbei fängt an zu blühen:

    CIMG2815.JPG

    Da sieht man mal, wie "erfolgreich" ich überwintere, wenn das Zeug erst im Oktober mal eine spärliche Blüte herausschiebt :rolleyes::grins:

    Das Päonienknospensalbei hab ich ja 2x, das steht noch in voller Blüte...hier mit offenen Blüten, drüben mit vielen neuen Knospen an den Verzweigungen (siehe letztes Bild, voriger Post), nachdem ich es fürs Sträußchen gestutzt habe.

    CIMG2826.JPG

    CIMG2827.JPG

    CIMG2828.JPG

    Hoffentlich gelingt es mir, das Fruchtsalbei zu überwintern:

    CIMG2829.JPG

    CIMG2830.JPG

    Salvia patens

    CIMG2832.JPG

    CIMG2833.JPG

    CIMG2834.JPG

    Fresserchen am Pfeffersalbei

    CIMG2871.JPG


    Peruanisches Salbei

    CIMG2967.JPG

    Ich bin ganz froh, dass die Salvia-Arten so schön lange blühen.

    Grüßle
    Billa
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Am Apfelsalbei "Golden Delicious" haben sich auch endlich Blüten gebildet. Sie hängen - hab ich nicht erwartet:

    CIMG3081.JPG

    CIMG3083.JPG

    Ein kleiner Einheimischer sitzt auch drin:

    CIMG3082.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    So langsam gehe ich ans Ausgraben und muss die tollen Blüten leider auch zurückschneiden.

    Daher zeige ich die übrigen Blüten, solange es noch welche gibt, auch wenn sie doppelt und dreifach hier auftauchen:

    Salvia patens (ein Topf geht mit ins Winterlager, der hier bleibt ausgepflanzt - und wird vermutlich erfrieren)

    CIMG3386.JPG

    CIMG3284.JPG

    Samenkapseln

    CIMG3387.JPG

    Rotes Pfirsichsalbei

    CIMG3258.JPG

    CIMG3259.JPG


    Indigosalbei

    CIMG3268.JPG

    CIMG3269.JPG

    Honigmelonensalbei

    CIMG3270.JPG

    Afrikanisches Duftsalbei (Salvia urica)

    CIMG3312.JPG

    CIMG3309.JPG

    Und immer, wenn ich denke, putziger geht's nicht mehr, verblüfft mich etwas Neues: Das weiche lila Wollsalbei schiebt noch weiße Seitenpuschel raus.

    CIMG3254.JPG

    CIMG3255.JPG

    CIMG3256.JPG

    CIMG3261.JPG

    Grüßle
    Billa
    :cool:
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Durch Zufall hab' ich gelesen, dass das blaue Salvia patens eine Knolle bildet - ich versuch es also doch noch auszugraben.

    Der Frost hat schon an den wenigen Salbeis genagt, die ich noch nicht ausgraben konnte: Peruanisches, Wollsalbei, Apfelsalbei, eins der beiden Päonienknospensalbeis sowie Ananas+Melone. Alle anderen hab ich vorher getopft + reingeholt.
    :(

    Eventuell sind die also bald tot. Am WE schau ich mal, was noch zu retten ist...

    Grüßle
    Billa
     
    K

    Kapha

    Guest
    Ich bekam heute einen Honigmelonensalbei geschenkt ....
    Ganz ehrlich ..... Der riecht wie Friedhof aber nicht wie Honigmelone ....änders sich das noch ?

    Die Blätter sind rot-grün .....
     
    K

    Kapha

    Guest
    Yo mach ich ......also dann muss er irgendwie hinten im Garten gepflanzt werden.
    Ich mag den Geruch überhaupt nicht ..........:(
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Die im Garten gelassenen Ziersalbei-Arten 'Salvia gregii' leben beide noch:

    Knallrotes Pfirsichsalbei

    P1070234.JPG

    P1070235.JPG


    'Hot Lips'

    P1060501.JPG

    P1060768.JPG

    P1060769.JPG

    Das Honigmelonensalbei habe ich nachgekauft, das war schon recht weit und blüht gerade:

    P1060336.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Inzwischen sieht man beim 'Hot Lips' mehr Kußmund. Die meisten Blüten hat es bislang reinrot ausgebildet. Die Farbvarianten machen seinen Reiz aus:

    P1070678.JPG

    P1070679.JPG

    Grüßle
    Billa
     

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juli 2010
    Beiträge
    19.326
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Was tut sich eigentlich bei euch an der Salbei-Front?



    Noch ein erfolgreicher Überwinterer:

    P1120486.JPG

    Mein Neuzugang: Unwiderstehlich dunkellilafarbenes Johannisbeersalbei
    *verliebt guck*

    P1110290.JPG

    Grüßle
    Billa
    :cool:
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    N Flieder zeigt sich kräuselnde Blätter Stauden & Gehölze 7
    GloriaD Neue Johannisbeere zeigt Schadbilder Obstgehölze 2
    P Neue Kirschlorbeer Hecke zeigt viele Probleme Gartenpflanzen 16
    Kapernstrauch Kapernstrauch zeigt euch ihren Garten Mein Garten 1011
    Ruhr PC(win10) zeigt mein DVD/CD Laufwerk nich an Computerprobleme 14
    A Warum zeigt meine Dahlie plötzlich eine andere Blüte? Gartenpflanzen 9
    tantemaral Stockrosen - zeigt her eure Schätzchen Gartenpflanzen 6
    EsGrüntSoGrün Blaue Mauritius zeigt vertrocknete Blüten Gartenpflanzen 4
    Parzival Zeigt her Eure … Kettensägen Gartengeräte & Werkzeug 10
    M WIN 10 mit IE 11 zeigt die Smilys als urls an ((:(( Computerprobleme 0
    Okolyt Zeigt her eure Hibiscus rosa sinensis Gartenpflanzen 86
    G Hilfe! Kirschbaum zeigt dunkle Blattflecken! Obst und Gemüsegarten 2
    Billabong Zeigt her eure Pelargonien Gartenpflanzen 62
    J JOTALA zeigt euch ihren Garten Mein Garten 6
    Billabong Zeigt her eure Primeln. Stauden 674
    T Zeigt her eure Pools Teich & Wasser 16
    Billabong Zeigt mal eure Krötenlilien Stauden 127
    Billabong Zeigt mal euren Hibiscus syriacus Laubgehölze 114
    S Zeigt her eure wilden Ecken im Garten Naturnahes gärtnern 7
    D Zeigt her eure Heuchera... Stauden 50
    Hoppel Zeigt mir Eure Feuertonnen Gartengestaltung 2
    Zero Zeigt her Eure Pflanzkombinationen Gartenpflanzen 255
    L Naschecken - zeigt mal Gartengestaltung 1
    Marcel Themen bewerten - zeigt was gut ist! Support 26
    H Zeigt mir euern Garten!!! Gartenpflege 2

    Similar threads

    Oben Unten