Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwerten?

Sonnenblume

Neuling
Registriert
04. Okt. 2005
Beiträge
17
Hallo,

eine sehr schöne und große Blumenwiese wurde bisher vom Bauern für die Kühe gemäht, ca. 2 bis 3 mal im Jahr. Daher ist auch eine wunderschöne Blumenwiese entstanden.

Da die Kühe weg sind, kümmert sich jetzt niemand mehr um dieses schöne Stück Wiese.
Es gilt, eine alternative Lösung zu finden:

Die meisten würden jetzt wohl beginnen, mit dem Rasenmäher zu mähen und das Gras eventuell zu kompostieren.

Das möchte ich aber nicht. Ich würde gerne die schöne Blumenwiese erhalten und daher auch weiterhin nur ca. 2 bis 3 mal im Jahr mähen.

Aber da stellen sich folgende Fragen:
- Wie mäht man das hohe Gras einer Blumenwiese, mit welchem Gerät? Wohl nicht mit dem Rasenmäher?
- Es fällt dabei eine sehr große Menge Gras an, viel mehr als beim (regelmäßigen) Mähen mit dem Rasenmäher und das Gras ist lang und unhandlich.
- Man könnte abmähen und Heu machen, allerdings was macht man dann mit dem Heu?


Wer hat Ideen, wie man die Blumenwiese eventuell erhalten könnte und es dennoch schafft, mit dem richtigen Gerät, die Blumenwiese mit nicht sehr viel Aufwand zu pflegen und das angefallene Gras oder Heu irgendwie zu verwerten oder wenigstens zu kompostieren?

Aber wie macht man das (Wiese ist auch noch eine Stunde Fahrzeit entfernt).
DANKE!
 
  • Stupsi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2008
    Beiträge
    12.378
    Ort
    NRW
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Hi, wem gehört denn jetzt das Grundstück?
    Kannst da ja nicht einfach mähen gehen :grins:

    Blumenwiesen werden normalerweise 1-2 mal im Jahr mit einer Sense geschnitten.
    Das anfallende "Heu" könnte man jemandem schenken (Kontaktanzeige/Aushang machen)der Tiere hat wie Kaninchen, Meeris oder so, viele freuen sich darüber.
     

    Gecko

    Löschmann
    Teammitglied
    Registriert
    28. Apr. 2007
    Beiträge
    18.388
    Ort
    Franken
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Hallo Sonnenblume,

    gibt´s dort keinen anderen Bauern, der das Mähen übernehmen würde?
    Wenn er kein Heu braucht, müsste man ihn halt bezahlen.

    Ansonsten Sense oder Balkenmäher und viel Fahrerei...

    Grüße
    Stefan
     
  • Sonnenblume

    Neuling
    Registriert
    04. Okt. 2005
    Beiträge
    17
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Die Bauern sind ja alles ausgestorben.
    Die wenigen, die geblieben sind, sind groß und haben kein Interesse an wirklicher Bauernarbeit. Die bearbeiten mit großen Maschinen riesige Flächen und haben wohl auch keine Ahnung mehr von solche einer "Handarbeit". Jedenfalls kein Interesse.

    Suche also weiter nach Ideen, wie die Blumenwiese erhalten werden kann und dennoch nicht mit viel Aufwand die Wiese gemäht und das Gras/Heu verwertet oder entfernt werden kann.

    Heu verschenken und die ganze Arbeit selbst machen? Wär eine Möglichkeit, allerdings ist man dann auch nicht sicher, ob jemand kommt, das abzuholen.
     
  • Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    5.127
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    1-2 mal im Jahr mähen genügt sicher, die Straßenmeisterei macht auch nicht mehr.

    Entweder mit einem Balkenmäher oder besser Schlegelmäher, da genügt evtl. auch nur einmal mähen, den Schnitt kannst du als Mulch liegen lassen, da wächst alles wieder durch.
     

    lillliane

    Mitglied
    Registriert
    28. Mai 2010
    Beiträge
    409
    Ort
    Troisdorf
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Sonnenblume, ich gehe mal davon aus, dass das deine Wiese ist.

    Erkundige dich doch mal (NaBu kann helfen), ob es in der Nähe einen Schäfer gibt. Die kommen gern 2x im Jahr mit den Schafen für ein paar Tage vorbei, wenn es eine geeignete Wiese ist. Etwas Besseres kannst du für die Wiese nicht tun. Ich habe für die Magerwiesen meines Chefs auf Hotelgelände durch Vermittlung des NaBu einen Vertrag mit dem örtlichen Schäfer geschlossen - so bekommt er für die Erhaltung der Wiese noch EU-Fördergelder. Und schön ist es auch, wenn die Schafe da stehen!

    Ansonsten, je nach Größe der Wiese, mit der Sense mähen. Wenn man die Bewegung mal raus hat (zeigen lassen, üben), macht das richtig Spaß. Dann entweder liegen lassen oder noch ein paar Mal wenden, trocknen und an Selbstabholer verschenken. Viele Kaninchenbesitzer sind dankbar für gutes Heu, das sie nicht für teuer Geld im Zooladen kaufen müssen.
     
  • Sonnenblume

    Neuling
    Registriert
    04. Okt. 2005
    Beiträge
    17
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Danke.
    Gibt es noch weitere Ideen?
     

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    5.127
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Ideen...hmmm...
    • Hol dir ein paar Maulwürfe, die kannst du mit der Maulwurfschranke gezielt durch die Wiese jagen... da wächst nicht mehr. :grins: Späßchen
    • Sonst kannst du selbst evtl. 2-3 Schafe halten und den Zaun immer mal weiterstecken, aber die Wiese war eine Std. Autofahrt entfernt... also hat dies keinen Wert.
    • Könntest evtl. auch nach einen Pferdehalter fragen (es gibt sicher einen Reiterhof in der Umgebung), ob er seine Pferde dort ab und an laufen lassen oder sogar Heu machen will... die suchen eigentlich immer nach Wiesen.
    • 1x im Jahr eine Feuerwehrübung veranstalten... Wiesenbrand.


    Hab aber nochmals deinen Eingangspost gelesen und bin auf diesen Satz gestoßen...
    Die meisten würden jetzt wohl beginnen, mit dem Rasenmäher zu mähen und das Gras eventuell zu kompostieren.

    Das möchte ich aber nicht. Ich würde gerne die schöne Blumenwiese erhalten und daher auch weiterhin nur ca. 2 bis 3 mal im Jahr mähen.


    ...wenn du eine Blumenwiese erhalten möchtest, solltest du die Wiese lang mähen, z.B. mit einem Balkenmäher (ist besser für Kleinlebewesen). Dann muss das Mähgut aber unbedingt abgeräumt werden, sonst verfilzt dir die Wiese nach und nach und Kleintiere haben wenig Chancen. In einer Ecke der Wiese könnte man dann das Mähgut offen kompostieren, wo sich sicher auch wieder viele andere Tiere wohlfühlen würden.
    Auch sollte in einer zeitlichen Staffelung gemäht werden (also nicht alles auf einmal abmähen, sondern immer Streifen- oder Inselweise), so entsteht eine Blumenwiese in allen Stadien und Kleintiere haben immer genügen Schutz.

    Ökologisch gesehen wäre es evtl. eine Überlegung Wert.
     
    S

    Schlüsselblumenwiese

    Guest
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Hallo Sonnenblume,
    find´ ich auch toll, dass du die Wiese erhalten willst
    icon_smile.gif

    Wenn du dir die Arbeit machen möchtest mit dem eigenen Heu: Vielleicht bei den Ebay Kleinanzeigen einstellen (oder potenzielle Interessenten, z.B. Pferdehöfe, direkt ansprechen), ist ja bestes Wiesenheu mit vielen Wildkräutern, z.B. für Kaninchen- oder Pferdebesitzer interessant
    icon_smile.gif
    ich bestell Heu nur noch online direkt vom Erzeuger, ist ab ein Euro pro Kilo zu haben und es ist einfach viel besser als das meiste Zeuch, was man im Zooladen bekommt.
    Allerdings sollte es nach dem Durchtrocknen möglichst nicht mehr nass werden, soweit ich weiß, wegen Schimmelbildung etc., also müsste es recht zügig runter vom Feld- ist die Frage, wie viel Arbeit man investieren kann und will?
    Vielleicht kannst du es auch an umliegende Tierheime, Nagerhilfen etc. spenden gegen Selbstabholung oder etwas in der Art?
     

    Sonnenblume

    Neuling
    Registriert
    04. Okt. 2005
    Beiträge
    17
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    ...wenn du eine Blumenwiese erhalten möchtest, solltest du die Wiese lang mähen, z.B. mit einem Balkenmäher (ist besser für Kleinlebewesen). Dann muss das Mähgut aber unbedingt abgeräumt werden, sonst verfilzt dir die Wiese nach und nach und Kleintiere haben wenig Chancen. In einer Ecke der Wiese könnte man dann das Mähgut offen kompostieren, wo sich sicher auch wieder viele andere Tiere wohlfühlen würden.
    Auch sollte in einer zeitlichen Staffelung gemäht werden (also nicht alles auf einmal abmähen, sondern immer Streifen- oder Inselweise), so entsteht eine Blumenwiese in allen Stadien und Kleintiere haben immer genügen Schutz.

    Ökologisch gesehen wäre es evtl. eine Überlegung Wert.


    Ja, an einen Balkenmäher habe ich gedacht. Ich versuche einen gebraucht zu bekommen, ist gar nicht so einfach ...

    Wie viel Arbeit macht denn das, ca. 1000m2 mit dem Balkenmäher abzumähen?

    Der Tipp mit der zeitlichen Staffelung ist super, das hat bestimmt mehrere Vorteile, auch wenn es den Nachteil hat, dass man nicht nur einmal 3-4 Tage schönes Wetter braucht, sondern gleich mehrmals, wenn man Heu machen will.

    Heu machen staffelweise und dann versuchen um ca. 1 Euro pro kg zu verkaufen, das wäre wohl die beste Idee. Kann noch nicht ganz einschätzen, wie viel Aufwand das ist und welche Probleme das Wetter da bereiten wird. Und zu oft hinfahren zu müssen ist auch nicht gut, denn dann lohnt sich der Aufwand nicht.
     
  • billymoppel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. Juni 2007
    Beiträge
    5.454
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    wende dich doch mal an einen pferdehof.
    hochwertiges heu ist normalerweise kein wirklich billiger spass, von 1000qm kommt da was zusammen.
    ich kanns nicht ganz nachvollziehen, dass das keiner machen will - hier wird jede kleine wiese geheut - einfach, weil man damit durchaus geld verdienen (bzw. sparen) kann.
    und bitte eine späte erste mahd im juni - das ist gut für etwaige kleine hasen- und rehkinder.
    mit dem mähen ist es eigentlich nicht getan, du musst auch noch wenden, sonst bleibts zu feucht und die qualität und haltbarkeit leidet.
    es gibt übrigens landwirtschaftliche wetterberichte, die empfehlungen aussprechen.
    die junimahd ist nach normalen deutschem wetterverlauf (dieses jahr wars easy) immer etwas schwierig, weil die erste junihälfte leider gern zu wechselhaftem kühlem wetter neigt. deswegen wird gern in den mai ausgewichen, aber das ist nicht gut für die tiere, die gräser sind dann auch noch sehr eiweisshaltig, was z.b. für pferde und schafe nur minderwertiges heu ergibt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    5.127
    AW: Wie das Gras einer schönen Blumenwiese mähen+verwer

    Hmm, Heu machen bei 10a... würde mir dies nochmals überlegen.
    Gestaffelt Heu machen bei 10a macht noch weniger Sinn, wenn du dies nicht selbst lose verwerten kannst oder evtl. jemand findest, der dies dann für sich macht... dann solltest du wenigstens auf einmal Heu machen. Aber selbst da müsstest du erst mal einen Bauer finden, der kleine Ballen 40x30x80cm noch presst... bei uns gibt es keinen mehr und Geld möchte er auch sehen und wegen 10a grinst er sich sicher einen.... dann musst du das Heu auch erst mal Heim karren und nach und nach an den Mann bringen.

    Also wenn du keinen Selbsmacher findest und du dies ja nicht als Hobby machen möchtest, kann ich dir nur gestaffeltes mähen empfehlen, das Mähgut auf einen Haufen schmeißen und gut iss es... alles andere macht wie du siehst mehr Arbeit.
    Kannst evtl. auch noch ein paar Bäume pflanzen...

    Achso, für eine 10a Wiese schätze ich mit einem Balkenmäher so ca. eine Stunde +/- , je nach dichte/höhe und Gangwahl.



    Anbei mal ein Foto von meiner Wiese...

    G_Wiese_oben__19.07.2014_mr.ditschy.jpg

    http://www.hausgarten.net/gartenforum/mein-garten/63681-mr-ditschys-little-ranch.html#post1216261

    ... hatte die immer mit der Sense Schubkarrenweise für die Ziegen abgemäht, aber nun mähe ich nur noch mit dem Aufsitzmäher gestaffelt 2x im Jahr. das Mähgut lass ich einfach liegen.

    Hab leider selbst noch keine Blumenwiese hinbekommen, obwohl ich schon paar mal Samen gesät hab... leider immer ohne Erfolg.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    T welches Sorte Gras ist das und wie bekomme ich es weg Rasen 4
    gr.Tanja wie krieg ich das gras wieder schön? Gartenpflanzen 11
    gr.Tanja gras IM lavendel, wie krieg ich das raus? Gartenpflege 5
    W Wie kriege ich das weg? Rasen 4
    N Habe 2 Störpflanzen im Rasen, was ist das wie kann ich sie fernhalten Rasen 6
    N Was für ein Unkraut ist das und wie kriege ich es weg? Rasen 4
    Rosabelverde Wie war das nochmal mit Screenshots im Firefox? Computerprobleme 38
    G Wie kann ich das Vogelbad säubern? Heimwerken 7
    Kusselin Wie kommt das Muster zustande? Rasen 4
    G Kompostieren wie geht das heute und womit? Gartenpflege 172
    M Was ist das für ein Ungras und wie bekomme ich es weg? Rasen 4
    M Was ist das und wie kann ich meinen Schatz vermehren? Zimmerpflanzen 8
    JaquesB Zitrusbäume veredeln, hat das schon wer gemacht und wie funktioniert es? Zitruspflanzen 5
    A Wissen Sie was das für Würmer sind und wie wir diese wieder los bekommen? Wie heißt dieses Tier? 6
    N Was ist das und wie bekomm ich es über den Winter Wie heißt diese Pflanze? 4
    M Was ist das....Blätter wie Akelei....gelöst das ist die akeleiblättrige Wiesenraute (Thalictrum aquilegifolium) . Wie heißt diese Pflanze? 2
    L Kann mir jemand helfen, wie ich das wegkomme und was das ist? Rasen 10
    R Was ist das für eine Pflanze und wie Pflege ich sie Richtig? Wie heißt diese Pflanze? 4
    G Kleinen Teich reinigen: Wie und womit. Wie macht ihr das? Teich & Wasser 8
    A Unkraut vermehrt sich extrem in der Wiese! Was ist das? Wie bekämpfen? Rasen 8
    Kusselin Haqnfpalme von Hand bestäuben ->wie geht das? Tropische Pflanzen 8
    G Was wächst da und wie bekommen wir das weg .? Rasen 6
    G Wie heisst das genau Gartengeräte & Werkzeug 5
    Shantay Moos brennt wie Brennessel - was ist das? Gartenpflanzen 5
    Feli871 Das Wort zum Freitag. Alles "E" oder wie? Small-Talk 24

    Similar threads

    Oben Unten