Mini Fliegen fressen meinen ganzen Gemüsegarten :o

groen

Neuling
Registriert
07. Juni 2021
Beiträge
2
Hallo alle zusammen,
eine kleine Fliegenart macht sich zuschaffen an meinen Pflänzchen. Tomaten, Bohnen und Gurken scheinen ihnen besonders gut zu schmecken. Die Pflanzen werden angefressen und vertrocknen irgendwie komplett, erst die Blätter dann der Stiel bis nichts mehr übrig ist. An der Unterseite der Blätter entdecke ich dann immer so kleine grüne Pünktchen (evtl Eier?) und mini Fliegen (kleiner schwarzer Körper, lange glänzende durchsichtige Flügel).
Vielleicht hat irgendjemand eine Idee welche Fliegenart das ist, sodass ich die letzten Pflanzenpatienten noch retten kann . Ich habe selber viel geforscht konnte aber Nichts passendes finden
:(

Ich habe noch mehr Bilder angehängt, freue mich über jeden Tipp :)
Screenshot_20210603-211949_Gallery.jpg
Screenshot_20210603-211949_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211934_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211823_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211924_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211828_Gallery.jpgScreenshot_20210603-212015_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211837_Gallery.jpgScreenshot_20210603-212000_Gallery.jpg
Screenshot_20210603-211828_Gallery.jpg
Screenshot_20210603-211949_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211934_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211823_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211924_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211828_Gallery.jpgScreenshot_20210603-212015_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211837_Gallery.jpgScreenshot_20210603-212000_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211949_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211934_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211823_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211924_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211828_Gallery.jpgScreenshot_20210603-212015_Gallery.jpgScreenshot_20210603-211837_Gallery.jpgScreenshot_20210603-212000_Gallery.jpg
 
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.578
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Hallo groen, willkommen im Forum.

    Deine "Fliegen" sind schwarze, geflügelte Blattläuse, wärend die grünen Punkte einfache, grüne Blattläuse sein dürften.
    Die Blattschäden sehen hauptsächlich nach Sonnenbrand aus. Hast du deine Pflanzen ohne Abhärtung direkt raus ins Sonnenlicht gepflanzt? Dann wird es sich auswachsen. Gegen die Läuse kannst du mit einer Mischung aus Wasser, Rapsöl und einem Tropfen Spüli als Emulgator spritzen.

    Kontrolliere zur Sicherheit die Blattunterseiten noch mal, ob da noch kleine Pünktchen an der Grenze zur Sichtbarkeit sind. (Nimm eine Lupe zur Hilfe, wenn du hast.) Wenn du solche Winzlinge findest, dann hast du Spinnmilben. Dafür sehen mir deine Blätter aber zu gesund aus, das ist also wirklich nur noch ein Sicherheitsblick. Aber das "Vertrocknen irgendwie komplett" würde zu den Spinnmilben passen. Hast du mal ein Bild von einer Pflanze, die schon stärker geschädigt ist? Also einmal die komplette Pflanze, einmal eine Nahaufnahme der Blätter von oben, einmal von unten?

    Gegen Spinnmilben hilft Feuchtigkeit und der Einsatz von Raubmilben, die muss man aber im Netz bestellen (oder über die Bestellkärtchen aus Baumarkt oder Gartencenter.)

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • groen

    Neuling
    Registriert
    07. Juni 2021
    Beiträge
    2
    Hallo Pyromella,
    super danke dir für deine schnelle Hilfe! :) Alles klar dann können die kleinen Wundertierchen also auch fliegen.. Leider ist die Gegend wo ich wohne voll mit Blattläusen wohin man auch schaut. Ich habe gerade ein paar Fotos angesehen, genau so sehen sie aus, kein Wunder dass ich die Herrschaften nicht unter Fliegen gefunden habe xD
    Ich habe bereits fleißig gesprüht mal sehen was passiert. Ich habe auch etwas von Brennesselsud gelesen, vielleicht probiere ich das auch noch einmal aus. Hier habe ich Fotos von einer Gurke die stark befallen war. Das komische ist eben, dass auch der ganze Stiel langsam einfach vertrocknet ist, obwohl ich normal gegossen habe.
    Da ich die Pflanzen relativ lange im Haus hatte, kommt wahrscheinlich ein heftiger Sonnenbrand noch dazu, das hat bestimmt nicht gerade geholfen :/ Hmm auf jedenfall gelernt fürs nächstemal :censored:
     

    Anhänge

    • Screenshot_20210607-153528_Gallery.jpg
      Screenshot_20210607-153528_Gallery.jpg
      778,1 KB · Aufrufe: 65
    • Screenshot_20210607-153604_Gallery.jpg
      Screenshot_20210607-153604_Gallery.jpg
      747,6 KB · Aufrufe: 64
    • Screenshot_20210607-153547_Gallery.jpg
      Screenshot_20210607-153547_Gallery.jpg
      662,7 KB · Aufrufe: 61
    • Screenshot_20210607-190414_Gallery.jpg
      Screenshot_20210607-190414_Gallery.jpg
      575,6 KB · Aufrufe: 62
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.578
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Oh weh, ausschließlich Sonnenbrand ist das nicht. Aber klassisch wie nach Spinnmilben sieht mir das auch nicht aus. Ich hoffe, dass noch jemand anderes eine Idee hat, was deine Pflanzen zusätzlich zu Sonnenbrand und Läusen haben.

    Ich wünsche dir viel Glück!
     

    Kappesbuur

    Mitglied
    Registriert
    17. Juni 2015
    Beiträge
    122
    Diese schwarzen Fliegen, das sind Trauermücken.
    Die legen ihre Eier in die Erde, und die Larven fressen dir die Wurzeln der Jungpflanzen ab.
    Deswegen sieht es auch so aus als würden die Pflanzen verdursten, obwohl du gießt.
    So geschwächt haben es dann auch andere Schädlinge und Krankheiten einfacher.
    So wie Spinnmilben, da sehe ich glaub ich auch welche. Schlecht zu erkennen auf den Bildern,
    könnten auch einfache Blattläuse sein.

    Dein Hauptproblem sind definitiv Trauermücken. Die lieben feuchte Erde, mit deinem Gießen hast du
    die quasi noch hochgepäppelt. Abhilfe schaft z.B. Neemöl, oder auch ein Abdecken der Erde mit einer Schicht Sand.
    So legen die Trauermücken keine weiteren Eier in die Erde.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    M Hilfe - Schwarze Mini Fliegen seit 2 Monaten! Tiere im Garten 4
    P Liebstöckel produziert mini Fliegen Kräutergarten 3
    H Mini-Thuja vertrocknet Gartenpflanzen 5
    Seonag Mini Lotus- und Seerosensamen Teich & Wasser 0
    Ditti Mini-Mini-Minischnecken.... :-/ Obst und Gemüsegarten 38
    B Mini Schwarze Würmer / Käfer im Badezimmer Haus & Heim 11
    G Hedelfinger RIESENkirsche ist MINI - Grund? Obst und Gemüsegarten 3
    G Mini Kiwi Frostschaden Obst und Gemüsegarten 4
    Hexe9 Weißes Mini Stauden & Gehölze 7
    londoncybercat7 Mini-Pool oder Erwachsenen-Planschbecken Teich & Wasser 10
    D Mini-Kiwi tod nach gelungener Überwinterung Gartenpflanzen 3
    B Mini Gewächshaus Tomaten 7
    Linserich Wie pflegt man Mini-Rosen richtig? Rosen 2
    L mieser Mini-Schädling auf meiner Zami Schädlinge 6
    R Mini Eden Rose neu eingeplflanzt und macht mir sorgen Rosen 4
    F Mini Hochbeet aus Stein Gartengestaltung 4
    R Buchsbaum mini hecke umgesetzt...bleibt das kahl? Gartenpflege 8
    S Mini -Tausenfüssler in Erde der Zitronenpflanze Obstgehölze 9
    H Mini Pflaume Obstgehölze 2
    P Mini Baum grüne lange schmale Blätter m. gelben Flecken Wie heißt diese Pflanze? 6
    L Mini-Reihenhausgarten Gartenfläche mit Versenkregnern Bewässerung 5
    A Unbekannte Mini-Tierchen trotz umfangreicher Recherche Schädlinge 32
    NickWellgarden Kleines Würmli im Mini-Gewächshaus, oder was ist das? Wie heißt dieses Tier? 4
    Katzenfee Gelöst Mini-Strauch mit gelben Blüten; Missouri-Nachtkerze Wie heißt diese Pflanze? 7
    E Mini-Honigmelonen werden einfach nicht reif!? Obst und Gemüsegarten 6

    Similar threads

    Oben Unten