Blumenkohl trotz Schutznetz total zerlöchert/angefressen

RickNMorty

Neuling
Registriert
03. Aug. 2022
Beiträge
3
Hallo,

ich hoffe, hier kann mir jemand weiter helfen
icon_smile.gif


Wir (Gärtner-Neulinge) haben im Hochbeet unter anderem Blumenkohl angepflanzt. Nachdem anfangs immer weiße Schmetterlinge an den Pflanzen waren und diese beschädigt haben, erfuhren wir, dass es sich dabei um den "Kohlweißling" handelt. Wir haben dann schnell gehandelt und sämtliche Blätter auf Eier geprüft, diese entfernt und uns eine sehr feine Netzabdeckung für das Hochbeet gebaut. Leider werden die Pflanzen immer noch von irgendetwas anderem angegriffen
icon_sad.gif
Wir haben mehrfach an verschiedenen Tagen geschaut, konnten aber keine Schädlinge ausfindig machen... Wir sind aktuell leider ratlos und verzweifelt. Ich habe hier einmal Fotos von den kaputten Blättern angehängt, vielleicht sieht ja wer anhand des Zerstörungsbildes, was es sein könnte.

Viele Grüße und schon einmal Danke
Rick
 

Anhänge

  • 20220801_210248.jpg
    20220801_210248.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 166
  • 20220801_210304.jpg
    20220801_210304.jpg
    1 MB · Aufrufe: 91
  • 20220801_210314.jpg
    20220801_210314.jpg
    452,2 KB · Aufrufe: 84
  • 20220801_210318.jpg
    20220801_210318.jpg
    567,7 KB · Aufrufe: 111
  • Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.176
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Erstens das, und zweitens auch den Blumenkohl recht spät gepflanzt, hm? Wir ernten den immer schon, ehe die Raupen drüber herfallen können.

    Also ja, das ist immer noch Raupenfraß. Abdecken erst nach Befall bringt selten was, außer man hätte wirklich alle Raupen erwischt. Was aber unmöglich ist.
     
  • RickNMorty

    Neuling
    Registriert
    03. Aug. 2022
    Beiträge
    3
    Hmm, ok :( Vielen Dank aber schon einmal für die schnellen Antworten :)

    Als ich die Samen kaufte wurde mir gesagt, es sei eine "frostresistente, späte Sorte", die man dann gegen Ende des Jahres ernten kann.

    Im selben Hochbeet sind auch noch Rucola und Feldsalat am wachsen, werden die dann später auch von den Raupen angegriffen oder bleiben die am Blumenkohl bzw. sind dann irgendwann bald weg?

    Achja, und kann ich den Blumenkohl mit dem Befall dann direkt vergessen oder wird der noch einigermaßen was?

    Fürs nächste Jahr weiß ich dann direkt bescheid und decke alles sofort ab, wir bauen uns noch eine vernünftige Abdeckung dafür. Muss ich da dann wegen dem jetzigen Befall im neuen Jahr irgendwas beachten wie z.B. komplett neue Erde rein oder sonst welche Maßnahmen? Oder ist das Beet dann nach dem Winter "unbedenklich" und kann frisch bepflanzt werden?

    LG Rick
     
  • RickNMorty

    Neuling
    Registriert
    03. Aug. 2022
    Beiträge
    3
    Ich habe nun endlich einmal durch Zufall beim Schauen einen Schädling entdecken können :) Tatsächlich eine Raupe, die sich am Rotkohl zu schaffen machte ( siehe Bild ) ....

    Beim Suchen am Blumenkohl habe ich auf der Unterseite einiger Blätter nun auch noch andere sehr kleine Insekten oder so entdeckt, ich bin mir aber nicht sicher, ob dies auch Schädlinge sind oder unbedenkliche Tiere!? ( siehe weiteres Bild in rot markiert! ). Kennt diese Tiere zufällig wer und kann mir mehr darüber sagen?


    Viele Grüße
    Rick
     

    Anhänge

    • 20220804_181140.jpg
      20220804_181140.jpg
      243,3 KB · Aufrufe: 71
    • tiere.jpg ‎- Fotos.jpg
      tiere.jpg ‎- Fotos.jpg
      296 KB · Aufrufe: 75

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.176
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Achja, und kann ich den Blumenkohl mit dem Befall dann direkt vergessen oder wird der noch einigermaßen was?

    Wenn du jetzt nach Grünkohl gefragt hättest, könnte ich die Frage beantworten (ja, der wird noch was, dann aber erst im Winter, denn der muss nach dem Raupenfraß ja erstmal neu austreiben), aber Blumenkohl ist empfindlicher, ich glaube eher nicht, dass da noch was kommt. Eventuell etwas Blattmasse, aber ein weißer Kohl ... darauf würd ich nicht hoffen.

    Ja, da spaziert eine muntere Raupe herum, die sogar 2 Wassertropfen auf dem Rücken transportiert. Auf mich wirkt die sehr zufrieden. ;) Welche Art Raupe das ist, kann man nicht klar erkennen, aber ich denke, die bleibt am Kohl, solange welcher da ist. Auf andere Pflanzen gehen die erst, wenn sie den Kohl komplett abgenagt haben.

    Der Zoo auf deinem letzten Foto zeigt hundsgewöhnliche Blattläuse, von denen es hierzulande viele Sorten gibt, die alle mehr oder weniger auf bestimmte Pflanzen spezialisiert sind. Wieviel Schaden die machen, hängt immer von der Menge ab. Ich würde sie erstmal mit einem Wasserstrahl abspülen.

    Hast du die Abdeckung von deinen Pflanzen entfernt? Wenn Raupen und Läuse schon mal da sind, nützt sie ja nichts mehr, sondern hindert nur die Vögel daran, die Schädlinge aufzufressen.
     
  • aurinko

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. März 2015
    Beiträge
    3.180
    Ort
    Tirol
    Nein keine Sorge, der Blumenkohl wird grundsätzlich schon noch was (allerdings weiß ich nicht, ob ihr nicht etwas gar spät dran seid, bei mir würde er um diese Zeit nichts mehr werden).

    Einfach jeden Tag die Blätter kontrollieren und etwaige Raupen entfernen. Achtung, die können auch nur 1-2mm dick und 1cm lang sein, u.U. haben sie sich auch schon verpuppt. Mit diesem Vorgehen sollten dann alle Raupen beseitigt sein ehe es an die Kopfbildung geht.
    Ich hatte es aber auch schon, dass ich Raupen dann im fertigen Blumenkohl (bzw. Brokkoli hatte).

    Das zweite Getier sind einfache Blattläuse, die tun nichts.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Elkevogel Buschbohnen nach Brokkoli/Blumenkohl? Obst und Gemüsegarten 5
    G Blumenkohl Gartenpflanzen 2
    O Ist der Blumenkohl schon überreif? Obst und Gemüsegarten 5
    B Wer frisst meine Blumenkohl Blätter? Obst und Gemüsegarten 12
    N Blumenkohl öfter ernten? Naturnahes gärtnern 1
    K Blumenkohl Gartenpflanzen 4
    Rosabelverde Blumenkohl bekommt fleckige Blätter - was hat er? Obst und Gemüsegarten 0
    B Flower sprouts ... . blumenkohl ? Obst und Gemüsegarten 2
    L Blumenkohl nur Mini Obst und Gemüsegarten 1
    Stina73 Was macht mein Blumenkohl? Obst und Gemüsegarten 1
    G Wird der Blumenkohl noch was? Obst und Gemüsegarten 5
    S Wie schützt ihr euren Blumenkohl usw. vor Schädlingen? Obst und Gemüsegarten 10
    A Schäden an Blumenkohl und Wirsing Obst und Gemüsegarten 1
    orni Lochfraß am Blumenkohl... Obst und Gemüsegarten 1
    G Kohlrabi und Blumenkohl weg Obst und Gemüsegarten 11
    Highländer1 Pflück- Stauden- Blumenkohl Obst und Gemüsegarten 5
    K Blumenkohl krank? - Mehltau? Obst und Gemüsegarten 1
    ostseeboy Blumenkohl und Schädlinge Obst und Gemüsegarten 3
    I unser Blumenkohl fühlt sich ohne Blume wohl ..... Obst und Gemüsegarten 17
    Gillie Kein Blumenkohl? Obst und Gemüsegarten 4
    Julchen1976 kann ich meinen Blumenkohl noch retten? Hilfeeee Obst und Gemüsegarten 11
    G Blumenkohl anbauen Obst und Gemüsegarten 2
    jan1982 Blumenkohl Obst und Gemüsegarten 4
    orni Blumenkohl/Karfiol: Herz wird faul und verkümmert Obst und Gemüsegarten 13
    S Blumenkohl Obst und Gemüsegarten 2

    Similar threads

    Oben Unten