Stirbt unsere Hecke ab?

Kvothe91

Neuling
Registriert
19. Juni 2017
Beiträge
2
Hallo zusammen,

unsere Hecke sieht in diesem Jahr ziemlich unordentlich aus; Neulich habe ich mir das aber einmal näher angesehen und festgestellt, dass ein Großteil abgestorben ist - d.h., dass die Hölzer völlig trocken sind, bei leichter Berührung schon abgebrochen sind.

Bisher dachte ich, dass da sicherlich noch etwas wächst.

Ich sende noch ein paar Bilder mit, auf denen man hoffentlich alles gut erkennt.

Ist es ratsam, die abgestorbenen Teile zu entfernen (z.T. hängen sie nur noch locker/lose im Boden)? Gehören die eher niedrigen Pflanzen auch zur Hecke oder ist das sogar 'böses' Unkraut, das der Hecke Nährstoffe raubt?

Noch ein paar Infos:
* Die Hecke wird, da sie zur Hausanlage gehört, von externen Gärtnern beschnitten, allerdings nur ca. 2 mal pro Jahr; sie wird lediglich oben gekürzt. => Wäre es besser, sie im Frühjahr zu beschneiden?
* Die Hecke wird nicht extra gegossen oder gedüngt

Hecke3.jpgHecke2.jpgHecke1.jpg
 
  • Rentner

    Foren-Urgestein
    Registriert
    22. Nov. 2016
    Beiträge
    4.515
    Hallo,

    Liguster ist eigentlich sehr robust und wächst nahezu überall.
    Entferne das Abgestorbene, wässere die Hecke ordentlich und dünge sie mal richtig.

    Gruß,
    Pit
     

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Mai 2012
    Beiträge
    3.528
    Ort
    bei Hamburg
    Liguster wurzelt recht flach. Eventuell ist dem das zu trocken. Bei längeren Trockenperioden sollte man den ab und an mal gießen.
     
  • Linserich

    Schoggifreak
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    6.336
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Das ist quasi ein typischer Fall von zuwenig Pflege. Wenn man eine Hecke lediglich zweimal im Jahr in Form schneidet, aber immer nur an der gleichen Stelle, dann verkahlt sie mit der Zeit von unten her und stirbt eben mit der Zeit auch ab.

    Wie meine VorrednerInnen bereits erwähnten, Totholz entfernen, gründlich wässern und düngen (ich glaube, da wären Hornspäne am besten) und die Gärtner von der Hausanlage sollten gelegentlich mal den Liguster etwas tiefer schneiden, damit der weiter unten wieder ausschlägt.
     
  • NicaScho

    Gesperrt
    Registriert
    27. Feb. 2018
    Beiträge
    21
    Ort
    hannover
    Hallo Wasserlinse,

    wie sollte man sie denn schneiden, dass sie das nicht tut? Habe Angst, dass das meiner auch blüht...

    LG Nica
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    R Hilfe, stirbt mein Bonsai? Bonsai 6
    Parrotlet Hilfe! 20jähriger Elefantenfuß stirbt Zimmerpflanzen 10
    A Citruspflanze stirbt? Zitruspflanzen 7
    D Liguster Hecke stirbt ab Hecken 3
    F Mein Rasen stirbt Rasen 19
    M Meine Glückskastanie stirbt. Bitte um Hilfe :-( Zimmerpflanzen 8
    Charlottehaferflocke Stirbt mein Rosmarin? Pflanzen überwintern 34
    B Hilfe, meine Monstera stirbt.. Zimmerpflanzen 4
    christian-p Hibiskus stirbt / Stamm morsch Gartenpflanzen 9
    L Hilfe mein Pampasgras stirbt!! Gartenpflanzen 5
    M Rispenhortensie stirbt Schädlinge 7
    M Rotbuchenhecke stirbt Hecken 1
    G Thujas selbst ziehen, wie ? Meine Hecke stirbt und ich brauche Ersatzpflanzen Hecken 36
    K Junge Kiwipflanze stirbt Stauden & Gehölze 0
    M Hilfe, meine Pflanze stirbt Zimmerpflanzen 3
    jola Der Wald stirbt immer schneller Laubgehölze 40
    A Stirbt mein Kaktus? Kakteen & Sukkulenten 4
    P Warum stirbt mein Chlorophytum? Zimmerpflanzen 13
    C Meine Zebrina stirbt - Wie Rette ich sie? Zimmerpflanzen 1
    G Meine Monstera stirbt - kann ich sie retten? Zimmerpflanzen 3
    E Hilfe! meine MUSA BASJOO stirbt Tropische Pflanzen 5
    D Hilfee…ein Columnar Greek Basilikum stirbt… Schädlinge 10
    G Grünlilie stirbt Gartenpflanzen 16
    C Hilfe! Meine Monstera stirbt Zimmerpflanzen 12
    B Mandelbaum stirbt ab? Tropische Pflanzen 5

    Similar threads

    Oben Unten