Benötige hilfe einen Ginster zu schneiden!!!

Hacki82

Neuling
Registriert
12. Aug. 2014
Beiträge
3
Zuerst einmal hallo an alle Gartenfreunde....

Ich bin neu hier und weis ehrlich gesagt nicht einmal ob ich hier richtig bin oder ob es das Thema oder ähnliches schon gab. Aber ich fang einfach mal an.

Ich habe seit neuesten eine Wohnung mit einem großen Garten und bei letzterem hab ich leider Probleme, da ich vorher keinen hatte und natürlich auf keinen Schimmer davon habe.

Aber zu meinem "Problem"

Ich habe einen großen Ginster im Garten stehen (ich denke zumindest das es einer ist) und möchte diesen zurück schneiden, da dieser von unten nach oben, links und rechts und alle anderen Richtungen wächst. Dieser hat auch viele dürre Äste, welchen ganz leicht brechen.

Ich möchte diesen (am liebsten) so weit wie möglich zurück schneiden, so dass dieser in seiner Pracht schön nachwächst.

Jetzt zu meinem Problem, wie schneide ich diesen zurück. Ist jetzt überhaupt die Richtige Zeit dazu?

Ich stelle euch einfach mal paar Bilder mit rein, damit ihr den Ginster auch seht.

Schon mal vielen Dank.........
 

Anhänge

  • DSC_0003.jpg
    DSC_0003.jpg
    651,9 KB · Aufrufe: 426
  • DSC_0004.jpg
    DSC_0004.jpg
    634,1 KB · Aufrufe: 311
  • DSC_0005.jpg
    DSC_0005.jpg
    641,4 KB · Aufrufe: 299
  • S

    Schneerose1

    Guest
    Zuerst einmal hallo an alle Gartenfreunde....

    Ich bin neu hier und weis ehrlich gesagt nicht einmal ob ich hier richtig bin oder ob es das Thema oder ähnliches schon gab. Aber ich fang einfach mal an.

    Ich habe seit neuesten eine Wohnung mit einem großen Garten und bei letzterem hab ich leider Probleme, da ich vorher keinen hatte und natürlich auf keinen Schimmer davon habe.

    Aber zu meinem "Problem"

    Ich habe einen großen Ginster im Garten stehen (ich denke zumindest das es einer ist) und möchte diesen zurück schneiden, da dieser von unten nach oben, links und rechts und alle anderen Richtungen wächst. Dieser hat auch viele dürre Äste, welchen ganz leicht brechen.

    Ich möchte diesen (am liebsten) so weit wie möglich zurück schneiden, so dass dieser in seiner Pracht schön nachwächst.

    Jetzt zu meinem Problem, wie schneide ich diesen zurück. Ist jetzt überhaupt die Richtige Zeit dazu?

    Ich stelle euch einfach mal paar Bilder mit rein, damit ihr den Ginster auch seht.

    Schon mal vielen Dank.........


    Vielleicht hilft dir diese Seite weiter: http://www.pflanzen-schneiden.net/ginster-schneiden.html
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Hallo Hacki, willkommen hier an Bord! :)

    Leider kann ich auf deinen Fotos nirgendwo Ginster erkennen. Dein großes Gebüsch halte ich eher für eine Forsythie, aber warte mal ab, ob andere Menschen hier eventuell anderer Meinung sind.

    Zuerst wär eine Identifizierung des Gewächses nötig, dann kann man die Frage nach dem Schnitt lösen.
     
  • Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    5.117
    Könnte Forsythie sein, schneidet meine nach der Blüte im Frühjahr zurück... die blüht dann nächstes Jahr am neuen Holz.
     
  • Feli871

    Foren-Urgestein
    Registriert
    13. Juni 2007
    Beiträge
    7.230
    Ort
    Im wilden Süden
    Ginster seh ich da auch keinen :D

    Würde auch sagen das ist ne Forsythie. Sollte dann im März-April
    gelb blühen.


    Die Forsythie schneidet man normal nach der Blüte.
    Du kannst sie auch jetzt schneiden, nur blüht sie dann im nächsten
    Frühling nicht, sondern erst wieder das Jahr darauf.
    Sie blüht nämlich immer an den Zweigen, die über den Sommer wachsen.

    Wir haben unsere in den letzten 14 Jahren schon 2 mal, 10 cm über dem Boden abgesägt :roll: GG ist da gnadenlos,
    und jedes mal ist sie wieder schön nachgewachsen.

    :D
     

    Hero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Feb. 2011
    Beiträge
    4.144
    Ort
    bei Heilbronn
    Die Forsythie kann schon jetzt in Form gebracht werden: Alles überhängende einkürzen und die Äste, die von unten kreuz und Quer oder zu flach wachsen kannst Du ganz entfernen. Dann blüht der Strauch auch im nächsten Jahr.
    Leider ist die Forsythie für kleinere Gärten nicht gut geeignet, weil sie so stark wächst. Mit genügend Raum, so 6 m Durchmesser wird es ein schöner runder Busch. Aber Du willst nicht nur den einen Busch im Garten haben.
    Auch ein runder Formschnitt ist machbar aber nicht jedermanns Sache.
    Meine Forsythie habe ich nach 20 Jahren Ärger, zuwenig Platz, im letzten Jahr entfernen lassen und diesen Schritt nicht bereut.
    LG von Hero
     
  • Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Die Forsythie kann schon jetzt in Form gebracht werden: Alles überhängende einkürzen und die Äste, die von unten kreuz und Quer oder zu flach wachsen kannst Du ganz entfernen. Dann blüht der Strauch auch im nächsten Jahr.


    Genau das mache ich derzeit mit den 3 hiesiegen Forsythien, die reichlich verwildert waren, Dickicht genaugenommen. Da sie schon recht alt sind, würde ich sie gern nächstes Jahr auf den Stock setzen, sollte ich das am besten auch gleich nach der Blüte machen, Hero? Damit hab ich nämlich noch keine Erfahrung.
     

    Hacki82

    Neuling
    Registriert
    12. Aug. 2014
    Beiträge
    3
    Schon mal vielen lieben Dank für die schnellen und zahlreichen Antworten.

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann ich die Forsythie ca. 10 cm über dem Boden einfach absägen?

    Wenn ja, sollte ich die Stämme bzw. die Äste gleichmäßig lang abschneiden oder den einen länger und anderen kürzer?

    Das sind ja auch insgesamt ca 15 dicke Äste (weis nicht ob das evtl auch zu viele sind) die vom Hauptstamm kommen, sollte ich da den ein oder anderen komplett kappen? :confused::confused:

    Danke schon mal.

    Grüße
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann ich die Forsythie ca. 10 cm über dem Boden einfach absägen?


    Im Prinzip ja. Das ist das, was man "auf den Stock setzen" nennt und was ich mit meinen auch vorhabe. Bloß weiß ich bisher nicht, welches dafür der beste Zeitpunkt ist, aber das wird uns hier bestimmt noch jemand sagen. Feli, wann hat dein GG dermaßen zugeschlagen?

    Wenn ja, sollte ich die Stämme bzw. die Äste gleichmäßig lang abschneiden oder den einen länger und anderen kürzer?
    Wiederum: Feli, help! Oder ist das dem persönlichen ästhetischen Empfinden überlassen? Also ich würd die Äste ein wenig unterschiedlich lang lassen, ehe man mir nicht was besseres rät.

    15 dicke Äste sind natürlich schon recht arbeitsintensiv. Auf die Dauer wirst du vielleicht eine Motorsäge brauchen, Hacki. Ich zum Glück hab eine. ;) (Sowas kann man auch ausleihen, wenn nicht bei Nachbarn, dann bei manchen Baumärkten. Fragen lohnt sich, sonst sägst du dir nen Wolf.)

    Übrigens, deine Forsythie ist echt problemlos gewachsen, ganz im Gegensatz zu meinen verknäulten hier. Hauptast und Nebenäste gibt's bei solchen Sträuchern nicht. Ob du da was komplett kappen kannst, weiß ich nicht und warte gespannt mit dir auf Antworten.
     

    Hero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Feb. 2011
    Beiträge
    4.144
    Ort
    bei Heilbronn
    @ Hacki82
    Deine Forsythie kannst Du jetzt, wie bereits beschrieben, ausschneiden. Ganz absägen finde ich bei der Größe nicht notwendig. Ganz lange Triebe eventuell etwas einkürzen, damit der Strauch eine schöne Form hat.
    @Rosabelverde
    Große verwilderte Forsythien würde ich bereits im Februar bei frostfreiem Wetter
    auf 10 cm kappen. Je früher im Jahr umso besser der Neuaustrieb.
    Beim Neuaustrieb - nach 2 Monaten - die ganz dünnen Triebe entfernen, damit der Strauch nicht zu dicht wird.
    LG von Hero
     
  • Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Danke für deinen Rat, Hero! Dann werde ich mich also noch gedulden müssen, obwohl ich grad schwer in Sägelaune bin. ;)

    Pit, du machst vermutlich auch noch Bäume aus Kartoffelpflanzen. :grins:Aber hört sich interessant an, du hast nicht vielleicht ein Foto, wie sowas aussehen kann? Geht das auch mit alten Sträuchern?
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.427
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Dann sollten diese Herrschaften einfach mal bei mir vorbeikommen ... jagen ist nicht nötig, klingeln reicht, dann können sie gern 3 Büsche einpacken!

    Aber deine Bilder sehen mal wieder imposant aus. Ich glaube, die Forsythie auf dem 2. gefällt mir am besten. Deine ist ja auch schon auf dem besten Wege und hat offenbar ein paar spannende Jährchen vor sich. Wir kriegen sicher demnächst ein Frühlingsbild?
     
    G

    gardener02

    Guest
    Wenn ich dann noch hier sein sollte


    Sorry, Rentner, aber da hast du keine Wahl.
    Du musst dann noch hier sein, denn mindestens einmal brauch`ich dich schon noch beratend für den Rückschnitt meiner Miniazalee.
    Du wirst dich doch nicht klammheimlich davonmachen, jetzt, wo ich es mit den Allerkleinsten probiere?!:schimpf::rolleyes:;)
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    H Benötige Hilfe mit meinen Tomatenpflanzen Tomaten 5
    T Rasen von Unkraut befreien / Benötige Hilfe Rasen 11
    D benötige Hilfe bei der Planung einer Rasenbewässerung Bewässerung 30
    T Benötige Hilfe bei meinem Schopflavendel Gartenpflanzen 5
    G Benötige Hilfe bei Rollrasenpflege Rasen 3
    M benötige Hilfe bei der Bestimmung Wie heißt diese Pflanze? 0
    Knofilinchen Ich benötige ein wenig Hilfe bei Rosmarin und Salbei Kräutergarten 29
    G benötige Eure Hilfe für Filteranlage für 30.000L Heimwerken 2
    Allymcbeed Benötige Hilfe beim Bohren eines Brunnens Gartengestaltung 1
    M Benötige dringend Hilfe. Baumschnitt. Gartenpflanzen 4
    Marmande Benötige Hilfe bei der Auswahl ! Stauden 4
    L HILFE !!! Benötige Minzbestimmer Gartenpflanzen 5
    I Sehr schlechter Rasen. Benötige Hilfe Rasen 4
    S benötige hilfe beim bau :) Heimwerken 21
    S Bewässerungssystem, benötige Hilfe Bewässerung 2
    S Diphladenia im Foliengewächshaus überwintern???????? Benötige dringend Hilfe Tropische Pflanzen 30
    N Benötige Hilfe- wer kennt diesen Strauch? Laubgehölze 1
    B Benötige dringend Hilfe bei der Gartenplanung Gartenpflege 2
    S Benötige dringend eure Hilfe Gartenfreunde 1
    S Benötige Hilfe bei 1,20 m hoher Stützmauer Gartengestaltung 2
    Fallen Angel Hilfe... meine Pflanzensammlung wächst und ich benötige Rat ... Obst und Gemüsegarten 35
    W Benötige Hilfe!!! Gartengeräte & Werkzeug 7
    L Benötige DRINGEND hilfe!! Gartenpflanzen 4
    Huppy90 Benötige Tipps & Hilfe Sanierung & Renovierung 3
    iobrecht Ich habe 2 Sorgenkinder und benötige fachkundige Hilfe Zitruspflanzen 4

    Similar threads

    Oben Unten