Rasen zu feucht in Kombi mit Schnittgut

DASI90

Mitglied
Registriert
26. März 2023
Beiträge
56
Hallo zusammen,

an zwei Stellen an denen schon recht schattig ist, ist der Rasen sehr licht geworden. Außerdem hat sich schon recht viel Schnittgut auf dem Boden angelagert (Mähroboter), dass das an der Stelle matschig ist. Das dunkle auf den Fotos ist quasi halb zersetztes Schnittgut. Was muss ich denn machen um den Rasen an der Stelle in den Griff zu bekommen?

Reicht hier weniger Wasser aus? Ist es grundsätzlich zu dunkel für den Rasen? Was muss ich vor dem Winter noch machen?

Um Tipps wäre ich als Rasenanfänger nach erst 1 Saison dankbar.

70E49952-96E7-4E88-9398-8A0B8AF8A750.jpegFBA71326-A1B6-487F-841D-BAD566C36D7C.jpeg

Viele Grüße
 
  • 00Moni00

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Nov. 2008
    Beiträge
    5.317
    Ort
    Österreich
    Du solltest jetzt den Rasenfilz mit einem Rechen rausholen , sonst verfault dir das Schnittgut am Rasen - danach einen Herbsdünger streuen, der stärkt die Gräser um gut über den Winter zu kommen.
    Das wärs für heuer schon...
     

    DASI90

    Mitglied
    Registriert
    26. März 2023
    Beiträge
    56
    Danke für den Tipp. Und was muss ich Perspektivisch für nächstes Jahr an der Stelle ändern, damit der rasen vernünftig wachsen kann? An den Lichtverhältnissen lässt sich leider nichts ändern.

    Und warum eigentlich Herbst Dünger und nicht der Normale? Habe einen ohne Stickstoff von Hauert für Mähroboter.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • 01goeran

    Mitglied
    Registriert
    19. Feb. 2023
    Beiträge
    491
    Herbstdünger enthält überwiegend Kalium und soll helfen die Zellstruktur auf dir kalte Jahrezeit vorzubereiten.

    Mehr Infos findest Du hier:
     
  • 00Moni00

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Nov. 2008
    Beiträge
    5.317
    Ort
    Österreich
    Danke für den Tipp. Und was muss ich Perspektivisch für nächstes Jahr an der Stelle ändern, damit der rasen vernünftig wachsen kann? An den Lichtverhältnissen lässt sich leider nichts ändern.

    Und warum eigentlich Herbst Dünger und nicht der Normale? Habe einen ohne Stickstoff von Hauert für Mähroboter.
    Goran hat es schön erklärt und den Link. eingefügt..

    Nächstes Jahr im Frühjahr zuerst begutachten wie der Rasen wächst, düngen als erstes.
    Ich bin ja kein Freund von Mährobotern weil man immer mit Rasenfilz zu kämpfen hat wenn das Gras, die Mähhöhe nicht gut auf den Mähroboter abgestimmt sind.
    Da ist opimale Rasenpflege angesagt sonst hast jedes Jahr im Herbst die selben Probleme.
     
  • Platero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    29. Jan. 2021
    Beiträge
    2.597
    Ort
    Im Hessenland
    Danke für den Tipp. Und was muss ich Perspektivisch für nächstes Jahr an der Stelle ändern, damit der rasen vernünftig wachsen kann? An den Lichtverhältnissen lässt sich leider nichts ändern.
    An den Lichtverhältnissen kannst du nichts ändern, das ist richtig. Aber an den Wassergaben. „Matschig“ hört sich einfach nach zu oft und zu viel bewässert an, gerade in Schattenbereichen.

    Wenn der Mähroboter oft genug fährt, ist das Schnittgut so kurz und fein, dass es verrotten wird. Das ist ja gerade der „Trick“ am mähen mit Mähroboter. So werden dem Rasen die verloren gegangen Nährstoffe immer wieder zurück gegeben, im Gegensatz zum klassischen Mähen, wo das Schnittgut entfernt wird und damit „verloren“ ist.

    Wenn alles nichts hilft, weniger wässern, den Roboterzyklus erhöhen, dann in den besonders lückigen Bereichen einen speziellen Schattenrasen nachsähen. Wobei dieser nicht so kurz gehalten werden darf, wie ein gewöhnlicher Sport und Spielrasen……
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    3.992
    Du mähst den rasen erstmal Max kurz.

    Jetzt mit einem 20mm Schlangenbohrer alle 15cm ein Loch. 10-15cm tief. Jetzt die Löcher mit Kies 0,2-2mm (kein 0 Anteil!) füllen. Zusätzlich noch 5kg pro qm vom gleichen Kies oberflächlich verteilen.

    Damit bekommst du die Feuchtigkeit weg. Teuer wäre das als „Spielsand“ im Baumarkt zu bekommen.
    Oder per big pack vom baustoffhändler.

    Im Herbst immer Herbstdünger. Speziell für mähroboter vergisst du besser. Das ist egal. Wieviel qm hast du? Wie lange fährt er?
     
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    3.992
    Goran hat es schön erklärt und den Link. eingefügt..

    Nächstes Jahr im Frühjahr zuerst begutachten wie der Rasen wächst, düngen als erstes.
    Ich bin ja kein Freund von Mährobotern weil man immer mit Rasenfilz zu kämpfen hat wenn das Gras, die Mähhöhe nicht gut auf den Mähroboter abgestimmt sind.
    Da ist opimale Rasenpflege angesagt sonst hast jedes Jahr im Herbst die selben Probleme.


    Nicht abgestimmt heißt, nur nicht oft genug gefahren. Die Hersteller geben ihre Leistungsfähigkeit am Tag in 16 oder auch 24h an. Heißt mein 700ter Worx müsste also 12h aktiv sein, was
    Min 2 mähvorgängen a 3 std am Tag entspricht. Die Nachbarn haben einen 500ter der nur einmal fährt, was einem Drittel des Bedarfs entspricht… die rasen könnten nicht unterschiedlicher aussehen…
     
  • 01goeran

    Mitglied
    Registriert
    19. Feb. 2023
    Beiträge
    491
    Hatte es auch nicht anders verstanden :sneaky:
    Mir ist aber auch kein Herbstdünger bekannt, bei dem der Kaliumanteil überwiegt.
    Schau mal der hier, den hab ich daheim und da ist Kalium einiges höher als der Rest:
     

    DASI90

    Mitglied
    Registriert
    26. März 2023
    Beiträge
    56
    Seit dem ich die Bewässerung aus habe gibt an den zu feuchten Stellen immer mehr Gras das deutlich hell grüner ist als vorher. Ist das ein gutes Zeichen oder auch auf die Feuchte zu schieben?

    A3E43160-A0E2-4C78-98DF-03D2EFA22B0F.jpeg
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    P Rasen: Gammel nach Neuaussaat - zu feucht? Rasen 6
    U Boden zu feucht für Rasen Rasen 2
    T Neuen Rasen wässern, feucht halten Rasen 9
    D Düngeplan für Rasen - Horngrieß einplanen Rasen 4
    Charlottehaferflocke Rasen komplett verholzt und verfilzt Rasen 5
    wilde Gärtnerin "Spuren" im Rasen Rasen 21
    D Warum ist der Rasen so / Ungeziefer? Rasen 12
    E Flecken im Rasen - was kann ich noch versuchen? Rasen 23
    D Ausbreitende braune Stellen im Rasen - Was ist das und was mache ich falsch? Rasen 4
    C Rasen Alternativ unter Klettergerüst Rasen 3
    N Habe 2 Störpflanzen im Rasen, was ist das wie kann ich sie fernhalten Rasen 6
    L Rasen auf Betonrecycling Rasen 19
    M Pilze in Rasen Rasen 3
    D Weißklee loswerden + Überreste vom alten Rasen Rasen 6
    F Mein Rasen stirbt Rasen 19
    R Rasen anlegen und Boden jetzt (im Sommer) Kalken? Rasen 11
    S Trockene Pflanzenreste unter Rasen Rasen 13
    M Welches Gras wächst in meinem Rasen? Rasen 3
    A Trockener kahler Rasen Rasen 8
    P Was für Grassorten habe ich da im Rasen? Rasen 12
    R Rasen mit Trockenrasen nachsäen? Rasen 5
    M Verbrannter Rasen am Rasenstein Rasen 16
    N Planung Bewässerung (Rasen & Beete) Bewässerung 2
    M Bereiche mit sehr trocken Rasen Rasen 9
    M Hackschnitzel statt Rasen...oder was sonst? Rasen 10

    Similar threads

    Oben Unten