Kochthread, vegetarisch

Tubi

Foren-Urgestein
Registriert
27. Juni 2019
Beiträge
19.509
Ort
Mittelhessen
Hallo Allerseits,
ich habe mich entschlossen, einen Kochthread für vegetarische Gerichte zu eröffnen.
Würde mich freuen, wenn Ihr mitpostet, was Ihr so Vegetarisches gezaubert habt.

Ich habe heute Bärlauch geerntet und daraus ein großes Glas Pesto mit Bärlauch und getrockneten Tomaten gemacht.
Weil ich keine Lust auf Nudeln hatte, gab es dazu Ofengemüse.
IMG_9508.jpegIMG_9510.jpeg
 
  • Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    6.089
    Ort
    Raum Heidelberg
    Gestern zum Brunchen habe ich etwas vegetarisches bei getragen.
    IMG_20240331_124729.jpgPolenta mit Kürbis und Sonnenblumenkernen, in Scheiben geschnitten und gebraten, dazu konnte man alles essen, ich habe einen eingekochten Tomatenaufstrich mit gebracht.
    IMG_20240330_142438.jpgIMG_20240330_142449.jpg
    Möhren - Lauch Puffer, schon Zuhause gebraten und nochmal erwärmt, dazu könnte man auch alles essen, Frischkäse , Käse , Eier , Tomatenaufstrich.
    Diese Puffer waren mit Dinkelmehl und Kichererbsenmehl, Eier und Kurkuma.
    Sehr lecker
     
  • Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    6.089
    Ort
    Raum Heidelberg
    Oh das klingt aber auch toll @Golden Lotus !
    Beides. Polentaschnitten muss ich auch mal wieder machen. Schon ewig her.
    @Tubi
    Ja die Polentaschnitten sind sehr fein, kann man toll als Brotersatz nehmen, wir reduzieren gerade unser Brot essen bischen.
    Die Polentaschnitten gehen auch mit Dinkel Vollkorngrieß und bestimmt auch in süß, probiere ich auch noch, mit einer leckeren Pflanzenmilch und trocken-Obst 🥰
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    @Tubi
    Ja die Polentaschnitten sind sehr fein, kann man toll als Brotersatz nehmen, wir reduzieren gerade unser Brot essen bischen.
    Also Brotersatz ist das ja nun eigentlich ja nicht. Mais ist nicht gesünder als anderes Getreide, dann wird das noch in Fett gebraten.
    Wollte ich nur zu Bedenken geben.
    Ich esse aber auch nur wenig Brot. Wenn ich welches backe, friere ich es in Scheiben ein. Ich esse lieber mehr Warmes und Frisches als Brot. Seit der zuckerfrei Umstellung begann das sich bleibend zu verändern.
    Die Polentaschnitten gehen auch mit Dinkel Vollkorngrieß und bestimmt auch in süß, probiere ich auch noch, mit einer leckeren Pflanzenmilch und trocken-Obst 🥰
    Ja, das schmeckt bestimmt auch prima!
     
  • Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    6.089
    Ort
    Raum Heidelberg
    Also Brotersatz ist das ja nun eigentlich ja nicht. Mais ist nicht gesünder als anderes Getreide, dann wird das noch in Fett gebraten.
    Wollte ich nur zu Bedenken geben.
    Ich esse aber auch nur wenig Brot. Wenn ich welches backe, friere ich es in Scheiben ein. Ich esse lieber mehr Warmes und Frisches als Brot. Seit der zuckerfrei Umstellung begann das sich bleibend zu verändern.

    Ja, das schmeckt bestimmt auch prima!
    @Tubi
    Es geht mir bei der Polenta darum daß sie besser verdaulich ist wie Brot, Brot ist schwer verdaulich und wenn man es noch mit Käse und anderen Sachen ist , ist es noch schwerer verdaulich.
    Polenta brate ich ja nicht immer,
    das war nur gestern zum Brunch mal, aber
    man kann sie auch so essen oder nur leicht erwärmt.
    Hab ich dann falsch geschrieben, dann halt statt Brot mal Polenta 😉
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    @Tubi
    Es geht mir bei der Polenta darum daß sie besser verdaulich ist wie Brot, Brot ist schwer verdaulich und wenn man es noch mit Käse und anderen Sachen ist , ist es noch schwerer verdaulich.
    Polenta brate ich ja nicht immer,
    das war nur gestern zum Brunch mal, aber
    man kann sie auch so essen oder nur leicht erwärmt.
    Hab ich dann falsch geschrieben, dann halt statt Brot mal Polenta 😉
    Ok. Stimmt, Du wolltest ja mehr basisch essen. Auf jeden Fall ist das mit dem Polentaschnitten eine tolle Idee! Ich habe noch ein aufgeschlagenes Ei übrig, das könnte ich doch eigentlich darin unterbringen.🤔
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Südheidin

    Mitglied
    Registriert
    23. Feb. 2023
    Beiträge
    450
    Ich esse im Schnitt 1x/Woche Fleisch oder Fisch, sonst nur vegetarisch oder gar vegan.
    Heute habe ich mir Gemüsereste in eine Pfanne geschnibbelt, Eier dazu, einen Rest von Käse drüber und fertig.
    Ich liebe diese unkomplizierten kreativen Gerichte. Rezepte machen mich fertig!
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    Vielen lieben Dank! Das ist ja unaufwändig. Nur Koriander mag ich nicht so gerne,
    Und Du hast es schöner angerichtet!
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    16.519
    Ach, stimmt. Merkwürdig, dass Paprika geht und Chili nicht.
    Liegt vielleicht am Capsaicin. Das triggert ja schon bei nicht-Allergikern 😉 (das Brennen auf der Haut usw. - bei Allergikern reagiert das leider alles nochmal ein ganzes Stück schneller...)
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    16.519
    Jetzt habe ich Appetit auf Pizza alle cipolle oder Pizza alle melenzane... Oder Pizza ai carciofini grigliati... 😋
    Es muss wahrlich nicht Sch... oder S... sein....
     

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. Mai 2009
    Beiträge
    15.587
    Ich fänd es gut, wenn in diesem Thread keine Fleischgerichte gepostet werden. Hat was mit Respekt zu tun.
    Kannste doch echt im anderen Thread posten.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    16.519
    War ich gemeint, @Jazz Brazil..? :fragend:
    Keine meiner drei bevorzugten Pizzen (1 mit Zwiebelringen 2 mit Aubergine 3 mit Artischocke) enthält Fleisch, sind rein vegetarisch! Die Pizza Melenzane (Aubergine) ist wohl vor Allem auf Sizilien beliebt. Aber ich finde sie auch hier unglaublich lecker. 😋Kann alle drei Varianten nur empfehlen....
     

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Registriert
    17. Apr. 2007
    Beiträge
    8.078
    Ort
    Dreiländereck, Aachen
    Ich liebe das Kichererbsen Curry von
    "Emmi kocht einfach" . Das mache ich immer, wenn ich wenig Zeit habe. Es ist ruck-zuck fertig und schmeckt super.

     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    Ich liebe das Kichererbsen Curry von
    "Emmi kocht einfach" . Das mache ich immer, wenn ich wenig Zeit habe. Es ist ruck-zuck fertig und schmeckt super.

    Vielen Dank! Das kann man auch sehr schön variieren. Etwas Gemüse noch dazugeben. Paprika z. B., Spinat.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    Auf die Schnelle: Experimente mit Pfannekuchen und Bärlauch-Ziegenfetacreme.
    IMG_9537.jpegIMG_9541.jpeg
    Den aufgerollten, gefüllten Pfannekuchen habe ich gleich gegessen.😋
    Beim Bärlauch musste ich aufpassen, dass es wirklich vegetarisch bleibt. Ich habe fünf Schnecken rausgesammelt. 😮
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    Sehr lecker! 👍
    Also, nicht die Schnecken sondern der Pfannkuchen! 😅
    Ja, hübsch sind sie nicht. Aber die Idee ist beim Abbacken entstanden. Ich habe beim Gang durch den Garten eine Schüssel voll Bärlauch geschnitten. Dann die Creme gemixt. Pfannekuchen gebacken und den ersten gegessen, nachdem ich von der Creme darauf verteilt und ihn aufgerollt habe.
    Im weiteren Verlauf dachte ich, ich versuche mal etwas der Creme einzubacken. Aber dann war der Teig auch schon alle. Ich hatte nur die Hälfte Teig gemacht. Das reicht für eine Person für 2 Tage. Der Sonntagsgärtner ist paar Tage nicht da.
    Die ganze Bude riecht nach Bärlauch! Vielleicht kann ich am Wochenende noch was verarbeiten.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    19.509
    Ort
    Mittelhessen
    Da hab ich doch gleich eine Idee für's Wochenende. (y)
    Habe grade mal im Netz gegoogelt. Man kann auch den Bärlauch in den Teig geben. Und grüne Pfannekuchen backen.

    Den Bärlauch dazu mit Milch pürieren mit Ei verkleppern (Salz nach Bedarf) und dann das Mehl unterheben. Hört sich auch gut an. Werde ich auch noch probieren. Der Bärlauch hat sich sehr gut ausgebreitet, ich schneide inzwischen Büschelweise.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    K Vegetarisch / Vegan Backen Essen Trinken 15

    Similar threads

    Oben Unten