Austriebe und Knospen

Fjäril

Foren-Urgestein
Registriert
24. Apr. 2010
Beiträge
1.561
Ort
ein kleiner Ort in NÖ
Ich weiß, es gibt schon einen Fred für Austriebe, aber hier soll es um Beobachtungen gehen, nicht darum, ob man etwas irrtümlich ausreißen könnte.

Ich habe heuer beobachtet, wie Corydalis aus dem Boden kommen. Bei Tulpen und anderen Pflanzen mit harten, spitzen Blättern ist klar, wie sie sich aus dem Boden bohren, aber Corydalis mit ihren zarten Blättern? Nun, sie haben auch eine Spitze! Die geht seitlich auf und die Blätter können herauskommen.
2024Cory1.jpg
Und so geht es dann weiter.
2024Cory2.jpg

Eine unklare Krokus-Sorte (hatte rosafarbene Crocus tommasianus bestellt, das ist sie eindeutig nicht) überraschte mich mit einer gemusteren Hülle. Ist auch noch eine Weile lang zu sehen, wenn die Knospe „geschlüpft“ ist.
2024CroTomm1.jpg
 
  • Seetallaube

    Mitglied
    Registriert
    05. Nov. 2009
    Beiträge
    641
    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Gestern im Garten entdeckt :
     

    Anhänge

    • Heidelbeere 1.jpg
      Heidelbeere 1.jpg
      240,3 KB · Aufrufe: 28
    • Lenzrose 3.jpg
      Lenzrose 3.jpg
      210,6 KB · Aufrufe: 28
    • holl.Zwergiris.jpg
      holl.Zwergiris.jpg
      221 KB · Aufrufe: 29
    • Rose.jpg
      Rose.jpg
      220,8 KB · Aufrufe: 31
  • Fjäril

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Apr. 2010
    Beiträge
    1.561
    Ort
    ein kleiner Ort in NÖ
    Weiter mit meinen speziellen Beobachtungen:
    KnoKykla1.jpg
    Bei Cyclamen. coum subsp. elegans liegen die Stengel mit den Knospen erst mal flach am Boden und biegen sich nach oben, bevor die Blüten sich öffnen. Man kann links einen Stengel erkennen, der gerade damit beginnt.
    Bei Sorten der „normalen“ Cyclamen coum ist es ähnlich, doch liegen sie nicht ganz so flach. (Die abgebildeten Sorten heißen 'Meaden´s Crimson' und 'Porcelain Flower')
    KnoKykla2.jpg KnoKykla3.jpg
     
  • Fjäril

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Apr. 2010
    Beiträge
    1.561
    Ort
    ein kleiner Ort in NÖ
    Für mich ist er aber Feind, weil er sich überall dort ausbreitet, wo ich ihn garantiert nicht haben möchte. Nur Arbeit macht er.
    Hast aber trotzdem ein hübsches Foto davon gemacht .. .. Ich habe an meinem Nordhang großteils Moos, das das Gras, das da auch wächst, behindert und das Regenwasser abfängt, wenn es nicht gerade viel regnet. Und es bleibt immer was übrig, wenn ich es wegkratze, und schon ist der Boden wieder damit bedeckt.
     
  • Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    6.137
    Ort
    Raum Heidelberg
    Überall. Überall !!! Und das auf knapp 1000 Quadratmeter. Nee, Fjäril und GoLo, ihr redet von Kuschelmengen. Man müsste hier den kompletten Garten abräumen und die Erde abtragen, um den elenden Scheiß loszuwerden.
    @Rosabelverde
    Nein ich habe hier auch eine riesen Menge an Girsch, aber ich habe ihn in mein Herz geschlossen, ich entferne ihn nur dort wo er wirklich stört
     

    Fjäril

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Apr. 2010
    Beiträge
    1.561
    Ort
    ein kleiner Ort in NÖ
    Zurück zum beabsichtigten Thema .. ..
    Da ist eine elegant geschwungene „schwangere“ Fritillaria michailovskyi (zumindest soll es eine sein - keine Ahnung wo ihre Artgenossen bleiben, war es ihnen zu kalt, zu nass oder zu trocken oder kommen sie noch?). Die Hundszahnlilie Erythronium dens-canis treibt zunächst ähnlich wie Tulpen aus, dann entrollen sich die Blätter und verwirren mit ihrer Fleckenzeichnung die Kamera, sodass das Foto nie richtig scharf wird (oder zumindest so aussieht). Und die Knospen von Pulmonaria officinalis (Echtes Lungenkraut, auch Hänsel und Gretel genannt) sehen sehr abweisend aus, sind es hoffentlich auch ..
    KnoFrMi.jpg KnoHund.jpg KnoPulmo.jpg
     

    Fjäril

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Apr. 2010
    Beiträge
    1.561
    Ort
    ein kleiner Ort in NÖ
    Die im Herbst gesetzte Anemone nemerosa tut sich offenbar schwer mit Frühlingserwachen. Und die Fosteriana-Tulpe hat einen Schnörkel, warum auch immer ..
    KnoAneNem.jpg KnoTuSchn.jpg
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Pyromella Keimlinge, Austriebe und Jungstadien von Blühpflanzen - im Garten und im Topf Gartenpflanzen 65
    jola Austriebe an Palme entfernen Tropische Pflanzen 3
    momolucymonty die ersten Austriebe was nu... Stauden & Gehölze 4
    1 Meine Minipetunien haben gelbe Austriebe Gartenpflanzen 5
    A Austriebe werden schwarz Rosen 9
    E Orangenbaum - verschiedene Austriebe Zitruspflanzen 16
    Sequoia Austriebe an Brombeere abschneiden? Obst und Gemüsegarten 21
    tina1 Wilde Austriebe von Mandelbäumchen Gartenpflege 2
    D Neue Austriebe vertrocknet Zitruspflanzen 5
    Salata Läuse(?) und Pilz? Schädlinge 2
    L Junge Apfelbäume - Leittrieb und Leitäste kürzen? Obstgehölze 4
    Taxus Baccata Jostabeere und Taybeere Obst und Gemüsegarten 6
    O Terrasse mit Natursteinen Fugen ausbessers und Steine behandeln Heimwerken 0
    jola Gelöst Was ist das ? - Esche und Geißblatt Wie heißt diese Pflanze? 9
    Strauchel Weisslack seidenmatt TIGER, wasserverdünnbar, für innen und aussen Heimwerken 13
    O Gespinste und kleine Raupen - Ursache ? Obstgehölze 2
    Rosabelverde Pflanzen pinzieren ... welche und wann und welche besser nicht? Gartenpflanzen 12
    P Melonen- und Paprikapflanzen wachsen nicht mehr Obst und Gemüsegarten 25
    F Welcher Pilz Blutpflaume und was tun? Laubgehölze 5
    B Heidelbeeren rote Blätter und vertrocknete Blüten Obstgehölze 10
    A Photovoltaikanlage Interesse und Hilfe Technik 1
    sunnyboy Plumeria frangipani - Fragen zu Winterruhe und Pflege Tropische Pflanzen 47
    V Gelöst Zwei Wildpflanzen (Große Klette und Stumpfblättriger Ampfer) Wie heißt diese Pflanze? 2
    S Rasen letztes Wochenende ausgesäht jetzt Temperaturen zwischen 0 und 14 Grad Rasen 29
    Irmchen1952 Gelöst Was sind das für Gewächse - Hasenglöckchen und Bergenie Wie heißt diese Pflanze? 2

    Similar threads

    Oben Unten