Schmale, blickdichte Hecke für kleinen Garten gesucht

Faey8

Neuling
Registriert
18. März 2017
Beiträge
19
Hallo liebes Forum,

ich möchte in diesem Jahr unseren kleinen Garten ein wenig umgestalten.
An 2 von 3 Seiten stehen derzeit Monsterbüsche, die ich endlich los werden möchte, da sie m.E.n viel zu wuchtig sind für den Garten.
Unsere Rasenfläche geht beispielsweise 5m in die Tiefe, wovon die Büsche schon gut 1,5m einnehmen.

Nun möchten wir nach hinten raus aber nicht ohne Sichtschutz dastehen, aber ich kenne mich mit Heckenpflanzen so gut wie gar nicht aus.
Ich möchte gerne eine schmale, blickdichte Hecke. Sie würde dann einen eher sonnigen Platz haben.

Was mich bei meiner bisherigen Suche so verunsichert hat, dass viele Hecken giftig sind :rolleyes:Wir haben 2 Kinder (fast 2 und fast 4), die möchte ich auch mal 2 Minuten alleine im Garten lassen können.

Was könnt ihr mir also empfehlen? Achso, schön wäre es natürlich, wenn es keine 10 Jahre dauern würde, bis die Hecke 150-200cm erreicht hat.

Vielen Dank euch schonma :D
 
  • feiveline

    Foren-Urgestein
    Registriert
    28. Nov. 2008
    Beiträge
    7.795
    Ort
    Nordlicht
    Ich würde auch Hain- oder Rotbuche empfehlen...

    Ein kleiner Hinweis noch:
    Vom 1.03. bis 30.09. ist es vom Bundesnaturschutzgesetz her nicht erlaubt Hecken oder heckenähnliche Pflanzen/Bäume zu entfernen, lediglich Formschnitte sind zu der Zeit erlaubt..

    Grund sind mögliche Nester und Unterschlüpfe...
     
  • Faey8

    Neuling
    Registriert
    18. März 2017
    Beiträge
    19
    vielen Dank für eure Tipps schonmal.
    Die Hainbuche gefällt mir allerdings nicht so wirklich. (ganz davon abgesehen, dass ich eigentlich gar keine Hecke pflanzen wollen würde, sondern einen anderen Sichtschutz wählen würde)

    Was muss ich denn nun unter "heckenähnlich verstehen"?? In den letzten 8 Jahren hat in diesen Büschen nichts genistet.

    lg
     
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.785
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Ich möchte gerne eine schmale, blickdichte Hecke. Sie würde dann einen eher sonnigen Platz haben.

    (...)

    Was könnt ihr mir also empfehlen? Achso, schön wäre es natürlich, wenn es keine 10 Jahre dauern würde, bis die Hecke 150-200cm erreicht hat.

    vielen Dank für eure Tipps schonmal.
    Die Hainbuche gefällt mir allerdings nicht so wirklich. (ganz davon abgesehen, dass ich eigentlich gar keine Hecke pflanzen wollen würde, sondern einen anderen Sichtschutz wählen würde)

    Bin ich die Einzige, die jetzt nichts mehr versteht? Möchtest du nun Vorschläge für eine Hecke, oder willst du Ideen für einen blickdichten Zaun? :confused:

    Was muss ich denn nun unter "heckenähnlich verstehen"?? In den letzten 8 Jahren hat in diesen Büschen nichts genistet.

    lg

    Ich denke, dass kräftigere Büsche trotzdem unter "heckenähnlich" fallen.

    Liebe Grüße, Pyromella
     

    Faey8

    Neuling
    Registriert
    18. März 2017
    Beiträge
    19
    Ich persönlich möchte dort am liebsten weder hecke noch büsche, aber da werde ich mit meinem Mann nicht einig, also muss eine Hecke hin.

    Wobei sich das ja dann jetzt wohl eh erledigt hat, wenn man diese blöden mistdinger erst im november wieder entfernen darf.
     
  • vogerl

    Mitglied
    Registriert
    13. Okt. 2008
    Beiträge
    109
    Hallo!

    Toll finde ich Hibiskushecken, da die im Sommer so schön blühen, aber die sind im Winter halt nicht blickdicht. Insgesamt sind die ungiftigen Hecken leider alle nicht immergrün, so weit ich weiß ist die einzige auch im Winter blickdichte ungiftige Hecke eine Bambushecke, da wirst du aber eventuell eine Wurzelsperre brauchen.

    Oder aber du behältst deine Büsche und schaust ob du die vielleicht in Form schneiden kannst? Was sind es denn für Büsche? Immerhin hätten die schon die Höhe, die sie als Sichtschutz brauchen und jetzt wäre eh die Zeit zum Zurückschneiden...

    Liebe Grüße, Vogerl :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Faey8

    Neuling
    Registriert
    18. März 2017
    Beiträge
    19
    tmp_16360-IMG-20170304-WA0005263549157.jpg

    Das wären jetzt die drei gegenüber der Terasse. Auch nach einem zurückschneiden sieht es nicht viel besser aus.
     

    vogerl

    Mitglied
    Registriert
    13. Okt. 2008
    Beiträge
    109
    Och, also ich finde die drei wunderschön und eigtl recht praktisch eng an den Zaun gepflanzt... Ich denke nicht, dass du mit einer Hecke so viel mehr Platz hättest. Damit wirst du wohl auch schwer unter ca 1 Meter Breite kommen, das aber auf eine größere Länge, da bleibt insgesamt weniger Fläche über... Was spricht dagegen die Büsche zu lassen und für den Sichtschutz zusätzlich einen der Sichtschutzarten zu verwenden, die dir gefallen und du angesprochen hast?
     

    Faey8

    Neuling
    Registriert
    18. März 2017
    Beiträge
    19
    Ich finde diese büsche einfach ziemlich unschön, ums nett zu sagen. Viel zu wuchtig für so einen kleinen Garten. Diesen Platz hätte ich viel lieber für die Kinder.
    Wenn die Büsche stehen bleiben, dann brauchen wir keine andere Art von Sichtschutz.
     
  • vogerl

    Mitglied
    Registriert
    13. Okt. 2008
    Beiträge
    109
    Eine wirklich schmale Alternative wären natürlich Rankpflanzen auf einer Rankhilfe, aber das ist dann halt keine Hecke....
     
  • Linserich

    Schoggifreak
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    6.692
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Ja, ein Rankgerüst mit einer winterharten Blütenpflanze oder einer Rebe mit saftigen Trauben wäre die Alternative.

    Ich würde vorschlagen, den Kirschlorbeer (links) und den Goldliguster (glaube ich, der in der Mitte) zu entfernen. Den Strauch in der Ecke würde ich lassen, sonst hast du gar nichts mehr als Sichtschutz.

    Hier findest du ein paar Beispiele. https://www.fassadengruen.de/uw/kletterpflanzen/kletterpflanzen.htm

    Welche giftig sind, weiss ich nicht auswendig. Glyzinie (Blauregen) ist giftig. Für dich könnte ich mir die Kletterhortensie oder die Klettertrompete vorstellen.
     

    Faey8

    Neuling
    Registriert
    18. März 2017
    Beiträge
    19
    Kann mir denn einer sagen, ob diese Büsche definitiv unter dieses gesetz fallen?

    Bei welchem Amt kann ich mich denn da am besten mal informieren? Ist das auf Bundeslandebene oder Landkreis ebene?
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Im Bundesnaturschutzgesetz ist im Paragraphen 39 Absatz 5 Nummer 2 dieses geschrieben:


    Bäume, die außerhalb des Waldes, von Kurzumtriebsplantagen oder gärtnerisch genutzten Grundflächen
    stehen, Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit vom 1. März bis zum 30.
    September abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen; zulässig sind schonende Form- und Pflegeschnitte
    zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bäumen


    Meiner Interpretation sind deine drei Sträucher hier zu zu ordnen.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Hi,

    Da ich neugierig bin, frag ich einfach Mal.

    Was machste nun?

    Gruß, Hübi
     

    Faey8

    Neuling
    Registriert
    18. März 2017
    Beiträge
    19
    Hallo :)

    Wir haben dir Genehmigung bekommen und werden die Büsche entfernen.
    Über den nachfolgenden Sichtschutz sind wir uns allerdings immer noch nicht einig 😂
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Dann viel Erfolg bei der weiteren Entscheidungsfindung.

    Freut mich, dass ihr mit eurem Anliegen anscheinend auf offene Ohren gestoßen seid und sich die offiziellen zu euren Gunsten entschieden.
    Wer ist dafür zuständig und wie lange dauert sowas?
    Ich weiß noch als ich Kaninchen im Garten meiner Großeltern "bejagen" wollte und die untere Kreisbehörde recht lange mit einer Antwort auf sich warten ließ.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Marmande Schmale Pflanze fürs Badezimmer Zimmerpflanzen 26
    C Gibt es eine "schmale" bunte Hecke Stauden & Gehölze 53
    P Mini Baum grüne lange schmale Blätter m. gelben Flecken Wie heißt diese Pflanze? 6
    tantemaral Schmale Hecke als Sichtschutz Gartengestaltung 17
    Shantay Schmale Mauerabdeckung - Bitte um Ideen Heimwerken 95
    W 25cm schmale Streifen bepflanzen Stauden 17
    C hohe schmale Pflanzen vor Trennwand? Gartenpflanzen 17
    D Gelbe Blüte, lange, schmale, dünne Blätter Wie heißt diese Pflanze? 5
    bergaufsepp Schmale Hecke - Hainbuche oder Liguster? Gartenpflanzen 9
    M Suche schmale Hecke auch als Sichtschutz! Winterhart! Gartenpflanzen 9
    bine67 Schmale lange Blätter habe ich, Wie heißt diese Pflanze? 3
    T schmale Talkung Spaß & Spiele 1763
    Murmelchen Gibt es schmale Gabbeh- oder Nepal-Läufer? Haus & Heim 17
    I Welcher Flächenberegner für kleine /schmale Ecken ?? Gartengeräte & Werkzeug 1
    E Welche "schmale" Kirsche? Obst und Gemüsegarten 5
    B So, daß ist meine schmale Homepage.... Small-Talk 20
    stoppelhopser Blickdichte Bepflanzung vor Sichtschutzzaun Gartengestaltung 9
    M Blickdichte Feuerdornhecke - wie schneiden? Hecken 5
    K Immergrüne, blickdichte Hecke gesucht - Tipps? Hecken 11
    S Blickdichte, winterharte Topflanze für Südseite Gartenpflanzen 16
    B Günstige-Immergrüne-Blickdichte Hecke?! Vielleicht auch noch mit Büten? Stauden & Gehölze 11
    M Serbische Fichte - Hecke wird plötzlich braun - Liguster als Parasit? Hecken 10
    Buchsenzo Hecke mit Linienlaser schneiden Erfahrungen Hecken 3
    C Thuja Brabant Hecke "beleben" Hecken 4
    J Hochbeet auf dem Balkon mit Hecke als Sichtschutz? Hecken 6

    Similar threads

    Oben Unten