Mahonien mit Blattschäden - ?

Rosabelverde

Moderatrix
Teammitglied
Registriert
14. Sep. 2012
Beiträge
18.206
Ort
Kreis Paderborn/NRW
Von den ca. 50 Mahonien, die hier im Garten verteilt an verschiedenen Stellen wachsen, hat zur Zeit keine einzige gesundes Laub. Alle haben mehr oder weniger braune Stellen auf den Blättern, die wie Trockenschäden aussehen, was aber angesichts der Regenmengen in den letzten Monaten unwahrscheinlich ist. Eher hat der viele Regen geschadet.

Die Mahonien blühen zur Zeit übrigens trotzdem recht ordentlich. Bis heute hatte ich das schlechte Aussehen der Pflanzen für ein Problem nur meines Gartens gehalten, aber heute nachmittag auf dem Friedhof war zu sehen, dass die dortigen Mahonien genau die gleichen Schäden zeigen.

Fragen: Was kann das sein? Erholen die sich wieder? Kann ich/muss ich was tun?

2024blmn16.jpg


2024blmn15.jpg
 
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    16.518
    Stell diese Frage auf FB, dort wird man dich steinigen und dir empfehlen, diesen grässlichen Neophyten sofort mit Stumpf und Stiel zu vernichten... 🙈
    "Scherz" beiseite :wunderlich: Leider kann ich nicht wirklich helfen...
    Mir gefallen die gelben Blüten, hoffe, dass sich die Pflänzchen berappeln oder jemand anderes helfen kann.
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.206
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Was ist FB?

    Neophyten naja, die Dinger stehen seit 50 Jahren hier im Garten, zur Freude der Hummeln, wie ich heute wieder sehen konnte. Wenigstens hier sind die also nicht besonders neo.

    Okay, sie neigen dazu, sich im Gelände zu verbreiten und stehen immer mal wieder an Stellen, wo ich sie ungern habe. Das machen eine Menge anderer Gewächse aber viel extremer.

    Mir jedenfalls gefallen sie, weil sie immergrün sind, bedürfnislos an der Nordseite leben und duftende Blüten für meine Nase und die Hummelrüssel bieten. :sneaky: Daher wär's mir recht, wenn die sich hier weiterhin wohlfühlten.
     
  • Pflanzenexperte

    Mitglied
    Registriert
    14. Jan. 2023
    Beiträge
    371
    Die Pflanzen sind befallen mit Mahonienrost.
     
  • Hero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Feb. 2011
    Beiträge
    4.131
    Ort
    bei Heilbronn
    Danke für die Information.
    Meine Mahonien haben auch teilweise beschädigte Blätter, die ich dann entferne.
    Wahrscheinlich ist der Befall auf unsere heißen und trockenen Sommer zurückzuführen.
    Ansonsten sind mir Mahonien viel lieber als die Forsythien. Mahonien werden von vielen Bienen und den Hummeln geliebt und ab Sommer kommen die Amseln und futtern die blauen Beeren.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    16.518
    Ich persönlich habe absolut keine Probleme mit Mahonien, Sommerflieder, Forsythien und anderen... wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen wie dankbar ich bin, dass es hier noch normal zugeht und man nicht dafür verurteilt wird, diese oder jene Pflanze im Garten zu haben und man auch darüber schreiben darf. 👍

    Drücke euch die Daumen, dass sich die Mahonien wieder erholen.
     
  • wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    5.877
    Ich auch nicht - bis auf die Forsythie (deren Gelb mir überhaupt nicht gefällt) , die darf nur ganz hinten verdeckt am Gartenzaum zum Nachbarn stehen wegen des Rosenschnittes.
    Mohanien hab ich keine wilden mehr, mir dieses Frühjahr wieder eine Edelmahonie gekauft; so gibt es keine Probleme mit dem Wurzelwerk etc. - und den braunen Blättern.
     

    Kapernstrauch

    Foren-Urgestein
    Registriert
    07. Mai 2021
    Beiträge
    2.023
    Ort
    Klagenfurt
    Was ihr fehlt, weiß ich nicht , ich besitze nur eine Mahonie winter sun, aber "normale" hatte meine Mutter auch schon vor 70 Jahren im Garten.
    Und Forsythien liebe ich, sie gehören für mich einfach zum Frühling, auch wenn ich selbst keine im Garten habe.
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    18.206
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Die Pflanzen sind befallen mit Mahonienrost.
    Danke dir!

    Was dein Link beschreibt, trifft sicher auf die Mahonie im 2. Bild zu. Die auf dem 1. Bild hat aber nur diese wie vertrocknet wirkende Stellen, ohne die Flecken und Pusteln. Könnten das zwei verschiedene Probleme sein?

    Was mich verwundert [Zitat aus obigem Link]: "Begünstigt wird ein Befall durch Trockenheit, vollsonnige Lagen, schwere Böden und eine schlechte Nährstoffversorgung" , denn nichts davon trifft hier zu. Im Gegenteil: 2023 war das regenreichste Jahr seit 1881 und der Winter ging bisher so nass weiter; und die meisten der betroffenen Mahonien stehen an der Nordseite.

    Ob nicht eher der viele Regen den Mahonien geschadet hat?
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    H Es klappt mit dem neuen Rasen einfach nicht Rasen 2
    G Alten Pfirsichbaum retten & mit Edelreisern ergänzen – Seiteneinedlung / Seitenpfropfung Obstgehölze 5
    E Problem mit japanischer Stechpalme Hecken 0
    Linserich Formular in Word mit Entwicklertools erstellen Computerprobleme 5
    K Rasenmähroboter - Ränder mit Rasentrimmer? Gartengeräte & Werkzeug 15
    D Bewässerung planen mit Außenwasserhahn Bewässerung 82
    G Walderdbeere kurze Blätter mit braunem Rand Obst und Gemüsegarten 12
    V Gelöst Pflanze mit tollen roten Blüten (Japanische Quitte / Zierquitte) Wie heißt diese Pflanze? 6
    V Pflanze mit tollen glänzenden Blättern Zimmerpflanzen 5
    Rasenmeister Helle Grasflecken mit dickem Gras Rasen 7
    J Hochbeet auf dem Balkon mit Hecke als Sichtschutz? Hecken 6
    K Sitzplatz mit Holzhack neu anlegen Gartengestaltung 2
    E Pflanzenbeet mit Nadelgehölzen und japanischem Ahorn - Was kann noch dazu? Gartengestaltung 2
    elis Winter-Depression bekämpfen mit Sommerbildern Gartenfreunde 47
    L Zuckerhutfichte & Stress mit den Nachbarn Hecken 30
    Despina1302 Was stimmt mit meiner Monstera nicht? Zimmerpflanzen 28
    Elkevogel Wohin mit Orchideen? Zimmerpflanzen 22
    M Was ist mit meiner Monstera? Zimmerpflanzen 8
    M2.0 Wand mit Pflanzen verdecken Gartengestaltung 4
    Elkevogel Gespinst mit welchem Tier? Tiere im Garten 18
    G Balkonkästen automatisch bewässern mit Wasser aus Klimaanlage Bewässerung 9
    D Rasen zu feucht in Kombi mit Schnittgut Rasen 13
    P Planung Gartenbewässerung mit Leitungs- und Zisternenwasser Bewässerung 35
    S Pampasgras mit braun verklebten Wedeln Gartenpflanzen 2
    P Azalee mit gekäuselten Blättern Gartenpflanzen 2

    Similar threads

    Oben Unten