Benötige Tips / Ratschläge

Andy200877

Neuling
Registriert
20. Juli 2013
Beiträge
3
Erstmal Hallo an alle Gartenfreunde...

Wir sind im Dezember in eine neue Wohnung gezogen wo wir endlich auch ein kleines Stück Grünfläche haben.

Anfangs war der Rasen in einem Katastrophalen Zustand. Anfang des Jahres haben wir einen Weg angelegt und versucht den Rasen in Ordnung zu bringen.
Dazu bin ich einfach mit einer normalen Harke über die vermoosten flächen gegangen und habe versucht das ganze Moos zu entfernen.
Im Anschluss wurde der Boden gedüngt (Rasendünger für Vermooste Flächen) und Rasensamen ausgesäht.

Aus mangelnder Erfahrung und viel Streß habe ich den frisch gesähten Rasen natürlich direkt vertrocknen lassen. Er ist schon gar nicht gekeimt. Also habe ich nach ein paar Wochen nochmals gesäht und diesmal die Rasenfläche feucht gehalten.

Für meinen ersten Rasen war ich mit dem Ergebnis fürs erste auch eigentlich zufrieden und ich habe gedacht das er sich mit der Zeit erholt und auch schön dicht wird.

Mittlerweile bin ich jedoch soweit das ich mir vorgenommen habe im Herbst einen neuen Versuch zu starten.

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, hat der Rasen überall kahle Stellen, hat immer noch Moos und ist auch nicht wirklich dicht gewachsen.

Da wir 2 kleine Kinder haben (2 und 4 Jahre) ist es natürlich schwierig dem Rasen die Zeit zu geben. Ich möchte den Kindern ja auch nicht verbieten bei schönem Wetter draußen zu spielen. Deshalb auch meine Überlegung mich im Herbst nochmals intensiv um den Rasen zu kümmern.

Wie sollte ich am besten vorgehen damit ich für kleines Geld (junge Familie mit kleinen Einkommen) den Rasen im nächsten Jahr wirklich schön bekomme ?
Da es auch unser erster "Garten" ist besitzen wir auch noch keinerlei Gartengeräte und wir müssen uns immer alles irgendwo bei Freunden und Bekannten ausleihen.

Ich sollte vielleicht erwähnen das etwa 50% des Rasens quasi nie Sonne abbekommt und eigentlich immer im Schatten liegt. (Dort ist auch die Moosbildung)

Für Eure Tipps und Ratschläge sind wir super dankbar.
Im Internet gibt ja unendlich viele Anleitungen aber alle laufen im Endeffekt darauf hin, das der alte Rasen komplett entfernt wird und dann von Grund auf ein neuer Rasen angelegt wird. Aber dies ist doch denke ich mal nicht unbedingt nötig oder ?

Wir wollen ja keinen Golfrasen im Garten, sondern lediglich einen dichten Spielrasen wo die Kinder im Sommer drauf spielen können.

Vielen Dank
 

Anhänge

  • 20130720_103653[2].jpg
    20130720_103653[2].jpg
    701,9 KB · Aufrufe: 121
  • 20130720_103728[1].jpg
    20130720_103728[1].jpg
    736,9 KB · Aufrufe: 82
  • Knarf81

    Mitglied
    Registriert
    28. Apr. 2013
    Beiträge
    180
    Hi,

    warte bis Ende August, Anfang September. Steche das Unkraut aus mähe den Rasen auf tiefster Einstellung. Danach den Rasen mit einem Vertikutierer oder Rechen kreuzweise über den Boden, Steine, abgestorbenes Gras, Moos entfernen.
    Kauf Dir einen RSM2.3 mit Supranova (Schattenspielrasen) und Starterdünger. Alles nach Angabe des Herstellers aufbringen, mit 0,5-1cm Torf bedecken und sehr oft beregnen. Das Torf dient zum einen als Indikator für Trockenheit (wenn er hell wird, muss gegossen werden) zum anderen hält er das Saatgut schön feucht und schützt vor Vögel.

    Ansonsten alle 4-6 Wochen düngen. Mineralisch/oranisch oder rein mineralisch, hat jeder seine Vorlieben und den Rasen min 1x pro Woche mit einem "scharfen" Mäher mähen.

    Gruß Frank
     
  • Ell-Garto

    Mitglied
    Registriert
    08. Mai 2013
    Beiträge
    233
    Wenn Du keine Zeit hast und direkt begehbare Flächen möchtest, dann wird Dir nur eine "wilde Wiese" übrig bleiben.

    Direkt nach der Aussaat muss ein Rasen wirklich Zeit bekommen, damit sich alles richtig entwicklen kann.

    Wie viel qm habt ihr? Überlegt doch mal ob Rollrasen eine Alternative ist. Oft schon zu bekommen für 3 Eur pro qm. Der Rasen sollte dann einen hohen Anteil an Poa supina (>10%) enthalten. Diese Grassorte ist für den Schatten geeignet.

    Moos gilt als Zeigerpflanze für Nährstoffmangel. Stickstoffhaltiger Dünger sollte ausgebracht werden.
     
  • Andy200877

    Neuling
    Registriert
    20. Juli 2013
    Beiträge
    3
    Erstmal Danke für die guten Ratschläge.
    Es sind so ~30qm und über Rollrasen habe ich auch schonmal nachgedacht.
    Es aber nicht wegen der relativ aufwendigen Votarbeiten.
    Sprich
    - alter Rasen runter und entsorgen
    - Boden auflockern
    - auffüllen und begradigen usw...

    Könnt ihr mir einen guten und preiswerten dünger empfehlen ?
     
  • ralph12345

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Mai 2012
    Beiträge
    3.530
    Ort
    bei Hamburg
    Liest man hier im Forum in letzter Zeit immer wieder.
    Es ist doch aber so, daß in den meisten Fällen der Rasen ein Höhenniveau hat, welches der Terrasse oder den Wegen angepasst ist und es da nicht so toll ist, wenn der plötzlich 5cm höher liegt und die Terrrasse im nächsten Regen unter Wasser stehen bleibt...
     

    Andy200877

    Neuling
    Registriert
    20. Juli 2013
    Beiträge
    3
    Kann ich nicht einfach jetzt düngen und dann nochmal im September / Oktober düngen und dann nochmal nachsäen ?

    Oder wird der neue Rasen den Winter eh nicht überleben ?

    Rollrasen könnte man ja zur Not im nächsten Jahr dann nochmal überlegen.

    Welchen Dünger (Marke, Bezeichnung) könnt Ihr mir empfehlen ?

    Ich habe bisher nur 1x im Frühjar mit einem billigen Rasendünger gedüngt und muss eh neuen kaufen / bestellen....

    Der Vormieter hat wahrscheinlich nie irgendwas am Rasen gemacht ausser mähen...
     

    Rasendoktor

    Mitglied
    Registriert
    01. Mai 2012
    Beiträge
    741
    Ort
    H - BS Nieders.
    30 m2 Rasen und 2 spielende Kinder sind eine Riesen Herausforderung- fast nicht leistbar. Auch Rollrasen darf mindestens 4 Wochen möglichst nur zum mähen betreten werden ,da er erst mit dem Unterboden verwachsen muß. Mit täglich darauf spielenden Kindern ein aussichtsloses Unterfangen.Leider!
    Also gut wässern und düngen.Mineralisch oder organisch /mineralisch Firmenempfehlung eher um 20% erhöhen,als senken . Vor allem nicht unter 6-7,im Schatten 8 cm hoch mähen,damit auch bei Blattverletzung durch Schuhe genügend Blattmasse intakt bleibt.
    Ell garto schreibts: Moos ist ein Rasen-Hungeranzeiger.
    Ab Anfang September unter diesen Bedingungen keine Nachsaat mehr ausbringen.
    Düngerempfehlungen findest du hier zuhauf . Ich empfehle Compo oder Substral.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Skarn483 Der Anfang meiner neuen Beete. Benötige Tips. ;-) Gartenpflanzen 34
    H Benötige Hilfe mit meinen Tomatenpflanzen Tomaten 5
    T Rasen von Unkraut befreien / Benötige Hilfe Rasen 11
    C Benötige Kaufberatung: Pumpe für Zisterne Bewässerung 10
    D benötige Hilfe bei der Planung einer Rasenbewässerung Bewässerung 30
    T Benötige Hilfe bei meinem Schopflavendel Gartenpflanzen 5
    A Benötige etwas Planungshilfe Bewässerung 1
    G Benötige Hilfe bei Rollrasenpflege Rasen 3
    M benötige Hilfe bei der Bestimmung Wie heißt diese Pflanze? 0
    Luppo Rasennachsaat - Ich benötige eine Entscheidungshilfe Rasen 6
    Knofilinchen Ich benötige ein wenig Hilfe bei Rosmarin und Salbei Kräutergarten 29
    G Welche GEKA Kupplungen und Anschlüsse benötige ich? Bewässerung 1
    G benötige Eure Hilfe für Filteranlage für 30.000L Heimwerken 2
    Allymcbeed Benötige Hilfe beim Bohren eines Brunnens Gartengestaltung 1
    M Benötige dringend Hilfe. Baumschnitt. Gartenpflanzen 4
    Marmande Benötige Hilfe bei der Auswahl ! Stauden 4
    H Benötige hilfe einen Ginster zu schneiden!!! Gartenpflege 15
    L HILFE !!! Benötige Minzbestimmer Gartenpflanzen 5
    I Sehr schlechter Rasen. Benötige Hilfe Rasen 4
    S benötige hilfe beim bau :) Heimwerken 21
    Lavendelbibi Benötige Tip für Unterpflanzung Gartenpflanzen 3
    S Bewässerungssystem, benötige Hilfe Bewässerung 2
    S Diphladenia im Foliengewächshaus überwintern???????? Benötige dringend Hilfe Tropische Pflanzen 30
    N Benötige Hilfe- wer kennt diesen Strauch? Laubgehölze 1
    blutegel Micro-Drip-System - was benötige ich? Bewässerung 17

    Similar threads

    Oben Unten