"Spuren" im Rasen

wilde Gärtnerin

Foren-Urgestein
Registriert
16. Juni 2017
Beiträge
5.952
Was könnte da passiert sein?

Vor ein paar Tagen haben wir diese Spuren in unserem "Rasen" entdeckt: Sie verlaufen ab der Terrassentreppe wie ein Trampelpfad bis hinten in den Garten zur Gartenhütten und das Gras dort wird jeden Tag gelb(er!)
Wir sind am 24.9. aus dem Urlaub zurück gekommen und mein Mann hatte erst mal wichtige Arzttermine, so dass wir nicht so genau im Garten nachgeschaut haben.
Mir kam bei der Entdeckung sofort der Verdacht: irgendetwas mit Unkrautvertilgungsmittel.....aber von wem und wie dort aufgebracht?

Könnt ihr Rasenexperten meine Richtung Unkrautvernichter bestätigen oder gibt es andere Möglichkeiten, die mir bedeutend lieber wären.

P1410804.JPG P1410807.JPG P1410808.JPG
 
  • Linserich

    Schoggifreak
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    6.543
    Ort
    Schweizer Mittelland
    An einen Trampelpfad glaube ich nicht so recht. Da wäre das Gras nicht so gelb, sondern platt gedrückt oder nackte Erde.

    Kann es sein, dass jemand einen Sack Unkrautvernichtungsmittel oder Dünger, der undicht war, von der Gartenhütte zum Haus oder umgekehrt transportiert hat?
     
  • Pluto

    Mitglied
    Registriert
    07. Mai 2007
    Beiträge
    514
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Könnt ihr Rasenexperten meine Richtung Unkrautvernichter bestätigen oder gibt es andere Möglichkeiten, die mir bedeutend lieber wären.
    Da käme nur ein Totalherbizid wie Glyphosat in Betracht. Die anderen Unkrautvernichter wirken nicht gegen Einkeimblättrige Pflanzen wie Rasen, außer vielleicht in vielfacher Konzentration.

    Sieht aber tatsächlich aus wie Fußspuren. Vielleicht sind die Sporen einer Pilzkrankheit mit den Schuhen verschleppt worden. Hier sind zumindest durch das feucht warme Wetter gelbe Flecken durch Rost im Rasen entstanden. Aus der Nähe sieht das Zeug so aus:
    Rost an Wiesenrispe.jpg
    Ich habe aber noch nicht beobachtet, dass der Pilz so deutlich verschleppt wurde.
     
  • Galileo

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Sep. 2020
    Beiträge
    3.450
    Ort
    Eppelwoi-Land
    Wer hatte Zutritt zur Hütte während Eurer Abwesenheit ?
    Was wird dort an Pulver, Flüssigkeiten usw. gelagert oder kurzweilig untergestellt ?
     

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    5.952
    Pilzspuren können eigentlich nicht in Frage kommen, unser "Rasen" ist bzw. war gesund.
    Und Fußspuren auch nicht, da müsste jemand x mal hin- und her gelaufen sein.
    Trampelpfad auch nicht; als wir in Urlaub fuhren war alles in Ordnung.
    Kann man eigentlich Grasproben mit Wurzeln irgendwo zur Analyse hinschicken.
    Ich vermute sehr stark, dass unserem Mieter etwas passiert ist; der arbeitet für einige ältere Menschen in deren Gärten - und ich weiß, dass er dort Glyphosat verwendet; vielleicht hat er in unserer Abwesenheit hinten in der Gartenhütte etwas gelagert und unterwegs verschüttet.
    Er hatte da Zugang, weil er ja auch unseren Rasen gemäht hat in unserer Abwesenheit.

    Hier noch P1410829.JPG ein Bild aus der Nähe
     
  • wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    5.952
    Wer hatte Zutritt zur Hütte während Eurer Abwesenheit ?
    Was wird dort an Pulver, Flüssigkeiten usw. gelagert oder kurzweilig untergestellt ?

    Wie schon geschrieben: nur unser Mieter.

    In unserer Hütte wird kein Gift gelagert.
    Flüssigkeiten: Benzin und Motoröl für den Rasenmäher, da musste aber nichts aufgefüllt werden, hat mein Mann noch vor dem Urlaub besorgt.
     

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Registriert
    07. Feb. 2021
    Beiträge
    2.789
    Ort
    Mittelfranken / Hessen
  • wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    5.952
    Wieso?
    Ich hab davon gesprochen, dass wir kein Gift lagern - was unser Mieter in unserer Abwesenheit gelagert hat, hat mit unserem Verhalten Gift gegenüber nichts zu tun!

    Kannst du auch etwas Hilfreiches beitragen? Wäre willkommen:)
     
  • Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Registriert
    07. Feb. 2021
    Beiträge
    2.789
    Ort
    Mittelfranken / Hessen
    Wieso?
    Ich hab davon gesprochen, dass wir kein Gift lagern - was unser Mieter in unserer Abwesenheit gelagert hat, hat mit unserem Verhalten Gift gegenüber nichts zu tun!

    Kannst du auch etwas Hilfreiches beitragen? Wäre willkommen:)
    Naja, WER da Gift gelagert hat, war ja nicht die Frage. Es geht doch darum, DASS dort wohl Gift gelagert wurde und der Transport dahin wohl nicht so ganz schadlos erfolgt ist.

    Ansonsten brauchst mich für Deine Aussagen nicht anzukeifen.
     

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    5.952
    Die LUFA Nord-West bietet Untersuchungen von Böden auf Pflanzenschutzmittel an.
    Danke dir, war heute auf einer ähnlichen Seite; der (Kosten)aufwand lohnt sich auf keinen Fall. v.a. auch deshalb, weil wir nicht genau wissen, was dort ausgebracht/ausgetröpfelt wurde.
    Einfache Untersuchung um die 100- 200 Euro - und: wahrscheinlich wären wir eh zu spät dran: die Proben müssen schnell nach Feststellung des Schadens eingeschickt werden.

    Was mich nun noch interessiert: kann man durch durchdringendes Wässern (sind schon dabei) den Schaden reduzieren, damit im Frühjahr dort wieder Gras wächst.
    Und: muss evtl. das Erdreich dort ausgetauscht werden?

    wilde Gärtnerin dankt:)
     

    Pluto

    Mitglied
    Registriert
    07. Mai 2007
    Beiträge
    514
    Ort
    südl. Niedersachsen
    ist Rost im Rasen bedenklich? Was macht man dagegen?
    Gewöhnlich schwächt Rost die Gräser und verfärbt der Rasen fleckig gelb. Sie unschön aus, bringt die Gräser aber meist nicht um. Wenn sich die Bedingungen wieder verbessern und der Rasen genug Futter bekommt wächst er wieder gesund heraus. Es gibt zwar wirksame Fungizide, aber die sind im Heimgarten nicht zugelassen.
     

    Fjäril

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Apr. 2010
    Beiträge
    1.561
    Ort
    ein kleiner Ort in NÖ
    Ich schätze, das wächst auch so wieder. Jemand hat bei uns das Grünzeug, das zwischen Gartenmauer und Gehsteig aus der Ritze sprießt, mit Glyphosat besprüht, es ist auch schön brav braun geworden, aber mittlerweile wieder grün. Viel Wasser ist vermutlich trotzdem hilfreich.
     

    Galileo

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Sep. 2020
    Beiträge
    3.450
    Ort
    Eppelwoi-Land
    Was mich nun noch interessiert: kann man durch durchdringendes Wässern (sind schon dabei) den Schaden reduzieren, damit im Frühjahr dort wieder Gras wächst.
    Und: muss evtl. das Erdreich dort ausgetauscht werden?
    Wässern hilft mögliche Rückstände tiefer zu spülen, bis sie abgebaut sind.
    Es kann schon 6 Monate dauern, bis dort wieder richtig Gras wächst.
    Die geschädigten Graspflanzen erholen sich, meiner Erfahrung nach aber nicht, da Glyphosat systemisch wirkt.
    Aber Erdaustausch würde ich nicht vornehmen.
    Im Frühjahr nachsäen
     

    Pluto

    Mitglied
    Registriert
    07. Mai 2007
    Beiträge
    514
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Was mich nun noch interessiert: kann man durch durchdringendes Wässern (sind schon dabei) den Schaden reduzieren, damit im Frühjahr dort wieder Gras wächst.
    Und: muss evtl. das Erdreich dort ausgetauscht werden?
    Wenn Glyphosat der Verursacher der Schäden ist, sollte es keine weiteren Schäden geben. Es soll nur über die Blätter und nicht über die Wurzeln aufgenommen werden. Im Boden soll es also unschädlich für Pflanzen sein.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    H Spuren im Schnee Wie heißt dieses Tier? 6
    T Endrunde Fotowettbewerb Dezember 2013- Spuren Archiv 0
    T Vorrunde Fotowettbewerb Dezember 2013- Spuren Archiv 1
    F Spuren im Zement - Igel, Marder, Ratte ? Wie heißt dieses Tier? 10
    T Fotowettbewerb Dezember 2013- SPUREN- Archiv 26
    tina1 Wer macht denn diese Spuren? Wie heißt dieses Tier? 15
    J Spuren.... Nützlinge 4
    johann_wolfgang eigenartige Spuren an Tomaten Tomaten 16
    Judith67 Spuren im Garten: Welches Tier war das? Tiere im Garten 8
    P Seltsame Spuren Schädlinge 4
    G Was ist das im Rasen? Rasen 1
    R Un/Beikraut vermehrt sich stark im Rasen - bitte um Ratschläge Rasen 31
    J Rasen Gelb (Frost/Trockenschaden?) Rasen 6
    K Neuen Rasen anlegen (auf Naturboden) Rasen 19
    H Es klappt mit dem neuen Rasen einfach nicht Rasen 6
    S Rasen letztes Wochenende ausgesäht jetzt Temperaturen zwischen 0 und 14 Grad Rasen 29
    M Erstes Jahr Rasen ... welche Reihenfolge? Gartenpflege 10
    G Welche Frühjahrspflege für den Rasen Rasen 18
    D Alternative zu Rasen bei geringer Aufbauhöhe Rasen 25
    D Rasen mähen im Februar? Rasen 22
    D Düngeplan für Rasen - Horngrieß einplanen Rasen 4
    Charlottehaferflocke Rasen komplett verholzt und verfilzt Rasen 5
    D Rasen zu feucht in Kombi mit Schnittgut Rasen 13
    D Warum ist der Rasen so / Ungeziefer? Rasen 12
    E Flecken im Rasen - was kann ich noch versuchen? Rasen 23

    Similar threads

    Oben Unten