Winterharte Fuchsie erfroren?

susanne62

Mitglied
Registriert
15. Apr. 2007
Beiträge
26
Hallo zusammen,

ich glaube diesen Winter ist meine ca. 10 Jahre alte winterharte Fuchsie erfroren. Es ist nicht ein kleinster neuer Austreib zu erkennen. Bin ich zu ungeduldig? Wie weit sind Eure Fuchsien?
Zum Glück haben die im letzten Jahr abgeschnittenen Triebe gewurzelt. Die kann ich bald auspflanzen.

Grüße
susanne 62
 
  • Kraeuterfreund

    Mitglied
    Registriert
    13. Juni 2011
    Beiträge
    753
    Ort
    Ruhrgebiet
    Bei meiner ist auch noch nichts zu sehen. Vielleicht hat sie auch nicht überlebt, vielleicht kommt sie noch. Ich geb ihr Zeit...
     

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Registriert
    09. Aug. 2009
    Beiträge
    12.266


    Es ist gut von euch zu hören, daß eure Fuchsie auch noch nichts zeigt.

    Meine rührt sich nämlich auch noch nicht. Mit Tanne hatte ich sie
    für den Winter schön abgedeckt, aber noch gibt sie kein Lebens-
    zeichen von sich. Fuchsien kommen erst sehr spät,
    also besteht noch die Hoffnung, das was passiert, 8)!
    Das kann sogar Juli werden, auch die im Haus überwinterten Pflanzen
    haben immer erst im Juli irgendwann frisch ausgetrieben!!
    Bitte warten Leute, und sollte das in die Hose gegangen sein,
    im August verabschiede ich mich dann herzlich von ihr!!
    Meine winterharte Fuchsie ist noch nicht alt, schaunmermal was daraus wird!

    Viel Glück wünsche ich euch, 8)!
     
  • Onza

    Mitglied
    Registriert
    08. Apr. 2007
    Beiträge
    124
    Ort
    Niedersachsen, LK Oldenburg
    Bei mir im Garten stehen nebeneinander 4 Stück von diesen wunderschönen Pflanzen.

    3 Pflanzen treiben munter aus und verhalten sich so, wie es sein sollte. Die 4. jedoch macht keinen Muckser.

    Ein kürzlich geführtes Gespräch mit dem Gärtner meines Vertrauens brachte mir den Hinweis, dass in diesem Winter wahrscheinlich sehr viel erfroren sein könnte. Die Fuchsien wären da ganz besonders gefährdet. Ich dachte zwar, es war recht mild, aber der starke Frost (wenn auch nur für kurze Zeit), dafür aber ohne Vorwarnung, soll für die Pflanzen eine ziemliche Tortur gewesen sein.

    Ich hoffe jedoch noch....

    Ulrike
     
  • Lavendula

    Foren-Urgestein
    Registriert
    09. Aug. 2009
    Beiträge
    12.266


    Was du gerade geschrieben hast, das stimmt Ulrike,
    viele Pflanzen haben echt den Gong bekommen.
    Fuchsien sind schon auf eine Art ein bisschen empfindlich,
    aber ich habe meine erst sehr spät geschnitten,
    und sie war auch ziemlich gut abgedeckt.
    Es gibt ja auch soviele Sorten, manche kommen früher,
    die anderen später, bei mir war das eher später der Fall!!
    Wollen wir hoffen, daß das gute Stück wiederkommt, 8)!

    Viel Spaß wünsche ich dir beim Anblick deiner schönen Fuchsien, 8)!
     

    Dornröschen_

    Mitglied
    Registriert
    19. Aug. 2011
    Beiträge
    56
    Welche winterharten Fuchsien habt ihr denn?
    Meine F. magellanica var. gracilis wird erst dieses Jahr einen festen Platz im Garten finden.

    Aber der Februar war echt eine Tortur für die Pflanzen. Einige meiner Storchschnäbel (!!) gucken erst seit wenigen Tagen vorsichtig aus der Erde. Und die sollen ja super winterhart sein.
     
  • susanne62

    Mitglied
    Registriert
    15. Apr. 2007
    Beiträge
    26
    Ich werde der Fuchsie auch noch viieel Zeit geben. Welche Sorte ich habe, weiß ich nicht.
    Grüße
    susanne62
     

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Registriert
    09. Aug. 2009
    Beiträge
    12.266


    Eine Winterharte habe ich, wir hatten auch schon versucht,
    den Namen herauszufinden, aber es war sehr schwierig,
    die Blüten und Bltter ähneln sich zum Teil so extrem, daß es
    schwierig ist, das aufzuklären.
    Ein Foto zeige ich euch, vielleicht weiß einer von euch
    wie das Prachtstück heißt, 8)!
     

    Anhänge

    • IMG_1003.jpg
      IMG_1003.jpg
      64,8 KB · Aufrufe: 198
    • IMG_1229.jpg
      IMG_1229.jpg
      220,9 KB · Aufrufe: 160

    Kraeuterfreund

    Mitglied
    Registriert
    13. Juni 2011
    Beiträge
    753
    Ort
    Ruhrgebiet
    Ich hab meine heute ausgegraben :(

    Ich hatte sie in meinem "Dschungel" mal freigelegt, und nicht nur, dass absolut nichts grünes daran zu sehen war, die abgeschnittenen Stümpfe vom letzten Jahr waren auch total morsch und faul. Und nach dem ausgraben sah man, dass auch die Wurzeln verfaulten. Die ist offensichtlich nicht erforen, sondern ersoffen :(

    Nun ja, ein bisschen Verlust gibts halt immer, dann werd ich mich mal auf die Suche nach einer neuen machen...
     

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Registriert
    09. Aug. 2009
    Beiträge
    12.266


    Das stimmt schon, daß es immer Verluste gibt.
    Bís jetzt zeigt meine Fuchsie noch keinen frischen Austrieb,
    ein bisschen warte ich noch, und dann buddel ich sie auch aus.
    Fuchsien kommen immer sehr spät, und von daher ist noch nicht
    alles verloren, schaunmermal!
    Das ist aber echt schade, daß noch keiner gekommen ist,
    der über meine Fuchsie positive Angaben machen kann.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Rosabelverde Winterharte Fuchsie gekauft ... Stauden 23
    F Winterharte Fuchsie „Vitalo“ abzugeben Grüne Kleinanzeigen 11
    kiwi55 winterharte Fuchsie? Arum Italicum-- heißt die unbekannte Pflanze :) Wie heißt diese Pflanze? 11
    H.P. winterharte Fuchsie vermehren Stauden & Gehölze 2
    Zwergerl Winterharte Fuchsie Name gesucht Gartenpflanzen 12
    Dolli Winterharte,weiße Fuchsie gesucht Grüne Kleinanzeigen 5
    K Fuchsie winterharte Sorte? Gartenpflanzen 6
    S Winterharte Schilfpflanze als Sichtschutz im Kübel Gartenpflanzen 14
    Taxus Baccata Winterharte mediterrane/exotische Gartenpflanzen? Pflanzen überwintern 87
    M Winterharte Kakteen umpflanzen - wann? Kakteen & Sukkulenten 1
    F Winterharte Kletterpflanzen für Halbschatten Klettergehölze 9
    jola Weiße winterharte ??? Fuchsien . Pflanzen überwintern 13
    Pepino Winterharte Sukkulenten und Kakteen Kakteen & Sukkulenten 81
    speeeedcat Winterharte Pflanzen für Tröge - Empfehlungen? Gartenpflanzen 3
    Gartenneugestalter Welcher winterharte GEWÜRZ-Rosmarin für die KÜCHE? Stauden 4
    M Winterharte Dauerblüher - welche sind empfehlenswert? Gartenpflanzen 4
    V Winterharte Clematis - was beachten beim Pflanzen? Gartenpflanzen 4
    G Gebe ab: winterharte Kakteen Grüne Kleinanzeigen 3
    Gartenneugestalter Welche panaschierte winterharte Kletterpflanzen gibt es Klettergehölze 33
    Marcel Ungiftige, wintergrüne und winterharte Kletterpflanzen Klettergehölze 5
    claudi_orchid Winterharte Kiwi Obst und Gemüsegarten 2
    Jazz Brazil winterharte Grabpflanze Gartenpflanzen 80
    J Ertragreiche, wirklich winterharte Obst&Gemüsesorten? Obst und Gemüsegarten 6
    yama Winterharte Kräuter / Beet oder Hochbeet Kräutergarten 13
    Seetallaube winterharte Kakteen Gartenpflanzen 2

    Similar threads

    Oben Unten