🍅 Tomatenzöglinge 2024

  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    BeitrÀge
    16.623
    Ort
    MĂŒnster (Westfalen)
    Tröstet mich etwas. Leider mĂŒssen meine TomĂ€tchen nacher auf einen Westbalkon mit nur wenig Sonnenstunden ziehen - wenn ich Pech habe, wird das August, bis ich ernte. Aber irgendwie habe ich im Januar den Dreh nicht gekriegt.
     
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    @Pyromella aber es dĂŒrfen dieses Jahr auch welche zu deinem Vater, oder? :)
    Im Hausgarten gibt es vielleicht etwas mehr Sonnenstunden und eine frĂŒhere Ernte?
     
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Zwei extrem kompakte PflÀnzchen mit niedlichen Wuchs.
    Dwarf Pink Passion:
    20240330_231858.jpg

    Und Betalux:
    20240330_232041.jpg

    (Das Geschwisterchen der Betalux schiebt bei dieser GrĂ¶ĂŸe schon BlĂŒtenknubbel, muss ich morgen mal fotografieren)

    Und hier im GrĂ¶ĂŸenvergleich:
    20240330_232442.jpg

    Die Betalux ist schon winzig. Und der Dwarf ist noch viel winziger. 😅
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Was du heut' noch kannst besorgen...
    Doch bisschen grĂ¶ĂŸer, die grĂ¶ĂŸere Schwester der kleinen Betalux oben.
    Verglichen mit anderen Sorten aber sehr klein... und trotzdem schon Knospen. DarĂŒber war ich wirklich ĂŒberrascht. Ich hatte sie gar nicht gesehen, Töchterchen bemerkte sie beim Umtopfen.

    Edit: gekeimt ist die Betalux am 04.03. im Wasser, raus aus der Erde seit 06.03. - sieht nach einem Turbozwerg aus.

    20240331_000353.jpg 20240331_000416.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    BeitrÀge
    16.623
    Ort
    MĂŒnster (Westfalen)
    @Pyromella aber es dĂŒrfen dieses Jahr auch welche zu deinem Vater, oder? :)
    Im Hausgarten gibt es vielleicht etwas mehr Sonnenstunden und eine frĂŒhere Ernte?

    Eine Tomate darf umziehen - auf die Terrasse bei meinem Vater. Und weil er etwas haben wollte, das nicht hoch wÀchst, bekommt er die Anmore Treasure.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Das ist doch schön, @Pyromella! Und bei guter Pflege wirft sie so viel ab, dass ganz sicher auch fĂŒr dich ein paar frĂŒhe TomĂ€tchen abfallen werden.
     

    FrauSchulze

    Foren-Urgestein
    Registriert
    05. MĂ€rz 2013
    BeitrÀge
    2.234
    Ort
    NRW
    Frohe Ostern euch allen 🐰
    Bei uns muss es ne wilde Party in den Morgenstunden gegeben haben. Nachdem mein Mann Osterhase fĂŒr die Kinder spielte war bei der Suche spĂ€ter nicht mehr alles vorhanden. Von einem Schokoriegel waren nur noch Packungsreste ĂŒbrig (MĂ€use?), auf einen anderen saß bereits eine Horde Schnecken 😬

    Mir geht es genauso wie dir... ich merks in der HĂŒfte. 😅
    Das ist auch fies. Ich hatte frĂŒher oft Probleme mit der HĂŒfte (vermutlich eine immer wiederkehrende MuskelentzĂŒndung) das war auch sehr unangenehm.
    Das sagt heute leider gar nichts mehr, Tubi... ich kenne mehrere Damen, die U40 BandscheibenvorfÀlle hatten. Teils wirklich auch mit OP.
    Ich selbst hab eine leichte HĂŒftsysplasie. Vor den Kids nie ein Thema, aber seit sich die entsprechenden BĂ€nder wĂ€hrend der Schwangerschaft gelockert haben, leider immer wieder eins. Seitdem hab ich immer wieder Ärger mit dem Iliosakralgelenk. Gibt aber viel, viel schlimmeres. Manchmal ist es schon sehr nervig, aber ein Bandscheibenvorfall wĂ€re schlimmer. Das habe ich glĂŒcklicherweise (noch) nicht...
    Ich hatte eine Bandscheiben OP mit Mitte 30. Ich habe 2 weitere Bandscheibenvorwölbungen und Arthrose im RĂŒcken. Und ich werde dieses Jahr erst 40.
    Der Vorfall kam in der Schwangerschaft bzw. unter der Geburt.
    Tubis Streifenzipfel ist heute vom Wasser in Erde umgezogen. Ich bin dieses Jahr spĂ€t dran, fast alles dĂŒmpelt noch im Keimblattstadium herum.
    Im nÀchsten Jahr muss ich die auch mal ausprobieren, wenn ihr mir ein paar Körnchen abgeben wollt.
     
  • Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Tubis Streifenzipfel ist heute vom Wasser in Erde umgezogen. Ich bin dieses Jahr spĂ€t dran, fast alles dĂŒmpelt noch im Keimblattstadium herum.
    Oh nein ! Du hast dann die andere Saat vom vorletzten Jahr genommen, ja?
    Ich habe leider auch keine von Deinen vom letzten Jahr zum Keimen gebracht.
    Ist nicht schlimm. Sowas ist mir in 2022 auch passiert.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Zwei Elfin sind dahin....die anderen stehen aber gut da. Noch traue ich mich nicht die Pflanzen ins GWH umzusiedeln
    Meine Tomaten mĂŒssen umgetopft werden und ins GWH. Sie sind am verhungern.🙈
    Ich hĂ€tte das Ökohum nicht zum sĂ€en nehmen sollen. FĂŒr meine Zwecke ungeeignet.
    Aber bevor ich eintopfen kann, mĂŒssen im GWH die Regale aufgebaut werden.
    Und ich bin auch zu mĂŒde fĂŒr Feinarbeit. Sonst wĂŒrde ich jetzt mit den Veredlungen beginnen.
    Vielleicht kommt es jetzt auf einen Tag auch nicht an.
    Warm genug ist es aber im GWH. Heute Nacht 6 ° C aktuell 33 ° C.
    Die allerkleinsten Tomaten stehen schon im GWH. Denen geht es super!
     

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2012
    BeitrÀge
    4.964
    Ort
    Berlin
    Frohe Ostern euch allen 🐰
    Bei uns muss es ne wilde Party in den Morgenstunden gegeben haben. Nachdem mein Mann Osterhase fĂŒr die Kinder spielte war bei der Suche spĂ€ter nicht mehr alles vorhanden. Von einem Schokoriegel waren nur noch Packungsreste ĂŒbrig (MĂ€use?), auf einen anderen saß bereits eine Horde Schnecken 😬
    Ebenfalls frohe Ostern. Das mit dem Anti-Osterhasen klingt ja nicht so schön. Waren die Kinder sehr enttÀuscht?
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Oh je, @FrauSchulze wer macht denn so etwas..? :cry:
    Hoffentlich fiel noch genug fĂŒr die Kids ab/hattet ihr noch Reserve?


    Ich hatte eine Bandscheiben OP mit Mitte 30. Ich habe 2 weitere Bandscheibenvorwölbungen und Arthrose im RĂŒcken. Und ich werde dieses Jahr erst 40.
    Der Vorfall kam in der Schwangerschaft bzw. unter der Geburt.
    Ich hatte vor den Schwangerschaften auch nie Probleme mit der HĂŒfte. Es ist schon fies, wie es manchmal gehen kann. Bandscheiben OP mit Mitte 30 ist nicht nett :cry: Aber ich kenne tatsĂ€chlich noch drei denen es so ging, sogar ohne Kinder/Schwangerschaft.


    Zwei Elfin sind dahin...
    Warum das..? đŸ˜Č

    Ich hĂ€tte das Ökohum nicht zum sĂ€en nehmen sollen
    Ökohum ist sehr gut, aber mir leider auch etwas zu schwach gedĂŒngt.
    FĂŒr Salat usw. Ideal, fĂŒr Tomaten weniger. Wobei ich dennoch mit Ökohum meine erste ödemfreie Anzucht nach zwei sehr nervigen Jahren mit Ödemen hatte.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Die Pflanzen haben die erste Nacht im GWH super ĂŒberstanden, aber es war auch muckelig warm.
    Auch heute ist es trotz geöffneter TĂŒr sehr warm darin. Diverse, die gestern etwas gelappert haben, stehen jetzt wie eine Eins. :)

    Anhang anzeigen 765252
    Prima! Ich wĂŒnschte ich wĂ€re schon soweit

    In welchem Substrat stehen sie jetzt?

    Ich schaffe es wohl erst morgen mit dem Umtopfen. Möchte das GWH erstmal vorbereiten. Sieben Regale habe ich schonmal zusammengebaut.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    In welchem Substrat stehen sie jetzt?
    Floragard, das klappt hier einfach am besten. (Egal welches Substrat von Floragard, sie sind alle super gedĂŒngt.) Sie fĂŒhlen sich auf jeden Fall pudelwohl und gedeihen gut. :freundlich:


    Ja, ich hatte noch nie so verhungerte Tomaten.
    Ich habe da relativ schnell mit Bio Vinasse zugedĂŒngt. Ohne zusĂ€tzlichen DĂŒnger ist es einfach zu mager. FĂŒr Salat und andere Schwachzehrer ist es super.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Floragard, das klappt hier einfach am besten. (Egal welches Substrat von Floragard, sie sind alle super gedĂŒngt.) Sie fĂŒhlen sich auf jeden Fall pudelwohl und gedeihen gut. :freundlich:
    Ach ich habe immer noch die alte TKS. Mir gefiel das garnicht. Werde die Reste irgendwo untermischen.
    Bin froh, wenn das alle ist. Vielleicht war die schon alt, als sie kam.
    Ich habe da relativ schnell mit Bio Vinasse zugedĂŒngt. Ohne zusĂ€tzlichen DĂŒnger ist es einfach zu mager. FĂŒr Salat und andere Schwachzehrer ist es super.
    Ja, ich habe es zu spÀt gesehen. Das ist jetzt richtig doof gelaufen.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Bin froh, wenn das alle ist. Vielleicht war die schon alt, als sie kam.
    Das kann gut sein, Tubi. Leider kann man von jeder Marke Packungen erwischen, die nix sind.


    Ja, ich habe es zu spÀt gesehen. Das ist jetzt richtig doof gelaufen.
    Aber so viel Schaden kann in so extrem kurzer Zeit doch noch nicht entstanden sein..? :(
    Ich habe damals mit dem Ökohum, glaube ich, so nach drei Wochen erstmals zugedĂŒngt.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Das kann gut sein, Tubi. Leider kann man von jeder Marke Packungen erwischen, die nix sind.
    Ja, 225 l Packung. Ich habe jetzt torffreie Erde. Die ist prima, aber hĂ€ufig mit TrauermĂŒcken. FĂŒr die Aussaat wollte ich die nicht nehmen. HĂ€tte ich mal die Frux genommen. Naja nĂ€chstes Mal wieder.
    Aber so viel Schaden kann in so extrem kurzer Zeit doch noch nicht entstanden sein..? :(
    Die stehen in einer 150 er Platte. D.h. Jede hat weniger als ein Schnapsglas Erde. Und sie sollten veredelt werden, zumindest einige.
    Ich habe damals mit dem Ökohum, glaube ich, so nach drei Wochen erstmals zugedĂŒngt.
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Ja, 225 l Packung. Ich habe jetzt torffreie Erde. Die ist prima, aber hĂ€ufig mit TrauermĂŒcken. FĂŒr die Aussaat wollte ich die nicht nehmen. HĂ€tte ich mal die Frux genommen. Naja nĂ€chstes Mal wieder.
    Schwierig, man steckt nicht drin... ich habe leider auch schon viel Geld fĂŒr Erde ausgegeben. Neudorff, Frux... Leider hat mich auch alles nicht so ĂŒberzeugt. Aber man weiß eben wirklich nie so genau wie die Erde gelagert wurde und was der Grund dafĂŒr ist, wenn es nicht so passt. Leider funktioniert hier die Gartenerde nicht (drinnen im Haus) weil da immer SchĂ€dlinge mit rein kommen. Draußen haben wir viele NĂŒtzlinge, die alles perfekt in Schach halten - im Garten habe ich mit SchĂ€dlingen absolut keinen Ärger. (Außer mit Schnecken) Aber eben im Haus, wenn ich was mit rein nehme...
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Schwierig, man steckt nicht drin... ich habe leider auch schon viel Geld fĂŒr Erde ausgegeben. Neudorff, Frux... Leider hat mich auch alles nicht so ĂŒberzeugt. Aber man weiß eben wirklich nie so genau wie die Erde gelagert wurde und was der Grund dafĂŒr ist, wenn es nicht so passt. Leider funktioniert hier die Gartenerde nicht (drinnen im Haus) weil da immer SchĂ€dlinge mit rein kommen.
    Die nehme ich auch nicht fĂŒr die Anzucht. Schon aufgrund des hohen Lehmanteils.
    Draußen haben wir viele NĂŒtzlinge, die alles perfekt in Schach halten - im Garten habe ich mit SchĂ€dlingen absolut keinen Ärger. (Außer mit Schnecken) Aber eben im Haus, wenn ich was mit rein nehme...
     

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Juli 2016
    BeitrÀge
    7.144
    Ort
    NRW -zwischen Duisburg/Venlo
    So, ich habe gerade nochmal Tomaten nachgesÀt.

    Bei der zweite Charge habe ich jetzt Schimmel auf der Erde gehabt, obwohl ich tĂ€glich gelĂŒftet hatte, jedoch ist bei uns die Heizung mittlerweile im "Sommermodus".
    Also auch etwas zu kĂŒhl.

    Ich vermute, dass ich sie etwas zu nass hatten-von Beginn an.
    Die TKS hat das Wasser ĂŒberhaupt nicht aufgesaugt und schwamm förmlich auf dem Wasser.


    Die Sorten die ich noch hatte, sind jetzt nochmal in die Erde gewandert und die Anzuchtschale steht im Regalsystem ĂŒber der LED, fĂŒr warme FĂŒĂŸe.
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    So, ich habe gerade nochmal Tomaten nachgesÀt.
    Ach Mist!
    Ich hatte meine zweite charge in Wasser gesÀt und dann in Erde eingesetzt. Das hatte gut geklappt.
    Bei der zweite Charge habe ich jetzt Schimmel auf der Erde gehabt, obwohl ich tĂ€glich gelĂŒftet hatte, jedoch ist bei uns die Heizung mittlerweile im "Sommermodus".
    Also auch etwas zu kĂŒhl.
    Hast Du ein Fenster nach SĂŒden? Das reicht eigentlich schon zum Keimen.
    Ich vermute, dass ich sie etwas zu nass hatten-von Beginn an.
    Die TKS hat das Wasser ĂŒberhaupt nicht aufgesaugt und schwamm förmlich auf dem Wasser.


    Die Sorten die ich noch hatte, sind jetzt nochmal in die Erde gewandert und die Anzuchtschale steht im Regalsystem ĂŒber der LED, fĂŒr warme FĂŒĂŸe.
     

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Juli 2016
    BeitrÀge
    7.144
    Ort
    NRW -zwischen Duisburg/Venlo
    Ja total!
    Ich Àrgere mich so!
    Erst die Ödeme, dann jetzt der Schimmel und die doofe Erde (die ich jetzt nach draußen in die Beete schĂŒtten werde)
    Hast Du ein Fenster nach SĂŒden? Das reicht eigentlich schon zum Keimen.
    Ja habe ich, da ist aber die 2.Aussat verschimmelt.

    Leute was soll ich denn machen?
    Ich komme mir wie ein totaler AnfÀnger vor, wobei ich das schon ein paar Jahre mache!
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    BeitrÀge
    19.829
    Ort
    Mittelhessen
    Leute was soll ich denn machen?

    Ich wĂŒrde die Samen in Wasser werfen und darin Keimen lassen. Und sie dann in Erde setzen. Und dann wĂŒrde ich sie nach dem Keimen tagsĂŒber in das Foliezelt stellen und wenn es unter 7 ° C ist wieder zur Nacht reinstellen. Ich habe in der Reha ĂŒber 200 Jungpflanzen angezogen ohne Kunstlicht etc. Tomaten sind eigentlich so dankbare Pflanzen.

    Ich komme mir wie ein totaler AnfÀnger vor, wobei ich das schon ein paar Jahre mache!
    Ich habe mir auch 15 Veredelungsunterlagen „zerschossen“ durch zu warme Keimung und zu spĂ€tes Licht. Glaube nicht, nur Dir passieren Dinge.
    Mach einfach nochmal. Andere Erde eventuell. Und weiter geht’s. Draußen scheint die Sonne. Das holen die doch noch auf! :paar:
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Die TKS hat das Wasser ĂŒberhaupt nicht aufgesaugt und schwamm förmlich auf dem Wasser.
    Ich wÀssere das Substrat vor dem Ein- und Umtopfen, am besten mit lauwarmem Wasser. Wenn es einmal nass ist wird es wieder nass und hÀlt das Wasser auch gut.
    Aber man muss es vor der Benutzung gut durchfeuchten sonst ist's nichts.
    Ich mansche da richtig mit den HĂ€nden drin rum bis es gut durchfeuchtet ist.

    Das wird schon klappen mit deiner Anzucht jetzt! Ich drĂŒcke ganz fest die Daumen! Du bist keine AnfĂ€ngerin, glaube manchmal klappt es gerade dann nicht, wenn man zuviel weiß und sich nen Kopp macht. :paar:
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Hm, Wettervorhersage fĂŒr heute Nacht ist auf 7°C nach unten korrigiert worden.
    Bevor am Ende was schiefgeht nehmen wir da lieber mal den FrostwÀchter in Betrieb.
    Da sie erst einen Tag draußen sind mag ich kein Risiko eingehen.
    TagsĂŒber war es sehr warm, ĂŒber 20°C und auch jetzt haben wir noch 18°C. Bestimmt geht die Temperatur nicht fĂŒr lange runter, aber bei so jungen PflĂ€nzchen mag man doch lieber auf Nummer sicher gehen. Denke die Frosttage sind nun ohnehin gezĂ€hlt. Habe schon was von 30°C im April gehört. (BrĂ€uchte ich selbst gar nicht, aber die Tomaten- und Paprikapflanzen wird es wahrscheinlich freuen...)
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Die Tomaten ins GewĂ€chshaus zu bringen war die richtige Entscheidung. Die Temperatur ging heute Nacht kaum unter 10°C - wĂ€rmer als angekĂŒndigt.
    Der FrostwĂ€chter ist somit nur nĂŒtzliche Deko, aber er beruhigt ungemein.
    Von den 15 stĂŒrmischen Grad, die wir gerade haben, bekommen die PflĂ€nzchen im GewĂ€chshaus nicht so viel mit. Sie haben es da drinnen recht kuschelig.
    Und zum Wochenende hin sind wieder sommerliche Temperaturen bis 23°C angekĂŒndigt. Die NĂ€chte sollen hier vorerst nicht mehr sehr kalt werden.
    Werde falls der Sturm nachlassen sollte, ein paar der Pflanzen im GWH umtopfen. Die Tomaten haben alle neue Schuhe bekommen, aber ein paar Paprika und Auberginen nicht, die ließen gestern die FlĂŒgel hĂ€ngen, weil ihre kleinen Töpfchen durchgetrocknet waren. Die brauchen dringend etwas grĂ¶ĂŸeres, das macht das Leben leichter.
     

    Tomiflora

    Mitglied
    Registriert
    10. Juni 2022
    BeitrÀge
    942
    Frohe Ostern erstmal allen 🐣

    @Taxus Baccata ich möchte die golden Hour gerne nĂ€chstes Jahr anbauen ( dann hoffentlich wieder mit Garten und mehr Platz). Wenn ich bis dahin keine Samen gefunden habe, komme ich gerne nochmal auf dein Angebot zurĂŒck đŸ€—
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    @Taxus Baccata ich möchte die golden Hour gerne nĂ€chstes Jahr anbauen ( dann hoffentlich wieder mit Garten und mehr Platz). Wenn ich bis dahin keine Samen gefunden habe, komme ich gerne nochmal auf dein Angebot zurĂŒck
    Liebe @Tomiflora, ich habe das Originalsaatgut von Brad Gates/WBF, und wĂŒrde dir davon was abgeben. In den deutschen Shops wirst du wahrscheinlich in erster Linie unverhĂŒtetes Saatgut bekommen. Gib gerne bescheid falls du was davon möchtest, ich finde es wichtig, dass (neue und alte) Sorten sich möglichst unverfĂ€lscht verbreiten und etablieren. Bei dem, was da auf FB los ist (und da sind ganz viele der ĂŒblichen Shopbetreiber dabei) habe ich zum Teil wirklich Magenschmerzen, es verhĂŒtet fast keiner....
    (Und ich drĂŒcke dir ganz ganz fest die Daumen, dass du im nĂ€chsten Jahr wieder mit eigenem Garten anbauen kannst. :paar: )
     

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    BeitrÀge
    16.806
    Ein Wein-Smiley wÀre inhaltlich angemessener gewesen, aber ich bin so froh dass ich mit der Meinung nicht alleine dastehe.
    Es ist schon schade, dass das so vielen Leuten egal ist. :cry:
    Letztens schrieb da auch jemand, dass sie sich Tomatensortennamen eh nicht merken kann und dann ihren Tomaten einfach den Namen desjenigen gibt, von dem sie waren also z.B "die dicke Angela" oder "Franzis Gartentomate" oder so.
    Irgendwie... na ja. Klar kann es im Amateurbereich jeder halten wie er will, aber das ist halt dann wirklich Sorten komplett umbenennen. (Wobei, in diesen FĂ€llen vielleicht eh egal, weil das Saatgut ohnehin mit recht hoher Wahrscheinlichkeit verkreuzt sein dĂŒrfte...)
     

    Sunfreak

    Reifende Tomate
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2007
    BeitrÀge
    19.727
    Ort
    Ostalbkreis
    Ich kann mir Tomatennamen besser als Menschennamen merken.
    :grinsend:
    Da sagst du was! :LOL:

    Und das lÀsst sich auf jedes meiner Hobbys adaptieren. Was hab ich Frequenzen und Tomatennamen im Kopf... :ROFLMAO:

    Menschen gebe ich der Einfachheit halber lieber einer Nummer: Du bist 80150. @Taxus Baccata ist 80967...

    An sich wĂŒrde ich ja noch was sinnvolles zu @Taxus Baccata Post zwecks der UnverhĂŒtung schreiben. Aber ich hab 'n SchĂ€del und bin fĂŒr große Reden nicht zu gebrauchen heute.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Sunfreak 🍅 Tomatenzöglinge Winter 2023/2024 Tomaten 22
    schwÀble Tomatenzöglinge 2023 Tomaten 9187
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2022 Tomaten 7775
    Marmande Tomatenzöglinge 2021 Tomaten 3399
    Marmande Tomatenzöglinge 2020 Tomaten 1586
    Marmande Tomatenzöglinge 2019 Tomaten 2080
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2018 Tomaten 1051
    T Tomatenzöglinge 2017 Tomaten 2819
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2016 Tomaten 1861
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2015 Tomaten 2789
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2014 Tomaten 2265
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2013 Tomaten 3865
    M Tomatenzöglinge: jetzt schon stÀben? Tomaten 4
    Sunfreak Tomatenzöglinge Winter 2011/2012 Tomaten 154
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2012 Tomaten 4674
    Mariaschwarz Tomatenzöglinge 2011 Tomaten 4413
    R Zeigt her eure Tomatenzöglinge Tomaten 2568
    Marmande ESC 2024 Spaß & Spiele 143
    elis Fotowettbewerb Mai 2024 "Alles was Freude macht " Wettbewerbe & Termine 17
    Knuffel Abstimmung Foto-Wettbewerb April 2024 "Köstlich" Wettbewerbe & Termine 18
    P MaikÀfer 2024 SchÀdlinge 5
    luise-ac Fotowettbewerb April 2024 "Köstlich" Wettbewerbe & Termine 23
    Knuffel Abstimmung Foto-Wettbewerb MĂ€rz 2024 "Der Zahn der Zeit" Wettbewerbe & Termine 23
    G Ostern 2024 Small-Talk 3
    Celtis Hosta 2024 Gartenpflanzen 130

    Similar threads

    Oben Unten