Tomaten reifen nicht - grün statt rot

O.v.F.

Foren-Urgestein
Registriert
28. Juli 2006
Beiträge
4.066
Ort
Frankenthal
Hallöööchen,
habe mal einige Fragen zu meinen Tomaten.
Sie sind seit ca. 14 Tagen lindgrün und werden nicht rot. :mad:
Woran kann es liegen? :confused:
Bin ich zu ungeduldig? :confused:
Habe sie immer gut gewässert. Im Frühjahr den Boden mit Kompost bestreut.
Wie die Düngung in den Jaheren davor war, kann ich nicht sagen, vermutlich:
0,0 Gramm Kunst- und oder Naturdünger, nach dem Motto entweder es wächst was, oder nicht (habe den Garten erst übernommen).

LG
Dieter, der Frischling

PS.: Möchte nicht in den Baumarkt fahren und rote Sprühfarbe kaufen hihihihi
;) ;) ;) ;) :grin: :grin: :grin: :grin:
 
  • eberhart1

    Mitglied
    Registriert
    11. Juli 2006
    Beiträge
    39
    AW: Tomaten

    Hallo,

    kann es sein das die Tomaten zu wenig Licht :cool: bekommen haben. Das gleiche Problem hatte ich nämlich auch schon mal. Und zum Glück hatte ich die Tomaten in einen Topf geplanzt, so dass ich den Topf in die Sonne stellen konnte.

    Eberhart1
     

    Ursula

    Mitglied
    Registriert
    20. Juli 2006
    Beiträge
    219
    Ort
    in der rauhen Oberpfalz
    AW: Tomaten

    hallo Dieter,
    Tomaten brauchen auf jeden Fall viel Sonne!! Am Anfang geht es zäh bis mal eine rot wird, aber dann kann man normalerweise alle Tage tüchtig ernten. Guten Erfolg mit Tomaten hast du, wenn du sie auf Kuh- oder Pferdemist pflanzt. Falls du keine Möglichkeit hast, solchen zu bekommen ist auch eine Düngung mit selbstangesetzer Pflanzenjauche sehr erfolgreich, z. B. aus Brennessel oder aus Schachtelhalm und Rainfarn.
    :cool:
    Also guten Appetit bei er ersten Ernte, wird schon werden!! Gruß Ursula
     
  • O.v.F.

    Foren-Urgestein
    Registriert
    28. Juli 2006
    Beiträge
    4.066
    Ort
    Frankenthal
    AW: Tomaten

    Hallööchen Eberhart1 & Ursula,

    :D :D danke für Eure Antwort, :D :D

    Die Sonne scheint, wenn sie will ;) von ca. 9 - 19 Uhr, Südseite, in den Garten,

    soll also ewas mehr Geduld haben, als Frischling als Hobbygärtner muß ich erst

    noch lernen, wird schwierig werden, Rentnerlehrling, Hobbygärtnerlehrling, Opa

    und PCneuling, ist das lernen etwas schwieriger ( das Alter hihihihihihi )

    LG Dieter, der Frischling & gestreßte Lehrling ;-) ;-)
     
  • tomatero

    Mitglied
    Registriert
    07. März 2007
    Beiträge
    502
    Ort
    region bern
    AW: Tomaten

    hi dieter
    schon ein etwas älterer tread dennoch einige infos zum erntezeitpunkt
    hier meine daten der vergangenen jahre

    erste tomate reif gepflückt am :
    27.07.2006
    04.08.2005
    12.08.2004
    08.08.2003
    13.08.2002
    14.08.2001
    12.08.2000

    du siehst also, dass eine ernte meistens erst in der 2ten augustwoche möglich ist
    das letzte resultat 27.07.2006 führe ich auf die sorte zurück
    erstmals habe ich diese sehr frühe sorte matina gepflanzt

    im übrigen beziehen sich diese daten alle auf "aus dem samen selbst gezogene" tomaten

    ich kann dir diese sorte sehr empfehlen wenn du eine frühreifende sorte möchtst
    die toms sind mittel-gross, guter ertrag, tolerent gegnüber verschiedener krankheiten, eignen sich sowohl zum roh, wie auch gekocht essen bestens, sehr saftig also nicht unbedinngt geeignet für insalata caprese

    grüsse
    el tomatero
     

    charly

    Mitglied
    Registriert
    27. Jan. 2007
    Beiträge
    120
    Ort
    Südpfalz
    AW: Tomaten

    Hallo,
    Der Anfang der Ernte wird von der Sorte bestimmt, es gibt Sorten die sehr früh reifen (vor Matina) und auch tiefe Temperaturen (0,5 -5 Grad) verkraften. Sub Arctic Plenty oder Siberia, Oregon Spring, Manitoba, Good and Early, Siletz, Quedlinburger Frühe Liebe sind meistens bis Mitte August abgeerntet.
    Gruß, Charly
     
  • tomatero

    Mitglied
    Registriert
    07. März 2007
    Beiträge
    502
    Ort
    region bern
    AW: Tomaten

    hallo charly
    danke für diese information

    das der erntezeitpunkt mit der sorte zusammenhängt war mir klar, doch dass es so super-früh-reife-tomaten gibt die mitte august bereits abgeerntet sind wusste ich nicht, danke

    liegt wohl daran dass ich nur jeweils rund ein dutzend verschiedener sorten anbaue, angebaut habe, insgesamt gegen 30sorten, das sind natürlich im vergleich zu deiner erfahrung mit schon fast gegen die hudert sorten noch wenig (aus platzgründen, kann leider keine hektar tomaten anbauen*neid**grins*)

    und bis heute sind mir diese sorten wohl nicht in die finger gekommen
    ich werd schauen was ich machen kann
    die namen der sorten hab ich mir dankend notiert, wenns dieses jahr nicht mehr reichen sollte, so kommt auch der nächste frühling bestimmt
    wenn ich dann 2,3 oder gar 4 solch super früh reif toms miteinbeziehen könnte, wär natürlich super....danke nochmals, ich freu mich schon heute
    grüsse euch alle
    el tomatero

    nachtrag: wichtige frage vergessen
    wann könnte man mit solchen sorten einen theoretischen (ist klar dass das wetter da auch ne rolle spielt) ersten erntezeitpunkt erzielen (in unseren breitengraden und ohne treibhaus)?
    danke schon im voraus
     

    charly

    Mitglied
    Registriert
    27. Jan. 2007
    Beiträge
    120
    Ort
    Südpfalz
    AW: Tomaten

    Hallo,
    Ich habe mal nachgerechnet: zwei mal pikiert und nach dem 3-ten Fruchtansatz geköpft und am 1. Mai gepflanzt, wäre die erste Tomate so um den 15. bis 20. Juni rot (Hellfruchtsorten). Bei der Sorte Matina ist die erste Tomate so Ende Juni reif, bei den Hellfruchtsorten so um den 10. Juli mit den normalen Anbaumethoden. Bei den späten Sorten wie Burpees Longkeeper ist der Erntebeginn so um den 15. Oktober, wenn die Mäuse etwas übrig lassen, sie hält sich auch 3 Monate.
    Gruß, Charly
     

    tomatero

    Mitglied
    Registriert
    07. März 2007
    Beiträge
    502
    Ort
    region bern
    AW: Tomaten

    vielen lieben dank
    das begeister mich sehr....
    dieses jahr wird's wohl nicht mehr....hab bereits genügend stecklinge und leider nicht mehr geeignete tomaten-plätzchen

    doch nächtes jahr werde ich wohl die sorten sub artic plenty, siberia und quedlingburger frühe liebe versuchen (natürlich zusätzlich zu den anderen sorten, nicht nur)
    von den anderen 4 sorten, die du noch empfohlen hast, habe ich leider noch keine möglichkeit gefunden um an saatgut zu kommen...

    vielen dank nochmals und viel freude im garten
    das wetter ist zur zeit fantastisch

    grüsse
    el tomatero
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    M Nicht reife Tomaten in Zeitungspapier reifen lassen Tomaten 22
    P Reifen Tomaten jetzt noch aus? Tomaten 9
    J Tomaten reifen,aber... Tomaten 5
    Cathy Reifen die Tomaten noch??? Tomaten 20
    schwäble Tomaten Saison 2023 Tomaten 41
    J Selbstgezogene Tomaten überwintern Pflanzen überwintern 5
    B Tomaten drinnen nachreifen lassen? Tomaten 44
    L selbstangebaute Tomaten, Verträglichkeit Tomaten 35
    Ing_Cent Tomaten für Gewächshausanbau- brauche Tipps Tomaten 8
    mai12 Was sind das für Flecken an den Tomaten? Tomaten 14
    K Tomaten stoßen schon ans Foliendach... Tomaten 6
    A Fruchttragende Seitentriebe bei Tomaten abschneiden? Obst und Gemüsegarten 27
    F Tomaten, Zucchini, Radieschen: Was würdet ihr tun? Obst und Gemüsegarten 29
    UweKS57 Kompost oder Pflanzenerde und was wie einbauen oder mischen für Tomaten, Gurken,Paprika Tomaten 44
    K Fadenblättrigkeit bei Tomaten Tomaten 2
    H Tomaten wollen nicht weiter wachsen Tomaten 26
    Gartenbaron Tomaten Tomaten 5
    T Was ist denn mit meinen Tomaten los - überdüngt? Tomaten 6
    O Pilze vs. Tomaten im Hochbeet - Erde erneuern? Tomaten 7
    UweKS57 Braunfäule, wann Tomaten einspritzen? Tomaten 54
    Gartenbaron Tomaten anbauen Tomaten 8
    I Topfgröße für Tomaten Tomaten 25
    UweKS57 Rankhilfen für Tomaten und z.B. Gurken Ideen? Tomaten 38
    B Die Vorsaison läuft schief! (Tomaten Krankheit?, Zucchini blühen + Krankheit etc.) Obst und Gemüsegarten 6
    O Was fehlt meinen Tomaten? [Ödeme] Tomaten 42

    Similar threads

    Oben Unten