Hilfe, was ist mit meiner Yucca los?

Marco1975

Neuling
Registriert
09. Apr. 2016
Beiträge
3
Hallo Zusammen,

ich habe mich heute hier angemeldet, weil etwas mit einer meiner Yucca's (die älteste, ist seit ca. 8 Jahren bei Uns und war damals ca. 1,5 mtr. hoch) nicht stimmt. Sie lässt plötzlich den höchsten Kopf hängen (am Mo. stand sie noch ganz normal und gestern ist mir aufgefallen das der Kopf hängt, fällt halt nicht so schnell auf da sie ja bis zur Decke reicht).
Vorher stand der Kopf kerzengerade, wollte diesen Teil des Stammes zwar eh abschneiden und neu anpflanzen da sie schon zu Hoch ist, aber das jetzt schaut mir nicht sehr "Gesund" aus!

WP_20160409_11_47_48_Pro.jpg WP_20160409_11_40_59_Pro.jpg WP_20160409_11_48_01_Pro.jpg

Der Stamm ist genau an der Biegung ganz weich! Was könnte da los sein?
Gegossen wird nur wenn die obere Erdschicht trocken ist und dann auch nur soviel das die oberste Erdschicht wieder feucht ist.
Schon mal vielen Dank für jeden Tipp!
Ciao
Marco
 
  • Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. Mai 2009
    Beiträge
    15.142
    Das ist aber schon zuviel, wenn die obere Schicht dauerhaft [also für mehrere Tage] feucht ist. Weich bedeutet immer zuviel Feuchtigkeit.

    Ich gieße, wenn staubtrocken ist, gerade mal nen Liter. Alle paar Tage. Klar ist die obere Schicht dann wohl feucht, bedeutet aber, daß es dann sickert. Und bei Dir ist der Effekt da, daß die Wurzeln dauerhaft in Feuchtigkeit stehen.

    Hol sie raus, riech an den Wurzeln, schneide nen Teil weg, der kaputt ist. Neue Erde, nicht gießen. Wenn sie sich nicht von alleine richtet, dann schneide oben ab.
     

    Wolke1

    Gesperrt
    Registriert
    31. Mai 2014
    Beiträge
    1.385
    Du hast sie leider viel zu nass gehalten.
    Unter der weichen Stelle, ins gesunde, etwas schräg abschneiden, dann sollte sie dort neue Austriebe bekommen.
    Ich würde sie jetzt umtopfen und verfaulte Wurzeln entfernen.
    Als Erde würde ich keine vorgedüngte, also Anzuchterde verwenden und düngen ist erstmal tabu.;)
    Ich wünsche dir das sich die Pflanze erholt.:eek:
     
  • Roy Bär

    Mitglied
    Registriert
    31. Jan. 2015
    Beiträge
    373
    Ort
    Oberschwaben
    würde auch sagen zu viel wasser.

    hat der topf ein loch im boden? kann da überschüssiges wasser raus?



    unsere yucca wird selten gegossen, so alle 2-3 wochen. dann aber gründlich,
    durchdringend, so dass das wasser unten wieder abläuft. sie ist ungefähr 2
    meter groß/hoch.
    im sommer steht sie draussen, bekommt da wenn viel hitze ist auch mal
    wöchentlich wasser.

    gruß roy
     
  • H

    harzfeuer

    Guest
    Kipp das ganze mal um 45 Grad!
    Mehr geht ja nicht.
    Lass das überschüssige Wasser. was garantiert unten dümpelt ablaufen, lange!
    Dann wär ein größerer Topf noch schön, mit Loch unten!
    Wo du sehen kannst, wenn es nicht aufgesaugt wird!

    Leg trocken!;)
     

    Marco1975

    Neuling
    Registriert
    09. Apr. 2016
    Beiträge
    3
    Hallo,

    erst mal Danke für die ganzen Tipps!:cool:

    Hab heute erst mal die abgeknickte Spitze abgeschnitten, so wie von Wolke1 vorgeschlagen (hatte ich ja sowieso vor da die Yucca schon zu groß war).
    WP_20160411_11_32_17_Pro.jpg
    Die abgeknickte Spitze versuche ich wieder neu zu pflanzen (mal sehen ob Sie wurzelt).
    WP_20160411_11_32_36_Pro.jpg
    Noch eine Frage: Im Hintergrund steht noch eine Yucca auf dem Fensterbrett,
    da hat meine Schwiegermutter gemeint, Sie müsse die braunen Spitzen abscheiden.
    Soll man das machen oder schadet es der Yucca sogar?
    Ich hab das bisher noch nicht gemacht!


    Dann hab ich die Yucca mal aus dem Topf genommen, um zu sehen ob sich da Wasser angesammelt hat - fehlanzeige - die Erde ist Staubtrocken im Topf.

    WP_20160411_10_43_25_Pro.jpg

    WP_20160411_10_43_33_Pro.jpg
    - Also schließe ich daraus, zuviel hab ich nicht gegossen! Die Wurzeln sehen für mich in Ordnung aus (Evtl. ist der Topf vielleicht zu klein?) oder was meint Ihr?
    Riechen tut da auch nix schlecht oder verfault! Was könnte also an dem Weichen Teilstück im Stamm schuld gewesen sein?
    Ciao
    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • H

    harzfeuer

    Guest
    Ich seh das grad, deine steht ein bissl dunkel!
    Sie brauchen volles Licht! Im Sommer auch gerne draussen.
    Wenn sie so im Abseits stehen, wie bei dir, muß man sehr vorsichtig mit Giessen sein!
    Abschneiden geht, macht ihr nix!

    Lieben Gruß
    Anett
     

    Marco1975

    Neuling
    Registriert
    09. Apr. 2016
    Beiträge
    3
    Hallo Anett,

    Ich seh das grad, deine steht ein bissl dunkel!
    Sie brauchen volles Licht! Im Sommer auch gerne draussen.


    Das ist nur der Winterplatz, im Sommer steht sie auf dem Balkon. Aber es stimmt schon das es am Winterplatz etwas dunkel ist (aber da steht sie eigentlich schon seit jahren im Winter).
    Im Treppenhaus beim Fenster wäre sie vielleicht besser aufgehoben auch wegen der niedrigeren Temperaturen!?

    Wenn sie so im Abseits stehen, wie bei dir, muß man sehr vorsichtig mit Giessen sein!
    Abschneiden geht, macht ihr nix!

    Lieben Gruß
    Anett


    Wie gesagt übergossen war sie nicht da der ganze Wurzelballen staubtrocken war, als ich gestern nachgesehn habe. - Bis jetzt hab ich sie auch noch nicht gegossen, falls vielleicht der Topf doch zu klein ist!? -

    Was auch irgendwie komisch war, die Weiche Stelle im Stamm wo sie geknickt war, war nicht vergammelt oder so (was ich erwartet hätte) sondern der Stamm war an dieser Stelle einfach nur sehr Weich und auch ganz normal feucht. Hatte damit gerechnet das der Stamm an der Stelle irgendwie ausgetrocknet oder verschimmelt oder sowas wäre, aber er hat genauso ausgesehen wie wenn ich an einer gesunden Stelle durchschneide!?

    Ciao
    Marco
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    T Hilfe was ist das für ein Tier auf meiner Matratze Wie heißt dieses Tier? 14
    M Hilfe- was ist das für eine Krankheit? Gartenpflanzen 3
    Primel Gelöst Hilfe was ist das für Unkraut? (Kolbenhirse) Wie heißt diese Pflanze? 16
    S Hilfe - Was ist mit meinem Rasen los ? Rasen 5
    N Hilfe! Was ist das? Zimmerpflanzen 2
    B Hilfe, was ist das für ein Tier? Haus & Heim 2
    D Hilfe, was ist das??? Gartengestaltung 36
    W Ich brauche Hilfe was ist das Problem mit dem Wasser? Teich & Wasser 15
    Touch Ihhh Hilfe - was ist das?? Tanzender Faden.. Wie heißt diese Pflanze? 6
    G Bitte um Hilfe was das ist?! Rasen 2
    Z Hilfe! Ich weiß nicht, was zu tun ist Rasen 1
    A Hilfe - überall sind diese Pflanzen! Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 23
    F Hilfe - was ist das Rasen 4
    Amancaya Hilfe was ist das....es wird größer und größer Wie heißt diese Pflanze? 11
    L Hilfe! Was ist das weiße Zeug auf meiner Pflanze! Zimmerpflanzen 1
    Simzu Hilfe! Was für eine Pflanze ist das? (Lilie) Tropische Pflanzen 1
    R Hilfe, was ist das?! Rasen 5
    M Hilfe, was ist mit meinen Tomatenpflänzchen los? Tomaten 66
    D Hilfe was ist mit meinem Rasen los??? Rasen 7
    M Brauche dringend Hilfe. Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 4
    Koni Hilfe! Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 4
    R Hilfe: Was ist das für ein Unkraut? Rasen 17
    S Hilfe! Was ist das an meinem Spinat? Obst und Gemüsegarten 6
    S Hilfe was ist das am Bergpfirsich? Obstgehölze 9
    tanja1205 Bitte um Hilfe - was ist das alles? Wie heißt diese Pflanze? 7

    Similar threads

    Oben Unten