Wolf Scooter SV4 Bremse

mole

Neuling
Registriert
02. Juli 2014
Beiträge
2
Hallo,

Um zu meinem Rasengrundstück zu gelangen,muß ich eine kurze aber sehr steile kleine Böschung runterfahren... Wie kann man mit dem Scooter bremsen? Habe ihn geschenkt bekommen,leider ohne betriebsanleitung...er dürfte Bj +/- 2000 sein.....

nette Grüsse
mole
 
  • Rasendoktor

    Mitglied
    Registriert
    01. Mai 2012
    Beiträge
    741
    Ort
    H - BS Nieders.
    1.Die NASA braucht ihre Shuttle Bremsschirme nicht mehr -mal fragen.
    2.Scooter unbemannt rückwärts (mit fixierter Lenkung)am Seil herabführen.
     
  • Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    4.966
    Hallo hier im Forum,

    ja, da gibbed es keine Bremse und es muss wenn improvisiert werden.
    Wie man sieht gibt es reichlich Ideen... :grins:


    Sonst würde ich vor Ende oder generell auf den ersten Gang Schalten, da bremst der Scooter schon gut ab. Zur Not schnell den Rück.. reinhauen, aber ob der dies auf Dauer aushält hab ich auch noch nicht probiert.

    Vielleicht könntest du auch weniger Luft in die Reifen geben, da rollt er auch nicht sooo schnell...
    ..... sonst musst du dir eine Bremse an die Hinterachse bauen, evtl. aus dem Go-Kart/Quad Zubehör.
     
  • M

    mikaa

    Guest
    1.Die NASA braucht ihre Shuttle Bremsschirme nicht mehr -mal fragen.
    .

    Hallo hier im Forum,

    ja, da gibbed es keine Bremse und es muss wenn improvisiert werden.


    Sonst würde ich vor Ende oder generell auf den ersten Gang Schalten, da bremst der Scooter schon gut ab. Zur Not schnell den Rück..
    Vielleicht könntest du auch weniger Luft in die Reifen geben, da rollt er auch nicht sooo schnell...
    ..... sonst musst du dir eine Bremse an die Hinterachse bauen, evtl. aus dem Go-Kart/Quad Zubehör.

    Wirklich tolle Ideen hier :rolleyes:
    Mr. deine Tips sind nicht nur nicht witzig sondern könnten einen Unwissenden sogar in Gefahr bringen. In der Bedienungsanleitung wird das Schalten wärend der Fahrt als verboten beschrieben, eine Umkippgefahr besteht ...und die kann bei laufendem Mähwerk wenn es dumm läuft mehr als nur den Witz abschneiden ...:mad:

    zur eigentlichen Frage des TE. Wenn das Fahrpedal nicht freigegeben ist (drauftreten) dann ist die Bremse immer aktiv. Durch das drauftreten auf das Fahrpedal entriegelst du die Bremse. Wenn der Ganghebel auf N steht egal ob der Motor läuft oder nicht sollte ein wegschieben des Scooters nicht möglich sein ohne das Fahrpedal zu betätigen.
    Kannst du den Scooter trotzdem schieben muss die Bremse nachjustiert werden.
    Dieses solltest du wenn du es dir selbst nicht zutraust, umgehend durch einen Fachbetrieb machen lassen, da die Betriebssicherheit nicht gegeben ist.
     

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    4.966
    Hallo Mikaa,
    das ist aber nicht richtig... :)

    Schalte den Scooter nun schon seit über 10 Jahren wären der Fahrt, da kippelt nichts um, nicht mal ein Witz, (es gehen ja auch beide Füße von den Pedalen)

    Zudem, wenn du auf dem Scooter sitzt (Gänge 1-3) und es steil bergab geht rollt der abwärts, da kannst du machen was du willst, und "N" heißt Neutral, da rollt er erst recht!
    Weiter ist beim lösen des Fahrpedals keine richtige Bremse aktiv (da ist immer noch ein Gang drin, außer bei "N"), denn da wird nur der Keilriemen vom Motor gelöst, mehr nicht.

    Mein Scooter hat zumindest keine Bremse... sonst sag mir bitte wo die sein soll, hätte sie auch schon des Öfteren brauchen können.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • M

    mikaa

    Guest
    Hallo Mikaa,
    das ist aber Käse, ähm meine nicht richtig... :).
    Das sagst du .

    Schalte den Scooter nun schon seit über 10 Jahren wären der Fahrt, da kippelt nichts um, nicht mal ein Witz, (es gehen ja auch beide Füße von den Pedalen).
    Das mit den Beinen verstehe ich grad nicht .
    Zum anderen hier ein Auszug aus der Betriebsanleitung :
    . Schalten sie das Getriebe nie während der Fahrt, sondern nur wenn der Mäher still steht.
    . Um sich gegen Umstürzen zu schützen sollten sie nicht während der Fahrt schalten



    .
    Zudem, wenn du auf dem Scooter sitzt (Gänge 1-3) und es steil bergab geht rollt der abwärts, da kannst du machen was du willst, und "N" heißt Neutral, da rollt er erst recht!
    Weiter ist beim lösen des Fahrpedals keine richtige Bremse aktiv (da ist immer noch ein Gang drin, außer bei "N"), denn da wird nur der Keilriemen vom Motor gelöst, mehr nicht.


    Du scheinst das Prinzip Kupplung / Feststellbremse und Fahrpedal nicht verstanden zu haben.

    Ob Gang oder Leerlauf, wenn das Fahrpedal nicht gedrückt wird ist der Antrieb und der Motor mittels Kupplung getrennt. Ein drücken des Fahrpedals hat die Folge das die Bremse gelöst wird und die Kupplung verriegelt um einen Vortrieb zu erreichen.
    Anders herum ist bei nicht gedrücktem Fahrpedal die Kupplung getrennt und die Bremse aktiv.
    Da darfst du gar nichts schieben können denn die Räder des Scooter sind blockiert.
    Sollte das bei deinem SV4 nicht der Fall sein so ist dieser Rasenmäher nicht in Ordnung.
    Eine herruntergenudelte Kiste die nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen des Herstellers gereicht als normal darzustellen halte ich ebenfalls für Fahrlässig.
     

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    4.966
    Hallo Mikaa,

    der Scooter hat doch keine Kupplung, oder bin ich nun...?
    Da gibt es doch nur einen Keilriemen der mittels Pedal dann um die Motorglocke gespannt wird und dann über separates Getriebe und Räder... mehr nicht.

    Werd mich aber heut nochmals draufsetzten und das genau testen.... ;)
     
  • Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Registriert
    10. Mai 2013
    Beiträge
    4.966
    Ob Gang oder Leerlauf, wenn das Fahrpedal nicht gedrückt wird ist der Antrieb und der Motor mittels Kupplung getrennt. Ein drücken des Fahrpedals hat die Folge das die Bremse gelöst wird und die Kupplung verriegelt um einen Vortrieb zu erreichen.
    Anders herum ist bei nicht gedrücktem Fahrpedal die Kupplung getrennt und die Bremse aktiv.
    Da darfst du gar nichts schieben können denn die Räder des Scooter sind blockiert.
    Sollte das bei deinem SV4 nicht der Fall sein so ist dieser Rasenmäher nicht in Ordnung.
    Eine herruntergenudelte Kiste die nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen des Herstellers gereicht als normal darzustellen halte ich ebenfalls für Fahrlässig.


    Also hab in der Garage eine Trockenübung probiert (ohne Motorstart).
    Nach deiner Meinung ist dann mein Scooter ein angebliches Frack :d... aber bei mir ist es so wie ich schon beschrieben habe:
    Bei nicht gedrücktem Pedal (rechts), lässt sich der Scooter schieben, bei "N" (Neutral/Leerlauf) ganz leicht und in den Gängen entsprechend schwerer.
    Drücke ich das Pedal, lässt er sich bei "N" schieben und in den Gängen blockiert er... bei Motorlauf würde er natürlich dann fahren.​


    Möchte aber nicht ausschließen, dass von meinem ca. 12 Jahre alten Scooter zum heutigen evtl. Unterschiede bestehen mögen...
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    S Wolf Scooter SV4 mit Tecumseh Motor geht aus, wenn Mähwerk zugeschaltet wird Gartengeräte & Werkzeug 0
    N Wolf Garten Scooter Sv4 Gartengeräte & Werkzeug 2
    F Wolf Scooter Mini keine Gangschaltung mehr Gartengeräte & Werkzeug 0
    T Aufsitzmäher Wolf Garten Scooter Mini Gartengeräte & Werkzeug 1
    M Wolf Scooter Pro geht aus, wenn Mähwerk aktiviert wird Gartengeräte & Werkzeug 5
    B Wolf Scooter bleibt nicht mehr stehen Gartengeräte & Werkzeug 6
    V Wolf Scooter aber welcher? Gartengeräte & Werkzeug 2
    WolfScooter Wolf Scooter/Drehzahlschwankungen Gartengeräte & Werkzeug 7
    G Antriebs-Riemenwechsel Wolf Scooter SV 4 Gartengeräte & Werkzeug 3
    M Wolf Scooter // plötzlicher Stillstand Gartengeräte & Werkzeug 4
    N Wolf Scooter Keilriemen Messerantrieb Gartengeräte & Werkzeug 1
    J Wolf Scooter - Riemenwechsel Gartengeräte & Werkzeug 12
    M Universaladapter für/auf Wolf Garten Stiele Gartengeräte & Werkzeug 1
    H WOLF Blumenwiese im Nachbargarten Gartengestaltung 0
    M Qualität - Gartenwerkzeug Wolf vs. Gardena Gartengeräte & Werkzeug 9
    D Wolf 2.42 TA Rasenmäher niedrige Drehzahl Gartengeräte & Werkzeug 1
    J Gardena oder Wolf? Oder andere? Gartengeräte & Werkzeug 9
    R Öl Ablassschrauben Gewinde beim Wolf Expert RD 76 Gartengeräte & Werkzeug 1
    F Wolf Premium Rasen Schatten/Sonne Rasen 1
    M Vergleichstest: Elektrorasentrimmer Aldi vs. Wolf Gartengeräte & Werkzeug 3
    Parzival Unbekanntes Wolf-Werkzeug Gartengeräte & Werkzeug 11
    G Wolf 'Schatten und Sonne' oder Strapazier-Rasensamen? Rasen 4
    P Schwab Dünger - Einstellung für Streuwagen Wolf WE 330 Rasen 1
    P Wolf flüssigdünger Sommer&Herbst vital Rasen 2
    L Rasendünger (Wolf 2-in-1) bei jetziger Hitze anwendbar? Rasen 4

    Similar threads

    Oben Unten