Welche Küchenmaschine zerkleinert mir die Kerne der Brombeeren?

Chris Arndt

Mitglied
Registriert
17. Jan. 2016
Beiträge
286
Ort
Altenburg (Thüringen)
Ich habe schon mehreres versucht, um die frischen Brombeeren komplett zu verarbeiten. Die störenden Kerne
sollen als Ballaststoffe im Beerenbrei verbleiben und so zerkleinert werden, dass die Kerne nicht mehr zwischen
den Zähnen hängen bleiben und stören. Der letzte Versuch erfolgte mit einer Mohnmühle. Da wurden die Kerne
nur blattgedrückt. Kann mir jemand eine Küchenmaschine empfehlen, die außer den Fruchtfleisch der Beeren
auch die Kerne mit zerkleinert.

LG Chris
 
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Das müsste doch eigentlich jeder gute Hochleistungsmixer schaffen, aber sicher nicht zu 100 Prozent. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass das dann bitter schmecken wird.
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.436
    Ort
    BW Weinbauklima
    Richtig, die zerquetschten Kern machen die Marmelade bitter und ich glaube nicht, dass du immer alle Kerne erwischen wirst. Ich behelfe mir so: Ich koche die Brombeeren auf und streiche sie durch ein feines Sieb, bis nur die Kerne übrig bleiben. So hast du feine Marmelade und kein Gelee. Dann wird die Masse ganz normal weiterverarbeitet.
    Was auch gut schmeckt: Du gibst der ganzen Masse ( auch mit Kernen) - je nach Menge - -1-2 vollreife Bananen dazu. Seither isst meine Familie sehr gerne Brombeermarmelade und so ist sie auch im Freundeskreis sehr beliebt.
     
  • Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Die Kerne von Brombeeren sind sehr hart. Beim Einsatz eines Hochleistungsmixer würden
    die Kerne im Früchtebrei den rotierenden Messern ausweichen können, da der Widerstand
    zu gering ist. Ich glaube nicht, dass der Brei mit den zerkleinerten Kernen bitter schmeckt.
    Ein zerkauter Kern schmeckt auch nicht bitter. Wenn es ein Küchengerät gibt, was die Kerne
    mit zerkleinert, könnte man es für anderen Beeren auch nutzen. Warum soll ich die Kerne
    alle rausfiltern, wenn sie auch drin bleiben könnten?

    LG Chris
     
  • J

    Joes

    Guest
    Meine Frau streicht die Brombeeren durch ein Sieb, damit die Kerne weg sind.
    Selbst habe ich mit meinem "Hochleistungsmixer" schon Mixmilch mit Brombeeren
    gemacht, aber die Kernchen liegen dann unten in der Milch und man hat das Gefühl,
    Steinsplitter im Mund zu haben. Bei gezuckerten Brombeeren merkt man die
    Steinchen nicht.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Also mein Hochleistungsmixer schreddert Tomaten- und Chilisamen. Das schmeckt auch nicht bitter. Aber Früchte würde ich durch Sieb oder Beerenpresse geben.
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Aber ich habe noch Brombeeren und Johannisbeeren in der TK. Kann es gerne ausprobieren, wenn ich wieder was anderes als Zwieback essen kann.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Abnehmen wäre nicht verkehrt, aber das war jetzt nicht anvisiert. Vielen Dank!
     

    Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Hochleistungsmixer Brombeerkerne zerkleinern
    kann, aber eben nur, wenn ich die Kerne dem Fruchtfleisch entnehme. Wobei ich noch
    Bedenken hätte, dass alle Kerne zerkleinert werden, denn die Messer kommen nicht
    bis ganz runter. Ich möchte aber die ganzen Früchte zerkleinern und nicht bloß die Kerne.
    Ergebnisse eines Versuches wären schon sehr hilfreich.
    LG Chris
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, ich sage ja. 100 Prozent werden nicht getroffen, aber ein Grossteil sicher. Ich werde Bericht erstatten. Musst aber etwas warten. Mir ist noch nicht besser.
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, Dankeschön. Ich sitze nu erstmal beim Arzt, es wird leider nicht besser und ich sehe auch nicht ein, meinen Urlaub dafür zu opfern. Kann mich grad so auf den Beinen halten. Nach Brombeershake oder -Eis ist mir nun überhaupt nicht.


    Ach und @Chris Arndt , alles Gute zu deinem Geburtstag! Feiere man erstmal schön!
     

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    4.968
    Ort
    Raum Heidelberg
    Ich mache heute:
    Backkartoffeln mit Kefirquark und drin natürlich viele Gartenkräuter,
    bei den Kartoffeln dürfen frische Frühlingszwiebeln mit schmoren
     

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.561
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Hallo Chris,
    vergiss es!
    Es gibt keine Küchenmaschine, die die doofen Kernchen von Brombeeren vollständig kleinmacht.
    Und ich bezweifle auch, dass es einen Mixer gibt, der das schafft.
    Da bleibt nur die klassische Methode vom durchsieben. Oder mit den Kernchen leben:cautious: und eine Zahnbürste im Gepäck haben:)
     

    Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Ich sehe, die Vorstellungen decken sich mit meinen Vermutungen. Etwas anderes
    habe ich auch nicht erwartet. Damit gebe ich mich natürlich nicht zufrieden. Mein
    Ziel ist esein Gerät zu entwickeln, was das schafft.
    Ich möchte mich für alle Bemühungen bedanken. Sie haben mich im Entschluss gefestigt.

    LG Chris
     

    Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Na sicher verfolge ich ein Ziel mit meinem Vorhaben. Ich möchte die Brombeeren und andere Beeren
    so zerkleinern, dass die Kerne beim Verzehr nicht mehr spürbar und Bestandteil vom Früchtebrei sind. Ein so hergestellter Beerenbrei ist in einem Arbeitsgang machbar. Die Kerne enthalten Balaststoffe, die ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Nahrung ist. Es kann sein, dass derzeit die Kerne der Früchten nicht einmal
    bei der Nahrungsaufnahme zur Verfügung stehen und so wieder ausgeschieden werden.

    LG Chris
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich habs noch nicht ausprobieren können. Nu habe ich den nächsten Infekt: Schnuppe und Hals. Ich machs am besten, wenn die Brombeeren reif sind. Kann ja nicht mehr lange dauern.
     

    Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Tubi, ich wünsche dir alles Gute. Ob du es jetzt oder dann wenn die Brombeere reif sind, es ausprobierst,
    ist egal. Die Ergebnisse kann ich dir schon vorweg nehmen. Du bringst mit deinen Mixer die Kerne nicht
    so zerkleinert, wie ich es will. Das geben die Geräte ohne Gegenschneide nicht her.

    LG Chris
     
    J

    Joes

    Guest
    Na sicher verfolge ich ein Ziel mit meinem Vorhaben. Ich möchte die Brombeeren und andere Beeren
    so zerkleinern, dass die Kerne beim Verzehr nicht mehr spürbar und Bestandteil vom Früchtebrei sind. Ein so hergestellter Beerenbrei ist in einem Arbeitsgang machbar. Die Kerne enthalten Balaststoffe, die ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Nahrung ist. Es kann sein, dass derzeit die Kerne der Früchten nicht einmal
    bei der Nahrungsaufnahme zur Verfügung stehen und so wieder ausgeschieden werden.

    LG Chris

    Chris Arndt, die Kerne sind doch Balaststoffe. Wenn sie zum Bestandteil der Nahrung werden
    sind es eben keine mehr. Oder täusche ich mich da ?
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Tubi, ich wünsche dir alles Gute. Ob du es jetzt oder dann wenn die Brombeere reif sind, es ausprobierst,
    ist egal. Die Ergebnisse kann ich dir schon vorweg nehmen. Du bringst mit deinen Mixer die Kerne nicht
    so zerkleinert, wie ich es will. Das geben die Geräte ohne Gegenschneide nicht her.

    LG Chris

    Naja, restlos wird das nicht gehen, sicher, Aber Tomatensamen mache ich z.T auch nicht alle raus, wenn ich Ketchup koche. Und im fertigen Ketchup finden sich so gut wie keine ganzen Samen mehr. Aber gut, ich will Dich nicht am Basteln hindern, Du scheinst von der Idee recht eingenommen.
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    16.208
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Die Kerne enthalten Balaststoffe,

    Sind nicht die Kerne selbst die Ballaststoffe, so wie sie sind? Unverdaulich für den Organismus, wie es sich für Ballaststoffe gehört? (Hab jetzt keine 'Ballaststoffe'-Definition nachgelesen, ist nicht mein Thema, das überlasse ich dir.)

    Chris Arndt, die Kerne sind doch Balaststoffe. Wenn sie zum Bestandteil der Nahrung werden
    sind es eben keine mehr. Oder täusche ich mich da ?

    Joes, du nimmst mir das Wort aus dem Mund. Genau an dem Punkt der Überlegung war ich auch grad angekommen.
     

    Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Die Definition von Balaststoffen ist etwas unkorrekt wiedergegeben. Balaststoffe sind Bestandteile
    der Nahrung, die nicht oder nur teilweise vom Verdauungssystem abgebaut werden können.
    Unzerteilte Kerne würden die Nutzung als Balaststoffe einschränken.

    LG Chris
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.780
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Unzerteilte Kerne würden die Nutzung als Balaststoffe einschränken.

    Das verstehe ich jetzt nicht. Ein Ballaststoff ist doch etwas, dass so in den Körper wieder rauskommt, wie es hineingekommen ist, also unverdaut. Deshalb bin ich der gleichen Meinung wie Joes und Rosabelverde: Wenn du reinen Ballaststoff haben willst, dann sollten die Kerne ganz bleiben.

    Vom Mundgefühl her ist es natürlich angenehmer, wenn man die Kerne nicht mehr merkt. Aber sobald Teile vom Körper aufgenommen werden können, sind diese Teile halt nicht mehr Ballaststoff. Kerne enthalten häufig viel Öl, ob das auch für Brombeerkerne gilt, weiß ich nicht.

    Natürlich wird eine Masse mit fein zerriebenen Kernen immer noch mehr Ballaststoffe enthalten als eine Fruchtmasse, bei der man den Kernanteil einfach ausgesiebt hat.

    Dein Bastelprojekt finde ich spannend, berichtest du davon, wenn du das Problem gelöst hast?

    Liebe Grüße, Pyromella
     

    Chris Arndt

    Mitglied
    Registriert
    17. Jan. 2016
    Beiträge
    286
    Ort
    Altenburg (Thüringen)
    Das Projekt ist schon spannend. Wenn ich nicht viele Projekte hätte, könnte ich mich mehr darum kümmern.
    In welcher Form sind denn die Balaststoffe in den Nahrungsmitteln drin? Oft sind sie zerquetscht enthalten.
    Meine Meinung nach ist die Definition für Balaststoffe unkorrekt. Entweder sind die Balaststoffe Bestandteile pflanzlicher Lebensmittel, die vom menschlichen Enzymsystem nicht abgebaut werden können oder nur teilweise.
    Als ich begann Balaststoffe zu erwähnen, war mir die Definition noch nicht umfassend klar. Wenn die Kerne zerkleinert sind, ist mir die Definition von Balaststoffen eigentlich egal. Eine Verbesserung, die nervigen Kerne sind weg, ist mein Ziel. Wen die zerkleinerten Kerne noch einen Nährwert haben und nicht schädigen, um so besser. Es erscheint doch logisch. die Kerne mache ich doch nicht in einen weiteren Arbeitsgang raus, wenn es auch ohne geht.

    LG Chris
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    J Welche Monatserdbeeren mit Ablegern? Obst und Gemüsegarten 0
    W Palmlilie aber welche Sorte ist das? Tropische Pflanzen 38
    UweKS57 Kann ich Zinnien im Topf, wie Tomaten aus Samen ziehen? Wo welche Sorten kaufen? Gartenpflanzen 55
    S Viele Fliegen über dem Rasen. Welche Art? Wie heißt dieses Tier? 3
    K Um welche Zwiebeln handelt es sich? Zwiebelpflanzen 26
    UweKS57 Tomatenpflanzen 2023 Kassel Wer gibt welche ab? Grüne Kleinanzeigen 73
    V Gelöst Welche Zimmerpflanze? - Philodendron Wie heißt diese Pflanze? 2
    UweKS57 Welche Waschbärfalle? Tiere im Garten 43
    D Welche Pumpe passt für meine Bewässerung? Bewässerung 1
    V Welche zwei Zimmerpflanzen habe ich da? Zimmerpflanzen 4
    R Welche Sorte ist das? Rasen 1
    P Gelöst Welche Grassorte ist das? - Chinaschilf Wie heißt diese Pflanze? 2
    C Welche Schmetterlinge habt ihr in eurem Garten? Gartenfreunde 6
    o0Julia0o Anzuchtregal - Bodenhöhe, welche LED? Tomaten 5
    V Gelöst Welche zwei Pflanzen blühen da zur Zeit? (Herbstanemone und Hibiskus) Wie heißt diese Pflanze? 2
    B Welche Margeritenarten? Gartenpflanzen 15
    luise-ac Gelöst Welche Zimmerpflanze? (Calathea rufibarba 'Wavestar') Wie heißt diese Pflanze? 5
    V Gelöst Welche Wildpflanze ist das? (drüsiges Springkraut) Wie heißt diese Pflanze? 4
    poldstetten welche Wühlmausart ist da am Werk Schädlinge 6
    D Welche Pumpenhersteller könnt ihr empfehlen? Bewässerung 0
    V Gelöst Welche Pflanzen sind das? (Goldregen, Schneeball und Waldmeister) Wie heißt diese Pflanze? 6
    D Welche Pflanze ist das? Wie heißt diese Pflanze? 1
    T Rasen - welche Rasenart? Rasen 3
    T Rasen - welche Rasenart ist das? Wie heißt diese Pflanze? 0
    Golden Lotus Welche Himbeere könnte das sein Obst und Gemüsegarten 7

    Similar threads

    Oben Unten