Gelöst Was wird aus diesen Gemüsepflanzen? Rotkohl!

Pyromella

Foren-Urgestein
Registriert
19. Juni 2013
Beiträge
14.597
Ort
Münster (Westfalen)
Hallo liebe Gärtner und Gemüsebauern,

jetzt brauche ich auch einmal wieder euren Rat.

Diese Pflanzen hat mein Vater als Kohlrabi-Jungpflanzen bekommen. Sie verhalten sich aber gar nicht wie solche und bilden keine Knolle.
Kann das Rotkohl werden?

P1000767Was ist das.JPG P1000768Was ist das.JPG P1000769Was ist das.JPG

Der Salat drumherum ist bald soweit, dass er geerntet wird, dann haben die Pflänzchen auch Platz.

Liebe Grüße, Pyromella
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Hihi, der muss beim gleichen Gärtner wie mein Sohn gekauft haben. Er wollte auch Kohlrabi und hat jetzt Rotkohl.
    Dafür macht der Blumenkohl Knollen und ist ein Kohlrabi. Und noch etwas war nicht richtig angeschrieben.
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Du bestätigst also den Rotkohl?

    Hilfe, was tun wir bloß mit soviel Rotkohl? Der wird erst im Herbst geerntet, oder? Müssen wir da noch etwas weiter beachten? Rotkohl hatten wir bisher noch nicht.

    Dann hoffe ich mal inständig, dass die am Wochenende bei der Raiffeisen neu gekauften Jungpflanzen wirklich Kohlrabi werden und nicht die nächste Kohlpflanzen-Überraschung. :D
     
  • Supernovae

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Juli 2016
    Beiträge
    6.359
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    Ich dachte zunächst an roten Kohlrabi, aber den habt ihr ja auch in den Beeten, wie ich sah.

    Rotkohl, ja!

    Naja...
    Nehmt einen Teil der Pflanzen raus, die werden auch relativ groß und brauchen so 50×50
    Hier noch ein paar Infos:
     
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Danke, Jenny.

    Ja, rote Kohlrabi haben wir auch. Mit Kohlrabi kann ich auch umgehen.

    Dann wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als ab dem späten Sommer Rotkohl bei jedem Besuch zu verkochen, damit nicht alle Köpfe dick werden. Bisher fehlt mir da die Übung.

    Lagern sollten sich die reifen Köpfe dann ja auch lassen und vielleicht nutzt mein Vater mal wieder eines seiner großen Talente: Ernteüberschüsse zu verschenken. :D
     
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Meist funktioniert es. Man baut von allem zu viel an und hat anschließend genug für den Eigenverzehr übrig. Wenn doch mal was zuviel sein sollte, so gibt es Freunde und Verwandte, die sogar einen Salatkopf, aus dem im Moment der Übergabe eine Schnecke krabbelt, noch mit "Wenn es der Schnecke bekommen ist, dann wird mir der Salat auch bekommen", annehmen, und nicht bei jeder Fraßstelle "ihhhhh!" schreien.
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Rotraut gibt es soviele leckere Rezepte.
    Wir können ja schon einmal anfangen zu sammeln.
    Dann bist du ganz enttäuscht, wenn nicht genug da ist.
     
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Oh ja bitte. Ich kann ja nicht ausschließlich Rotkohlsalat machen oder fein gehobeltes Rotkraut kochen. (Das ich dann noch mit dem Messer schneiden müsste. Einen Krauthobel haben wir nicht, soweit ich weiß.)
     
  • Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Hast du auch keine Küchenmaschine mit einer Schneidescheibe?
    Meine Männer mögen Rotktaut mit angedünsteten Zwiebeln, Äpfel und Maronen.
    Rotkrautsalat(roh) mit Ananas oder Orangen/Grapefriut/Blutorangen
    Gebratene Rotkohlscheiben mit gebratenem Speck und mit Ziegenkäse überbacken.
    Lauwarmer Rotkohlsalat mit Datteln und Walnüssen.
    Krautlasagne
     
    Zuletzt bearbeitet:

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. März 2015
    Beiträge
    2.859
    Ort
    Tirol
    Also ich bin mir nicht so sicher, dass das Rotkohl ist. Da müssten die Blätter eigentlich von Anfang an viel dichter sein und Köpfe bilden.
    Ich würde mal blauen Rosenkohl ins Spiel bringen
     
    T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Ich muss gerade sehr lachen.
    Das ist meiner Oma im letzten Jahr auch passiert. Am Ende habe ich zwei Tage lang mit meiner holländischen Tante Rotkohl gekocht.
    Was haben wir alle geflucht :D
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Also ich bin mir nicht so sicher, dass das Rotkohl ist. Da müssten die Blätter eigentlich von Anfang an viel dichter sein und Köpfe bilden.
    Ich würde mal blauen Rosenkohl ins Spiel bringen

    Ich werde beobachten und berichten, wenn sich irgendwelche Köpfe, die die absolute Sicherheit bringen, was es ist, bilden. Ich wusste gar nicht, dass es Rosenkohl in blau gibt, aber den fände ich spannender als eine solche Menge Rotkohl.
     

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    16.030
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Diese Pflanzen hat mein Vater als Kohlrabi-Jungpflanzen bekommen. Sie verhalten sich aber gar nicht wie solche und bilden keine Knolle.
    Kann das Rotkohl werden?

    Jetzt bin ich ganz verwirrt vor lauter déjà vu-Gefühlen ... hatten wir diesen Thread hier nicht schon mal? :oops::unsure:

    Hab jetzt zweimal das Threaddatum betrachtet, um mich zu überzeugen, dass der hier wirklich neu ist. Ich hab aber doch schon mal irgendwann über unsere Rotkohlschwemme geschrieben - letztes Jahr oder sogar schon vorletztes? Die gleiche Verwechslung wie bei deinem Vater, Pyro! :LOL:

    Hach, und er gedieh auch noch so prachtvoll, der Rotkohl, keinerlei Schädlinge oder Mitesser ... ja, einen Krauthobel mussten wir uns dann doch leihen. Zum Glück sind hier alle Rotkohlfans, die vierköpfige Nachbarfamilie auch, so war das Problem recht bald gegessen. (Bis auf ein paar eiserne Reserven, die wir noch im Gefrierschrank horten.)
     

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. März 2015
    Beiträge
    2.859
    Ort
    Tirol
    Kohlgewächse sind aber auch gemein - da hat man bei den Jungpflanzen keine Chance, dass man die auseinander kennt. Rotkohl war früher quasi eine Garantie, seitdem es aber mittlerweile quasi alle Sachen auch in rot gibt, wird es noch schwieriger.
    Ich habe auch jedes Jahr mind. 1 Pflanze am Feld, die etwas anderes wird als ich gekauft habe. Wobei ich vermute, dass nicht die Gärtnereien selbst vertausch haben, sondern irgendwelche Kunden was rausnehmen und dann wieder falsch zurückstellen (bzw. habe ich auch schon besonders lustige Leute gesehen, die bewusst vertauscht haben).
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Ich habe schon gesehen, das Leute bei Mischungen z.B. 6erlei Tomaten im 6er-Tray, sich die besten Pflanzen rausgesucht haben und andere dafür zurückgestellt haben. Einfach unmöglich.
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Die Suchpflanzen hatte mein Vater direkt von seinem befreundeten Berufsgärtner bezogen. Da muss wohl schon beim Großmarkt etwas vertauscht worden sein. Es sind also nicht nur die kleinen Privatkunden, bei denen verwechselt wird. Böse Absicht möchte ich in unserem Fall niemandem unterstellen.
     

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. März 2015
    Beiträge
    2.859
    Ort
    Tirol
    Wann hat dein Vater die Pflanzen gesetzt? Gemeinsam mit den Salaten oder ein paar Wochen später in die Lücken rein? Wenn zweiteres, könnte ich mir noch vorstellen, dass es denen zwischen den Salaten zu schattig war und sie sich erst mal in die Sonne gestreckt haben und die Knollenbildung daher später folgt.

    Aber ich habe heute extra noch einmal mit meinem Rotkohl verglichen, da folgt Blatt auf Blatt und es sind nicht so große Abstände dazwischen.
     

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Okt. 2008
    Beiträge
    12.378
    Ort
    NRW
    Ich halte es nach wie vor für lila Kohlarbi, hab die so oft gehabt, entweder wurden sie zu tief gesetzt dann machen sie nur Blätter oder die Verdickung kommt noch.
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Es würde mich massiv wundern, Stupsi, wenn mein Vater exakt den einen Teil lila Kohlrabi auf richtige Höhe gesetzt hätte (da bilden sich nämlich die typischen Knollen) und komplett den anderen Teil zu tief gesetzt hätte. Der einzige Unterschied ist, dass die eine Charge in einem Schenkel des U-förmigen Hochbeets steht und die Charge, die Knollen bildet, auf der breiten Basis wächst. Wenn es Ungeschick beim Pflanzen wäre, dann würde ich eine Mischung über beide Chargen, die übrigens zur gleichen Zeit geplanzt sein müssen, erwarten. :fragend:

    Alle Pflanzen (Salate, Kohlrabi mit Knollen und die Rätselpflanzen) sind über den befreundeten Berufsgärtner bezogen worden, ich habe meinen Vater am Telefon gestern noch gefragt. Er will seinen Freund bei der nächsten Begegnung fragen, ob er sich sicher ist, dass er ihm nur Kohlrabi und Salat mitgebracht hätte. Vielleicht hat er ja auch für einen anderen Kunden oder für die eigene Familie Kohlpflanzen besorgt gehabt, und so kam es zur Verwechslung.
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.597
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Nun ist es ganz eindeutig: Es ist ein Rotkohl!

    P1010639.JPG

    Danke an alle, die mitgerätselt haben.
    Ich habe am Wochenende einen kleinen Kopf aus der Mitte heraus geerntet, dann haben die anderen Pflanzen mehr Platz und ich kann schon mal ausprobieren, was ich aus dem Rotkohl zaubern kann.

    Ich denke, dass die anderen Köpfe noch deutlich größer wachsen können, wenn wir sie stehen lassen. Ich mag Rotkohl gerne, und hoffe, dass ich genug einfach und schnell zu kochende Gerichte daraus basteln kann, dass der Kohl meinem Vater nicht so aus dem Hals raushängt, dass er alle Köpfe zu früh erntet - und vielleicht noch Endivien setzt, die ich nicht gerne mag.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Citrusandi Was wird aus mir? Wie heißt diese Pflanze? 11
    verbus Gelöst Aus Zwiebeln entstanden - was wird das? Wie heißt diese Pflanze? 2
    Knofilinchen Was wird mal aus diesen Samen? Wie heißt diese Pflanze? 28
    T Was wird mal aus diesen Winzlingen? Wie heißt diese Pflanze? 19
    X Was wird aus diesen grünen Raupen? Wie heißt dieses Tier? 8
    HoneyHoney Wird aus der Brombeere noch was? Obstgehölze 11
    zaubertattoo Was wird mal aus mir? Wie heißt diese Pflanze? 6
    florundpeter Kletterrose aus Deutschland wird im Dezember braun auf den Philippinen. Was nun ? Rosen 21
    E Was wird aus einer Rose aus dem Topf? Rosen 8
    L Weiß jemand, was aus dieser riesigen Larve wird? Schädlinge 7
    F Eisbergsalat; wird das noch was? Obst und Gemüsegarten 42
    J Blutbuche wird von Raupen zerfressen, was tun? Obst und Gemüsegarten 4
    G Muschelzypresse - wird immer mehr gelb/ braun, was tun? Nadelgehölze 2
    P Zitronenpflanze wird nach Blattlaus Befall schwarz. Was tun? Zitruspflanzen 6
    jola Gelöst Was wird das denn ? Blauglockenbaum Wie heißt diese Pflanze? 8
    Kapernstrauch Was wird das wohl ? Wie heißt diese Pflanze? 13
    Opitzel Tolle Landesgartenschau ... und was wird daraus? Gartengestaltung 6
    S Was passiert mit meinem Rasen? (Wird gelb) Rasen 32
    H Was ist das für ein Strauch und wann wird der geschnitten ? Laubgehölze 10
    P Beet wird frei...was passt da rein? Obst und Gemüsegarten 3
    scheinfeld Wird das noch was? Obst und Gemüsegarten 14
    I Bananenpflanze wird braun - was soll ich tun? Gartenpflanzen 5
    H Was wird den das? Wie heißt diese Pflanze? 2
    Z Wird die Gurke noch was? Obst und Gemüsegarten 3
    N Rasen wird braun: was sollte ich tun? Rasen 7

    Similar threads

    Oben Unten