Sommerflieder durch Schneiden kleiner halten?

Dajama

Neuling
Registriert
19. Mai 2016
Beiträge
13
Hallo in die Runde!

Als absoluter Gartenneuanfänger habe ich vor, am Samstag meinem ziemlich eintönig grünen Garten langsam ein paar Farbtupfer zukommen zu lassen.

Unter anderem möchte ich einen Sommerflieder in den Vorgarten setzen, den ich bereits in einer Baumschule habe reservieren lassen. An der Stelle, an der ich ihn pflanzen will, sollte er jedoch nicht so riesig hoch werden. Die angegebenen 3 m sind mir schon deutlich zu hoch, von mir aus dürfte er nur so um die 175 cm hoch werden. Kann ich ihn durch regelmäßiges Schneiden auf dieser Höhe halten oder bringe ich mich so um die Blüten? Hat jemand damit schon Erfahrung? In der Baumschule habe ich irgendwie nicht so eine eindeutige Antwort bekommen.

Falls das nicht geht, welchen Strauch könntet ihr mir empfehlen, der diese Höhe ungefähr hält und im Sommer schön und möglichst lange blüht?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Viele Grüße
Dajama
 
  • Okolyt

    Moderator
    Teammitglied
    Registriert
    19. Okt. 2006
    Beiträge
    8.677
    Ort
    Iserlohn
    Meinen Sommerflieder im Vorgarten schneide ich jedes Frühjahr knietief zurück und am Ende des Sommers hat er trotzdem wieder seine 3 Meter.
    Das wirst du, wenn du Blüten haben möchtest, nicht verhindern können......
     

    Dajama

    Neuling
    Registriert
    19. Mai 2016
    Beiträge
    13
    Und noch schnell eine Frage hinterher:

    Wie weit entfernt von der Mauer soll ich ihn setzen?

    Ihr seht, absoluter Neuling :confused:

    Nochmal Danke!

    Dajama
     
  • Dajama

    Neuling
    Registriert
    19. Mai 2016
    Beiträge
    13
    Danke schon mal Okolyt für deine Antwort. Ich habe etwas Angst, dass ich mir dadurch zu viel Licht für einen Raum nehme. Ich kann das im Moment noch schwer einschätzen.

    Da muss ich wirklich noch mal überlegen.
     
  • Dajama

    Neuling
    Registriert
    19. Mai 2016
    Beiträge
    13
    Christa, das klingt gut.

    Ich war allerdings eben gerade noch mal draußen und habe mir das angeschaut. Eigentlich sollte auch die normale Größe gehen, da die Fenster doch ein gutes Stück weit weg sind. Im schlimmsten Fall könnte ich ihn ja auch noch umsetzen.

    Vielleicht weißt du noch was zum Pflanzabstand zur Gartenmauer hin?

    Dajama
     
  • Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.488
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Hallo,
    der Sommerflieder ist ja ein eher lichter Strauch.
    Der verdunkelt nicht total (falls das Deine Sorge sein sollte).
    Und wenn Du niedriger als knietief schneidest (meine kommen auf 20 - 30 cm runter) sind auch schon ein paar cm gewonnen.
    Je nach Boden und Düngung bleiben sie aber auch von allein bei 200 - 250 cm.
    Probiere es aus. Umpflanzen geht beim Sommerflieder recht gut.

    LG
    Elkevogel
     
  • Dajama

    Neuling
    Registriert
    19. Mai 2016
    Beiträge
    13
    Also, wenn ich mir dieses winzige Etwas, das ich inzwischen gesetzt habe, so betrachte, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es solche Ausmaße bekommen soll.

    Ich warte jetzt erst einmal gespannt ab.

    Liebe Grüße

    Dajama
     

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Registriert
    02. Apr. 2011
    Beiträge
    1.650
    Ort
    Oberbayern
    Ich schneide meinen Sommerflieder auch jedes Jahr bis auf 50 cm runter und nach kurze Zeit hat er schon wieder die 2 Meter überschritten.

    Allerdings gibt es ja auch verschiedene Arten Sommerflieder: "Camberwell Beauty" wird z. B. mit 4 Meter Höhe angegeben, "Pink Delight" mit 2,50 Meter.

    Auf alle Fälle solltest Du Deinen Sommerflieder im Frühjahr gut schneiden, damit er von unten nicht verkahlt und viele Blüten ansetzt.

    LG Shantay
     
    M

    marsusmar

    Guest
    Neuling ist niemand oder man hat seine Augen gerade erst aufgemacht und seine Ohren gerade erst aufgemacht.
    Heißt sehen und hören kann fast jeder oder man ist blind und taub. Bäume Wiesen und Büsche gibt es überall. Wer ein bisschen logisch denkt weiß genug und braucht nur etwas Kombinationslogik um im Garten halbwegs klar zukommen. Flieder ist unten kahl. Wenn man in runterschneidet, ist er also Logischerweise tot.

    Wenn er runtergeschnitten wird, treibt er dann zwar eventuell neu aus dem Boden aus, aber die alten Triebe sind dann Tod. Heißt dann hat man hunderte Triebe. Entweder schneidet man alles zum Boden runter, oder lässt die komplette Höhe stehen.

    Klein halten ist nicht.
    Wie mit allen Pflanzen. Die haben ihre Größe.
    Die Natur macht, was sie will, nicht was wir machen wollen. Ganz einfach.

    Suse
     

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Apr. 2015
    Beiträge
    2.450
    Ort
    Zwischen Dümmer See, Moor und Kühen
    Ich schneide meinen Sommerflieder auch immer zurück. Schätzungsweise sind das dann um die 40 cm - 50 cm.
    Er immer wieder wunderbar aus.
    Aktuell ist er schon etwas größer als ich, das wären bei ihm ca. 1.70 m.
    Ich warte sehnsüchtig auf die ersten Blüten.


    Marsusmar, Du schreibst vom normalen Flieder, oder?
    ... Flieder ist unten kahl. Wenn man in runterschneidet, ist er also Logischerweise tot.
    ...
     

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Registriert
    02. Apr. 2011
    Beiträge
    1.650
    Ort
    Oberbayern
    Neuling ist niemand oder man hat seine Augen gerade erst aufgemacht und seine Ohren gerade erst aufgemacht.
    Heißt sehen und hören kann fast jeder oder man ist blind und taub. Bäume Wiesen und Büsche gibt es überall. Wer ein bisschen logisch denkt weiß genug und braucht nur etwas Kombinationslogik um im Garten halbwegs klar zukommen. Flieder ist unten kahl. Wenn man in runterschneidet, ist er also Logischerweise tot.

    Wenn er runtergeschnitten wird, treibt er dann zwar eventuell neu aus dem Boden aus, aber die alten Triebe sind dann Tod. Heißt dann hat man hunderte Triebe. Entweder schneidet man alles zum Boden runter, oder lässt die komplette Höhe stehen.

    Klein halten ist nicht.
    Wie mit allen Pflanzen. Die haben ihre Größe.
    Die Natur macht, was sie will, nicht was wir machen wollen. Ganz einfach.

    Suse


    Wir reden hier aber nicht von Flieder! Es geht um Sommerflieder, auch Schmetterlingsstrauch genannt... :rolleyes: Erst richtig lesen, bevor man solche unmöglichen Tipps gibt...

    LG Shantay
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    J sommerflieder hängt durch Gartenpflanzen 2
    R Sommerflieder invasiv? Gartenpflanzen 56
    Knuffel "Kügelchen" an Sommerflieder Schädlinge 7
    thomask Sommerflieder auf Rasen Gartengestaltung 15
    J Sommerflieder stirbt nach Stutzen von unten her ab, was tun? Gartenpflege 5
    S Sommerflieder erfroren? Gartenpflanzen 7
    R Sommerflieder Blätter erfroren.... wo abschneiden? Gartenpflanzen 13
    Kittkiss Sommerflieder Schädlinge 9
    Tonks Wie viele Stunden Sonne braucht ein Sommerflieder? Stauden 7
    R Sommerflieder angefroren... erste Hilfe? Gartenpflanzen 39
    Pixie&Amy Wer frißt meinen Sommerflieder auf? Schädlinge 11
    T Sommerflieder - welchen Bodendecker dazu pflanzen? Stauden 4
    tina1 Sommerflieder abzugeben Grüne Kleinanzeigen 4
    M Garteneibisch und Sommerflieder erfroren? Gartenpflanzen 15
    Zero Sommerflieder, schwache bzw. weiche Äste Laubgehölze 19
    N Schadbild am Sommerflieder Laubgehölze 8
    B Sommerflieder aus abgeschnittenen Ästen vermehren? Stauden 24
    Bekira Gelöst Sommerflieder Wie heißt diese Pflanze? 3
    Plaste Fetthenne und Sommerflieder ohne Schmetterlinge! Tiere im Garten 5
    Buffetta Sommerflieder hat gelbe Blätter Gartenarbeit 17
    P Sommerflieder Gartenpflanzen 7
    Zero Sommerflieder entfernen/ausgraben Gartenpflanzen 6
    Blubberstein Sommerflieder- welche Krankheit hat er? Laubgehölze 3
    Mr.Ditschy Sommerflieder schneiden? Laubgehölze 19
    N Sommerflieder/Schmetterlingsflieder Laubgehölze 4

    Similar threads

    Oben Unten