Sehr schmalen Rasenstreifen bewässern: 0.5m

liolia

Neuling
Registriert
16. Mai 2020
Beiträge
8
645209


Hallo Zusammen

Schön, dass ich ein Forum gefunden habe bei welchem viel zur Gartenbewässerung läuft. Habe vor kurzem zum ersten Mal eine Wiese vertikutiert, gesät und habe viel bewässert. Nun geht das langsam Richtung Rasen. Gerne möchte ich nun die Bewässerung automatisieren und bin dabei gemäß der Hunter-Planungshilfe vorzugehen (die MP-Rotatoren haben mich bei meiner Onlinerecherche mehr überzeugt als die R-VANs). Über Feedback zur kompletten Planung würde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt freuen.

Aktuell weiss ich nicht mehr weiter, denn ich habe einen 5.6m breiten und 0.5m schmalen Rasenstreifen. Im "bewaesserung_01.pdf" siehst du eine Skizze auf Millimeterpapier. Der Problembereich ist rot mit "Nicht abgedeckt" bezeichnet. Würde ich Regner mit Radius 0.5m einsetzen, bräuchte ich 22 Regner was keinen Sinn macht für 2.8m2. Im "ueberlegungen.jpg" seht ihr welche Möglichkeiten ich mir überlegt habe. Einen Tropfschlauch vergraben ist wohl auch nicht die Lösung, da das Wasser dann nach unten wegfließt und wohl nicht wirklich an die Wurzeln der Gräser kommt.

Der Streifen war vor dem Vertikutieren sehr moosig. Außer im Hochsommer kommt wenig Sonne auf diesen Streifen, da er von den Thujas daneben beschattet wird. Trotzdem sollte ich ihn wohl in die Bewässerung einplanen, damit der Streifen im Hochsommer nicht zu kurz kommt (vielleicht werden die Thujas ja auch mal gekürzt). Links und rechts des Streifens geht der Rasen weiter und war da auch sehr moosig und wächst nicht so gut nach wie die anderen Flächen.

Auf eure Ideen und Lösungsvorschläge freue ich mich.
Liebe Grüsse,
Liolia
 

Anhänge

  • bewaesserung_01.pdf
    1,7 MB · Aufrufe: 63
  • ueberlegungen.jpg
    ueberlegungen.jpg
    544,6 KB · Aufrufe: 50
  • Linserich

    Schoggifreak
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    5.419
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Zur Bewässerung kann ich nicht viel sagen. Aber muss ein Tropfschlauch denn so tief eingegraben werden? Könntest du nicht auch einfach einen in die Ecke zwischen Rasen und Mauer drücken mit kleinen Düsen zum Rasen hin?

    Alternativ: bepflanz doch diesen Streifen mit Stauden und anderen Pflanzen, die nicht so viel bewässert werden müssen oder die sogar ganz ohne deine Hilfe auskommen, da dieses Stück ja offenbar ohnehin recht schattig ist.
     
  • liolia

    Neuling
    Registriert
    16. Mai 2020
    Beiträge
    8
    @Wasserlinse: Die Idee in der Kante gefällt mir. Weiss nicht wie tief die Tropfschläuche eingegraben werden möchten. Die Wurzeln der Gräser sollten wohl locker dran kommen. Die Alternative funktioniert nicht, da der Rasenrobo diesen Bereich (Rasenstreifen & etwas vom Sitzplatz) nutzen soll um zu den zwei Rasenflächen zu gelangen. Hatte mir überlegt, den Sitzplatz zu erweitern und so den Streifen zu entfernen. Der Aufwand die Steinwand ab und wieder aufzubauen ist mir jedoch aktuell zu hoch / die Steine zu schwer :)

    @T.Tomberg Danke, das wäre wohl die schönere Lösung, weil nicht sichtbar. Ich such mir da noch Dokumentationen oder Beispiele, damit ich weiss wie viele Reihen Tropfschlauch ich brauche und welchen Abstand die haben sollten und auch damit ich Sicherheit bezüglich der Tiefe erhalte.
     
  • feiveline

    Foren-Urgestein
    Registriert
    28. Nov. 2008
    Beiträge
    7.796
    Ort
    Nordlicht
    Der Streifen war vor dem Vertikutieren sehr moosig. Außer im Hochsommer kommt wenig Sonne auf diesen Streifen, da er von den Thujas daneben beschattet wird.
    Hast Du diesen Thread Was ist wichtig bei Fragen zu Problemen mit Rasen? - Hausgarten.net mal gelesen?

    Moos ist ein Anzeiger für eine „hungernde“ Fläche.... Selbst wenn Du da (regelmäßig?):gedüngt haben solltest, dürfte es aufgrund der „Friedhofspflanzen“ nicht ausgereicht haben, da besonders Thujas sehr nährstoffversessen sind und dem Rasen auch das Wasser „abgraben“.
     

    liolia

    Neuling
    Registriert
    16. Mai 2020
    Beiträge
    8
    @feiveline Hammer-Info, danke! Habe das Grundstück vor zwei Jahren übernommen und mich seither nicht wirklich um den Rasen gekümmert. Evt. war er auch vorher bereits nicht mehr in bestem Zustand. Bei der Auffrisch-Saat-Mischung die ich vor ca. einem Monat ausgebracht habe war Dünger und Substrat dabei. Gestern habe ich gedüngt. Das Vertikutieren hat in der Moos-Entfernung gute Arbeit geleistet. Da ich gelesen hatte, dass 1-2x vertikutiert werden sollte, habe ich das Gerät gekauft und nicht nur gemietet. Ich werde also wohl mal schauen was passiert, wenn ich es weiter einsetze. Wenn Vertikutieren für extreme Belastung Sinn macht heißt das nicht direkt, dass das grosse Nachteile hat bei durchschnittlicher Belastung oder?

    Gut zu wissen, dass die Thujas Dünger und Wasser verschlingen. Bald werden im Rasenstreifen davor die Bewässerungs-Leitungen durchgehen, dann werden die Wurzeln der Thujas im Rasen für eine Weile gebändigt (mit dem Spaten zertrennt), ich hoffe die Thujas kommen damit klar.

    @T.Tomberg Gemäss Hunter: "Hunter stellt keine ummantelten PLD Tropfrohre für Unterflurbewässerung her. Eco Mat und PLD-ESD werden in Ausführungen mit 16 mm und 17 mm Emitterabstand angeboten und entsprechen damit dem Marktbedarf."
    Dementsprechend gehe ich den Matten nach. Dass ich neben Filterung und Druckregulierung dafür auch einen Luft-Ablass und Wasserablass benötige klingt etwas aufwändig. Ich nehme an, dass ein Filter für die gesamte Anlage reicht. Die Druckregulierung benötige ich wohl separat für die Matte. Den Luft-Ablass kann ich evt. auch in den Steinen versteckt hochziehen und den Wasserablass kann ich mir womöglich sparen, wenn ich die Druckluft-Methode zum Winterfest machen verwende?

    (Die Links zum Zitat und zum Youtube-Video bezüglich Filterung/Druckregulierung/Luft-/Wasserablass musste ich vor dem Absenden des Beitrags aufgrund des Spamschutzes entfernen)
     
  • feiveline

    Foren-Urgestein
    Registriert
    28. Nov. 2008
    Beiträge
    7.796
    Ort
    Nordlicht
    Wenn Vertikutieren für extreme Belastung Sinn macht heißt das nicht direkt, dass das grosse Nachteile hat bei durchschnittlicher Belastung oder?
    Doch, genau das heißt es...
    Zum einen verteilt das vertikutieren extrem Wurzel-Wildkräuter bei denen sich aus Mini-Stückchen der Wurzel gleich neue Pflanzen bilden (aus einer Wurzel mach 50 neue Pflanzen), zum anderen „stresst“ das vertikutieren die empfindlichen Rasenpflanzen enorm.

    Ich würde den Vertikutierer in der „Bucht“ einstellen, er nimmt nur Platz weg und sollte aus jedem vernünftigen Garten verbannt werden,,,
     

    liolia

    Neuling
    Registriert
    16. Mai 2020
    Beiträge
    8
    Habt ihr eine Idee wie man an Hunter "Eco-Mat" oder "Eco-Wrap" als Meterware kommt? Ich finde die ("Eco-Mat 16mm PLD", "Eco-Mat 17mm HDL") in Shops nur als 100m Variante. Gemäss Hunter gäbe es noch eine 30m Variante ("Eco-Mat 17-100"), welche ich sonst noch nicht gefunden habe. Mir würden ja schon 6 Meter reichen :) Oder denkt ihr ein HDL-PC (oder HDL-CV) tut es auch ohne dass selber Hydrophobes Vlies irgendwie beschafft und mit eingelegt wird? Wo bestellt ihr Bewässerungs-Produkte mit gutem Preis (insbesondere Hunter-Produkte)?
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    G Neueinsaat - Halme sehr unterschiedlich hoch (1. Mahd?) Rasen 8
    M Bewässerungsplanung 300m2 sehr viele Ecken Bewässerung 2
    R Zukunft des Goldregens? Nicht sehr goldig! Stauden & Gehölze 17
    tieto Kirschen dieses Jahr sehr klein Obstgehölze 15
    V Gelöst Sehr hübscher Bodendecker mit Blüte (Epimedium/Elfenblume) Wie heißt diese Pflanze? 7
    Elkevogel Rhabarbersaft-/sirup selber kochen mit sehr wenig Zucker - eilt mal wieder :-) Essen Trinken 14
    Hexe9 Gelöst Sehr hübsch (Schwarzer Nachtschatten, Solanum nigrum) Wie heißt diese Pflanze? 3
    Linserich Japankäfer - sehr invasiv Schädlinge 22
    P Sehr alten Rosmarin zurück schneiden Gartenpflanzen 7
    Linserich Linde wird sehr schütter Laubgehölze 4
    N Bewässerung von sehr kleiner Rasenfläche (ca. 12qm) Bewässerung 14
    P Die erste geerntete Gurke: sehr harte Schale Obst und Gemüsegarten 8
    J Sehr grosse Blüten: Hibiskusart? Wie heißt diese Pflanze? 7
    J Chinaschilf ist sehr instabil Stauden 10
    C Rasen neu eingesäht - Sehr unterschiedliche Höhen - Mähen? Rasen 9
    C Rasen sehr stoppelig und hellgrün Rasen 5
    J Wasserdurchfluss sehr gering Bewässerung 26
    Utzel Brutzel Tomatenpflanzen werden sehr lang Tomaten 23
    B Sehr alter Kirschbaum - Lebenszeit vorbei? Obstgehölze 39
    B Melonenbirne blüht sehr spät Obst und Gemüsegarten 9
    H Sehr viel Unkraut im Rasen Rasen 8
    W Neusaat sehr unterschiedlich Rasen 13
    F Kleinmengen von sehr gutem Rasensamen Rasen 9
    S Gurkenpflanze sehr wuchtig was entfernen oder lieber nicht? Gartenpflanzen 3
    Utzel Brutzel Rucola sehr bitter - woran liegt das? Obst und Gemüsegarten 16

    Similar threads

    Oben Unten