pumpe

drep

Neuling
Registriert
11. Apr. 2021
Beiträge
8
Hallo zusammen

ich bekomme dieses jahr ein 1000 liter ibc tank.

ich hab 2 unhabhängige micro dip systeme, diese würde ich gerne mit den regenwasser versorgen.

das eine hat nur dropfer

das andere ist im gewächshaus mit nebeldüsen
sprich nix großes oder besonderes
würden auch nie gleichzeitig laufen

der weg dort hin sind aber 40 m.
jetzt zu meiner frage. Wieviel leistung brauch ich an pumpe/hauswasserwerk etc um dort mit genug druck anzukommen.
was könnt ihr empfehlen
Über eure antwort und ideen freu ich mich
 
  • D

    drei

    Guest
    Hallo,

    um welche Micro-drip-Systeme handelt es sich denn?

    Und als Pumpe (resp. HWW) empfehle ich dir eine mit mind. 1,4 KW und als Zuleitung zu den Drip-Systemen 3/4" Schlauch.
     

    drep

    Neuling
    Registriert
    11. Apr. 2021
    Beiträge
    8
    Von gardena

    puhh bei 1,4 werd ich schon bei der Anschaffung arm
     
  • Tuatara

    Mitglied
    Registriert
    11. Apr. 2013
    Beiträge
    171
    Moin!

    Bisschen mehr Informationen wären schon gut. Wie und wo ist denn das Drip-System momentan angeschlossen? Mit was werden die 40m überbrückt? Rohr/Schlauch, welcher Durchmesser? Hast du eine ungefähre Angabe, was deine beiden Kreise an Wasser verbrauchen?

    Gruß
     
  • drep

    Neuling
    Registriert
    11. Apr. 2021
    Beiträge
    8
    Aktuell sind sie am Wasserhahn der in der Blue ist angeschlossen.
    das ist ein Projekt wo dieses Jahr umgesetzt werden soll.
    Beide zusammen ca 20 Liter jeden 2 Tag
     
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    2.190
    Dann solltest du nach einer Urlaubsbewässerung suchen. Bei 40l hustet eine pumpe einmal rein, und nach 40m "Gartenschlauch" kommen nur noch Tropfen raus.

    Hast du denn keinen Wasserhahn in der Nähe?

    Ich würde auf jeden Fall pe20 Rohr verlegen. Da hält sich der Druckverlust in Grenzen. An beiden Entnahmestellen dann eine programmierbare Wasseruhr. Ob du das jetzt mit einer Pumpe oder dem Wasserhahn speist ist egal. Eine pumpe lohnt bei Trinkwasser aber nicht.
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    2.190
    Blue?

    20 Liter sind gerade mal zwei Gießkannen. Sicher, dass das so stimmt?
    Wie lange laufen die Systeme dafür?

    Hauswasserwerk, einmal Kessel leer, einmal rein Husten, nochmal Kessel leer und fertig.

    Bei den Laufzeiten ist die Lebensdauer schonmal deutlich begrenzt...
     

    drep

    Neuling
    Registriert
    11. Apr. 2021
    Beiträge
    8
    Das ganze ist halt so das ich unter der Woche nie da bin deswegen die Bewässerung.
    20 l sind vlt wenig danke mal 80 sry. Läuft jetzt mit Trinkwasser und Bewässerungs Uhr. Deswegen soll da ganze dann über den ibc Tank laufen wo Regenwasser drin ist
     
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    2.190
    Lass das auch so. Das wird mit pumpe etc niemals billiger. Umweltgedanke hin oder her...
     
  • drep

    Neuling
    Registriert
    11. Apr. 2021
    Beiträge
    8
    könnt Ich nicht dort eine Regentonne stellen. Diese voll füllen und eine kleine Pumpe rein ? Da müsste ja ne kleine für 2 bar reichen oder
     
    D

    drei

    Guest
    Und womit willst du dann diese Regentonne füllen?
    Warten bis es regnet?

    Welcher Druckminderer ist an dem Drip-System angeschlossen?
     
    D

    drei

    Guest
    Und wie willst du das Regenwasser aus dem Tank in die Regentonne bekommen?
     

    drep

    Neuling
    Registriert
    11. Apr. 2021
    Beiträge
    8
    Ne Pumpe habe ich. Die ist halt nicht stark genug für das System. Aber von a nach b ist kein Thema dauert halt länger. Und da es über Solar läuft ist mir das auch egal, wie lange es dauert bis es voll ist.
    Wollte aber eine Empfehlung haben und nicht mit dir diskutieren oder rechtfertigen wie das Wasser dahin kommt.
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    2.190
    Also willst du nichts anderes hören.

    So günstig und unkompliziert wie jetzt wird es anders nicht gehen.
     

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Registriert
    10. März 2007
    Beiträge
    411
    Ich würde mich da auch SebDob anschließen. Stromkosten, Pumpenkosten werden vermutlich teurer sein als die geringe Wassermenge, und wenns mal nicht regnet sind 1000 Liter auch schnell vergossen, dann musst du erst wieder an die Trinkwasserleitung.

    Eventuell eine fixe 1" Wasserleitung die 40m eingraben damit du dir den Schlauch und Druckverlust erspart.
    Vor dem Winter dann Leitung ausblasen mit Druckluft.

    Solltest du trotzdem den Weg der Pumpe gehen wollen, kauf dir eine Pumpe in einen Bauhaus mit möglichst langer Garantie, 5 oder 7 Jahre, gerade die billigen Pumpen gehen schnell ein, Onlinereklamationen sind oft nicht so Easy und Garantie meistens nach einem Jahr um.

    Dann würde ich die Leitung von Pumpe zu Bewässerung langfristig eingraben siehe weiter oben.
    Trockenlaufschutz sollte die Pumpe auch haben.
    Pumpe soll einen Druckschalter haben damit du einstellen kannst wann sie sich einschaltet bzw ausschaltet, Druck, Ein Kessel schadet nicht, ist aber auch eine Schwachstelle.
    Stromzufuhr über Zeitschaltung, nicht das ein Schlauch platzt, Druck abfällt und den ganzen Tag Wasser läuft.
    Von Platz vorsehen das du später 2 oder 3 IBC Container in Serie stellen kannst.


    lg

    Edit:

    Bei den Containern entweder schwarze nehmen oder Schutzhaube wegen Algenwachstum.



     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    B Planung Zisterne/Pumpe/Filter Bewässerung 14
    D Welche Pumpe passt für meine Bewässerung? Bewässerung 1
    B Gartenbewässerung, ist diese Pumpe geeignet? Bewässerung 2
    S Gartenbewässerung - Pumpe Bewässerung 14
    W Bewässerung Dachterrasse, passende Pumpe Bewässerung 1
    J Ist meine Pumpe zu schwach? Bewässerung 26
    J Bewässerungsanlage überdimensionierte Pumpe, was tun? Bewässerung 87
    M Welche Pumpe für Zisterne (Neubau) Bewässerung 9
    M Anschluss Pumpe - Wasserleitung Bewässerung 5
    V Kosten Regenwasser + Pumpe (Strom) vs. einfach Leitungswasser? Bewässerung 4
    F neue Pumpe - Hauswasserwerk vs. Hauswasserautomat Gartengeräte & Werkzeug 8
    D Frage: Schlauch vom Ibc-Behälter zur Pumpe Bewässerung 4
    MaxMadMax Schluckbrunnen / Saugbrunnen mit zus. Pumpe für Gartenbewässerung ausrüsten? Bewässerung 4
    SaschaWalzenbach Zisternen Pumpe pumpt nicht automatisch Bewässerung 6
    F Graf 5000L Flachtank - 70m Gartenschlauch -Pumpe? Bewässerung 7
    C Benötige Kaufberatung: Pumpe für Zisterne Bewässerung 10
    D Pumpe für Gardena Microdrip System gesucht Bewässerung 1
    B Wieso muss ich die Pumpe jedesmal abfüllen? Bewässerung 5
    Kusselin Neue Pumpe Bewässerung 0
    sonoma Gardena 5000/5 Pumpe und Rainbird VAN, zu wenig Wasserdruck Bewässerung 9
    opalau Rauschen in Ventilbox & Pumpe läuft leer — Zusammenhang? Bewässerung 14
    B Welche Pumpe für Brunnen Bewässerung 41
    H Bewässerung an Wasseranschluss mit Pumpe zur Druckerhöhung Bewässerung 1
    F Projekt Gartenbewässern mit Pumpe & Hunter Bewässerung 30
    M Pumpe quietscht / Kavitation? Quizfrage Bewässerung 43

    Similar threads

    Oben Unten