Probleme mit Topfbrombeere - Blätter werden rostbraun und vertrocknen

Alex85

Neuling
Registriert
26. Aug. 2022
Beiträge
8
Liebes Forum,

ich habe mir Ende August/Anfang September eine Topfbrombeere (Coolaris Patio Black) gekauft und die Pflanze nach ca. einer Woche Eingewöhungszeit in einen größeren Kübel gesetzt. Nun bekommt die Pflanze seit ca. 2 Wochen rote oder rostbraune Blätter, die langsam vertrocknen und von den Trieben fallen. Anfangs war nur der untere Teil der Triebe betroffen, aber mittlerweile laufen schon die Blätter im Mittelteil der Triebe rot an.

Handelt es sich um eine Pflanzenkrankheit oder einen Pflegefehler?

Als Substrat habe ich gebrauchte Tomatenerde von der diesjährigen Chilizucht verwendet, welches ich mit etwas Perlit und Blähton gestreckt habe. Die Tomatenerde hat laut Hersteller einen pH-Wert von 6,9.

Der Ballen der Brombeere war sehr feste und ließ sich nur schwer auflockern und deshalb habe ich den Ballen unaufgelockert in den Pflanzkübel gesetzt und den verbleibenden Raum mit dem Substrat aufgefüllt. Anschließend habe ich den Topf einmal stark durchwässert, damit der Ballen sich vollsaugen kann.

Leider kann ich nicht einschätzen, ob ich beim Umsetzen der Pflanze einen Fehler gemacht habe oder das Substrat nicht geeignet ist oder ob die Brombeere eine Krankheit hat.

Für ein paar Tipps wäre ich euch sehr dankbar.

VG

Alex
 
  • Alex85

    Neuling
    Registriert
    26. Aug. 2022
    Beiträge
    8
    Hier noch ein paar Bilder von der Pflanze
     

    Anhänge

    • 20220925_175903.jpg
      20220925_175903.jpg
      387,9 KB · Aufrufe: 40
    • 20220925_175908.jpg
      20220925_175908.jpg
      315,2 KB · Aufrufe: 42
    • 20220925_175912.jpg
      20220925_175912.jpg
      306,6 KB · Aufrufe: 34
    • 20220925_175926.jpg
      20220925_175926.jpg
      281,8 KB · Aufrufe: 31
    • 20220925_175929.jpg
      20220925_175929.jpg
      371,1 KB · Aufrufe: 31
    • 20220925_175931.jpg
      20220925_175931.jpg
      343,4 KB · Aufrufe: 29

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.580
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Hallo Alex!


    Deine Brombeere sieht gut aus, sie hat "Herbst".

    Stelle dich darauf ein, dass viele Blätter abfallen, wenn du keine absolut geschützte Lage hast. Sie wird im Frühjahr neu austreiben.

    Das sehe ich richtig, dass sie an der Balkonbrüstung und draußen steht, oder? Im ersten Moment hatte ich befürchtet, dass das ein Fensterrahmen von innen wäre - nach drinnen gehört eine Brombeere garantiert nicht.

    Achte im Winter darauf, dass sie dir nicht vertrocknet, aber auch, dass sie nicht ersäuft.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • DanielaK

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Apr. 2021
    Beiträge
    1.175
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Hallo @Alex85 ja, deiner Brombeere gehts gut. Die im Wald sehen jetzt auch nicht besser aus. Ich bin es gewohnt, dass meine Brombeere den Winter über völlig kahl ist.
    Oder hat der Dino auf Bild 1 daran rum geknabbert? :paar:
     
  • Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Registriert
    21. Apr. 2007
    Beiträge
    7.480
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Erstmal - ja, die Brombeere bereitet sich auf den Winter vor und lässt die Blätter fallen = völlig normal.
    Der Ballen der Brombeere war sehr feste und ließ sich nur schwer auflockern und deshalb habe ich den Ballen unaufgelockert in den Pflanzkübel gesetzt und den verbleibenden Raum mit dem Substrat aufgefüllt.

    Ich würde den Ballen (grade, wenn er sehr fest war) nochmal rausholen und z.B. mit einer Gabel gut ankratzen damit die Wurzeln neue Wege finden können.
    Sie tun sich sonst wirklich sehr schwer sich aus dem Kreiswuchs im Kauftopf zu befreien.
    Es ist auch nicht schlimm, wenn da ein paar Wurzeln das zeitliche segnen. Wichtig ist, das sich neue Wurzeln bilden und die sich im Kübel ausbreiten können.
    Noch wäre Zeit dafür.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    H Apfelbaum Probleme mit Schnitt Obstgehölze 16
    S Hunter Bewässerung - Probleme mit der Düse Bewässerung 2
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    C Probleme mit der Tanne Nadelgehölze 13
    A Probleme mit Thuja Hecken 24
    C Probleme mit Bewässerungscomputer und Garden 4 Fach Verteiler Bewässerung 8
    N Probleme mit geringem Wasserdruck und Pumpensteuerung Bewässerung 5
    R Probleme mit zu weichem Gras (legt sich hin und lässt sich nicht mähen) Rasen 19
    D Probleme mit Gardena Beregnung Bewässerung 4
    F Probleme mit dem Bambus im Topf Hecken 9
    Q Probleme mit der Wasserversorgung für die Bewässerung Bewässerung 2
    R Probleme bei Verbindung von Rainbird ESP-me mit Rainbird App Bewässerung 1
    B Walnussbaum - Probleme mit der Walnussfruchtfliege Obst und Gemüsegarten 0
    T Probleme mit dem Smart Water Control von Gardena Bewässerung 0
    M Immer Probleme mit dem Salbei Gartenpflanzen 0
    P Probleme mit Erd- und Lehmklumpen trotz Motorhacke Rasen 1
    G Probleme mit Rasenkante Rasen 0
    A Probleme mit Rainbird 1800 Versenkregner Bewässerung 3
    S Bewässerung mit RainBird - Probleme mit Regnern Bewässerung 16
    R Probleme mit Erdbeeren Obst und Gemüsegarten 5
    O Probleme mit seo-Filter Support 1
    manfredo19@ Probleme mit Gewächshaus Venus 7500 Obst und Gemüsegarten 0
    M Probleme mit Venusfliegenfallen Tropische Pflanzen 2
    M Probleme mit Zucchinipflanze Obst und Gemüsegarten 3
    Cathy Probleme mit Ukraine Purple Tomaten 25

    Similar threads

    Oben Unten