Ich bekomme es nicht differenziert - kleine rote Milbe/Käfer

UndIch

Neuling
Registriert
12. Mai 2019
Beiträge
19
Also ich Google mir schon seit ein paar Tagen einen ab - wir haben haufenweise und damit mein ich wirklich haufenweise kleine rote spinnentierchen/ Milben bei uns auf der Dachterasse. Ich bin mir gar nicht sicher ob es nicht sogar zwei verschiedene Arten sind - ich bekomme aber einfach nicht differenziert ob es nun die nicht tragische rote Samtmilbe (auch wenn mich ihre Anzahl etwas stört da sie nach 2 min irgendwo draußen sitzen an einem rum krabbeln) oder aber doch die Obstbaumspinnmilbe (nicht gut...) ist.
Denke ich bestelle mir einfach mal ein paar Marienkäfer- damit kann man ja nichts falsch machen eigentlich.
ich versuche noch mehr hochwertige Fotos hinzubekommen - aber hier erstmal meine Versuche:
645798
 

Anhänge

  • 19EBD83D-F5E3-4D39-9530-73F2D36C82CB.jpeg
    19EBD83D-F5E3-4D39-9530-73F2D36C82CB.jpeg
    160,4 KB · Aufrufe: 66
  • 07502AE1-1127-451B-9134-48F6C3364B86.jpeg
    07502AE1-1127-451B-9134-48F6C3364B86.jpeg
    744,4 KB · Aufrufe: 72
  • UndIch

    Neuling
    Registriert
    12. Mai 2019
    Beiträge
    19
    645820

    auch hier wieder haufenweise ... sehen ja schon nach der roten Samtmilbe aus von der Form - aber die sind find ich zu klein und nicht „samtig“ irgendwie. Und wenn es sie ist - ich finde die viel zu viele ... was kann ich machen?
     
  • Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Ich finde, die sehen einfach nach jungen Spinnen aus. Das erledigt sich nach ein paar tagen von alleine (wenn es welche sind). Für mich sehen sie nicht nach Samtmilben.
    Das erste Tier erinnert mich an eine Zecke.
     
  • Rosabelverde

    Moderatrix
    Teammitglied
    Registriert
    14. Sep. 2012
    Beiträge
    16.014
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Das erste Tier erinnert mich an eine Zecke.

    Das war auch mein erster Gedanke. Aber Zecken gibt's mW nicht in gelb oder orange, also
    die bunten sind wohl andere Tierchen, wenn auch mit dem gleichen Körperbau.

    Obstbaumspinnmilben haben eine andere Körperhaltung oder wie man das nennen soll, die Beine mehr gestreckt nach vorn und hinten, die sind es sicher nicht.
     
  • UndIch

    Neuling
    Registriert
    12. Mai 2019
    Beiträge
    19
    Danke für eure Antworten - also die Farbe auf den Fotos kommt nicht immer ganz exakt rüber - die sind wirklich eher orange- rot - teils mit nem bräunlichen streifen. Aber wir haben diese wirklich in Massen auf der Dachterasse
    44F18ED7-4991-46D9-B239-CE31FBB90554.jpeg
    9FA6E715-91E5-40BB-83A8-4C7F61E55B0B.jpeg81D2EC3F-4C47-4BF5-886D-41E39577B251.jpeg
     

    UndIch

    Neuling
    Registriert
    12. Mai 2019
    Beiträge
    19
    Und Samtmilbe? Auf dem letzten Bild Schein sie ja irgendeine Blattlaus zu verspeisen..:
     
  • UndIch

    Neuling
    Registriert
    12. Mai 2019
    Beiträge
    19
    Ok ich brauche euch wirklich nochmal - dieses Jahr sind diese Viecher wirklich penetrant… sie sind zu tausenden aktuell unterwegs - habe meine bio Petersilie schon entsorgt, weil diese vollkommen überwuchert war damit - sie kommen auch draussen im Park vor der Türe vor - aber eben auch zu tausenden auf unserer Dachterasse. Krabbel hektisch über alles drüber egal ob Mensch oder Pflanze.
    Weiß irgendwer was das ist und was wir dagegen machen können - kleine Kinder - damit ist die schwere Chemiekäule raus ….ich bin wirklich verzweifelt aktuell
    F6CB5CD8-4885-4E45-A759-E1E29DBB34E7.jpeg6BB5D31B-D52C-4CD2-B454-DE5E89E693C0.jpeg
     
  • JohannVI

    Neuling
    Registriert
    03. Juni 2021
    Beiträge
    14
    Also das erste Bild sieht nach junger Zecke aus.

    Beim Rest würde ich sagen, dass es sich um die Rote Spinne, auch genannt Obstbaumspinnmilbe (Panonychus ulmi).

    Bei wahren Nestern würde ich zur ökologischen Behandlung ein Neem Öl - Wasser Gemisch empfehlen. Das verklebt die Atemorgane und die Tierchen ersticken. Hilft auch sehr gut bei Blattläusen aller Art.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Commander ich bekomme es einfach nicht hin... Small-Talk 104
    F Ich bekomme meine kalhen Stellen nicht zu!!! Rasen 5
    M Was ist das für ein Ungras und wie bekomme ich es weg? Rasen 4
    Kusselin Mit welchen Hausmitteln bekomme ich das weg? Gartenpflanzen 26
    T welches Sorte Gras ist das und wie bekomme ich es weg Rasen 4
    S wie bekomme ich die Schraube raus? Heimwerken 17
    Cathy Wie bekomme ich tolle blumenpracht??? Gartenpflanzen 14
    S Wo bekomme ich Limettenstecklinge her? Zitruspflanzen 2
    S Wo bekomme ich Samen für Gazanie 'Bicton Orange' her? Gartenpflanzen 2
    R Wie bekomme ich einen grünen Teppich hin Rasen 11
    M Wie bekomme ich diese Pflanze aus meinem Rasen Rasen 3
    T Wie bekomme ich meinen Rasen wieder schön? Rasen 2
    K Was ist das und wie bekomme ich es aus dem Rasen Rasen 12
    D Trockenmauer - Wie bekomme ich die Steine richtig fest? Gartengestaltung 5
    M Wie bekomme ich meine alte Rose in den Griff? Rosen 7
    F Wie bekomme ich Stecklinge von meiner Duft Geranie? Zimmerpflanzen 6
    A Was ist das und wie bekomme ich das aus meinem Rasen? Rasen 9
    Y Wie bekomme ich mehr Druck Bewässerung 4
    T Woher bekomme ich Sand? Gartenpflege 32
    C wie bekomme ich den rasen grün - trockene graue stellen Rasen 11
    Mutterpflanze Wie bekomme ich meine Haseluss wieder klein...? Gartenpflege 6
    tantemaral Alter Koffer modert ... wie bekomme ich den Gestank weg Gartengestaltung 12
    M Woher bekomme ich Lehmboden? Gartenpflanzen 4
    L Womit bekomme ich diese Balken wieder weiss? Heimwerken 11
    H Wie bekomme ich meine Amaryllis wieder zum Blühen Gartenpflanzen 1

    Similar threads

    Oben Unten