Hochbeet selber bauen

gärtner27

Neuling
Registriert
09. Sep. 2022
Beiträge
7
Hallo zusammen!

Ich möchte mir mein eigenes Hochbeet bauen, weiß aber noch nicht genau worauf ich achten muss. Welche Bauweise würdet ihr mir empfehlen und worauf muss ich achten ?

Danke und liebe Grüße
 
  • Gartentomate

    Mitglied
    Registriert
    21. Juni 2021
    Beiträge
    680
    Ort
    Dresden
    Das Internet ist voll mit anleitungen, auf den Seiten der Gartenzeitschriften und -Magazine findest Du dazu etliche Beiträge, sicher auch hier im Forum....
    Ich habe mich für kleine hochbeete aus den im Baumarkt erhältlichen, einfachen Holzkompostern entschieden, die mit Noppenbahn ausgekleidet, und mit gerade vorhanden Material (Gehölz- und Rasenschnitt, Laub, Kaninchenmist Kompost und Gartenerde aufgefüllt.

    Wichtig, unten unbedingt Machendraht drunter, sonst kommen die Wühlmäuse rein.

    Nachteil: nur 80x80cm²
    Vorteil: preiswert (obwohl die Komposter unterdessen nicht mehr für 18,-€ zu bekommen sind)

    Achso: Herzlich Willkommen im Forum!!
     

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Nov. 2008
    Beiträge
    5.666
    Ort
    Österreich
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir mein eigenes Hochbeet bauen, weiß aber noch nicht genau worauf ich achten muss. Welche Bauweise würdet ihr mir empfehlen und worauf muss ich achten ?

    Danke und liebe Grüße
    Zu aller erst auf die Größe - was möchtest du da drin pflanzen?
    80x80 ist eher nur für Kräuter, anderes passt da nicht hinein..
     
  • Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.772
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir mein eigenes Hochbeet bauen, weiß aber noch nicht genau worauf ich achten muss. Welche Bauweise würdet ihr mir empfehlen und worauf muss ich achten ?

    Danke und liebe Grüße


    Die Frage ist, was du möchtest. Möchtest du ein geschichtetes Hochbeet bauen, dass durch den langsamen Rotte-Prozess im Inneren auch wärmt und gut für den frühen Gemüseanbau im Frühling ist, oder willst du nur ein hohes Beet - also quasi einen großen Balkonkasten - haben, um in rückenfreundlicher Höhe zu gärtnern?

    Was willst du drin anbauen? (Davon hängt die Größe ab)

    Suchst du eine schnelle, preiswerte Lösung, oder willst du einmal etwas Stabiles bauen, wo du dann lange dran Freude hast, was aber etwas treurer werden könnte?

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    6.060
    Wo soll das Hochbeet denn stehen?
    Auf befestigtem Untergrund (Steinplatten z.B.) - dann ist eine ganz andere Vorgehensweise zu beachten als bei einem Hochbeet auf Erde/Rasen oder Wiese.
    Nr. 1 wäre dann kein echtes Hochbeet sondern ein erhöhtes Beet, wie es Pyro bereits angemerkt hat.

    LG
    wilde Gärtnerin
     

    elis

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Jan. 2017
    Beiträge
    3.828
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Hochbeet - 85cm hoch - 3x1m - nur Stahlteile - Fruchtbare Gartenerde - Urquell des Lebens auch für Ihren Garten das ist mal so ein Beispiel. Die Holzbretter kann man leicht austauschen. Ich empfehle Dir Lärchenholzbretter sägerauh, die halten am besten. Innen noch mit Noppenfolie abgedichtet, dann halten die mindestens 10 Jahre. Würde Dir auch raten, außen rum Platten zu legen, damit Du schön rumgehen kannst und das Gras nicht mit dem Holz in Berührung kommt.

    Das ist eine solide Ausführung, nur die Metallteile. Ohne Holz, aber das sind viele Möglichkeiten da. Den Betrieb kenne ich, der macht gute Arbeit. Das ist halt was wirklich dauerhaftes. Es gibt viele Möglichkeiten. Sehr wichtig ist unten ein stabiles Metallgitter, damit die Wühlmäuse nicht reinkönnen. Bei mir haben die schon den normalen Hasendraht durchgebissen. Jetzt habe ich so ehemaligen Kellerfensterabdeckungen bekommen aus Metall mit so kleinen Löchern drinnen, da kann nichts mehr passieren.

     
  • Gartentomate

    Mitglied
    Registriert
    21. Juni 2021
    Beiträge
    680
    Ort
    Dresden
    Bei mir sieht das so aus:
    Links vier und rechts drei Komposter.
     

    Anhänge

    • 2022-09-0916.22.243829310073426408636.jpg
      2022-09-0916.22.243829310073426408636.jpg
      555 KB · Aufrufe: 114

    gärtner27

    Neuling
    Registriert
    09. Sep. 2022
    Beiträge
    7
    Vielen Dank :)

    Ich habe mich über das Wochenende belesen. Ich bin auf YouTube auf etwas gestoßen. Siehe hier: "
    ". Ich finde es optisch total ansprechend, da ich einen sehr modernen Garten habe. Es wäre erstrebenswert, auf welchem Wege auch immer ein optisches Highlight zu haben welches mit dem Rest meines Gartens verschmilzt.

    Ich habe mich über das Wochenende weiter informiert und was ich rausgehört habe, ist das ein Hochbeet ausschließlich aus Holz schnell vergammelt durch den direkten Kontakt zum Beet. Daher wäre die Lösung mit Aluminium eventuell vorteilhaft.

    Was hältst du von der Lösung im Video ?

    Liebe Grüße
     

    gärtner27

    Neuling
    Registriert
    09. Sep. 2022
    Beiträge
    7
    Zu aller erst auf die Größe - was möchtest du da drin pflanzen?
    80x80 ist eher nur für Kräuter, anderes passt da nicht hinein..
    In der von mir gefundenen Möglichkeit würde dann vermutlich die Größe eine Rolle spielen. Aber wie es aus dem Video hervorgeht ist es in Wunschmaß möglich.
     
  • gärtner27

    Neuling
    Registriert
    09. Sep. 2022
    Beiträge
    7
    Wo soll das Hochbeet denn stehen?
    Auf befestigtem Untergrund (Steinplatten z.B.) - dann ist eine ganz andere Vorgehensweise zu beachten als bei einem Hochbeet auf Erde/Rasen oder Wiese.
    Nr. 1 wäre dann kein echtes Hochbeet sondern ein erhöhtes Beet, wie es Pyro bereits angemerkt hat.

    LG
    wilde Gärtnerin
    Bin mir noch nicht ganz sicher und mache ich auch von der Optik abhängig. Sowohl auf er Terrasse sowie im Garten selbst auf dem Rasen wäre vorstellbar.
     
  • wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    6.060
    Auch noch wichtig: bist du dir sicher, dass du so ein Hochbeet auf Dauer bewirtschaften willst oder soll es erst einmal ein Versuch sein:
    Versuch würde ich erst einmal evtl. auch mit Paletten machen - Dauer dann evtl. auch gemauert....
     

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Nov. 2008
    Beiträge
    5.666
    Ort
    Österreich
    Vielen Dank :)

    Ich habe mich über das Wochenende belesen. Ich bin auf YouTube auf etwas gestoßen. Siehe hier: "
    ". Ich finde es optisch total ansprechend, da ich einen sehr modernen Garten habe. Es wäre erstrebenswert, auf welchem Wege auch immer ein optisches Highlight zu haben welches mit dem Rest meines Gartens verschmilzt.

    Ich habe mich über das Wochenende weiter informiert und was ich rausgehört habe, ist das ein Hochbeet ausschließlich aus Holz schnell vergammelt durch den direkten Kontakt zum Beet. Daher wäre die Lösung mit Aluminium eventuell vorteilhaft.

    Was hältst du von der Lösung im Video ?

    Liebe Grüße
    Für mich sieht es sehr filigran aus, würde ich nicht kaufen - die Größe - ein Mörteltrog, da pflanze ich eine Tomate, höchstens zwei rein...
    Der Mörteltrog kostet um die 20,00€ ein Holzgestell kannst dir selber bauen drum herum..
    Was kostet denn das Teil?
    Richtige Hochbeete sehen anders aus...
     

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Registriert
    16. Juni 2017
    Beiträge
    6.060
    Wenn ich mir das Video ansehe, dann willst da etwas Modisches, aber kein Hochbeet im Sinne des Wortes;)

    Vielleicht findest du unter diesen Modellen etwas, was dir gefällt - aber immer noch einem Hochbeet entspricht

     
    Zuletzt bearbeitet:

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    16.772
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Wenn ich mir das Video ansehe, dann willst da etwas Modisches, aber kein Hochbeet im Sinne des Wortes;)


    Dem kann ich nur zustimmen. Im Video wird ein hohes Beet, aber kein Hochbeet gezeigt. So eine hochgestellte Kiste ist rückenfreundlich, aber eine Heizwirkung durch einen Rotteprozess, wie es beim klassisch geschichteten Hochbeet dazu gehört, findet hier nicht statt.

    Mir wäre die Kiste ein bisschen klein, da bekommst du vielleicht drei Köpfe Salat und ein paar wenige Kräuter rein gepflanzt.
    Ob diese Alurahmen wirklich stabil sind? Diese Ablagefläche ist dagegen völlig überflüssig, da könntest du eher noch einen schmalen Balkonkasten reinhängen.


    Hochbeete aus Holz werden meist innen mit einer Folie verkleidet, sodass das Holz und die feuchte Erde nicht zusammenstoßen. Nach unten bleibt ein Hochbeet offen, damit Boden-Mikroorganismen bis zum Regenwurm einwandern können, meist durch Kaninchendraht oder ähnliches gegen größeren Besuch von unten (Wühlmäuse und Co) geschützt.
    Darauf folgt die Schichtung aus Grassoden, groben Strauchschnitt, feinerem Strauchschnitt, halbverrottetem Kompost, fertigem Kompost und Erde. Dadurch, dass die unteren Schichten langsam verrotten entsteht Wärme.

    Mir ist immer noch nicht so ganz klar, ob dir das wichtig wäre, oder ob du nur in etwas angenehmerer Höhe pflanzen willst.
     

    Lowkarbgärtner

    Mitglied
    Registriert
    28. Juni 2022
    Beiträge
    33
    Ich habe ganz bescheiden mit 2 1x1x0,5m Blechkästen, die ich mit vorhandenen 3m Blechen zu 5x1m verbunden habe, angefangen. Heute sind mir große flache Beete und das Hügelbeet lieber, aber um halbwegs bezahlbar herauszufinden, ob mir das Gärtnern überhaupt Spaß macht, wars richtig, erst mal nur auf 50cm und wenig Fläche zu gehen.
    .vidaxl.de/e/vidaxl-garten-hochbeet-100x100x45-cm-verzinkter-stahl-silber/8720286661758.html
     

    gärtner27

    Neuling
    Registriert
    09. Sep. 2022
    Beiträge
    7
    Auch noch wichtig: bist du dir sicher, dass du so ein Hochbeet auf Dauer bewirtschaften willst oder soll es erst einmal ein Versuch sein:
    Versuch würde ich erst einmal evtl. auch mit Paletten machen - Dauer dann evtl. auch gemauert....
    Ja, meine Frau ist da ganz heiß drauf, für mich muss aber eben die Optik stimmen. Mit meinem modernen Garten im Neubau passt so etwas nicht
     

    gärtner27

    Neuling
    Registriert
    09. Sep. 2022
    Beiträge
    7
    Dem kann ich nur zustimmen. Im Video wird ein hohes Beet, aber kein Hochbeet gezeigt. So eine hochgestellte Kiste ist rückenfreundlich, aber eine Heizwirkung durch einen Rotteprozess, wie es beim klassisch geschichteten Hochbeet dazu gehört, findet hier nicht statt.

    Mir wäre die Kiste ein bisschen klein, da bekommst du vielleicht drei Köpfe Salat und ein paar wenige Kräuter rein gepflanzt.
    Ob diese Alurahmen wirklich stabil sind? Diese Ablagefläche ist dagegen völlig überflüssig, da könntest du eher noch einen schmalen Balkonkasten reinhängen.


    Hochbeete aus Holz werden meist innen mit einer Folie verkleidet, sodass das Holz und die feuchte Erde nicht zusammenstoßen. Nach unten bleibt ein Hochbeet offen, damit Boden-Mikroorganismen bis zum Regenwurm einwandern können, meist durch Kaninchendraht oder ähnliches gegen größeren Besuch von unten (Wühlmäuse und Co) geschützt.
    Darauf folgt die Schichtung aus Grassoden, groben Strauchschnitt, feinerem Strauchschnitt, halbverrottetem Kompost, fertigem Kompost und Erde. Dadurch, dass die unteren Schichten langsam verrotten entsteht Wärme.

    Mir ist immer noch nicht so ganz klar, ob dir das wichtig wäre, oder ob du nur in etwas angenehmerer Höhe pflanzen willst.
    Da das ein System ist das man beliebig verändern kann und Zuschnitte auf Maß zugeschickt bekommt, kann ich es ganz nach meinen Vorstellungen bauen, auch ohne Kiste und mit Bodenkontakt. Deswegen frage ich auch nach Tipps und Anregungen. Ist super, um das Grundgerüst zu gestalten und für die Verkleidung das System.
     

    gärtner27

    Neuling
    Registriert
    09. Sep. 2022
    Beiträge
    7
    Wenn ich mir das Video ansehe, dann willst da etwas Modisches, aber kein Hochbeet im Sinne des Wortes;)

    Vielleicht findest du unter diesen Modellen etwas, was dir gefällt - aber immer noch einem Hochbeet entspricht
    Das ist ein individuelles Baukastensystem, daher kann ich Rahmen und Verkleidung so nach meinen Maßen bauen aber auch mit Bodenkontakt etc. individuell gestalten. Siehe hier: alusteck
     

    kdb

    Mitglied
    Registriert
    20. Nov. 2011
    Beiträge
    151
    Ort
    Brandenburg
    mein hochbeet habe ich dieses jahr erneuert. so sieht das jetzt aus.

    die maße sind 85 cm höhe, 2,20 m x 1,10 m . innen ist es mit wellpolyester ausgekleidet. das bisherige war irgendwo um 12 jahre alt. vorn ist es zum öffnen, weil ich es als letzte kompostkammer benutze. es wird jedes jahr durchgesiebt. diese erde nutze ich jedes jahr für die balkonkästen/kübel/blumentöpfe. nach dem leeren kommt alles mögliche an kompostierfähigem material wieder rein. bepflanztwirdes mit steckzwiebeln.

    DSC00581.JPG
    DSC00582.JPG
    DSC00583.JPG
    DSC00584.JPG
    DSC00585.JPG
    DSC00592.JPG
     

    mojo123

    Neuling
    Registriert
    19. Juli 2023
    Beiträge
    1
    hier ist ein gutes Video falls es jemanden interessiert. Genau so habe ich mein Hochbeet auch gebaut.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Gartenfreund1985 Hochbeet selber bauen Beton/Alternativen Gartengestaltung 21
    M Hochbeet selber bauen Gartenpflege 16
    T Hochbeet selber bauen Gartengestaltung 1
    Highländer1 Teichfolie fürs Hochbeet - Hochbeete selber bauen Gartengestaltung 40
    SiWa30 Hochbeet günstig selber bauen??? Obst und Gemüsegarten 19
    V Erde für Hochbeet selber machen aus Maulwurfserde u.a.? Obst und Gemüsegarten 2
    S Hochbeet mit Aufsatz oder Gewächshaus Obst und Gemüsegarten 1
    V Nur Folie unter Hochbeet? Obst und Gemüsegarten 10
    Shantay Winterschutz Hochbeet, Rosen, Töpfe - sinnvoll? Gartenpflege 10
    N Grüngut für Hochbeet woher? Gartengestaltung 3
    J Hochbeet auf dem Balkon mit Hecke als Sichtschutz? Hecken 6
    L Hochbeet - kritisch betrachtet Gartenarbeit 14
    A Leistung Pumpe zu hoch für Hochbeet-Bewässerung? Bewässerung 8
    G Portugiesischer Kirschlorbeer neben dem Hochbeet Gartenpflanzen 8
    A Hochbeet Bewässerung mit IBC Tank / Micro Drip und Elektro Pumpe Teich & Wasser 11
    heidi123 Ameisen im Hochbeet? Schädlinge 3
    M Erdbeeren im Hochbeet - Staunässe Obst und Gemüsegarten 18
    scheinfeld Hochbeet füllen Gartenarbeit 7
    E Hochbeet über Winter sinnvoll bestücken Obst und Gemüsegarten 8
    A Standort Hochbeet Gartenpflege 3
    J Tierchen Hochbeet Schädlinge 8
    Shantay Hochbeet - Wie macht man es wetterfest? Gartengestaltung 87
    Z Hochbeet aus Steckrahmen für Paletten? Obst und Gemüsegarten 3
    A Hochbeet Rund aus Volierendraht (Material ungiftig?) Obst und Gemüsegarten 2
    O Was für Pilze wachsen da in meinem Hochbeet? Obst und Gemüsegarten 1

    Similar threads

    Oben Unten