Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

mirmulous

Mitglied
Registriert
14. März 2012
Beiträge
63
Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

Hallo ihr Lieben,

ich möchte dieses Jahr erstmalig einen kleinen Gemüsegarten auf dem Balkon anlegen.

Jetzt habe ich mir schon reichlich Samentütchen zugelegt und bin etwas verwirrt. Auf den Tütchen steht unter anderem bei Radieschen, Mangold, Spinat und Pflücksalat, dass man ihn ab März schon ins Freiland säen kann. Jetzt mangelt es ja leider auf meinem Balkon an Freiland :) Der vorgesehene Behälter ist allerdings 30x50x26cm groß.

Heißt das, dass ich die Samen erst im Haus vorziehen muss und die Setzlinge dann erst in 2-3 Wochen raussetze? Oder kann ich in meinen Töpfen erst später säen? Die Infos, die ich bisher so gefunden habe sind leider widersprüchlich, und ich würde doch so gerne schon mal mit Salat und Radieschen loslegen (Geduld ist nicht so meine Stärke...)

Ich bin dankbarfür jeden Tipp.

Liebe Grüße,
mirmulous
 
Zuletzt bearbeitet:
  • DieLara

    Mitglied
    Registriert
    05. Jan. 2011
    Beiträge
    70
    Ort
    Hessen
    AW: Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

    Hallöchen :)

    Radieschen kannst du auf jeden Fall jetzt direkt auf deinem Balkon säen, Radieschen vertragen, meiner Erfahrung nach, auch noch die ein oder andere kühle Nacht ganz gut. Ich selbst habe schon vor 2 Wochen Radieschen in meinem Garten eingebuddelt und die sind schon prächtig gekeimt und wachsen nun langsam vor sich hin...

    Mangold habe ich dieses Jahr zum ersten Male und kann dir daher nicht über meine "Erfahrungen" schreiben... Ich werde ihn die nächsten Tage jedenfalls im Haus vorziehen und nachdem das erste "richtige" Blattpaar, also die ersten Blätter NACH den Keimblättern zu sehen sind, nach draußen pflanzen.

    Salat ist ebenfalls schon eine Woche in meinem Garten ;) Den hatte ich allerdings im Haus vorgezogen, da es mir verdammt schwer fällt, den keimenden Salat von Unkraut zu unterscheiden... dass geht doch einfacher, wenn er schon ein paar Tage alt ist.

    Welche Höhe/Breite/Tiefe hat dein "Beet" denn? Dass lässt sich leider aus deinen Angaben nicht heraus lesen.

    Salat lässt sich übrigends gut im Balkonkasten ziehen- und ich denke, bei Mangold dürfte es ebenso klappen.
    Radieschen, man mag es kaum glauben, brauchen aber wirklich etwas abstand zu einander, sonst bilden sie, meiner Erfahrung nach, keine richtigen Knollen.
    Ich habe beim Anpflanzen dieses Jahr, akribisch drauf geachtet, einen Abstand von etwa 3-4cm von Pflänzchen zu Pflänzchen einzuhalten.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

    Edit:
    habe eben erst gesehen, dass du auch Spinat pflanzen möchtest.
    Mein Spinat habe ich zeitgleich mit dem Salat, vor einer Woche in meine Gartenerde gebettet ;)
    Hatte ihn aber auch schon vorkeimen lassen (aus den gleichen Gründen, wie beim Salat)

    Hast du nur diese eine Pflanzschale? Oder stehen dir mehrere zur Verfügung?
    Sonst hättest du, meiner Meinung nach, bald ein ziemliches Platzproblem und höchstwahrscheinlich wären dann Entäuschungen vorprogramiert.

    Spinat kannst du jedenfalls auch schon jetzt einfach auf dem Balkon anpflanzen. Ich habe meine mit einem Abstand von etwa 10cm gepflanzt ;)

    Liebe Grüße
    DieLara
     
    Zuletzt bearbeitet:

    mirmulous

    Mitglied
    Registriert
    14. März 2012
    Beiträge
    63
    AW: Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

    Hallo Lara,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hat mir wirklich weitergeholfen.
    Ich habe das große Glück eines richtigen Riesen- Balkons. D.h. in Platzprobleme werde ich so schnell nicht kommen.

    Das Beet für Radieschen und Mangold ist eine große Holzkiste (ca 80x40 cm und 30 cm tief = Entfaltungsplatz für Radieschenknollen) in die ich 40 Liter- Pflanzsäcke stellen möchte. Diese sind 26 cm tief und 47x32 cm groß.

    Ansonsten habe ich noch einige Standard- Balkonkästen (80x 20 cm), die dürften so 20 cm tief sein. Für Salat und Spinat also kein Problem, für Radieschen wohl eher zu wenig.

    Spinat und Rucola habe ich jetzt auch erstmal drinnen stehen bis er keimt und werde ich dann raussetzen. Es soll ja nächste Woche auch noch mal richtig frostige Nächte geben.
    Meine Sorge wegen der Radieschen lag daran, dass der Boden im Freiland immer etwas wärmer bleibt als in Töpfen. Aber so lange der Boden nicht unter 5° kalt wird sollte es wohl klappen.

    Mit dem Salat werde ich es dann wohl auch so machen wie du, und den Balkonkasten erst mal auf der Fensterbank stehen lassen, bis er gekeimt ist. Wobei ich auf dem Balkon zum Glück kein grosses Unkraut- Problem haben ;)

    Vielen Dank noch mal,

    mirmulous
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Schneehase

    Mitglied
    Registriert
    03. Feb. 2012
    Beiträge
    279
    Ort
    hessischer Odenwald
    AW: Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

    ,@dieLaura

    Wie machst du das mit dem Salat vorziehen im Haus? Bei mir ist das immer misslungen ( er schoss nach ein paar tagen in die Höhe)

    @mirmolus
    Radieschen und auch Mangold brauchst du nicht vorziehen, ich hatte schon oft Mangold in meinem Garten. Ich sähe ihn erst im April, er ist sehr anspruchslos, wächst schnell und ist ertragreich. In deinen Gefäßen wirst du bestimmt auch reichlich ernten, denn er braucht nicht viel Platz. Ich habe immer eine Reihe von ca. 3 m in meinem Garten, davon ernte ich mind. einmal in der Woche eine Portion, die so groß ist, dass ich etwas davon einfrieren kann. (wir sind eine fünfköpfige Familie)

    LG
    Schneehase:eek:
     
  • mirmulous

    Mitglied
    Registriert
    14. März 2012
    Beiträge
    63
    AW: Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

    Hi Schneehase,

    mein Problem ist, dass ich keinen Garten habe :) Der Balkon ist zwar groß, aber die Erde ist in so einem Kasten eben doch etwas kühler, als im Freiland. Ich habe jetzt einfach mal Mangold drinnen und draußen ausgesät und schaue mal, was davon funktioniert.

    Der Salat steht jetzt in Pflanztöpfchen auf der Fensterbank. Zur Not kommt er zu den Chilis unter die Pflanzenleuchte.

    Ich werde berichten, ob es was wird.

    LG mirmulous
     

    petite_sucette

    Mitglied
    Registriert
    31. März 2010
    Beiträge
    754
    Ort
    Remscheid
    AW: Hilfe gesucht: Radieschen, Mangold und Co auf dem Balkon

    Ansonsten habe ich noch einige Standard- Balkonkästen (80x 20 cm), die dürften so 20 cm tief sein. Für Salat und Spinat also kein Problem, für Radieschen wohl eher zu wenig.

    Guten Morgen,

    Radieschen im Balkonkasten klappen super! Der Platz reicht vollkommen aus!
    Meine stehen schon seit knapp 2 Wochen auf dem Balkon, allerdings im Frühbeet.

    Den Salat (Maikönig) habe ich auch drinnen, im kühlen Schlafzimmer auf der Fensterbank, keimen lassen -> dann aber schnellstmöglich raus damit!
    Sonst vergeilt er Dir total!

    LG & viel Erfolg
    Jessi
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Knofilinchen Hilfe gesucht: Erdbeeren säen Obst und Gemüsegarten 27
    K Hilfe gesucht für Avocado Zimmerpflanzen 7
    Elkevogel Herzinfarkt für Angehörige - Hilfe gesucht Small-Talk 9
    B Riss in Teichwanne - dringend Hilfe gesucht Teich & Wasser 3
    F Hilfe für Thuja Hecke Smaragd gesucht! Hecken 2
    B Hilfe gesucht Krankheit Johannesbeere ??? Obst und Gemüsegarten 3
    Heide Rhododendron, Hilfe gesucht Stauden 5
    Elkevogel Eilige Hilfe gesucht - Wespenest an der Loggia Tiere im Garten 7
    E Hilfe/Ratschläge bei Drachenbaum gesucht/erwünscht Zimmerpflanzen 12
    T Dringend Hilfe gesucht, Tomatenpflanze ist am Sterben. Tomaten 12
    tina1 Hilfe im Garten gesucht Gartenarbeit 8
    W Hilfe und Ratschlag für sonniges Beet gesucht Gartengestaltung 10
    C Hilfe bei Rollrasenpflege gesucht Rasen 11
    Cleoline Gartenweg gestaltung Hilfe/Infos gesucht Gartengestaltung 4
    L Hilfe gesucht bei Gladiolen Gartenpflanzen 3
    B wolf 2.42 ta Hilfe gesucht Gartengeräte & Werkzeug 2
    K Hilfe beim Obstbaumschneiden gesucht Grüne Kleinanzeigen 4
    K Tipps zur Gartenneugestaltung gesucht! Hilfe! Langer Eintrag, aber mit Fotos... Gartengestaltung 2
    Moni1 Hilfe !!! 2 Zi-Wo. Raum Frankfurt dringend gesucht Haus & Heim 11
    Lexy2222 Hilfe gesucht für Balkonkästen Gartenpflanzen 17
    S Hilfe für meinen braunen Rasen gesucht Rasen 12
    Ostseefan Hilfe und Informationen gesucht !Weiß da jemand etwas ? Computerprobleme 17
    M Hilfe gesucht in Rasensanierungs-Basics Rasen 11
    B hilfe für mein projekt gesucht Gartengestaltung 13
    T Weintrauben-Sorten gesucht - bitte um Hilfe dabei Stauden & Gehölze 19

    Similar threads

    Oben Unten