Hecke unter Ahorn pflanzen

Conni_K

Neuling
Registriert
26. März 2023
Beiträge
1
Hallo liebes Forum,

ich bin frische Gartenbesitzerin und stehe schon vor dem ersten Problem. Vielleicht kann mir hier jemand einen guten Tipp geben.

Am hinteren Ende unsere Gartens würden wir gerne über eine Strecke von ca. 6m eine Hecke als Sichtschutz anpflanzen. Das Problem: knapp zwei Meter hinter der Grundstücksgrenze steht ein großer Ahorn (genaue Sorte weiß ich leider nicht). Uns wurde in der Baumschule gesagt, dass wir uns keine Hoffnung machen sollen, dass da überhaupt irgendwas wächst. Lediglich Spiraea vanhouttei KÖNNTE funktionieren aber wird wohl sehr schwierig... Hat jemand mit so einer Situation Erfahrung und kann mir einen Tipp geben?


Am liebsten hätten wir eine gemischte, „natürliche“ Hecke (Richtung Vogelschutzhecke) angepflanzt, aber scheinbar kann ich froh sein, wenn überhaupt irgendwas wächst.


Vielen Dank im Voraus!


Conni
 
  • Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    Registriert
    15. Sep. 2013
    Beiträge
    1.551
    Ort
    Gebirge
    Und wo ist die Sonne?
    Bzw. wie lange scheint dort die Sonne?
    Den Boden kannst Du ja aufpeppen. Aber eben die liebe Sonne machts.
    Falls dort keine Sonne hinkommt, haben die Fachleute der Baumschule wohl recht.
     
  • SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.675
    Ahorn zieht ohne Ende Wasser. Gießt du, richtet sich der Baum darauf aus…
     
  • Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    Registriert
    15. Sep. 2013
    Beiträge
    1.551
    Ort
    Gebirge
    Also Wassermangel wrd das Problem werden. Nicht unbedingt evtl. fehlende Sonne.
    Also wird der Baumschulgärtner recht haben.
     

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Juni 2020
    Beiträge
    4.675
    Mein Ligusters hatte unter einem Baum keine Probleme. Das hängt aber sicherlich von der gesamt Situation ab.
     
  • Martina F

    Neuling
    Registriert
    12. Sep. 2023
    Beiträge
    3
    Moin, bin erst seit heute dabei. Falls du noch nichts gepflanzt hast kann ich die heimische Eibe empfehlen (Taxus baccata). Jetzt kommt der Herbst, also eine gute Zeit zum Pflanzen. Eiben mögen keine Staunässe und wachsen bei allen Lichtverhältnissen. L. G. Martina
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    K Hecke aus Kirschlorbeer - Welche Pflanzen alternativ bei trockenem Boden und unter Baum? Hecken 17
    G Unkraut unter der Hecke Hecken 4
    C Gras unter der Hecke Gartenpflege 18
    ralph12345 Mulchen unter der Hecke - oder nicht? Gartenpflege 2
    E Hackschnitzel unter frisch angepflanzte Hecke Hecken 2
    H Rindenmulch unter Thuja Hecke ratsam? Gartenpflanzen 1
    G Giersch unter Hecke loswerden Gartenpflanzen 2
    N Unkraut unter Hecke verhindern Gartenpflege 11
    K Unkraut unter Hecke Gartenpflanzen 1
    M Gemüsebeet unter der Hecke ? Obst und Gemüsegarten 2
    F Rasenabschnitt unter Hecke Gartenpflanzen 6
    M Serbische Fichte - Hecke wird plötzlich braun - Liguster als Parasit? Hecken 2
    Buchsenzo Hecke mit Linienlaser schneiden Erfahrungen Hecken 0
    C Thuja Brabant Hecke "beleben" Hecken 4
    J Hochbeet auf dem Balkon mit Hecke als Sichtschutz? Hecken 6
    M Hecke - Auswuchs verhindern Hecken 23
    Kusselin Welche Hecke soll ich pflanzen? Gartengestaltung 14
    E Hainbuchen-Hecke ist befallen und es wachsen keine Blätter mehr Hecken 13
    B Baumheide als Hecke Hecken 1
    H Neue Hecke - Ideen? Gartengestaltung 7
    L Thuja Hecke kaputt? Was tun? Hecken 16
    L Was ist mit unserer Hecke los? Hecken 3
    D Abstand Zaun/ Hecke Gartenarbeit 10
    D Liguster Hecke stirbt ab Hecken 3
    S Hecke aus Berberitzen und Wildrosen Hecken 1

    Similar threads

    Oben Unten