Gelöst Große Waldpflanze [Blauglockenbaum]

hans peter

Neuling
Registriert
10. Mai 2019
Beiträge
16
Hallo zusammen,

habe im Wald eine Pflanze entdeckt, knapp 2,50 m hoch, mit großen Blättern, etwa 45 cm Durchmesser. Die Blattstiele wachsen paarig aus dem Pflanzenstängel. Ist es eine einheimische oder eine eingewanderte Pflanze?
 

Anhänge

  • 2020-09-03 waldpflanze.jpg
    2020-09-03 waldpflanze.jpg
    683,1 KB · Aufrufe: 102
  • 2020-09-03 waldpflanze--blatt.jpg
    2020-09-03 waldpflanze--blatt.jpg
    394 KB · Aufrufe: 96
  • 2020-09-03-waldpflanze-blattstielansatz.jpg
    2020-09-03-waldpflanze-blattstielansatz.jpg
    317,5 KB · Aufrufe: 104
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Registriert
    11. Mai 2009
    Beiträge
    15.142
    Ach, das ist aber schade, Anne. Ich empfinde die Blüte als so erhaben, wenn noch nichts blüht, dann ist die Paulownie die erste.
    Hier steht an der Oper ein imposanter Baum, er ist herrlich in seiner Blüte.
     
  • hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Besten Dank an euch alle für die rasante Aufklärung,

    Wie die Pflanzen mitten in einen Wald gekommen sind? Vielleicht haben Vögel die Samen verbreitet?
     
  • hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Nach Entsorgung von Gartenabfällen sieht es nicht aus, es gibt auch keine Zufahrt dort hin. Vielleicht wollte jemand die gekaufte Pflanze wieder loshaben und meinte, er würde ihr was Gutes damit tun, wenn er sie irgendwo einpflanzt. Nur hat der Wald leider keinen Nutzen davon.
     

    hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Ich würde mir glatt eine ausbuddeln, und in den Garten stellen.

    Ja, jolantha, daran habe ich auch schon gedacht. Aber wenn ich tagsüber so ein Riesenteil samt Wurzelballen heim schleppe, werden die vielen Wanderer, Jogger, Mountainbiker usw. mich sicher argwöhnisch beäugen. Ab der Dämmerung sind nur noch ein paar Wildschweine im Wald unterwegs. Die werden nichts dagegen haben, denn bis jetzt haben sie den Blauglockenbaum nicht angeknabbert. Steht wohl nicht auf ihrer Speiseliste ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Kommen die Triebe alle aus einem Punkt oder sind es mehrere Pflanzen?
    Hier kommen die Sämlinge in allen Ecken. Von daher kann ich mir schon vorstellen, dass Tiere die Samen verbreiten.
     
  • hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Gute Frage. Vor lauter Faszination über die eigenartige Pflanze habe ich nicht darauf geachtet. Dem 1. Foto nach müssten die Stängel an verschiedenen Stellen aus dem Boden gewachsen sein. Werde aber noch mal genau nachschauen.
     
  • hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    So, war jetzt nochmal dort. Von den drei Pflanzenstängeln, die auf dem ersten Bild zu sehen sind, gehört der vorderste zu einer Pflanze, die beiden anderen Stängel im Hintergrund zu einer zweiten. Letztere wurde vor einiger Zeit offensichtlich abgeschnitten. Danach sind an der Schnittstelle seitlich diese beiden Triebe heraus gewachsen.

    Im Umkreis von einigen Metern sind weitere Blauglockenbäume aufgegangen und momentan etwa einen halben m hoch. Alle in einigem Abstand zu einander.
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Dann müsste ja irgendwo in der Nähe der "Mutterbaum" zu finden sein.
    Oder vl stand da mal einer und wurde abgesägt.
     

    jola

    Foren-Urgestein
    Registriert
    18. Jan. 2011
    Beiträge
    9.562
    Ort
    Da, wo der Wald anfängt.
    :( Meiner steht seit 5 Jahren einsam und alleine bei mir rum . Vielleicht vermehrt er sich ja, wenn er irgendwann mal geblüht hat. Aus dem Wurzelbereich kommen jedenfalls keine Ausläufer.
    In der Höhe hat er jedenfalls mehr als 3 m .
     

    Linserich

    Moderator
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    5.330
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Da scheint jemand offensichtlich doch Schnittgut entsorgt zu haben oder ein Eichhörnchen hat die Samen gesammelt und dort als Wintervorrat versteckt und vergessen.
     

    hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Dann müsste ja irgendwo in der Nähe der "Mutterbaum" zu finden sein.
    Oder vl stand da mal einer und wurde abgesägt.

    Dass ein Mutterbaum in der Nähe ist oder war, könnte schon sein. Nur ist es ziemlich schwierig, die Umgebung genau abzusuchen, das Unterholz wird immer dichter und ist voll von hakeligem und dornigem Gestrüpp.
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    War ja nicht so gemeint, dass du suchen sollst. Außerdem siehst du das im Frühjahr eh besser, wenn sie blüht. Sollte nur als Erklärung dienen, woher die Pflanze wohl kommt.
     

    hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Doch, ich suche gern danach, es interessiert mich. Mal schaun, ob die Stelle von einer anderen Seite her besser zugänglich ist. Die Pflanzen lassen sich auch ohne Blüten leicht finden, die riesigen Blätter stechen einem ins Auge :)
     

    Celtis

    Foren-Urgestein
    Registriert
    02. Dez. 2018
    Beiträge
    1.369
    Kostet gekauft in der Größe ziemlich teuer. Hab ich im Garten, fast seit 5 Jahren, und will nicht
    blühen . :(
    eine Größe ist auf den Bildern gar nicht zu erkennen, ich glaube, das die gezeigte pflanze erst in diesem Jahr so groß geworden ist
    es ist eine sehr wüchsige Pflanze, ,warum nicht?
     

    hans peter

    Neuling
    Registriert
    10. Mai 2019
    Beiträge
    16
    Tatsächlich, es gibt eine Gruppe von Mutterpflanzen knapp 200 m entfernt. Die größte ist fast 5 m hoch.
     

    Anhänge

    • 20200923_130647.jpg
      20200923_130647.jpg
      525,9 KB · Aufrufe: 66

    Linserich

    Moderator
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    5.330
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Die sehen aber eher wie Schwester und Bruder der anderen von dir gefundenen Pflanzen aus. Ich denke eher, dass sie gleich alt sind. Sie können schon sehr wüchsig sein, wie man sieht.
     

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. März 2010
    Beiträge
    8.435
    Ort
    BW Weinbauklima
    Ich glaube auch nicht, dass es die Mutterpflanze ist, außer sie wäre abgesägt worden.
    So langsam wird es interessant.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    B Meine Alocasia macht mir große Sorgen Gartenpflanzen 6
    Hexe9 Gelöst Große Sternmiere Wie heißt diese Pflanze? 7
    Shantay Welche blaue Hosta für große Zinkwanne Stauden 31
    Taxus Baccata Große Käfer/Insekten an Tanne? Tiere im Garten 5
    H Gelöst Wildwuchs, große gezackte Blätter, kräftiger Stengel: Großer Bärenklau? (einheimischer Wiesenbärenklau)) Wie heißt diese Pflanze? 16
    G Große Tomaten klein züchten Tomaten 1
    H Große koniferen beschneiden? Nadelgehölze 14
    T Große Harlekinweide beschneiden Gartenpflanzen 2
    K Große Tomaten ausgeizen Tomaten 13
    C Rat für Versenkregner Kombi kleine und große Fläche Bewässerung 3
    S Große Spalten zwischen Kopfsteinpflaster schließen? Heimwerken 6
    C Viele kleine 2-3mm große Tiere an Haustür und Fenster Wie heißt dieses Tier? 15
    H Ältere große Kirschlorbeere umpflanzen Gartenpflanzen 11
    P Schattenbeetpflanze: Große Blätter Wie heißt diese Pflanze? 2
    Opitzel Die große Telekie Stauden 4
    H Haben große Bäume einen Wert? Gartenpflanzen 9
    L Und wie heißt diese große Schönheit? Wie heißt diese Pflanze? 2
    L Gelöst Großes Wissensquiz (und für mich: große Hilfe) Wie heißt diese Pflanze? 11
    M Große Efeutute kränkelt Zimmerpflanzen 7
    L Sehr große Pflanze - was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 3
    P 1 bis 1,5 mm große Tierchen in der Küche Schädlinge 4
    G Übertopf für große Stechpalme Zimmerpflanzen 1
    R Große Thuja/Scheinzypresse köpfen? Gartenpflege 55
    S Große Tomate mit Loch/Riss Tomaten 3
    Amancaya Große Pflanze Wie heißt diese Pflanze? 17

    Similar threads

    Oben Unten