Gemüse einlagern, für Winter-Vorrat

mai12

Mitglied
Registriert
12. Dez. 2011
Beiträge
584
Ort
Sachsen
Zitat @Golden Lotus
Ich mache jetzt hier einen neuen Thread auf, denn Gemüse einlagern für den Winter ist auch bei Selbstversorgern sehr wichtig.
Da gibt es auch verschiedene Methoden, die wir hier aus tauschen können.
Vielleicht kann ein Mod @Okolyt oder @Linserich die Sachen von dem Thread Salate haltbar machen wo es um Karotten einlagern geht , im unteren Teil hier hin verschieben?😉
Zitat Ende

Die Arbeit mit Möhren einwecken mache ich mir nicht.
Ich nehme sie aus dem Beet, schneide das Kraut ab und schichte sie in einen Mörteleimer. Habe ich sehr viele, nehme ich einen Mörtelkasten. Diese stelle ich in den Keller, dann schütte ich eine Schicht ganz normale Gartenerde drauf. Sollte es sehr austrocknen, kommt bisschen Wasser drauf. Sie halten sehr lange frisch.
Ich musste noch nie welche wegwerfen.
Genauso mache ich es mit der Roten Beete.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    5.003
    Ort
    Raum Heidelberg
    Die Arbeit mit Möhren einwecken mache ich mir nicht.
    Ich nehme sie aus dem Beet, schneide das Kraut ab und schichte sie in einen Mörteleimer. Habe ich sehr viele, nehme ich einen Mörtelkasten. Diese stelle ich in den Keller, dann schütte ich eine Schicht ganz normale Gartenerde drauf. Sollte es sehr austrocknen, kommt bisschen Wasser drauf. Sie halten sehr lange frisch.
    Ich musste noch nie welche wegwerfen.
    Genauso mache ich es mit der Roten Beete.
    @mai12
    Solche Sachen mache ich auch und Gemüse in Erde ein lagern ist auch was schönes , wenn ich den Platz dafür habe .Mir geht es beim einmachen darum das ich verschiedenes in Gläsern sehr lange( das kann auch Jahre halten) haltbar machen kann und auch um die verschiedenen Geschmäcker die dabei entstehen.Da gibt's soviel leckeres.
    Und gerettete Karotten kann ich nicht einlagern, die sind sauber gewaschen.
    Außerdem eingemachter Rote Bete Salat , sehr lecker😉
    Im Moment ist mein Keller auch mehr auf Regale ausgerichtet wo eingemachtes steht.
    Es gibt soviel wie man Vorratshaltung machen kann
     
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    9.925
    Ort
    Oberbayern
    Ohje, das weiß ich gar nicht. Muss ich erst mal messen.
    Mich hätte nur interessiert ob er eher kühl oder kalt ist? :freundlich:
    Wir haben minimum 20°C im Keller, da er komplett, auch von außen isoliert ist und größtenteils als Wohnraum genutzt wird. Das wird für deine Aufbewahrungsmethode sicherlich zu warm sein, oder..?
     

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Registriert
    19. Juni 2013
    Beiträge
    14.812
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Die Arbeit mit Möhren einwecken mache ich mir nicht.
    Ich nehme sie aus dem Beet, schneide das Kraut ab und schichte sie in einen Mörteleimer. Habe ich sehr viele, nehme ich einen Mörtelkasten. Diese stelle ich in den Keller, dann schütte ich eine Schicht ganz normale Gartenerde drauf. Sollte es sehr austrocknen, kommt bisschen Wasser drauf. Sie halten sehr lange frisch.
    Ich musste noch nie welche wegwerfen.
    Genauso mache ich es mit der Roten Beete.

    So hatten wir das zu meiner Kinderzeit im Elternhaus auch gemacht, nur dass Sand über das Gemüse kam und keine Erde.

    Der Keller ist kühl, aber frostfrei. Komplett ungeheizt. Was das für eine Temperatur gibt? Weiß ich nicht und bin auch gerade nicht in der Nähe, um ein Thermometer dran zu halten.

    Neben Möhren und roter Beete lagen bei uns auch Rettiche und Schwarzwurzeln im Sand.
     
  • Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Registriert
    23. Jan. 2020
    Beiträge
    9.925
    Ort
    Oberbayern
    nur dass Sand über das Gemüse kam und keine Erde.
    Pyromella, das ist ja absolut verrückt, und ich hätte schwören können, dass ich in Mai12s Beitrag Sand statt Erde gelesen hatte - weil ich das auch so kannte! :verrueckt:
    Musste jetzt zweimal nachlesen... und stimmt, da steht Erde.
    Unglaublich wie "selektiv" die Wahrnehmung manchmal ist!

    Weißt du zufällig bis zu welchen Temperaturen diese Methode klappt..?
     

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    5.003
    Ort
    Raum Heidelberg
    Pyromella, das ist ja absolut verrückt, und ich hätte schwören können, dass ich in Mai12s Beitrag Sand statt Erde gelesen hatte - weil ich das auch so kannte! :verrueckt:
    Musste jetzt zweimal nachlesen... und stimmt, da steht Erde.
    Unglaublich wie "selektiv" die Wahrnehmung manchmal ist!

    Weißt du zufällig bis zu welchen Temperaturen diese Methode klappt..?
    @Taxus Baccata
    Das geht bis kurz vor 0 Grad, Hauptsache frostfrei
     
  • Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    5.003
    Ort
    Raum Heidelberg
    Ich mache jetzt hier einen neuen Thread auf, denn Gemüse einlagern für den Winter ist auch bei Selbstversorgern sehr wichtig.
    Da gibt es auch verschiedene Methoden, die wir hier aus tauschen können.
    Vielleicht kann ein Mod @Okolyt oder @Linserich die Sachen von dem Thread Salate haltbar machen wo es um Karotten einlagern geht , im unteren Teil hier hin verschieben?😉
     
  • 00Moni00

    Foren-Urgestein
    Registriert
    25. Nov. 2008
    Beiträge
    4.309
    Ort
    Österreich
    Ich finde so einen Thread gut, habe mir schon einige Rezepte von euch abgeguckt, aber man wird auch dazu animiert, selber mal was einzumachen wie Salate.
     

    Linserich

    Schoggifreak
    Teammitglied
    Registriert
    10. Mai 2012
    Beiträge
    5.436
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Ich mache jetzt hier einen neuen Thread auf, denn Gemüse einlagern für den Winter ist auch bei Selbstversorgern sehr wichtig.
    Da gibt es auch verschiedene Methoden, die wir hier aus tauschen können.
    Vielleicht kann ein Mod @Okolyt oder @Linserich die Sachen von dem Thread Salate haltbar machen wo es um Karotten einlagern geht , im unteren Teil hier hin verschieben?😉
    Blöd ist halt, dass dein erster Post jetzt auf dem 11. Platz liegt infolge der zeitlichen Eingabe. Aber geht halt nicht anders.
     

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    5.003
    Ort
    Raum Heidelberg
    Yacons für den Winter einlagern IMG_20221128_152140.jpg
    IMG_20221128_150631_HDR.jpgDie dicken Yacon Knollen vor dem Frost ernten
    IMG_20221128_154157~2.jpgSo voller Erde wie sie sind, werden sie gelagert.
    Ich lege sie erst ein paar Tage ins Helle trockene, auf einem luftigen kühlen Speicher.Durch die Helligkeit wird der Reifeprozess gefördert, ideal wäre Sonnenlicht, aber darauf achten das sie nicht austrocknen.Man kann während dieser Zeit eine Schale mit Wasser dazu stellen.Ich lasse sie ca 4- 5 Tage im hellen liegen.
    Danach lege ich die Knollen in einen Eimer und verschließe ihn gut, man kann sie auch in Sand lagern, ich mache es nicht, weil es so mit viel Erde dran auch sehr gut geht.
    Ich Stelle den Eimer in den kühlen dunklen Keller.Jenachdem wie kalt es draußen ist , schwankt die Temperatur in unserem Keller zwischen 12 und 6 Grad. Die Temperatur kann ohne Probleme bis zu 2 Grad runter gehen, nur Frost geht nicht, da die Knollen sehr frostempfindlich sind.
    Je länger die Knollen Lagern, desto süßer werden sie , der Fructose Gehalt steigt und der Geschmack verändert sich.
    Letztes Jahr habe ich die Knollen den ganzen Winter gelagert ohne das eine ausgetrocknet ist.Je nach Sorte schmecken sie mehr oder weniger süß.
    Die Yaconknolle ist schon eine tolle 😍
     

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Registriert
    20. Feb. 2011
    Beiträge
    5.003
    Ort
    Raum Heidelberg
    @Tubi
    Wenn ich genügend Rote Bete habe, dann lagere ich sie in einem Mörtelkübel mit Erde, erst Erde, dann rote Bete, dann wieder Erde, Rote Bete, immer so weiter bis die rote Bete alle drin sind, darauf achten das die rote Bete sich nicht berühren.
    Der Behälter steht auch im Keller, dunkel und kühl
     

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Registriert
    27. Juni 2019
    Beiträge
    13.275
    @Tubi
    Wenn ich genügend Rote Bete habe, dann lagere ich sie in einem Mörtelkübel mit Erde, erst Erde, dann rote Bete, dann wieder Erde, Rote Bete, immer so weiter bis die rote Bete alle drin sind, darauf achten das die rote Bete sich nicht berühren.
    Der Behälter steht auch im Keller, dunkel und kühl
    Danke. Meine sind alle noch im Land.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Tosca Gemüse einlagern, aber wie? Obst und Gemüsegarten 11
    R Gemüse vorziehen Obst und Gemüsegarten 9
    Sunfreak Obst- & Gemüse-Zöglinge 2023 Obst und Gemüsegarten 18
    V Weiße Flecken auf Gemüse Heimwerken 2
    Golden Lotus Was würde hier gut an Gemüse gehen Obst und Gemüsegarten 26
    Taxus Baccata Gewächshaus für Tomaten und anderes Gemüse, Planung und Dokumentation Obst und Gemüsegarten 402
    Sunfreak Obst- & Gemüse-Zöglinge 2022 Obst und Gemüsegarten 232
    SuzieQ Obst & Gemüse an der Schule, Erfahrungen? Essen Trinken 17
    Gartenfreund1985 Entsafter für Gemüse und Obst Essen Trinken 10
    M Welche Gemüse im September säen/pflanzen? Obst und Gemüsegarten 4
    K Wie viel Stickstoff in neuer Erde für welches Gemüse? Obst und Gemüsegarten 8
    B Wühlmausgift und Eibenwurzelngiftig fürs Gemüse? Obst und Gemüsegarten 15
    rosenwasser Regionales Obst und Gemüse online kaufen? Hat wer Erfahrungen damit? Essen Trinken 45
    L Erde verschimmelt, Gemüse trotzdem aussäen? Obst und Gemüsegarten 3
    R Kräuter, Beeren, Gemüse, Baumfutter Kräutergarten 0
    D Kräuter und Gemüse gefroren: was tun? Obst und Gemüsegarten 5
    DaBoerns Direktaussaat von Gemüse im Hochbeet - welche Erde? Obst und Gemüsegarten 3
    F Wochenendgarten übernommen - welches Gemüse, wie Düngen, alter Kompost Gartengestaltung 3
    T Gemüse anbauen obwohl ev. noch Frost kommt? Obst und Gemüsegarten 6
    A Gemüse auf 1800m Obst und Gemüsegarten 2
    HaJü Gießt jemand sein Gemüse mit EM1? Obst und Gemüsegarten 40
    Amanda Welches Gemüse im Juli/August aussäen? Obst und Gemüsegarten 5
    M Obst und Gemüse Beete Obst und Gemüsegarten 1
    Winterfalke Warum wächst manches Gemüse einfach nicht? Gartenpflanzen 30
    Rosabelverde Gemüse-Fenchel anbauen - kennt sich jemand aus? Obst und Gemüsegarten 49

    Similar threads

    Oben Unten