Gardena Bewässerungsplanung - Ein paar offene Fragen...

shirocko

Neuling
Registriert
29. Mai 2022
Beiträge
13
Ort
Berlin
Hallo zusammen,

ich plane derzeit eine automatische Bewässerung unserer Beete im Garten.
Hierfür würde ich gerne die Systeme von Gardena verwenden.
Hier sieht man den Garten schematisch:
Bewässerungsplanung.png

Im oberen Teil ist ein lang gezogenes Beet zu sehen, welches derzeit mit einem Micro Drip Schlauch manuell bewässert wird.
Der Wasseranschluss ist an der Hauswand in Höhe des Auto Stellplatzes.
Außerdem gibt es vor dem Haus (Skizze unten) noch ein Beete und eine Hortensie, welche automatisch bewässert werden sollen.

Nun möchte ich gerne jeweils vor und hinter dem Haus jeweils eine Wassersteckdose nahe dem Beet setzen und von dort jeweils ein Micro Drip System durch die Beete führen. Außerdem soll in der Nähe der Terrasse noch eine weitere Wassersteckdose existieren, um im Garten direkt Wasser entnehmen zu können.

Ich möchte für die Steuerung das Smart Water Control bzw. Smart Irrigation Control System nutzen.
Wenn ich nun vom Wasserhahn aus Verlegerohre bis nach hinten durch führe und die beiden Wassersteckdosen anschließen will, benötige ich hierfür eine Ventilbox mit jeweils eigener Ansteuerung durch den Smart Water Control Computer?
Welches Bauteil benötige ich allgemein, um mit der geplanten Steuerung eine automatische Bewässerung aufzubauen?
Benötige ich für jeden Wasserkreislauf solche "Gardena Bewässerungsventil 9 V" und muss die in einer Box zusammenbauen und vergraben?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Falls ich hier im falschen Forum sein sollte oder jemand weiß, wo ich sinnvoller nachfragen kann, auch gerne.

Danke
shirocko :)
 
  • Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    557
    Servus Shirocko
    Habe mit Gardenaprodukten keine Erfahrung.
    Ich würde eine Ventilbox von Rainbird und 24 Volt Ventile (Rainbird oder Hunter) nehmen. Das bedingt ein Steuergerät das mit 230 Volt betrieben wird. Die Steuerleitung versorgt dann die Ventile mit 24 Volt. Da du nur Beet und Einzelpflanzens versorgen möchtest wirst du um eine Fliesdruckmessung herum kommen.
    Vermute dein Wasserhahn hat 1/2 Zoll und bringt bei 2 Bar 600-800 l/h. Das brauchst du für dein Vorhaben mindestens.
    Wenn du es genau wissen möchtest, empfehle ich eine Fliesdruckmessung.
    Durchführung wird hier öfters beschrieben.
    Vom Wasserhahn zur Ventilbox mit PE- Rohr. Bei deinem Projekt reicht 25mm Durchmesser.
    Die Ausgänge der Ventile würde ich mit PE-25 bis zu den Stellen wo die Tropfrohre beginnen umsetzen.
    Dort mit Fittingen auf das Tropfrohr verjüngen.
    Die Tropfrohre von Rainbird vertragen bis zu 4 Bar und brauchen pro Meter (3 Löcher)
    6,9 l/h.
    Für Rohre von Gardena brauchst du einen Druckminderer (im Starterset dabei).
    Das wars fürs erste mal.
    Gerne nachfragen.
    LG Herbert
     

    Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    557
    p.s. Wassersteckdosen.
    Du brauchst vermutlich eine Wasserentnahmestelle für den Garten.
    Kannst du mit einem Abzweig vor der Ventilbox realisieren.
    Dann an das 25 er Rohr eine Entnahme nach deinen Vorstellungen. Ich habe das mit einer Wassersäule und einem Hahn umgesetzt. Ist praktischer als Steckdose.
    LG Herbert
     
  • shirocko

    Neuling
    Registriert
    29. Mai 2022
    Beiträge
    13
    Ort
    Berlin
    Hallo Faxe59,

    vielen Dank für die ersten Erläuterungen.
    Der Wasserhahn außen hat einen 3/4 Zoll Anschluss.
    Da ich leider in der Nähe des Wasserhahns keinen Stromanschluss habe, würde ich gerne eine Lösung wie die Water Control von Gardena nehmen, die mit Akku laufen.
    Ab der Ventilbox bis zu den Wassersteckdosen wäre mir die Verteilung relativ klar. Nur ob ich eine Ventilbox brauche und wie die Verbindung aussehen muss ist mir noch nicht ganz klar.
    Außerdem ob die Ventile per Akku laufen oder dann einen Stromanschluss benötigen für die Steuerung.
    Da ich mit Gardena bisher gute Erfahrung gemacht habe, würde ich vermutlich für diesen überschaubaren Aufbau dabei gerne bleiben.
    Ich vermute ich brauche dann 3 Ventile oder?
    1 Beet hinten, 1 Beet vorne, 1 Wassersteckdose im Garten für sonstige Bewässerung mit Schlauch.

    lg shirocko
     
  • Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    557
    Hab mich gerade auf der Gardena HP ein bisschen schlau gemacht.
    Es gibt 9 Volt Ventile mit Batterie die sich mittels Bluetooth mit der Gardena App (Handy/Tablett) verbinden.
    In der App kannst du dann Bewässerungszeiten und solche Dinge eingeben.
    Ein eigenes Steuergerät ist anscheinend nicht erforderlich.
    Die Preise die Gardena hat, hauen mich vom Hocker.
    Für ein Ventil von Gardena bekommst du eine Steuerung,
    Ventile und die Box für dein Vorhaben von Anbietern wie Hunter oder Rainbird.
    Die Zapfstelle würde ich mit einem Abzweig vor den Ventilen realisieren.
    Du musst sonst für jede Kanne Wasser die App bedienen.
    LG Herbert
     

    Faxe59

    Mitglied
    Registriert
    25. März 2020
    Beiträge
    557
    Du musst die Ventile nicht zwingend in einer Box verbauen. Sie haben von Gardena
    1 Zoll IG
    Von anderen Herstellern wahlweise 1Zoll
    IG/AG
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    T Bewässerungsplanung. Kombination Gardena/Hunter Bewässerung 18
    H Gardena Bewässerungsventile ausbauen vor dem Winter? Gartengeräte & Werkzeug 1
    O Gardena Bewässerung, funktioniert dass so? Oder bessere Alternativen ? Minirasen Bewässerung 7
    1 Automatische Rasenbewässerung von Gardena. Rasen 1
    F Gardena Bewässerung mit WELCHEM Kompressor ausblasen? Bewässerung 7
    K Gardena Smart Control Planung Bewässerung 0
    B Planung der Bewässerung mit Gardena und DVS Bewässerung 2
    S Gardena Irrigation Control an Außensteckdose Gartengeräte & Werkzeug 2
    D Hunter MP Rotator mit Gardena T100 zusammen auf eine Leitung? Bewässerung 14
    T Gardena OS 140 Immer wieder mal zu schwach Bewässerung 1
    O Kombination mit Gardena OS140 Bewässerung 3
    H Bewässerung - Anfängerfragen (Gardena OS140 und T100 Reihenfolge) Bewässerung 1
    G Gardena Ventilbox V3 druckabhängig undicht Bewässerung 5
    M Problem Gardena Smart Water Controle Bewässerung 1
    M Gardena Zonen Bewässerung möglich? Bewässerung 0
    M Verteilen Gardena Regner S50 mehr Wasser als T200? Bewässerung 3
    DitUndDat Hilfe zu Gardena Micro-Drip für Terrassenbewässerung? Bewässerung 5
    R Gardena Bewässerungscomputer an Gardena Hauswasserwerk 5000/5 Gartengeräte & Werkzeug 1
    M Gardena inox 6000/6 schaltet nicht ein Bewässerung 14
    S Gardena Aquacontour Automatic - Sektorbegrenzungshaken gebrochen Bewässerung 1
    E Alternativen zu Gardena OS 140 Bewässerung 8
    X Schlauch von Gardena Schlauch Box wechseln Heimwerken 5
    M Gardena Elektronischer Druckschalter 1739 Bewässerung 2
    C Bewässerungssystem Gardena Zisterne und normaler Wasseranschluss Bewässerung 5
    D Gardena Bewässerungsventil läuft ständig Bewässerung 8

    Similar threads

    Oben Unten