Drei Rosen und keine Ahnung...

Garten_Neuling

Mitglied
Registriert
19. Mai 2009
Beiträge
100
Hallo ihr Rosenexperten!

Ich habe in meinem Garten drei sträflich vernachlässigte Rosen, die ich in diesem Jahr unbedingt besser behandeln möchte! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir, dem totalen Rosen-Neuling, ein paar hilfreiche Tipps geben könntet, wie ich die Pflanzen wieder in Schuss bringe...

(Ich weiß, das Beet drurum ist ebenfalls in keinem vorzeigbaren Zustand... *schäm* Da werde ich drangehen, sobald das Wetter wärmer ist)


Rose 1:
steht wohl schon seit vielen Jahren in dem Garten und blüht rosa. Ich habe keine Ahnung, was für eine Rose das ist... Vielleicht eine Buschrose?


Rose 2:
haben wir zur Geburt unserer Tochter gepflanzt. Deshalb hat sie für uns eine besondere Bedeutung. Leider hat der Maulwurf sich direkt dort einen Haufen gemacht... Der Maulwurf wird gerade vertrieben, ich hoffe, er hat an den wurzeln keinen Schaden angerichtet...


Rose 3:
wurde mir (ebenfalls zur Geburt unserer Tochter) geschenkt.
Sie ist leider in einem sehr schlechten Zustand. Von den ehemals drie langen Zweigen, ist nur einer übrig..
Sie sieht blühend so ähnlich aus, wie diese hier: http://1.bp.blogspot.com/-_hvdcDT4Z7E/Tfe8fgv1IPI/AAAAAAAAJ_0/QGtjwA7Bfk8/s1600/DSC05643.JPG Vielleicht eine Teerose?


Meine Fragen sind nun:
Was haltet ihr vom Zustand der Pflanzen?
Sind sie noch zu retten? Werden die wieder richtig schön?
Was muss ich tun, damit sie wieder schön werden?
Wie und wann schneiden?
Wie und wann düngen?
Mit was und wann spritzen?
Irgendwas im Beet beachten?

Ich bin für jeden Rat dankbar!

LG,
der Garten_Neuling
 
  • G

    gardener02

    Guest
    Hallo Gartenneuling

    Auch ich ordne mich eher bei den Rosenneulingen als den Experten ein, vielleicht hilft dir Folgendes aber doch weiter:

    Ich finde, deine Rosen sehen doch gar nicht so schlecht aus. Wenn du in diesem Jahr nun Lust und Zeit hast dich zu kümmern, werden die schon was. (Ich glaube, dieser Punkt ist ganz wesentlich und macht schon viel aus...)

    Jetzt ist die Zeit für den Rückschnitt, der nicht bei allen Rosengruppen gleich gemacht wird. Deine "Abraham Darby" gehört in die Gruppe der Strauchrosen, wird also ein grösseres Exemplar (1,5-2m). Da deine noch klein ist, brauchst du an ihr bestimmt noch nicht gross Schneiden, die darf erst mal noch wachsen.(Bei der Rose auf dem ersten Bild wirst du stärker Auslichten können, das ist ein ziemliches Gewirr, v.a. im Innern).

    Wie gesund sich deine Rosen entwickeln werden hängt nicht unwesentlich davon ab, was für Rosen es sind; es gibt Gesündere und Anfälligere.
    Ich denke, zu Schnitt und Düngung findest du hier im Rosenforum gute Infos.

    Vielleicht noch dies: Rosen mögen es im Wurzelbereich gern luftig. Also den Boden immer mal wieder auflockern und direkt unter der Rose nichts pflanzen.

    Ach ja und, "Geduld bringt Rosen" heisst es wohl nicht umsonst. Bin grade auch dabei mich darin zu üben....

    LG gardener
     

    Garten_Neuling

    Mitglied
    Registriert
    19. Mai 2009
    Beiträge
    100
    Halo Gardener,

    Danke für deine Antwort. Dann sollte ich das Bodendeckergewirr unter den Rosen wohl großzügig entfernen!
    Die Sorten lassen sich dann hoffentlich noch anhand der Blüten bestimmen.

    Der richtige Schnitt ist mir noch ein Buch mit 7 Siegeln...
    Da sollte ich vielleicht mal nach Anleitngsvideos googeln...

    Stimmt es, dass man im Frühjahr was anderes düngen muss, als im Herbst?
     
  • G

    gardener02

    Guest
    Hallo Gartenneuling

    Wie du Düngen willst ist wohl Ansichtssache.
    Ich benutze einen Langzeitdünger, weil dies für mich am Bequemsten ist. So brauche ich nur einmal im Frühjahr zu düngen und habe die Gewissheit, dass die Rosen gut versorgt sind.
    Du kannst auch im späten Herbst Kompost und Mist unterharken und bis Ende Februar Hornspäne (organische Düngung).
    Zudem gibt es mineralische und mineralisch-organische Dünger, Langzeitdünger und Flüssigdünger.
    In vielen Büchern wird empfohlen, zur Förderung der Triebreife vor dem Winter Kalimagnesium zu streuen (Anfang April und Anfang August ca. 30 g pro m2).
    Bei frostempfindlichen Rosen ist das vermutlich wichtig. Ich habe bewusst robuste Sorten gewählt. Wenn deine Rosen bisher gut durch den Winter gekommen sind, ist das wohl auch bei dir nicht nötig.
    Aber vielleicht sagt dazu besser noch ein Experte was.
    Schau mal in deinem Gartencenter nach Rosendüngern, Dosierung und richtiger Zeitpunkt sind auf den Verpackungen gut angegeben.

    Als Schutz für den Boden und gegen die Verdunstung kannst du unter die Rose getrockneten Rasenschnitt streuen (Mulchen), von frischem Rasenschnitt wird hingegen abgeraten.

    LG gardener
     
  • Hero

    Foren-Urgestein
    Registriert
    24. Feb. 2011
    Beiträge
    3.900
    Ort
    bei Heilbronn
    Hallo Garten-Neuling!

    Gardener hat schon fast alles gut beschrieben, was Du bei Deinen Rosen machen kannst.
    Zur ersten Rose noch folgendes: Schneide alle Triebe, die kaputt sind sauber aus und kürze den Rest auf die Hälfte ein. Dann den Unterwuchs bis 20 cm Durchmesser enfernen , den Dünger verteilen und den Boden lockern.

    Zum Maulwurfshaufen: Hier solltest Du nach dem Düngen gut wässern, daß eventuelle Hohlräume wieder mit Erde gefüllt werden. Ein Maulwurf frißt nur Würmer und schädliche Maden. Der Rose tut er nichts.
    Gruß Hero
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    Rosabelverde Drei traurige Rosen Rosen 22
    Q Einzelnes Ansteuern von drei Regnern Bewässerung 3
    V Gelöst Drei Blühpflanzen zum Bestimmen (Pfeifenstrauch, Deutzie, Kornblume) Wie heißt diese Pflanze? 14
    C Einen Gardena Feuchtesensor für drei Kreise Bewässerung 1
    Schwabe12345 Salate vor drei wochen eingepflanzt - zu spät? Obst und Gemüsegarten 10
    Linserich Gelöst Drei, vielleicht auch nur zwei Pflanzen zum bestimmen Wie heißt diese Pflanze? 12
    X Drei verschiedene pflanzen die mir Sorgen bereiten Gartenpflanzen 7
    M Drei Gurken für Glashaus bestellt, nun im Haus rollen.. Obst und Gemüsegarten 1
    V Drei Pflanzen gesammelt Wie heißt diese Pflanze? 3
    Heide Drei Pflanzen, drei ? ? ? ... Wie heißt diese Pflanze? 16
    V Drei unbekannte Herbstpflanzen Wie heißt diese Pflanze? 3
    G Drei Unbekannte Wie heißt diese Pflanze? 16
    Baumarktjunge Drei - Wut! Small-Talk 69
    Ringelblümchen Gelöst Wer kennt diese drei Pflanzen? Wie heißt diese Pflanze? 10
    G Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Spaß & Spiele 43
    C Noch drei Unkräuter Wie heißt diese Pflanze? 5
    saniundso Wie heißen wir drei? Wie heißt diese Pflanze? 12
    luise-ac Drei Unbekannte! Wie heißt diese Pflanze? 13
    O.v.F. Hl. drei König der Tag der Entsorgung Small-Talk 40
    D Drei Pflanzen zu bestimmen.. Wie heißt diese Pflanze? 9
    T Wer kennt diese Drei? Wie heißt diese Pflanze? 7
    Rosinante drei Unbekannte im Garten Wie heißt diese Pflanze? 10
    amaliaxi Name von drei Pflanzen Wie heißt diese Pflanze? 10
    Norge_PeTra Eins-Zwei-Drei - wer bin ich? Wie heißt diese Pflanze? 15
    Fjäril Meine Tulpengeschichte und drei Fragen Gartenpflanzen 12

    Similar threads

    Oben Unten