Der Stamm von unserem Myabaum schimmelt...HILFE!!!

melli13

Neuling
Registriert
06. Sep. 2013
Beiträge
2
Hallo,
ich brauch dringend Hilfe. Vermutlich haben wir unseren Mayabaum zu viel gegossen, sodass auf einmal die Erde anfing zu schimmeln. Dann kamen noch irgendwelche ganz kleinen gelben tierchen dazu. Unten ist der Stamm ganz weich und klingt hohl. Und gerade hab ich gesehen das der Stamm unter der Rinde auch schimmelt. Ist er überhaupt noch zu retten? Oben wachsen ja noch neue Blätter.

Ich würde mich über jede Hilfe freuen!!! DANKE schon mal.
LG melli
 

Anhänge

  • 20130906_170906.jpg
    20130906_170906.jpg
    590,4 KB · Aufrufe: 116
  • 20130906_170848.jpg
    20130906_170848.jpg
    569,7 KB · Aufrufe: 109
  • B

    barisana

    Guest
    hallo
    das ist doch eine yucca! und wahrscheinlich totgegossen.
    das problem wurde hier schon sehr oft behandelt. es ist immer das gleiche mit dem giessen.
    ich glaube, dass der stamm hinüber ist. topfe die pflanze aus und gucke die wurzeln an, bzw. den stammanfang. evtl. schwarz und hohl, dann ist er abgefault.
    die kindel seitlich kannst du noch retten. die sehen sehr gut aus. mache sie ab und setze sie in substrat, dass du zu 1/3 mit sand mischst.
    die yucca meines sohnes war auch hinüber, ich konnte die kindel retten. die waren noch viel mickeriger und sind in den letzten wochen gut (an-)gewachsen. sie und meine grosse yucca sind auf dem balkon. das bekommt ihnen bestens. dort bleiben sie auch bis zum ersten frost.
    berichte, was du beim austopfen vorgefunden hast. weitere fotos der gesamten yucca und von dem oberen teil mit blättern wären nicht schlecht.
     

    Anhänge

    • SAM_1599.jpg
      SAM_1599.jpg
      513 KB · Aufrufe: 85
    Zuletzt bearbeitet:

    melli13

    Neuling
    Registriert
    06. Sep. 2013
    Beiträge
    2
    Danke für die Antwort. Da ich mich nicht auskenne und Mayabaum drauf stand als wir ihn bekommen haben, habe ich das so hingenommen. Ja, totgegossen. Dumm gelaufen. Wir haben leider ein etwas zu Kleinen Übertopf gekauft und da war keine Lücke mehr zwischen den Beiden töpfen. Wir haben einmal in der Woche etwas gegossen. Haben aber leider zu spät mitbekommen, dass sich das Wasser unten sammelt. Nun haben wir den Salat.
    Als wir ihn das letzte mal ausgetopft haben waren noch ein paar Wurzeln hell und der rest dunkel. Der Stamm ist nicht hohl, aber es sind die keinen, gelben tierchen drin. Nun haben wir ihn neu eingetopft und zuminndest die Erde schimmelt nicht mehr.
    Liebe Grüße
     

    Anhänge

    • 20130912_074503.jpg
      20130912_074503.jpg
      514,9 KB · Aufrufe: 75
    • 20130912_080718.jpg
      20130912_080718.jpg
      586,7 KB · Aufrufe: 97
  • B

    barisana

    Guest
    maya-tree, so nennt man die riesen-yucca mit unten verdicktem stamm.
    http://www.dehner.de/pflanzen-zimme...n-Palmlilie-Yucca-Palme-Maya-Tree-X008532509/

    die pflege ist genau so, wie bei den anderen yuccas. im sommer gerne draussen, da darfst du auch mehr giessen. bloss keine staunässe.
    im winter machen yuccas eine ruhezeit durch. am besten etwas kühler stellen und nur soviel giessen, dass die pflanze nicht austrocknet.
    hoffentlich hast du den topf eine nummer grösser gewählt und als drainage einige cm. steinchen (kies oder hydrokugeln) auf den topfboden gelegt. bloss nicht zuviel giessen. nach dem giessen solltest du evtl. überschüssiges wasser im übertopf ausleeren. der übertopf hat nun die richtige grösse? was waren das für kleine gelbe tierchen in der erde ??
    hoffentlich erholt sich die yucca. noch ist sie nicht über den berg.
    ich würde die kleinen kindel unten am stamm abmachen und extra pflanzen. das sieht besser aus und du hast ersatz, falls mit der grossen pflanze was schief geht.
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    L Yucca - wo bleibt der Stamm?? Tropische Pflanzen 6
    M Monstera Variegata fault der Stamm oder trocknet er aus ? Gartenpflanzen 5
    J Chili wird in der Mitte vom Stamm dürr Obst und Gemüsegarten 6
    B Zierpflaume: Trennung der Borke vom Stamm Gartenpflanzen 6
    Knuffel "Gelee" an der Nektarine Obstgehölze 4
    Rosabelverde Sprache. Sprechen. Dialekte. Wer plappert was und warum und was will er/sie der Welt damit sagen? Small-Talk 27
    Elkevogel Gelöst Schmetterlingsflieder - Ein Sämling, der sich den Sommer über gut entwickelt hat Wie heißt diese Pflanze? 12
    Supernovae Abstimmung Oktober 22 "Lichteffekte in der Stadt und auf dem Land" Wettbewerbe & Termine 18
    H Wer kennt sich aus mit dem Leben der Teichmolche? Tiere im Garten 5
    G Bin auf der Suche nach einer geeigneten Pflanze Gartenpflanzen 29
    R Wer hat Erfahrungen mit der Sangiovese-Rebe? Obst und Gemüsegarten 2
    Supernovae Fotowettbewerb Oktober 22 "Lichteffekte in der Stadt und auf dem Land" Wettbewerbe & Termine 24
    Feli871 Der Milch- und Pudding-Fred Essen Trinken 113
    A Falscher Mehltau an der Gurke? - gibt es da noch was zu retten Obst und Gemüsegarten 10
    lutzDD Kurzurlaub an der Côte d´Azur Foto-Treff 5
    L Was fehlt der Feige? Obst und Gemüsegarten 4
    M Strauch in der 3-jährigen Wildholzhecke geht plötzlich kaputt Hecken 1
    M Planung der Bewässerung Bewässerung 9
    B Planung der Bewässerung mit Gardena und DVS Bewässerung 2
    S Gerollte und vergrabene Blätter in der Erde Schädlinge 5
    scilla Was hält bei euch tapfer der Hitze stand ? Obst und Gemüsegarten 47
    O Cerasiforme mit merkwürdigen Auswucherungen an der Unterseite Tomaten 4
    Shantay Kommt der Rasen wieder? Rasen 7
    S Hilfe bei der Planung einer automatischen Bewässerungsanlage Bewässerung 9
    Goldi 1 Ameisen sind unter der Rasenfläche Rasen 8

    Similar threads

    Oben Unten