Denkfehler in Planung von Gardena Micro Drip System?

DanielBKL

Neuling
Registriert
25. Juni 2018
Beiträge
4
Hallo allerseits,

nachdem ich schon seit langer Zeit die Themen in diesem Forum mitverfolge und oftmals nur staunen kann (ich selber habe nicht so den grünen Daumen...), habe ich beschlossen mich hier anzumelden und auch mal aktiv einzubringen, sofern ich konstruktive Beiträge leisten kann.

Für den Anfang habe ich jedoch gleich einmal eine Frage zu meinem geplanten Bewässerungsaufbau mittels Gardena Micro Drip System.

Wie man an der Zeichnung sieht, ist das zu bewässernde Beet knapp 25 Meter breit und beinhaltet diverse kleinere Sträucher und Büsche sowie ein paar Himbeeren und Johannisbeeren.

Da die IBC-Tanks und die Pumpe (4bar) gegenüber liegen und durch einen etwa 4 Meter breiten Rasenstreifen getrennt sind, habe ich beschlossen ein Gardena Pipeline-System zu verlegen, um das Wasser ins Beet zu bringen.

1) Ist das zu kompliziert gedacht bzw geht es auch einfacher? Alternativ könnte ich die Wasserzapfsäule natürlich auch auf der Seite der Pumpe installieren, was auch einfacher bzgl. Stromanschluss wäre.

2) Da das Gelände ein leichtes Gefälle Richtung Beet hat (etwa 30cm Höhenunterschied), habe ich die Befürchtung, dass unkontrolliert Wasser aus dem Micro Drip System austritt.

Wäre es sinnvoll noch ein Magnetventil zwischen Zapfsäule und Smart Water Control Bewässerungssteuerung zu setzen, das dann mittels Zeitschaltuhr bzw. Smart-Stecker geschaltet wird zu den Zeiten, in den gewässert werden soll?

3) Reicht bei der Länge und Breite eine Reihe des Verlegerohres oder sollte es schon doppelt gelegt werden?

4) Ich gehe davon aus, dass die Pumpe mit 4bar ausreichend dimensioniert ist?


Sorry für den langen Text und danke an alle, die bis hierher gelesen haben. Über Ratschläge und konstruktive Kritik würde ich mich freuen.

Viele Grüße

Daniel
 

Anhänge

  • Gartenbewässerung.png
    Gartenbewässerung.png
    19,7 KB · Aufrufe: 170
  • T.Tomberg

    Mitglied
    Registriert
    12. März 2013
    Beiträge
    445
    Ort
    Moers
    Hallo , wenn Du Tropfer einsetzt laufen diese aus bis das Rohr mehr oder weniger leer ist das bedeutet aber nicht das diese noch stundenlang Tropfen sondern nur ein wenig Nachtropfen.
    Ich würde Dir bei 1,20 m breite eh Tropfrohr empfehlen und dieses 2-3 x Diexh Dein Beet führen. Du kannst natürlich auch das Verlegerohr nehmen und dann per. Abzweig jeweils zur Pflanze.
    Ein zusätzliches Magnetventil aber auf jeden Fall nicht.
     

    DanielBKL

    Neuling
    Registriert
    25. Juni 2018
    Beiträge
    4
    Vielen Dank für die schnelle Antwort und gleichzeitig entschuldige ich mich für meine verspätete Reaktion.

    Da bin ich doch jetzt schon mal ein wenig schlauer und beruhigt, dass die IBC-Tanks in den Bewässerungspausen nicht leer laufen werden. Die Idee das Tropfrohr 2-3x durch das Beet zu verlegen macht natürlich auch mehr Sinn und spart gleichzeitig Geld, das ich bei Verlegung eines Verteilerrohres für die Tropfer hätte ausgeben müssen.

    Vielen Dank noch einmal für die hilfreiche Antwort!
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    S Planung Bewässerungsanlage .. wo ist mein Denkfehler Bewässerung 35
    scheinfeld Wasserzapfstelle-Denkfehler? Bewässerung 1
    B Planung Zisterne/Pumpe/Filter Bewässerung 14
    M Planung der Bewässerung Bewässerung 9
    K Gardena Smart Control Planung Bewässerung 0
    B Planung der Bewässerung mit Gardena und DVS Bewässerung 2
    S Hilfe bei der Planung einer automatischen Bewässerungsanlage Bewässerung 9
    K Planung Tropfrohrbewässerung Bewässerung 16
    N Grundsätzliche Fragen Planung Gartenbewässerung Bewässerung 2
    A Überprüfung der Planung Bewässerung 3
    Shantay Miniteich in Zinkwanne in Planung Teich & Wasser 127
    S Planung Gartenbewässerung - Neuanlage Bewässerung 14
    J Planung Gartenbewässerung inkl. Steuerung Bewässerung 26
    B Planung Bewässerung Hausgarten Feedback erbeten Bewässerung 37
    A Meine Planung - alles OK? Bewässerung 5
    B Brauche Hilfe bei der Planung Rasenbewässerung (mit Herausforderungen) Bewässerung 28
    S Planung Rasenbewässerung Bewässerung 15
    Taxus Baccata Gewächshaus für Tomaten und anderes Gemüse, Planung und Dokumentation Obst und Gemüsegarten 386
    F Vorgarten - Rasenentfernung und Planung / Neugestaltung Gartengestaltung 5
    S Bewässerung Planung Dvs Bewässerung 55
    G Planung Bewässerung Bewässerung 9
    J Planung Gartenbewässerung Bewässerung 3
    J Planung Gartenbewässerung - Problem mit Druck (Grundfos JP5) Bewässerung 87
    T Planung Gartenbewässerung Bewässerung 59
    D Gartenbewässerung - Planung - 900qm Grundstück Bewässerung 26

    Similar threads

    Oben Unten