Bitte um Hilfe bei Pflanzenbestimmung

jakiro

Neuling
Registriert
08. Sep. 2008
Beiträge
8
Hallo,
ich habe mir aus meinem letzten Südfrankreich Urlaub ein schönes Exemplar einer mir unbekannten Pflanze mitgebracht. Leider konnte ich bis jetzt noch nicht herausfinden was das eigentlich ist. Der Verkäufer meinte nur : "Mimose" ,glaube ich aber nicht so recht. Wasser bekommt sie einmal im Monat, geblüht hat sie noch nicht. Blätter verliert sie keine, die Blätter als solche reagieren zumindest auf Lichtveränderung und schliessen sich nachts. Wachsen tut sie scheinbar gar nicht und muss gemessen am alten dicken "Stamm" schon sehr alt sein.
Also wer kann mir bei der Bestimmung helfen und eventuell Pflegetipps geben. Also Sommer und Winter Pflege. Möchte das Bäumchen nicht verlieren.
Es gibt ja hier einige Experten und ich bin sehr zuversichtlich.
Vielen Dank und schöne Grüße aus Berlin
 

Anhänge

  • Mimose2.jpg
    Mimose2.jpg
    533,4 KB · Aufrufe: 187
  • Mimose3.jpg
    Mimose3.jpg
    375,1 KB · Aufrufe: 108
Zuletzt bearbeitet:
  • A

    aloevera

    Guest
    hallo jakiro, wenn ich mich nicht sehr täusche, heißt die pflanze
    mimosa pudica, im volksmund kenne ich sie unter
    rühr mich nicht an! ich weiß von meiner bekannten, bei
    der ich des öfteren das haus hüte, daß die pflanze sehr hell
    steht und wenig wasser braucht, wie du auch schon geschrieben
    hast, geblüht hat sie aber bei der bekannten auch noch nicht.

    lg. aloevera:cool:
     

    jakiro

    Neuling
    Registriert
    08. Sep. 2008
    Beiträge
    8
    Danke für den Tip Aloevera,
    aber es ist irgendwie keine Mimose.
    Dafür sind die Blätter in der Anordnung anders. Auch sind die Blätter bei "deiner" Mimose viel feiner und reagieren sicher auch auf Berührung, was hier nicht der Fall ist.
    Vielleicht hat noch jemand anders eine Idee?
     
  • A

    aloevera

    Guest
    guten morgen jakiro, auf dem zweiten bild hat die pflanze ihre
    blätter geschlossen, sie nimmt sozusagen die schlafstellung ein
    bei berührung oder wenn es dunkler wird sowieso.
    dem aussehen nach ist es auch die mimose.
    Leider weiß ich keinen anderen tipp für dich. tut mir leid.
    lg. aloevera:(
     
  • jakiro

    Neuling
    Registriert
    08. Sep. 2008
    Beiträge
    8
    Ok Aloevera,
    ich stimme dir ja zu dass sie ein bissl wie eine Mimose aussieht aber die Blätter sind eher die einer Akazie /Robinie. Bei Mimosen gehen die Blätter eher strahlenförmig von einem Stengel aus und sind viel feiner, eher gefiedert.
    Und dann der Stamm. Der ist doch viel zu dick, sieht aus wie ein "wasserspeicher". Oder der Baum ist schon sehr alt?!
    Ich denke wir sind noch auf dem falschen Weg......
     
    A

    aloevera

    Guest
    Ok Aloevera,
    ich stimme dir ja zu dass sie ein bissl wie eine Mimose aussieht aber die Blätter sind eher die einer Akazie /Robinie. Bei Mimosen gehen die Blätter eher strahlenförmig von einem Stengel aus und sind viel feiner, eher gefiedert.
    Und dann der Stamm. Der ist doch viel zu dick, sieht aus wie ein "wasserspeicher". Oder der Baum ist schon sehr alt?!
    Ich denke wir sind noch auf dem falschen Weg......
    mensch jakiro, wirklich eine harte nuß,schreibe doch mal lila pereszke an, die ist doch super-expertin für pflanzen.
    lg. aloevera:confused:
     
  • makropode

    Mitglied
    Registriert
    16. Aug. 2008
    Beiträge
    499
    Hallo Jakiro,
    das ist keine Mimose. sieht aus wie Albizia julibrissin oder ähnliche Art. Deutsche Namen sind Seidenbaum und Schirmakazie. Dazu passt auch das Einklappen der Blätter zu bestimmten Tageszeiten. Die meisten Arten sind winterhart. In unserer Strasse blüht seit 2 Jahren eine ganz herrlich. Blüten habe ich früher nur im Süden gesehen.
    mfg Jürgen
     
    L

    Leobibi

    Guest
    Hi Makropode

    Schau Dir mal den "Fuß" an. Auf keinen Fall eine Albizia, davon haben wir genug und wissen wie die aussehen.

    Scherzhaft könnte man das als Kreuzung zwischen Elefantenfuß und Albizia sehen.

    Da kannste googeln wie Du willst man findet nichts was passt.

    Grüßle
    Leobibi
     

    jakiro

    Neuling
    Registriert
    08. Sep. 2008
    Beiträge
    8
    Also Tamarinde ist bis jetzt das naheliegendste was ich gehört habe. Wenn ja wenn da nicht diese seltsame Stammform wäre. In einem anderen Forum meinte jemand"elefantenfußmimose" :)
    habe mir gerade viele Tamarinden Bilder im Net angesehen aber auch da hatten Bonsais nur einen typischen Stamm und nicht so eine Keule?!
    Werde mein Bäumchen wohl mal am Wochenende einpacken und in den Botanischen Garten Berlin fahren und wenn die es nicht wissen....
    Aber schon mal vielen Dank.
     
  • Lila Pereszke

    Mitglied
    Registriert
    15. Nov. 2007
    Beiträge
    367
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Also Tamarinde ist bis jetzt das naheliegendste was ich gehört habe. Wenn ja wenn da nicht diese seltsame Stammform wäre. In einem anderen Forum meinte jemand"elefantenfußmimose" :)
    habe mir gerade viele Tamarinden Bilder im Net angesehen aber auch da hatten Bonsais nur einen typischen Stamm und nicht so eine Keule?!
    Werde mein Bäumchen wohl mal am Wochenende einpacken und in den Botanischen Garten Berlin fahren und wenn die es nicht wissen....
    Aber schon mal vielen Dank.

    Hallo Jakiro!

    Vielleicht hast du es schon gelesen, aber: meiner Meinung nach "Elefantenfussmimose" kann stimmen!!!
    Mindestens die ist am besten Idee bis jetzt, was die Kollegen sagten... Tja, ohne Blüten sind solche Pflanzen leider unidentifizierbar... :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    A

    aloevera

    Guest
    hallo, habe mal bei google gesucht, eine elefantenfußmimose
    wird da nicht geführt, die gibt es gar nicht.
    lg. aloevera:confused:
     

    jakiro

    Neuling
    Registriert
    08. Sep. 2008
    Beiträge
    8
    Hallo,
    vielen vielen Dank für die schnelle Hilfe und die Antworten. Auch Lila Pereszke hatte sich ja "international" eingeschaltet. Ich hatte auch nochmal geschaut ob die Pflanze eventuell aufgepfropft worden ist. Fehlanzeige. Neben dem dicken Stamm wächst noch ein kleiner ganz dünner neuer Stamm der die gleichen Blätter trägt.
    In dem anderen Forum geht es auch in die Richtung Cassia fistula oder etwas anderes aus der Gattung Delonix- Flammenbaum.
    Wahrscheinlich angeregt durch meine Suche hier in verschiedenen Foren, fängt er auch wieder an zu wachsen, sprich es zeigen sich neue Blätter. Und wer weiß vielleicht blüht er ja bald und dann bekommt ihr das sicher raus :)
    Sowie ich etwas weiß sage ich euch Bescheid.
     

    hemaru53

    Mitglied
    Registriert
    30. Apr. 2008
    Beiträge
    961
    Hallo JAkiro,

    kann es sein, dass Deine Pflanze nur falsch eingetopft ist und es deshalb eine Wurzelverdickung gab ?
    Es gibt übrigens von Abizia 150 verschiedene Sorten
     

    jakiro

    Neuling
    Registriert
    08. Sep. 2008
    Beiträge
    8
    Diese "verdickerung" heisst Caudex und die Pflanzen mit Caudex sind die caudiciforme/pachycaule Pflanzen...

    Hallo Lila,
    vielen Dank für den Tip, hmm da hast du tatsächlich die "Elephantenfussmimose" entdeckt. Könnte wirklich hinkommen. Da steht dann aber bei Wasser:"maximum" ? hmm kann ich nicht behaupten aber das ist jetzt eher das kleinere Problem.
    Also wenn es nicht noch andere Ideen gibt denke ich mal liegen wir schon gut und richtig. Aber wie kommt dieser dicke STamm zustande? Ist die Pflanze schon so alt?
     

    jakiro

    Neuling
    Registriert
    08. Sep. 2008
    Beiträge
    8
    Ich glaube jetzt haben wir es tatsächlich gefunden.
    In dem anderen Forum tauchte jetzt ein entsprechender Link

    Delonix microphylla! - Exoten-Forum - Der Treffpunkt für Exotenfreunde

    aus einem weiteren Forum auf und siehe da, die angehängten Bilder sehen aus wie meine Pflanze und auch die Pfelgehinweise decken sich mit den jetzigen Bedingungen.
    also sind unabhängig voneinander 2 1/2 Foren zu ein und demselben ergebnis gekommen. Klasse Arbeit und an dieser Stelle eine großes Lob und vielen Dank den fleißigen Suchern.
    Ein tolles Forum, ich bin jetzt auf jeden Fall ein neuer treuer Leser.
     

    makropode

    Mitglied
    Registriert
    16. Aug. 2008
    Beiträge
    499
    Hallo Jakiro
    frag mal bitte die Botaniker ob Busera microphylla und Delonix microphylla oder Synomyme sind (siehe mein Beitrag 12) Der entsprechende Baum heist mit Nordamerikanischen Trivialnamen übrigen. Elephant-Tree.
    mfg Jürgen
     
  • Similar threads
    Thread starter Titel Forum Antworten Datum
    S Bitte um Hilfe bei Pflanzenwahl Stauden & Gehölze 9
    J Bitte um Hilfe bei Weihnachtskaktus Kakteen & Sukkulenten 14
    K Bitte um Hilfe bei unserer Terrassenböschung Gartengestaltung 5
    P Bitte um Hilfe bei der Anschaffung um eine Tiefbrunnenpumpe herum Bewässerung 9
    B Bitte Hilfe bei Rasen-Rettung bzw. Neuanlage Rasen 16
    O Bitte um Hilfe bei Versenkregnerauswahl Bewässerung 9
    F Bitte um Hilfe bei Kleinbeetgestaltung um Miniteich! Gartengestaltung 11
    B Bitte um Hilfe bei Raumgestaltung Sanierung & Renovierung 10
    T Bitte um Hilfe bei Tomatenkrankheit (?) Tomaten 42
    C Bitte um hilfe bei Planung PGJ oder MP Rotator Bewässerung 3
    V Bitte um Hilfe bei Marillenbaumschnitt Obstgehölze 1
    T Habe Käfer im Haus bitte um Hilfe bei Bestimmung... Haus & Heim 9
    A Bitte um Hilfe bei Unkrautbestimmung Rasen 5
    L Bitte um Hilfe bei Gartenanlage Gartenpflege 3
    P Bitte um Hilfe bei meinen Petunien!!! Gartenpflanzen 14
    P Unkraut im Rasen - Bitte um Hilfe bei Identifizierung Rasen 7
    E Bitte um Hilfe bei Anlage meines Gemüsebeetes!! Obst und Gemüsegarten 5
    Kraeuterfreund Messerwechsel bei Wolf Benzinmäher - Hilfe bitte... Gartenpflege 6
    M Bitte um Hilfe bei der Identifizierung Schädlinge 5
    J Bitte um Hilfe bei meiner Zitrone Zitruspflanzen 8
    E Bitte um Hilfe bei AVG laden Computerprobleme 7
    E Bitte um Hilfe bei Versandorchidee Tropische Pflanzen 26
    G Brauche bei gurken bitte hilfe!!! Obst und Gemüsegarten 5
    gabi76 Bitte um Hilfe bei "Welche Blüte gehört zu welcher Frucht?" Wie heißt diese Pflanze? 34
    H Bitte um Hilfe bei Bestimmung meiner neuen Pflanze! Wie heißt diese Pflanze? 2

    Similar threads

    Oben Unten